Wett Tipp Polen Ekstraklasa: Górnik Zabrze - Wisła Kraków

Montag, 11.02.2019 um 18:00 Uhr (MEZ)

Gornik Zabrze empfängt zum Jahresstart Wisla Krakow

Der erste Spieltag des neuen Jahres in der polnischen Ekstraklasa wird mit der Partie Gornik Zabrze gegen Wisla Krakau abgeschlossen. Die Gäste kämpfen noch um das obere Playoff, die Heimmannschaft wehrt sich gegen den Abstieg. Wir haben beide Vereine wie gewohnt unter die Lupe genommen und können euch so einen umfassenden Wett Tipp inklusive Vorhersage an die Hand geben. Spielbeginn ist am Montag, 18 Uhr.

N
N
U
S

Górnik Zabrze

  • 3 von 4 Duellen gewonnen
  • Coach Brosz mit positiver Bilanz gegen Wisla
  • Heimvorteil

Wisła Kraków

  • 4.-beste Offensive der Liga
  • Gornik 9 von 10 Heimspielen ohne Sieg
  • letztes Duell gewonnen

Aktuelle Form Gornik

Gornik Zabrze rutschte am Ende des abgelaufenen Jahres immer tiefer in die Abstiegszone hinein. Von den letzten 7 Ligapartien konnte nur eine gewonnen werden (bei 2 Remis und 4 Niederlagen), zuletzt gab es 3 sieglose Partien (1 Unentschieden, 2 Niederlagen) am Stück. In die Winterpause verabschiedete man sich mit einer 0:4-Klatsche bei Lechia Gdansk. In der Ekstraklasa steht der Verein nach 20 Spieltagen nur mehr auf dem vorletzten Platz. Die Mannschaft muss ziemlich sicher am Abstiegs-Playoff teilnehmen. Auf das obere Playoff fehlen schon 12 Punkte, auf einen Nichtabstiegsplatz fehlt aber aktuell nur 1 Punkt. Nur 3 Partien konnten in 20 Ligaspielen bis Weihnachten gewonnen werden. 8 mal spielte man unentschieden – kein Verein schaffte mehr Punkteteilungen. Mit bloß 1.15 geschossenen Toren lässt man nur 2 Mannschaften hinter sich. Das Team von Trainer Marcin Brosz hat auch die 2.-meisten Gegentore ligaweit kassiert, pro Spiel bekommt man im Schnitt 1.85. Die Südpolen konnten erst 1 von 10 Heimspielen gewinnen, die wenigsten aller Ekstraklasa-Vereine. Auch hier liegen sie mit 6 Unentschieden voran. 3 mal reiste der Gegner mit den 3 Punkten im Gepäck ab. In der Heimtabelle steht der Verein auf Rang 13. Positiv: Gornik-Coach Brosz weiß, wie man gegen Wisla gewinnt. Die Hälfte der Duelle konnte er als Betreuer für sich entschieden – 6 von 12. 3 mal musste er sich mit einem Remis begnügen, 3 Partien gegen den kommenden Gegner gingen verloren. In 6 der letzten 7 Gornik-Partien fielen mehr als 2.5 Tore. Auch in 4 der letzten 6 Heimpartien kam man gemeinsam mit dem Gegner über die Treffermarke. Gegen Wisla sahen die Zuschauer in 5 der jüngsten 8 Aufeinandertreffen mehr als 2.5 Tore im gesamten Spielverlauf. Eine Over 2.5 Tore Wette kann also ganz gut angedacht werden. In den letzten 4 Duellen setzte sich Zabrze 3 mal durch. Die letzten 3 Heimpartien gingen nicht verloren (2 Siege, 1 Unentschieden). Nur im letzten Duell – am 6. Spieltag dieser Meisterschaftsrunde – gewann Wisla: Beim 3:0-Heimsieg schossen Rafal Pietrzak, Zdenek Ondrasek und Vullnet Basha die Tore für die Gastgeber.

Aktuelle Form Wisla

Wisla Krakau ging auch mit einer Enttäuschung in die Winterpause. Zum Jahresabschluss verlor man zuhause gegen Lech Posen 0:1. Die Mannschaft von Trainer Maciej Stolarczyk ist aber insgesamt viel besser aufgestellt als ihr kommender Gegner. Von 20 Ligapartien vor Jahresfrist konnte man immerhin 8 gewinnen, in der Tabelle steht der Verein damit auf Rang 8. Damit wäre man aktuell für das Meister-Playoff qualifiziert, 2 Punkte steht man über dem Strich. So tief standen die Krakauer seit dem 5. Spieltag nicht mehr. Die Offensive kann sich auf jeden Fall sehen lassen, 1.65 Tore erzielt man durchschnittlich pro Ligaspiel. Das ist nur ein Tor hinter dem Spitzenwert, ligaweit auf Rang 4. Mit 1.45 Gegentoren muss sich das Team aber auch von weiter hinter platzierten Vereinen überholen lassen und belegt mit der defensiven Leistung ligaweit Rang 9. Bei Wisla fallen eher mehrere Tore, 3.1 ist der Gesamt-Torschnitt bei ihren Ligaspielen. In 11 der 20 Partien stieg man auf mehr als 2.5 Tore, in 4 der letzten 6 Spielen. Auch in 3 der letzten 5 Auswärtspartien kam man über diese Tormarke. Aus 10 Gastspielen nahm die Stolarczyk-Elf 4 Siege mit nach Hause, die Hälfte der Partien in fremden Stadien (5 von 10) ging verloren. Das letzte Auswärtsspiel bei Wisla Plock konnte man 2:1 gewinnen. Zuletzt geriet aber der Wisla-Motor ins Stocken. Aus den 5 Rückrundenpartien konnte man nur 1 Sieg holen, 3 mal musste man sich geschlagen geben. Exakt 2.0 Gegentore im Schnitt muss man in der Rückrunde hinnehmen, nur 1.0 Tor kann man selbst erzielen. 2 mal ging Wisla auswärts mit einer Führung in die Pause, beide Male blieb es beim Sieg. 2 mal stand es nach 45 Minuten unentschieden, je 1 Sieg und Niederlage wurde am Ende daraus. 6 mal lagen die Gäste zurück – 4 mal blieb es bei der Niederlage, 1 mal drehten die Krakauer die Partie noch komplett, 1 mal gab es zumindest eine Punkteteilung.

Wett Tipp und Prognose

Für uns ist Wisla ein guter Auswärtsaußenseiter, mit einer doppelten Chance (X/2) lassen sich gute Quoten erzielen. Dies ist denn auch unsere Wett Tipp Empfehlung für diese Partie. Anspielen könnt ihr auch eine Over 2.5 Tore Wette, außerdem auch eine BTTS-Wette, die beide einiges einbringen würden.

Die letzten 4 Ergebnisse für Górnik Zabrze im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
02.08.2018 UEFA Europa League FK AS Trenčín Górnik Zabrze 4:1
N
26.07.2018 UEFA Europa League Górnik Zabrze FK AS Trenčín 0:1
N
19.07.2018 UEFA Europa League FC Zaria Górnik Zabrze 1:1
U
12.07.2018 UEFA Europa League Górnik Zabrze FC Zaria 1:0
S

Direkter Vergleich Górnik Zabrze und Wisła Kraków

Datum Liga Heim Gast Ergebnis

Weitere Tipps

Türkei Süper Lig

19.08.2019 19:00 (MEZ)
Fenerbahce Istanbul Logo Fenerbahçe Istanbul
:
Gazisehir Gaziantep FK Logo Gazisehir Gaziantep FK
Tipp 1

Russland Premier League

19.08.2019 19:00 (MEZ)
Spartak Moskau Logo FC Spartak Moskau
:
Zaska Moskau Logo ZSKA Moskau
Unter 2.5 Tore

Spanien Primera Division

19.08.2019 20:00 (MEZ)
RCD Mallorca Logo RCD Mallorca
:
Eibar Logo SD Eibar
Unter 2.5 Tore