Wetttipp WM 2018: Griechenland - Kroatien

Sonntag, 12.11.2017 um 20:45 Uhr

9€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet at home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €9 Gutschein per E-mail zu!

Alles klar schon vor dem Anpfiff?

Ab kommenden Sonntag stehen die Rückspiele in den Playoff-Begegnungen um die letzten europäischen Tickets für die WM 2018 auf dem Programm. Unter anderem am Sonntag im Einsatz: Die Mannschaften aus Griechenland und Kroatien. Nach dem Hinspiel benötigt es auf Seiten der Hellenen allerdings ein Wunder. Anstoß der Begegnung ist am 12. November um 20:45 Uhr.

Griechenland

  • Heimvorteil
  • stark bei Standardsituationen

Kroatien

  • deutlich mehr Tempo im Spiel nach vorne
  • sehr dynamisch über beide Flügel

Aktuelle Form Griechenland

Tränen in den Augen der Spieler, Fassungslosigkeit beim Betreuerstab: Bei den Griechen wusste man wohl bereits nach dem Abpfiff am vergangenen Donnerstag, dass der WM-Traum de facto ausgeträumt ist. Mit 1:4 musste man sich Kroatien im Maksimir-Stadion von Zagreb beugen, vor allem die Leistung in Hälfte eins war dabei eines Endrundenstarters nicht würdig. Nach 20 Minuten lag man bereits mit 0:2 zurück, dabei hatten sämtliche Experten – so auch wir – gerade die griechische Defensive vor Anpfiff noch positiv hervorgehoben. Davon war aber von Beginn weg de facto nichts zu spüren. Sowohl Keeper Orestis Karnezis, als auch seine Vorderleute erwischten allesamt einen rabenschwarzen Tag. Drei von vier Treffern gingen schwere Abwehrfehler voraus, der Keeper verursachte einen Strafstoß, der den Anfang vom Ende der WM-Träume bedeutete. Im Spiel nach vorne ging wenig bis gar nichts, die Schlüsselspieler in der Offensive hingen entweder in der Luft, wurden von aggressiven Kroaten gut abgeschirmt oder leisteten sich einfache Ballverluste, die teilweise auch zu gefährlichen Gegenstößen führten. Die Ironie an der Sache: Bei allen Fehlern, die die Abwehr der Griechen am Donnerstag fabrizierte, war es ausgerechnet ein Innenverteidiger, der für den Ehrentreffer und damit für einen minimalen Hoffnungsschimmer sorgte. Kyriakos Papadopoulos war nach einem Eckball per Kopf erfolgreich, somit konnten die Griechen immerhin der von uns angesprochenen Stärke bei Standards gerecht werden. Die Offensivkräfte ließen dagegen auch größte Einschussgelegenheiten aus, so etwa wenige Sekunden vor Spielende, als gleich zwei Spieler einen zur scharfen Hereingabe gewordenen Schussversuch nicht im Tor unterbringen konnten. Enorm anfällig zeigte man sich über die Flügel, speziell die linke Abwehrseite muss hier negativ hervorgehoben werden. Drei von vier Gegentreffern kamen über ebendiese zustande, zwei Mal lieferte Außenverteidiger Vrsaljko die Vorlage. Insgesamt gelangen Griechenland in 90 Minuten nur drei Abschlüsse auf das Tor des Gegners, nur knapp ein Drittel jener, die Kroatien verbuchen konnte. Fakt ist, dass man am Sonntag eine Steigerung auf ganzer Linie benötigen wird, um das Wunder zu schaffen. Hoffnung macht der Umstand, dass man die Unterstützung der heimischen Fans auf seiner Seite weiß, während für dieses Rückspiel keine kroatischen Anhänger zugelassen sein werden.

Aktuelle Form Kroatien

Kroatien kann faktisch für die WM in Russland planen. Für uns ist es ausgeschlossen, dass im Rückspiel in Griechenland noch etwas passiert. Im Hinspiel waren die „Brasilianer Europas“, wie das Team von Zlatko Dalic immer wieder genannt werden, die klar dominierende Mannschaft. Nicht weniger als 63 Prozent Ballbesitz konnten in 90 Minuten erspielt werden. Und diese schlugen sich auch von Beginn weg im Spielgeschehen nieder. Besonders über die Flügel sorgte man wie erwähnt für sehr viel Betrieb, im zentralen Mittelfeld waren Rakitic und Modric für Ordnung und auch Tempo im Spielaufbau, verteilten die Bälle mit vielen vertikalen Zuspielen geschickt und auch dementsprechend schnell, sodass dem Gegner das Verschieben der Defensivreihen erschwert wurde. Die Pressingsituationen der Griechen löste man dank hoher Passsicherheit meist souverän, technisch war Kroatien die klar bessere Mannschaft. Ein weiterer Punkt, der unter Zlatko Dalic zu einer Steigerung geführt hat: Kroatien tritt als echte Einheit auf, ist aktuell keine Ansammlung an Einzelspielern, sondern ein Team, in welchem jeder am selben Strang zieht. Auch die nackten Zahlen der Vergangenheit lassen nicht darauf schließen, dass am Sonntag noch viel passieren wird. Die Kroaten mussten in keinem der bisherigen Pflichtspiele des Jahres 2017 mehr als einen Gegentreffer hinnehmen, könnten sich am Wochenende aber sogar deren zwei leisten. Als Warnung kann allerdings ein Freundschaftsspiel dienen. Ende März dieses Jahres musste man sich Estland auswärts mit 0:3 geschlagen geben. Mit dem Sieg am Donnerstag Kroatien allerdings schon zum dritten Mal in Folge ohne Niederlage, hatte zuvor auch gegen die Ukraine einen 2:0-Auswärtssieg eingefahren, gegen Finnland ein Unentschieden (1:1) erreicht. Leichten Steigerungsbedarf sehen wir in der Defensive, speziell bei hohen Bällen sollte die Intensität in den Zweikämpfen erhöht werden. Fakt ist auch, dass der Sieg gegen die Ukraine der einzige Auswärtserfolg in einem Pflichtspiel des Jahres 2017 war. Dass man diesen allerdings ausgerechnet im wohl wichtigsten Match der abgelaufenen Kampagne feierte, zeugt von einer gewissen Reife, die es auch am Sonntag brauchen wird, um den letzten Schritt nach Russland zu tätigen. Positiv: Im Gegensatz zu Griechenland, wo mit Samaris ein wichtiger Taktgeber im Mittelfeld auszufallen droht, kann Kroatien in Bestbesetzung antreten. Allerdings: Die bislang letzten beiden Auswärtsspiele gegen die Hellenen verlor Kroatien mit 0:2 bzw. 2:3.

Wettprognose

Es stellt sich eigentlich nur noch die Frage, ob sich Griechenland ordentlich von seinen Fans verabschieden kann. Der Käse hinsichtlich einer möglichen WM-Teilnahme ist gegessen. Dennoch glauben wir an die Moral des Europameisters von 2004, der mit Sicherheit eine bessere Leistung zeigen wird, als dies am Donnerstag der Fall war. Unser Spieltipp dementsprechend: Tipp X.

Quotenvergleich

1X2

Quotenvergleich Quotenvergleich WM 2018 Griechenland - Kroatien
Wettanbieter 1 X 2
 
Beste 3.83 3.50 2.11
Im Durchschnitt 3.63 3.39 2.07
3.61 3.29 2.00
3.50 3.40 2.10
3.65 3.35 2.02
3.75 3.50 2.10
3.70 3.40 2.05
3.50 3.35 2.10
3.50 3.35 2.10
3.60 3.30 2.00
3.65 3.40 2.05
3.50 3.35 2.10
3.65 3.40 2.05
3.80 3.50 2.10
3.83 3.50 2.11

Halbzeit 1

Quotenvergleich Quotenvergleich WM 2018 Griechenland - Kroatien
Wettanbieter 1 X 2
 
Beste 4.33 2.10 2.80
Im Durchschnitt 4.13 2.03 2.68
4.23 2.01 2.65
4.00 2.00 2.60
4.10 2.10 2.65
4.33 2.10 2.62
4.15 2.00 2.65
4.00 1.97 2.80
4.00 1.97 2.80
4.20 2.00 2.70
4.30 2.05 2.65
4.00 1.97 2.80
4.20 2.05 2.60
4.10 2.10 2.65

Halbzeit 2

Quotenvergleich Quotenvergleich WM 2018 Griechenland - Kroatien
Wettanbieter 1 X 2
 
Beste 3.80 2.43 2.40
Im Durchschnitt 3.73 2.40 2.38
3.70 2.35 2.40
3.70 2.40 2.35
3.70 2.40 2.35
3.80 2.43 2.40

Gewinnt beide Halbzeiten

Quotenvergleich Quotenvergleich WM 2018 Griechenland - Kroatien
Wettanbieter 1 2
 
Beste 17.00 6.50
Im Durchschnitt 13.25 6.13
17.00 6.50
9.50 5.75

Über / Unter 2.5 Tore

Quotenvergleich Quotenvergleich WM 2018 Griechenland - Kroatien
Wettanbieter < 2.5 Tore > 2.5 Tore
 
Beste 1.85 2.10
Im Durchschnitt 1.72 2.05
1.67 2.07
1.85 1.85
1.78 2.05
1.70 2.10
1.69 2.10
1.70 2.10
1.69 2.05
1.69 2.05

Gewinnt zu null

Quotenvergleich Quotenvergleich WM 2018 Griechenland - Kroatien
Wettanbieter 1 2
 
Beste 6.00 3.25
Im Durchschnitt 5.48 3.22
6.00 3.25
5.20 3.20
5.25 3.20

Draw no bet

Quotenvergleich Quotenvergleich WM 2018 Griechenland - Kroatien
Wettanbieter 1 2
 
Beste 2.70 1.51
Im Durchschnitt 2.58 1.49
2.55 1.45
2.70 1.49
2.62 1.44
2.50 1.51
2.50 1.51
2.50 1.51
2.70 1.49

Doppelte Chance

Quotenvergleich Quotenvergleich WM 2018 Griechenland - Kroatien
Wettanbieter 1/X 1/2 X/2
 
Beste 1.79 1.33 1.29
Im Durchschnitt 1.71 1.29 1.26
1.61 1.27 1.23
1.79 1.33 1.29
1.75 1.30 1.28
1.74 1.29 1.26
1.68 1.28 1.25
1.68 1.28 1.25
1.70 1.30 1.25
1.71 1.29 1.26
1.68 1.28 1.25
1.71 1.29 1.26
1.79 1.33 1.29

Die letzten 5 Ergebnisse für Griechenland im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
09.11.2017 WM 2018 Kroatien Griechenland 4:1
N
10.10.2017 WM 2018 Griechenland Gibraltar 4:0
S
07.10.2017 WM 2018 Zypern Griechenland 1:2
S
03.09.2017 WM 2018 Griechenland Belgien 1:2
N
31.08.2017 WM 2018 Griechenland Estland 0:0
U

Die letzten 5 Ergebnisse für Kroatien im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
09.11.2017 WM 2018 Kroatien Griechenland 4:1
S
09.10.2017 WM 2018 Ukraine Kroatien 0:2
S
06.10.2017 WM 2018 Kroatien Finnland 1:1
U
05.09.2017 WM 2018 Türkei Kroatien 1:0
N
02.09.2017 WM 2018 Kroatien Kosovo 1:0
S

Direkter Vergleich Griechenland und Kroatien

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
09.11.2017 WM 2018 Kroatien Griechenland 4:1

Weitere Tipps

Holland Eredivisie

14.12.2017 18:30
SC Heracles Almelo Logo Heracles Almelo
:
Sparta Rotterdam Logo Sparta Rotterdam
Unter 2.5 Tore

Holland Eredivisie

14.12.2017 20:45
Ajax Amsterdam Logo Ajax Amsterdam
:
Excelsior Rotterdam Logo S.B.V Excelsior
Tipp 1 Gewinn zu null