Wett Tipp 1. Deutsche Bundesliga: Hamburger SV - SC Freiburg

Samstag, 21.04.2018 um 15:30 Uhr (MEZ)

Die allerletzte Chance für den HSV

Hochspannung herrscht am kommenden Wochenende im Tabellenkeller der Deutschen Bundesliga. Vor allem dann, wenn am Samstagnachmittag die Mannschaften des Hamburger SV und des SC Freiburg im direkten Duell aufeinandertreffen. Wir liefern in unseren Bundesliga Wett Tipps wie gewohnt alle wichtigen Infos und Statistiken. Anstoß ist am 21. April um 15:30 Uhr.

N
S
U
N
N

Hamburger SV

  • Heimvorteil
  • Gegner seit 7 Spielen sieglos
  • Freiburg stellt schwächste Auswärts-Defensive
N
N
N
N
U

SC Freiburg

  • körperlich sehr starke Mannschaft
  • keines der letzten 6 Duelle verloren

Aktuelle Form Hamburger SV

Beim Hamburger SV keimte in den vergangenen Wochen kurz Hoffnung auf. Vor allem dank des Remis gegen den formstarken VFB Stuttgart auswärts (1:1) sowie dem 3:2-Erfolg samt starker Leistung gegen CL-Aspirant Schalke 04. Allerdings wurden den Hoffnungen auf den Klassenerhalt am vergangenen Wochenende der nächste Dämpfer versetzt. Gegen die TSG Hoffenheim musste man sich auswärts verdientermaßen mit 0:2 beugen, ließ dabei phasenweise wieder einen Rückfall in frühere Wochen erkennen. Damit beträgt der Rückstand auf den Relegationsplatz derzeit 8 Punkte. Heißt übersetzt: Gegen den SC Freiburg hilft am Samstag nur ein Sieg. Dass dieser gelingen kann, steht außer Frage, immerhin haben die Hamburger in diesem mit Sicherheit hart umkämpften Duell den Heimvorteil auf ihrer Seite. Wer Schalke zu Hause besiegen kann, der hat auch gegen den SC Freiburg Chancen. Zudem lesen sich die nackten Zahlen in einer insgesamt immer noch katastrophalen Saison des Bundesliga-Dinos zu Hause immer noch deutlich besser als auswärts. 4 von 5 Siegen 2017/2018 feierte der HSV im eigenen Stadion, auch hat man immerhin 5 Tore mehr erzielt als in fremden Stadien. Dass 14 Tore in 15 Heimspielen ein abstiegswürdiger Wert sind, steht allerdings ebenfalls außer Frage. Das entscheidende wird sein: Kann Hamburg den Kampf gegen körperlich starke Freiburger annehmen oder nicht. Zuletzt gegen Hoffenheim hatte man dieses Gefühl nur bedingt. Phasenweise konnte der HSV – unglaublich aber wahr – nur 27 Prozent der Zweikämpfe für sich entscheiden, war vor allem bei hohen Bällen immer wieder indisponiert und kam gegen das spielstarke Mittelfeld der Hoffenheimer nur selten gut zurecht. Zudem offenbarten sich erneut Probleme im Abschluss. In 90 Minuten fand der Nachzügler nicht weniger als 5 gute Einschussgelegenheiten vor, nutzte allerdings keine von diesen. So konnte man sich auch von fast 60 Prozent Ballbesitz nichts kaufen. Die meisten Abschlüsse, die gefährlich wurden, resultierten noch dazu aus Distanzschüssen. Probleme hatte man vor allem dann, wenn Hoffenheim auf schnelles Umschaltspiel setzte, auch fabrizierte man zu viele Ballverluste. Personell sind die Hanseaten am Samstag mit Sicherheit besser aufgestellt als der Gegner, fallen doch kaum Spieler aus. Nicht zur Verfügung stehen werden nur der immer noch verletzte Nicolai Müller sowie der gesperrte Douglas Santos. In Sachen Wett Tipp würde sich in jedem Fall eine Over/Under Wette auf weniger als 2,5 oder 3,5 Treffer empfehlen, da wir wie gesagt mit einer verkrampften und kampfbetonten Begegnung rechnen. Bei der Vergangenheit der Hamburger muss man aber auch eine Siegwette auf die Hausherren in jedem Fall auf der Rechnung haben.

Aktuelle Form SC Freiburg

Für den SC Freiburg läuft es derzeit fast noch schlechter als für den Hamburger SV. Nicht so sehr, was die Platzierung in der Tabelle betrifft – hier liegt die Mannschaft von Christian Streich mit 30 Zählern immerhin noch auf dem Relegationsplatz – sehr wohl aber, wenn man sich die jüngsten Resultate vor Augen führt: Die letzten 7 Spiele in Folge haben die Breisgauer nicht für sich entscheiden können, die letzten 4 Matches wurden sogar verloren und in den letzten 3 Begegnungen der Deutschen Bundesliga blieb Freiburg gänzlich ohne Treffer. Dies wiederum macht einen Wett Tipp auf weniger als 2,5 bzw. 3,5 Tore noch wahrscheinlicher. Fakt ist: In 9 der letzten 10 Spiele mit Beteiligung des Sportclubs wurde ein Wert von 3,5 Toren nicht überschritten, in den letzten 3 Runden wurden sogar weniger als 2,5 Tore erzielt. Der letzte Punktgewinn gelang Freiburg immerhin in einem Auswärtsspiel beim 0:0-Unentschieden in Runde 26 gegen Hertha BSC Berlin. Es war dies einer der wenigen Lichtblicke in den letzten Wochen und einer der wenigen Lichtblicke für Freiburg, wenn man die gesamte Saison über nur die Auswärtsspiele in den Fokus rückt. Denn: Nach wie vor hat man in der Fremde erst einen vollen Erfolg gefeiert, selbst dieser kam beim 4:3 in Köln absolut glücklich zustande. Offensiv ist man mit 14 Toren ähnlich harmlos wie der Hamburger SV, der große Unterschied zur Heimbilanz liegt in der Defensive: Nicht weniger als 35 Treffer hat die Streich-Elf auswärts bereits kassiert. Ein Wert, den keine andere Mannschaft der Liga aufweist, selbst Schlusslicht Köln steht in diesem Bereich besser da. Das Duell mit dem Hamburger SV ist zudem auch ein Aufeinandertreffen der beiden bisher schwächsten Frühjahrsmannschaften der Deutschen Bundesliga. Wobei hier sogar noch leichte Vorteile für die Gäste zu erkennen sind. Denn: Während Freiburg nach 13 Spielen in der Rückrunde bereits bei 11 Punkten hält, sind es beim Samstagsgegner nur deren 7. In eine ähnliche Kerbe schlägt eine Analyse des direkten Duells beider Teams: Auch hier erkennen wir noch leichte Vorteile für den SC. Allerdings müsste bei genauerer Betrachtung dieses Samstagsduell eigentlich mit einem Remis enden. In 5 der letzten 6 Duelle war dies der Fall, allerdings hat Freiburg auch keines dieser Aufeinandertreffen verloren. Nur ein Mal fielen in dieser Periode im Übrigen mehr als 2,5 Treffer. Verzichten müssen wird Christian Streich am Samstag auf die nach wie vor verletzten bzw. zumindest fraglichen Terrazzino, Frantz, Ravet, Stanko, Niederlechner und Abrashi.

Prognose und Wett Tipp

Wir gehen davon aus, dass der HSV in diesem Duell alles aus sich herausholen wird, um die Chance auf ein erneutes Wunder doch noch am Leben zu erhalten. Nicht, dass dies nach den bisher gezeigten Leistungen in dieser Spielzeit sonderlich verdient wäre, dennoch rechnen wir mit einem Gelingen dieses Vorhabens. Daher: Tipp 1.

Die letzten 5 Ergebnisse für Hamburger SV im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
14.04.2018 1. Deutsche Bundesliga TSG 1899 Hoffenheim Hamburger SV 2:0
N
07.04.2018 1. Deutsche Bundesliga Hamburger SV FC Schalke 04 3:2
S
31.03.2018 1. Deutsche Bundesliga VfB Stuttgart Hamburger SV 1:1
U
17.03.2018 1. Deutsche Bundesliga Hamburger SV Hertha BSC Berlin 1:2
N
10.03.2018 1. Deutsche Bundesliga FC Bayern München Hamburger SV 6:0
N

Die letzten 5 Ergebnisse für SC Freiburg im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
16.04.2018 1. Deutsche Bundesliga 1. FSV Mainz 05 SC Freiburg 2:0
N
07.04.2018 1. Deutsche Bundesliga SC Freiburg VfL Wolfsburg 0:2
N
31.03.2018 1. Deutsche Bundesliga FC Schalke 04 SC Freiburg 2:0
N
16.03.2018 1. Deutsche Bundesliga SC Freiburg VfB Stuttgart 1:2
N
10.03.2018 1. Deutsche Bundesliga Hertha BSC Berlin SC Freiburg 0:0
U

Direkter Vergleich Hamburger SV und SC Freiburg

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
18.02.2017 1. Deutsche Bundesliga Hamburger SV SC Freiburg 2:2
20.09.2016 1. Deutsche Bundesliga SC Freiburg Hamburger SV 1:0
08.05.2015 1. Deutsche Bundesliga Hamburger SV SC Freiburg 1:1

Weitere Tipps

NFL

18.11.2018 22:25 (MEZ)
New Orleans Saints Logo New Orleans Saints
:
Philadelphia Eagles Logo Philadelphia Eagles
Tipp 1

UEFA Nations League

19.11.2018 18:00 (MEZ)
Andorra Logo Andorra
:
Lativa Logo Lettland
Tipp 2

UEFA Nations League

19.11.2018 18:00 (MEZ)
Georgia Logo Georgien
:
Kasachstan Logo Kasachstan
Tipp 1