Wett Tipp 1. Deutsche Bundesliga: Hamburger SV - Bayer 04 Leverkusen

Samstag, 17.02.2018 um 15:30 Uhr (MEZ)

Hamburg vor Herkulesaufgabe

In einem weiteren Samstagsspiel der Deutschen Bundesliga herrschen am kommenden Wochenende scheinbar klare Verhältnisse vor. Die Rede ist vom Aufeinandertreffen zwischen dem Hamburger SV und Bayer Leverkusen, dementsprechend trifft ein Top-Club auf einen Abstiegskandidaten. Wir liefern euch wie gewohnt alle wichtigen Infos in unseren Bundesliga Wett Tipps. Anstoß des Duells ist am Samstagnachmittag um 15:30 Uhr.

N
U
U
N
N

Hamburger SV

  • Heimvorteil
  • Gegner seit 2 Spielen torlos
N
U
U
S
S

Bayer 04 Leverkusen

  • kaum Personalsorgen
  • seit 8 Auswärtsspielen ungeschlagen
  • enorm stark im Umschaltspiel

Aktuelle Form Hamburger SV

In dieser Saison könnte es soweit sein, der HSV den Abstieg hinnehmen müssen. Aktuell liegt der Bundesliga-Dino nur auf Tabellenplatz 17, drei Zähler fehlen derzeit auf den Relegationsplatz und Mainz 05. Nach einem kurzen positiven Strohfeuer und den beiden Punktgewinnen gegen Hannover (1:1) und RB Leipzig (1:1) verlor man am vergangenen Wochenende in Dortmund mit 0:2 und zeigte damit, dass man gegen die Top-Teams der Liga - zu welchen zweifelsohne auch Samstagsgegner Leverkusen gehört - Probleme hat. Der "Trainereffekt" um Bernd Hollerbach scheint also verpufft. Erschreckend schwach waren und sind nach wie vor die Offensivleistungen der Hanseaten: Das Duell mit dem BVB war bereits das 12. Spiel in dieser Saison (!), in welchem der HSV ohne eigenen Treffer blieb. Ein negativer Rekordwert in der Deutschen Bundesliga, den nicht einmal Schlusslicht Köln (10) aufzuweisen hat. Dass man selbst gegen den Tabellenletzten zu Hause mit 0:2 verlor, zeugt davon, wie klar die Außenseiterrolle der Hamburger am Samstag ist. Die negativen Bilanzen lassen sich auch noch weiter fortführen. Seit 9 Spielen wartet man in der Bundesliga auf einen vollen Erfolg, auch hier stellt man die längste Negativserie aller diesjährigen Teilnehmer. Man könnte am Saisonende laut aktuellem Stand also nicht davon sprechen, dass ein Abstieg der Hamburger nicht verdient wäre. Immerhin: 3 von 4 Saisonerfolgen konnten im eigenen Stadion gefeiert werden, so auch der bislang letzte beim 3:0 gegen die TSG Hoffenheim. Auch war man vor allem in der Defensive stabiler als auswärts, hat in jeweils 11 Spielen vor eigenem Publikum um insgesamt 8 Tore weniger kassiert als auswärts. Interessant und mit einer durchaus hohen Quote versehen wäre für Das Duell mit Leverkusen wohl auch ein Wett Tipp in Form einer Over/Under Wette und weniger als 2,5 Treffer. Gänzlich ausschließen kann man einen ebensolchen Wert aber nicht, da in Spielen mit Beteiligung der Hamburger seit mittlerweile 5 Runden weniger als 2,5 Treffer fielen. Personell ist die Zeit der Ausreden bei den Norddeutschen vorbei: Zwar fällt mit Nicolai Müller immer noch ein offensiver Hoffnungsträger aus, er ist aber neben Sven Schipplock und Bjarne Thoelke laut unseren Informationen der einzige Akteur, welcher am Samstag nicht zur Verfügung stehen wird. Stärken waren zuletzt gegen den BVB im Umschaltspiel zu erkennen, bei schnellen Angriffen des Gegners zeigte man sich demgegenüber absolut anfällig, was speziell vor einem Duell mit Leverkusen kein gutes Omen darstellt. Auch ließ Hamburg gegen Dortmund die nötige Ballsicherheit vermissen, um ebendiese schnellen Gegenstöße zu verhindern.

Aktuelle Form Bayer Leverkusen

Bayer Leverkusen kann doch noch verlieren. So zu beobachten am vergangenen Wochenende gegen Hertha BSC Berlin, wo die Herrlich-Schützlinge mit 0:2 den Kürzeren zogen. Dennoch gehen wir nicht davon aus, dass diese Pleite eine Schwächephase des durch diese Niederlage auf Rang 5 zurückgefallenen Traditionsclubs einläutet. Denn: Zuvor hatte Leverkusen nur eines von 16 (!) Meisterschaftsspielen verloren. 2 Pleiten aus 17 Spielen sind immer noch einer der absolut besten Werte der gesamten Deutschen Bundesliga, wenn man bedenkt, dass diese Anzahl an Runden eine Halbsaison darstellt. Ähnliche Werte konnte 2017/2018 bisher nur Tabellenführer Bayern München vorweisen. Dass Leverkusen das Duell gegen den HSV ernstnimmt, dürfte schon allein aufgrund der Tatsache gegeben sein, dass man im Kampf um die Champions League jeden Punkt dringend nötig hat. Allerdings: Das Aufeinandertreffen mit der Hertha war bereits das zweite Spiel in Serie, in welchem die Rheinländer ohne eigenen Treffer blieben. Zwei Spiele in Serie ohne Tor hatte es zuvor in dieser Saison noch nicht gegeben. Diese Zahlen sind ein Indikator auf einen Wett Tipp auf weniger als 2,5 bzw. 3,5 Tore, wie wir ihn bei der Formbeschreibung des HSV schon geäußert haben. Denn auch im Falle Leverkusens wurde dieser Wert (2,5) in den letzten 3 Spielen nicht überschritten. Vor den Punkteverlusten gegen die Hertha und Freiburg (0:0) hat man aber bereits gezeigt, dass man gegen eine Mannschaft von ähnlicher Kragenweite wie Hamburg gewinnen kann, besiegte Mainz mit 2:0. Zudem ist Leverkusen seit nicht weniger als 8 Auswärtsspielen ungeschlagen, die letzte Niederlage in der Fremde datiert vom 20. September (!) des Jahres 2017. Probleme hat man vor allem gegen körperbetont agierende Mannschaften, wie auch das Duell gegen die Hertha zeigte. Gegen die Berliner hat man im Übrigen bereits das erste Saisonduell verloren (1:2), wobei diese Niederlage die erwähnte letzte Auswärtspleite darstellte. Stark: Mit 41 erzielten Toren stellt man nach wie vor eine der 3 besten Offensiven der Deutschen Bundesliga, man sollte sich also trotz zweier Spiele ohne Tor keine allzu großen Sorgen um die Trefferquote Leverkusens machen. Mit 21 Toren in 11 Auswärtsspielen hat man ebendort im Schnitt fast 2 Tore pro Match verbuchen können. Stärken sahen wir gegen die Hertha bei Standards sowie bei Distanzschüssen, allerdings gilt es für Leverkusen, wieder mehr Dynamik in seine Angriffe zu bringen und das schnelle Spiel über die Flügel und Akteure wie Bailey, Brandt oder Volland zu forcieren. Verletzt fehlen wird nach wie vor Kapitän Sven Bender, er ist allerdings der einzige uns derzeit bekannte Ausfall.

Prognose und Wett Tipp

Leverkusen gilt in diesem Duell natürlich als Favorit. Eine Siegwette auf die Rheinländer würde wohl auch eine ansprechende Quote bringen. Als Alternative empfehlen wir einen Wett Tipp auf weniger als 2,5 bzw. 3,5 Treffer. Dennoch glauben wir an eine Trendumkehr bei Leverkusen und einen Sieg der Gäste: Tipp 2.

Die letzten 5 Ergebnisse für Hamburger SV im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
10.02.2018 1. Deutsche Bundesliga Borussia Dortmund Hamburger SV 2:0
N
04.02.2018 1. Deutsche Bundesliga Hamburger SV Hannover 96 1:1
U
27.01.2018 1. Deutsche Bundesliga RB Leipzig Hamburger SV 1:1
U
20.01.2018 1. Deutsche Bundesliga Hamburger SV 1. FC Köln 0:2
N
13.01.2018 1. Deutsche Bundesliga FC Augsburg Hamburger SV 1:0
N

Die letzten 5 Ergebnisse für Bayer 04 Leverkusen im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
10.02.2018 1. Deutsche Bundesliga Bayer 04 Leverkusen Hertha BSC Berlin 0:2
N
06.02.2018 DFB Pokal Bayer 04 Leverkusen SV Werder Bremen 2:2
U
03.02.2018 1. Deutsche Bundesliga SC Freiburg Bayer 04 Leverkusen 0:0
U
28.01.2018 1. Deutsche Bundesliga Bayer 04 Leverkusen 1. FSV Mainz 05 2:0
S
20.01.2018 1. Deutsche Bundesliga TSG 1899 Hoffenheim Bayer 04 Leverkusen 1:4
S

Weitere Tipps

NHL

22.11.2018 01:00 (MEZ)
Washington Capitals Washington Capitals
:
Chicago Blackhawks Chicago Blackhawks
Tipp 1

NHL

22.11.2018 02:00 (MEZ)
Nashville Predators Nashville Predators
:
St. Louis Blues St. Louis Blues
Tipp 1

NFL

22.11.2018 18:30 (MEZ)
Detroit Lions Logo Detroit Lions
:
Chicago Bears Logo Chicago Bears
Tipp 2