Wett Tipp Schweden Allsvenskan: Hammarby IF - Dalkurd FF

Montag, 23.07.2018 um 19:00 Uhr (MEZ)

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Auch Hammarby kämpft um den Anschluss

Im Fernduell um Platz 2 ist am Montag in der Allsvenskan nicht nur die Mannschaft aus Norrköping im Einsatz. Auch das Team von Hammarby kämpft um Punktezuwachs und will die Position hinter Spitzenreiter Solna behaupten bzw. den Rückstand auf ebendiesen in Grenzen halten. Wir liefern in unseren Allsvenskan Wett Tipps auch zu diesem Spiel alle wichtigen Daten und Fakten. Anstoß der Begegnung ist am 23. Juli um 19:00 MEZ.

Hammarby IF

  • Heimvorteil
  • Gegner auswärts noch sieglos
  • beste Heim-Offensive der Liga

Dalkurd FF

  • keinerlei Personalsorgen
  • zuletzt 3 Mal in Serie ungeschlagen

Aktuelle Form Hammarby IF

Hammarby spielt derzeit eine enorm starke Saison. Denn: Die Mannschaft von Coach Stefan Billborn steht nach 13 Runden auf dem starken 2. Tabellenplatz, hat Mannschaften wie Norrköping oder auch Malmö und Östersunds hinter sich gelassen und bereits 27 Zähler gesammelt. Der Faktor Selbstvertrauen spricht also in jedem Fall für die Hausherren, die mit einem vollen Erfolg am Montag den Rückstand auf Solna auf 3 Punkte verringern können und wollen. Wir wollen nachfolgend einige Faktoren liefern, die für oder gegen ein Gelingen dieses Vorhabend sprechen.

Der Heimvorteil kann bei Hammarby zwar grundsätzlich auch als ebensolcher ausgelegt werden, allerdings muss man hier Einschränkungen treffen: Die Billbon-Schützlinge haben zwar 5 ihrer 8 vollen Erfolge im eigenen Stadion gefeiert, allerdings kamen auch die einzigen beiden Niederlagen der laufenden Saison zu Hause zustande. Klar ist jedoch auch: Der Offensive Hammarbys kann zu Hause deutlich mehr zugetraut werden als auswärts. 17 Treffer in 7 Spielen sind ein absolut herausragender Wert, man liegt hier deutlich über einem Schnitt von 2.5 Toren. Vergleicht man diese Zahlen mit jenen aller Teilnehmer der Allsvenskan, so stellt der Tabellen-2. derzeit hinter Norrköping und Solna nicht nur das drittbeste Heimteam, sondern gemeinsam mit dem Leader auch die beste Offensive vor eigenem Publikum.

Defensiv sieht es da schon etwas anders aus, kann der eine oder andere Gegentreffer durchaus als wahrscheinlich angenommen werden. Denn: Mit bereits 10 Gegentoren in 7 Heimspielen stellt Hammarby wiederum den schwächsten Wert unter den derzeitigen Top-10 der Heim-Tabelle. In Sachen Wett Tipp macht dies eine Variante auf mehr als 2.5 Tore zudem wahrscheinlich, diese solltet ihr in jedem Fall in eure Überlegungen miteinbeziehen. Gleiches gilt vor dem Hintergrund dieser Statistik für eine Platzierung auf einen Treffer für beide Mannschaften. Dass Hammarby treffen wird, ist bei einem Wert von 26 Toren nach 13 Spielen ebenfalls absolut wahrscheinlich, man könnte also auch über eine Siegwette auf die Hausherren nachdenken.

Gegen eine ebensolche sprechen allerdings die jüngsten Ergebnisse der Mannschaft von Stefan Billborn. Denn: So stark der Saisonstart war, so stark hat Hammarby in den letzten Wochen nachgelassen. Keines der letzten 3 und nur eines der letzten 5 Meisterschaftsspiele wurde gewonnen, stattdessen gab es am vergangenen Wochenende ein 0:0-Unentschieden gegen Nachzügler Elfsborg, davor ein 1:1 gegen Kalmar sowie eine 1:2-Niederlage gegen Östersunds. Noch dazu wurde diese Niederlage im bisher letzten Heimspiel hingenommen. Dass man vor allem in der Offensive Probleme hat, zeigt die Tatsache, dass in den letzten 3 Spielen nie mehr als ein Torerfolg gelang, ein Umstand, der zuvor in 10 Saisonspielen nur einmal der Fall war.

Bitter: Mit Erkan Zenin wird am Montag ein wichtiger Offensivspieler aufgrund einer Knieverletzung nicht zur Verfügung stehen. Ansonsten sind uns im Falle der Heimmannschaft allerdings keinerlei Verletzungen und/oder Sperren bekannt, sodass wir Hammarby in dieser Hinsicht doch im Vorteil sehen.

Aktuelle Form Dalkurd FF

Man kann die Mannschaft von Dalkurd derzeit als genaues Gegenstück zum kommenden Kontrahenten aus Hammarby sehen. Und zwar aus mehreren Gründen. Da wäre einerseits die Tabellensituation. Während der Gegner auf Rang 2 steht, ziert Dalkurd das Tabellenende der Allsvenskan. In 13 Spielen hat man bisher 9 Punkte gesammelt und damit gerade einmal ein Drittel jener Anzahl, welche bei Hammarby auf der Habenseite steht. Dennoch kann aufgrund dieser Zahlen nur bedingt auf den Ausgang dieses Montagsspiels des 14. Spieltags geschlossen werden.

Denn: Die letzten Ergebnisse würden das Schlusslicht sogar als Favoriten ausweisen. Während Hammarby keines seiner letzten 3 Spiele für sich entscheiden konnte, hat Dalkurd ebenso viele nicht verloren. Stattdessen reichte es für zwei Unentschieden gegen Trelleborgs (2:2) und auch einen Top-Club wie Titelverteidiger Malmö FF (1:1) sowie einen vollen Erfolg gegen Brommapojkarna (3:0). Dieser kam allerdings in einem Heimspiel zustande, zudem standen diese 3 Gegner zum Zeitpunkt des Duells allesamt außerhalb der Top-10, Hammarby könnte also die erste „echte“ Bewährungsprobe für den aktuellen Aufschwung sein.

Gegen Mannschaften aus den Top-10 hat Dalkurd in dieser Saison zudem noch nie über einen Sieg jubeln dürfen, wie ein Blick auf die gesammelten Saisonbilanzen zeigt: Nach 13 Spielen hält man erst bei 2 Siegen und 3 Unentschieden, hat zudem schon 8 Niederlagen auf dem Kerbholz. Hinzu kommt eine eklatante Auswärtsschwäche, die das Team von Johan Sandahl durch die Spielzeit 2018 begleitet. Nach wie vor wartet das Schlusslicht auf seinen ersten Sieg in der Fremde, stattdessen reichte es in 7 Spielen für nur ein Remis und gleich 6 Niederlagen. Vor einem Duell mit dem Tabellen-2. mit Sicherheit eine schwere Hypothek. Zudem hat man in diesen sieben Spielen erst 5 Treffer erzielen können, ein Wett Tipp auf weniger als 2.5 Tore wird vor diesem Hintergrund wiederum deutlich wahrscheinlicher.

Allerdings wurden auch nicht weniger als 15 Gegentreffer kassiert. Immerhin konnte man in 3 der letzten 4 Gastspiele über einen Treffer jubeln, die letzten beiden Punktgewinne kamen aber wiederum in Heimspielen zustande. Insgesamt also keine allzu guten Voraussetzungen für ein Spiel gegen einen Top-3-Club. Allerdings: In den letzten 3 Spielen gelangen insgesamt 6 Tore, damit hat man alleine in diesen Duellen mehr als ein Drittel aller Saisontore erzielen können. Mit 17 erzielten Toren stellt man auch eine bessere Bilanz als beispielsweise der Tabellen-8. aus Kalmar, allerdings macht der eklatante Unterschied zwischen Heim- und Auswärtsausbeute Sorgen.

Personell ist allerdings auch Dalkurd bestens aufgestellt, im Gegensatz zu seinem Gegenüber muss Coach Sandahl am Montag wohl keinen einzigen seiner Kaderspieler vorgeben. Wohl eine Grundvoraussetzung für eine mögliche Überraschung gegen Hammarby.

Prognose und Wett Tipp

Ein Spiel, in welchem wir Hammarby trotz aller Widrigkeiten der letzten Wochen immer noch als Favorit erachten. Allerdings dürfte es ein knappes Spiel werden, denn Dalkurd hat sich zuletzt von seiner besseren Seite gezeigt. Unter den erwähnten Varianten haben wir uns am Ende für eine einfache Siegwette entschieden, trauen den Hausherren also die Trendwende zu: Tipp 1.

Weitere Tipps

UEFA Super Cup

15.08.2018 21:00 (MEZ)
Real Madrid Logo Real Madrid
:
Atletico Madrid Logo Atletico Madrid
Unentschieden keine Wette Tipp 1

UEFA Europa League

16.08.2018 17:30 (MEZ)
AEK Larnaka Logo AEK Larnaka
:
Sturm Graz Logo SK Sturm Graz
Unter 2.5 Tore

UEFA Europa League

16.08.2018 18:30 (MEZ)
CS Universitatea Craiova Logo CS Universitatea Craiova
:
RB Leipzig Logo RB Leipzig
Tipp 2 Halbzeit 1