Wetttipp 1. Deutsche Bundesliga: Hamburger SV - FC Bayern München

Samstag, 21.10.2017 um 18:30 Uhr

9€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet at home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €9 Gutschein per E-mail zu!

Herkulesaufgabe für Hamburg

Für den Hamburger SV kommt das Duell gegen Rekordmeister Bayern München, welches am Samstagabend auf dem Programm steht, zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt. Immerhin haben die Bayern zuletzt wieder in die Spur gefunden, während Hamburg – einmal mehr – dem Abstieg entgegentaumelt. Anstoß der Begegnung ist am 21. Oktober um 18:30 Uhr.

Hamburger SV

  • Personalsorgen beim Gegner
  • zuletzt endlich wieder getroffen

FC Bayern München

  • zuletzt zwei Mal ohne Gegentor
  • sehr passsicher
  • Gegner seit sechs Spielen sieglos

Aktuelle Form Hamburger SV

Es wäre zu schön gewesen, um wahr zu sein. In Hamburg begann man nach dem sehr guten Saisonstart mit zwei Siegen aus den ersten beiden Spielen zu träumen. Wobei die Träume nach den letzten Jahren wohl schon äußerst bescheiden waren. Denn ein einstelliger Tabellenplatz war den Norddeutschen seit langem nicht mehr vergönnt. Seit dem 3:1 gegen Köln hat der HSV kein Spiel mehr gewonnen, nur im Nordderby gegen Werder Bremen (0:0) reichte es für einen Punktgewinn. Immerhin: Zuletzt gegen Mainz konnte man seine eigene Torsperre brechen, erzielte zum ersten Mal seit vier Spielen wieder treffen. Kaum zu glauben, dass die Gisdol-Elf zu Saisonbeginn sogar kurzzeitig an der Spitze der Tabelle stand. Die beiden Treffer gegen Mainz waren die ersten seit dem 25. August. Auch in der Defensive läuft es alles andere als nach Wunsch, hat Hamburg doch bereits 14 Gegentore kassiert, nur der SC Freiburg und der 1. FC Köln waren in dieser Statistik noch weniger erfolgreich als der aktuell 15. der Tabelle. Die Verunsicherung der Hamburger machte sich im Duell mit Mainz auch dadurch bemerkbar, dass man in den entscheidenden Situationen – sowohl in der Defensive, als auch in der Offensive – die falschen Entscheidungen zu treffen schien. Im Abschluss fehlte es zusätzlich an der nötigen Konsequenz, in der Abwehr machte man sich durch unnötige individuelle Fehler das Leben schwer. Zu allem Überfluss scheint man derzeit auch keinen sicheren Rückhalt zwischen den Pfosten zu haben. So patzte gegen die 05er Keeper Christian Mathenia gleich zwei Mal. Der Torhüter ist mit einer Quote von knapp 61 Prozent an gefangenen Bällen auch zu den schwächsten seiner Zunft zu zählen, mehr als jeder dritte Schuss auf das HSV-Tor findet den Weg an sein Ziel. Im Spiel nach vorne sehen wir die größten Schwächen in Sachen Ballkontrolle und Torabschluss. Gut möglich, dass sich dies mit den zuletzt zurückgekehrten Aaron Hunt und André Hahn ins Gegenteil verkehrt, vor allem Ersterer konnte gegen Mainz durchaus als belebendes Element erkannt werden. Stärken sehen wir auch bei Standardsituationen, wo man mit Papadopoulos über einen sehr gefährlichen Abwehrmann verfügt. Durch die Rückkehr von Filip Kostic könnten sich auch Bälle in die Tiefe wieder etwas mehr anbieten, die man schon gegen Mainz mehr und mehr zu forcieren versuchte. Zu allererst bedarf es gegen Bayern München aber einer stabilen Defensivleistung, ansonsten könnte es zu einem erneuten Debakel kommen. Vorteil Hamburg: Die Einstellung stimmte zuletzt, in den Zweikämpfen agierte man mit der nötigen Robustheit, das zeigt etwa eine Quote von 54 Prozent gewonnen Duellen gegen die Mainzer.

Aktuelle Form FC Bayern München

War Carlo Ancelotti so schlecht oder ist Jupp Heynckes so viel besser? Das fragen sich aktuell wohl viele im Lager des FC Bayern bzw. vor allem die Fans des Rekordmeisters. Denn seit der 72-Jährige das Ruder bei seinem „Herzensclub“ zum vierten Mal übernommen hat, scheint es wieder rund zu laufen. Gegen Freiburg gab es am vergangenen Wochenende einen klaren und verdienten 5:0-Sieg, gegen Celtic Glasgow ließ man am Mittwoch in der Champions League ein 3:0 folgen. Zwei Siege, bei denen der Rekordmeister auch spielerisch vollends überzeugte. Auch Akteure wie Müller oder Alaba, die unter Ancelotti entweder nur eine untergeordnete Rolle oder nicht auf ihrem Leistungszenit spielten, ließen bereits in den ersten Spielen unter dem neuen Trainer klare Steigerungen erkennen. Gegen Freiburg etwa lieferte man phasenweise ein Spektakel ab, zeigte sich über die Flügel enorm dynamisch, riss immer wieder Löcher und die Defensive der Streich-Elf. Vor allem die Außenverteidiger wurden wieder viel eher ins Angriffsspiel eingebunden als in den Wochen zuvor. Insgesamt agierte man im Spiel nach vorne mit viel mehr Nachdruck, hatte nach 30 Minuten bereits sieben Torschüsse auf der Habenseite. Auch in Sachen Ballbesitz war man Freiburg deutlich überlegen. Teilweise verbuchten die Münchener nicht weniger als 79 Prozent der Spielanteile für sich. Die Passquote war mit 91 Prozent überragend, sodass es für den Gegner schwer war, überhaupt in Angriffssituationen zu kommen. Auch die Intensität in den Zweikämpfen stimmte, hier gewann der FC Bayern 57 Prozent der Duelle. Zusätzlich sprechen die nackten Zahlen der Vergangenheit am Samstag ebenfalls für den Rekordmeister. Neun der letzten 10 Duelle konnte man gewinnen, mit zwei Ausnahmen bei sämtlichen Siegen mehr als zwei Treffer erzielen. Im bislang letzten Aufeinandertreffen gab es gar einen 8:0-Kantersieg. Auch am Mittwoch gegen Celtic schoss die Heynckes-Elf nicht weniger als 12 Mal auf das Tor der Schotten, die Passquote war mit 88 Prozent erneut herausragend, speziell über die rechte Seite und Arjen Robben lief enorm viel. Trotz durchwachsenem Saisonstart hat der derzeitige Tabellenzweite zudem 29 seiner letzten 31 Ligaspiele nicht verloren. Einziger Wehrmutstropfen: Mit Bernat, Neuer, Ribery und Martinez fallen einige potenzielle Stammspieler verletzt aus.

Wettprognose

Es gibt faktisch nichts, was am Samstagabend gegen einen Sieg der Bayern sprechen würde. Die Mannschaft wirkt fokussierter, motivierter und aggressiver als noch unter Ancelotti, steht auch im Abwehrbereich wieder deutlich stabiler. Dementsprechend wird es für den HSV in diesem Duell erneut wenig bis nichts zu holen geben. Unser Spieltipp ganz klar: Tipp 2.

Quotenboosts

Quote 6.00 Sieg Bayern

Tipp 2
Jetzt 6.00
vorher 1.15
Maximaler Einsatz: € 5,00 Jetzt spielen

Quotenvergleich

1X2

Quotenvergleich Quotenvergleich 1. Deutsche Bundesliga I Bundesliga Quoten Hamburger SV - FC Bayern München
Wettanbieter 1 X 2
 
Beste 24.75 8.75 1.25
Im Durchschnitt 14.52 7.18 1.19
13.00 6.50 1.20
12.56 6.80 1.20
15.00 8.00 1.16
15.00 6.50 1.20
24.75 8.75 1.17
13.00 7.40 1.25
13.00 7.00 1.17
15.00 7.50 1.18
15.00 7.00 1.17
11.50 6.45 1.23
13.50 7.70 1.19
13.50 7.70 1.19
13.00 7.00 1.17
12.00 6.50 1.18
18.50 8.20 1.14
15.00 7.50 1.20
13.25 7.00 1.18
15.00 6.50 1.20
15.00 7.50 1.20
12.00 6.50 1.20
13.00 6.85 1.21
13.50 7.70 1.19
15.00 7.50 1.22
12.75 6.75 1.21
14.00 7.00 1.20
14.40 7.65 1.22
17.00 7.00 1.18
13.25 7.00 1.18
17.00 7.00 1.18
17.00 7.00 1.18

Halbzeit 1

Quotenvergleich Quotenvergleich 1. Deutsche Bundesliga I Bundesliga Quoten Hamburger SV - FC Bayern München
Wettanbieter 1 X 2
 
Beste 11.50 3.20 1.57
Im Durchschnitt 9.07 3.03 1.51
9.00 2.90 1.50
8.85 2.97 1.52
10.00 3.10 1.45
7.50 2.80 1.55
10.75 3.10 1.47
8.70 3.13 1.57
9.00 3.10 1.49
10.00 3.10 1.50
11.50 3.20 1.42
9.25 2.95 1.53
8.50 3.05 1.49
8.50 3.05 1.49
8.50 2.95 1.55
8.00 3.10 1.53
9.50 3.10 1.53
7.50 2.80 1.55
9.75 3.05 1.53
8.50 3.05 1.49
10.00 3.20 1.55
9.50 3.00 1.51
9.00 3.10 1.49
8.50 3.00 1.50
9.50 3.05 1.53
8.50 3.00 1.50
8.50 3.00 1.50

Halbzeit 2

Quotenvergleich Quotenvergleich 1. Deutsche Bundesliga I Bundesliga Quoten Hamburger SV - FC Bayern München
Wettanbieter 1 X 2
 
Beste 12.00 3.85 1.44
Im Durchschnitt 9.35 3.66 1.38
8.00 3.50 1.40
11.00 3.80 1.35
12.00 3.85 1.30
9.70 3.78 1.42
11.00 3.60 1.32
9.50 3.60 1.37
8.50 3.50 1.44
9.00 3.70 1.40
10.50 3.75 1.33
10.50 3.75 1.33
9.00 3.75 1.36
7.50 3.55 1.42
9.00 3.70 1.40
7.50 3.55 1.42
7.50 3.55 1.42

Gewinnt beide Halbzeiten

Quotenvergleich Quotenvergleich 1. Deutsche Bundesliga I Bundesliga Quoten Hamburger SV - FC Bayern München
Wettanbieter 1 2
 
Beste 101.00 2.26
Im Durchschnitt 73.50 2.20
101.00 2.10
86.00 2.26
56.00 2.20
86.00 2.26
56.00 2.20
56.00 2.20

Über / Unter 2.5 Tore

Quotenvergleich Quotenvergleich 1. Deutsche Bundesliga I Bundesliga Quoten Hamburger SV - FC Bayern München
Wettanbieter < 2.5 Tore > 2.5 Tore
 
Beste 3.26 2.20
Im Durchschnitt 2.94 1.41
2.97 1.36
3.15 1.35
3.20 1.30
3.00 1.35
3.26 1.34
3.20 1.35
3.10 1.36
3.10 1.37
2.85 1.38
2.90 1.40
2.90 1.40
3.10 1.36
3.20 1.30
3.13 1.36
2.05 1.68
2.95 1.36
3.10 1.35
2.95 1.36
3.00 1.36
1.50 2.20
3.00 1.36
3.00 1.36

Gewinnt zu null

Quotenvergleich Quotenvergleich 1. Deutsche Bundesliga I Bundesliga Quoten Hamburger SV - FC Bayern München
Wettanbieter 1 2
 
Beste 29.00 2.15
Im Durchschnitt 24.86 2.01
26.00 1.95
21.00 2.05
29.00 2.05
29.00 2.15
23.00 1.95
23.00 1.95
23.00 1.95

Draw no bet

Quotenvergleich Quotenvergleich 1. Deutsche Bundesliga I Bundesliga Quoten Hamburger SV - FC Bayern München
Wettanbieter 1 2
 
Beste 13.00 1.05
Im Durchschnitt 10.23 1.04
10.00 1.04
7.94 1.05
9.00 1.03
12.50 1.03
13.00 1.04
9.85 1.04
9.85 1.04
12.50 1.03
8.50 1.04
10.00 1.03
10.00 1.05
9.85 1.04
10.00 1.05
12.50 1.03
9.50 1.03
9.50 1.03
9.50 1.03

Doppelte Chance

Quotenvergleich Quotenvergleich 1. Deutsche Bundesliga I Bundesliga Quoten Hamburger SV - FC Bayern München
Wettanbieter 1/X 1/2 X/2
 
Beste 5.00 1.12 1.05
Im Durchschnitt 4.52 1.09 1.02
4.00 1.08 1.01
3.79 1.10 1.05
4.70 1.06 1.02
4.44 1.12 1.05
4.80 1.10 1.02
5.00 1.10 1.04
4.50 1.10 1.02
4.65 1.05 1.00
4.65 1.05 1.00
4.80 1.10 1.02
4.05 1.08 1.04
4.33 1.10 1.04
4.50 1.08 1.01
4.50 1.09 1.04
4.00 1.09 1.03
4.65 1.05 1.00
4.80 1.10 1.02
4.75 1.09 1.02
4.50 1.08 1.01
4.75 1.09 1.02
4.75 1.09 1.02

Surebet

Wettanbieter 1 X 2
 
  24.75 8.75 1.25
Betrag
Berechnen
4,23 11,97 83,80

Ertrag 4,75%

Die letzten 5 Ergebnisse für Hamburger SV im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
14.10.2017 1. Deutsche Bundesliga 1. FSV Mainz 05 Hamburger SV 3:2
N
30.09.2017 1. Deutsche Bundesliga Hamburger SV SV Werder Bremen 0:0
U
24.09.2017 1. Deutsche Bundesliga Bayer 04 Leverkusen Hamburger SV 3:0
N
20.09.2017 1. Deutsche Bundesliga Hamburger SV Borussia Dortmund 0:3
N
15.09.2017 1. Deutsche Bundesliga Hannover 96 Hamburger SV 2:0
N

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Bayern München im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
18.10.2017 UEFA Champions League FC Bayern München Celtic Glasgow 3:0
S
14.10.2017 1. Deutsche Bundesliga FC Bayern München SC Freiburg 5:0
S
01.10.2017 1. Deutsche Bundesliga Hertha BSC Berlin FC Bayern München 2:2
U
27.09.2017 UEFA Champions League Paris Saint Germain FC Bayern München 3:0
N
22.09.2017 1. Deutsche Bundesliga FC Bayern München VfL Wolfsburg 2:2
U