Wett Tipp 2. Deutsche Bundesliga: Hannover 96 - 1. FC Heidenheim

Freitag, 02.12.2016 um 18:30 Uhr

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Das Top-Duell in Liga zwei

Die 2. Deutsche Bundesliga öffnet am kommenden Freitag wieder ihre Pforten. Dabei steht eine höchst interessante Begegnung auf dem Programm, treffen doch mit Hannover 96 und dem 1. FC Heidenheim zwei der aktuellen Top-4 im direkten Duell aufeinander. Anstoß ist dabei am 02. Dezember um 18:30 Uhr.

Hannover 96

  • sehr heimstark
  • beste Offensive der Liga
  • zuletzt vier Spiele in Folge nicht verloren

1. FC Heidenheim

  • defensiv enorm stabil
  • zuletzt souverän gewonnen

Aktuelle Form Hannover 96

Hannover 96 ist mit dem klaren Ziel „Wiederaufstieg“ in die Zweitligasaison gestartet. Derzeit sieht es bezüglich dieses Vorhaben auch alles andere als schlecht aus, haben die Mannen von Daniel Stendel doch aktuell Platzt drei inne. Trotz allem ist bei Hannover wohl nicht alles eitel Wonne. Denn in den letzten Wochen schlich sich der eine oder andere vermeidbare Punkteverlust in die Ergebnisliste des Absteigers ein. So musste man sich am vergangenen Wochenende gegen Fortuna Düsseldorf mit einem 2:2-Remis begnügen. Auch gegen Braunschweig reichte es auswärts nur zu einem Remis, wobei das 2:2 gegen den Tabellenführer durchaus wertvoll werden könnte. Dennoch ist auf fremden Plätzen bei Hannover nicht dieselbe Leichtigkeit zu beobachten wie in der heimischen Arena. Gegen Aue (2:0), Würzburg (3:1) und Jena (Pokal: 4:0) gab man sich keine Blöße. In den erwähnten Auswärtsduellen ging Hannover zwar jedes Mal in Führung, für einen Sieg reichte es aber nicht. Hier sind also vor allem die erfahrenen Akteure gefordert. Nichts desto trotz zählen die Niedersachsen in vielen Bereichen zu den Top-Mannschaften der 2. Bundesliga. Offensiv stellt man gemeinsam mit Braunschweig das beste Team, auch in der Defensive klappt es meist sehr gut. Verzichten muss Coach Stendel diesbezüglich auf Legionär Filipe, der gegen Heidenheim eine Gelb-Rot-Sperre absitzt. Positiv: Die einzige Heimniederlage dieser Saison liegt bereits zweieinhalb Monate zurück.

Aktuelle Form 1. FC Heidenheim

Während Hannover von Anfang an zu den Favoriten auf einen Aufstiegs- oder zumindest den Relegationsplatz gegolten hat, sind die Heidenheimer aktuell die ganz große Überraschung in der Riege der Aufstiegskandidaten. Der Underdog hält sich hartnäckig unter den Top-5 der Liga, konnte zuletzt einen souveränen 2:0-Erfolg gegen Schlusslicht St. Pauli feiern. Davor gab es eine Niederlage gegen Arminia Bielefeld (1:2), einen Sieg gegen den KSC (2:1) und eine Pleite gegen den VFL Bochum (1:2). Man kann also von gewissen Formschwankungen sprechen, denen die Heidenheimer derzeit unterliegen. Zudem hat man im Offensivbereich gegenüber Hannover mit Sicherheit das Nachsehen. Das Prunkstück des Außenseiters ist nach wie vor die Abwehr. Der Sieg gegen St. Pauli war bereits das siebente von 14 Saisonspielen, welches man ohne Gegentreffer absolvierte. Im Durchschnitt kassiert das Team von Frank Schmidt also nur in jedem zweiten Spiel ein Gegentor. Offensiv lief es zuletzt auch etwas besser, immerhin hat Heidenheim in den vergangenen vier Spielen immer mindestens ein Mal getroffen. Mit Mark Schnatterer verfügt man auch über einen Akteur, der sich aktuell in Top-Form zeigt, gegen St. Pauli mit einem Doppelpack zum Matchwinner wurde. Auch ist Tim Kleindienst nach abgesessener Sperre wieder zurück im Kader. Allerdings tat sich Heidenheim speziell auswärts in dieser Saison immer wieder schwer.

Wettprognose

Man darf sich auf ein enges Spiel einstellen, bei dem wohl die feine Klinge Hannovers auf die Kampfkraft aus Heidenheim trifft. Für die Hausherren könnte es aufgrund der defensiven Stabilität der Schmidt-Elf ein Geduldsspiel werden, wir rechnen aber trotz allem mit einem Sieg für die Niedersachsen. Unser Spieltipp: Tipp 1.

Die letzten 5 Ergebnisse für Hannover 96 im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
25.11.2016 2. Deutsche Bundesliga Fortuna Düsseldorf Hannover 96 2:2
U
19.11.2016 2. Deutsche Bundesliga Hannover 96 FC Erzgebirge Aue 2:0
S
06.11.2016 2. Deutsche Bundesliga Eintracht Braunschweig Hannover 96 2:2
U
30.10.2016 2. Deutsche Bundesliga Hannover 96 FC Würzburger Kickers 3:1
S
23.10.2016 2. Deutsche Bundesliga 1. FC Nürnberg Hannover 96 2:0
N

Die letzten 5 Ergebnisse für 1. FC Heidenheim im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
26.11.2016 2. Deutsche Bundesliga 1. FC Heidenheim FC St. Pauli 2:0
S
18.11.2016 2. Deutsche Bundesliga Arminia Bielefeld 1. FC Heidenheim 2:1
N
04.11.2016 2. Deutsche Bundesliga 1. FC Heidenheim Karlsruher SC 2:1
S
30.10.2016 2. Deutsche Bundesliga VfL Bochum 1. FC Heidenheim 2:1
N
22.10.2016 2. Deutsche Bundesliga 1. FC Heidenheim Dynamo Dresden 0:0
U

Weitere Tipps

Österreichische Bundesliga

27.05.2018 17:30
WAC Wolfsberger AC
:
Rapid Logo SK Rapid Wien
Beide Teams treffen - ja

Spanien Segunda Division

27.05.2018 20:30
FC Cádiz Logo FC Cádiz
:
CD Teneriffa Logo CD Teneriffa
Unter 2.5 Tore

Spanien Segunda Division

27.05.2018 20:30
Sporting Gijon Logo Sporting Gijón
:
Granada Logo FC Granada
Tipp 1