Wett Tipp UEFA Europa League: Glasgow Rangers - SK Rapid Wien

Donnerstag, 04.10.2018 um 21:00 Uhr (MEZ)

Kann Rapid Wien den zweiten EL Sieg gegen die Glasgow Rangers einfahren?

Mit Spannung wird wahrscheinlich die UEFA Europa League Partie zwischen den Glasgow Rangers und SK Rapid Wien, am 4. Oktober um 21 Uhr, erwartet. Die Schotten begannen die Europa League Gruppenphase mit einem Remis und die Wiener mit einem Sieg. Beide startete die heurige Saison mit einer Berg- und Talfahrt wobei etwas mehr Siege bei den Rangers im Buche stehen. Unruhe herrscht bei den Grün-Weißen, die auch für einige Negativschlagzeilen sorgten und die Trainerfrage immer mehr zur Chefsache wird. Fakt ist allerdings, dass der SK Rapid Wien dringend einen Sieg braucht, um die Gemüter etwas zu beruhigen. In gewohnter Manier haben wir beiden Teams im Vorfeld einer Analyse unterzogen und wagen einen Ausblick auf den Ausgang der Partie. Im Anschluss informieren wir euch über die lukrativsten Wettvarianten.

S
U
S
N
U

Glasgow Rangers

  • Heimvorteil
  • abschlussstark
  • Unruhe im Team von SK Rapid Wien
N
N
S
N
U

SK Rapid Wien

  • haben im Grunde genommen nichts zu verlieren
  • konnten bereits ein Europa League Spiel gewinnen

Aktuelle Form der Glasgow Rangers

Die Glasgow Rangers gingen im Gruppen-Auftaktspiel der Europa League gegen FC Villarreal, auswärts, mit einem 2:2 Remis vom Feld. Nach einem schnellen Treffer von Villarreal glich Scott Arfield in der zweiten Halbzeit aus. Lange hielt diese Führung nicht, jedoch konnte Kyle Lafferty mit seinem 2:2 Treffer zumindest einen Punkt für die Rangers sichern. Zuletzt mussten die Jungs unter Liverpool-Legende Steven Gerrard eine 1:0 Niederlage gegen Livingston einstecken und verpatzten somit die Generalprobe für das bevorstehende Spiel gegen Rapid. Gerrard war zuvor bei Liverpool Trainer und coacht seit dem Juni 2018 die Mannschaft der Glasgow Rangers. 18 Spiele bestritten seine Jungs bisher. Daraus gingen sie neunmal als Sieger und zweimal als Verlierer hervor. Mit den 33 Treffern insgesamt können sie zumindest beinahe zwei Tore pro Partie vorweisen. Die 13 Gegentreffer zeugen von einer ganz passablen Abwehrkette der Rangers. Bei den Rangers kann auch die Verteidigung Tore schießen, zumindest zeigt uns das James Tavernier, der die Position als rechter Verteidiger überhat. Er führt die Torschützenliste der Rangers mit drei Treffern in sieben Spielen und zwei Torvorlagen vor Kyle Lafferty, Mittelstürmer, an. Kyle traf in fünf Spielen bisher dreimal. Das Mittelfeld der Rangers scheint generell gut zu funktionieren. Dahingehend sorgten Alfredo Morelos und Scot Arfield für zwei bzw. drei Vorlagen und konnten den Ball zwei- sowie einmal verwandeln. Beide waren sieben bzw. sechsmal in dieser Saison eingesetzt. Sehr zur Freude von Gerrard ist, dass nur Jamie Murphy wegen einer Kreuzbandverletzung, ausfallen wird. Dies allerdings bis Juni 2019. Gegen Rapid mussten sich die Rangers bisher zweimal behaupten. Das liegt allerdings bereits viele Jahre zurück und war 1964/65 der Fall. Daraus gingen die Rangers zweimal als Sieger hervor. (2:0, 1:0). Eindeutig besser spielen die Rangers zu Hause. Auswärts gelingt ihnen kaum ein Sieg.

Aktuelle Form von SK Rapid Wien

Das erste Gruppenspiel in der Europa League gegen Spartak Moskau konnte SK Rapid Wien zu Hause mit 2:0 gewinnen. Dadurch sicherten sich die Rapidler eine gute Ausgangssituation in der Europa League. Dieses Selbstvertrauen wurde aber rasch wieder getrübt. Gegen die Bullen aus Salzburg verloren sie mit 2:1, darauf folgte ein Sieg im ÖFB Cup gegen SV Mattersburg mit 4:5 nach Elfmeterschießen und wenige Tage später kassierten sie eine 0:2 Niederlage gegen SKN St. Pölten. Daraufhin trennte sich Rapid mit sofortiger Wirkung von Trainer Goran Djuricin. Die Grün-Weißen zeigten sich offensiv schwach und waren nur in Standartsituationen etwas gefährlich. Ebenso scheinen sie Probleme mit einer gut stehenden Defensive zu haben und können allem Anschein nach schwer mit dem Siegesdruck umgehen. Bis der neue Trainer feststeht, werden die Rapidler von den Co-Trainern Thomas Hickersberger und Martin Bernhard geleitet. In wie weit das Einfluss auf die bevorstehende Partie haben wird, lässt sich schwer abschätzen. In diesem Jahr konnten sie auf internationaler Ebenen nur zu Hause gewinnen. Diese Vorzeichen machen es schwer, an einen Sieg der Wiener zu glauben, jedoch könnten sie befreit aufspielen, denn was haben sie zu verlieren? Sie können eigentlich nur gewinnen, auch wenn sie wegen Verletzungen auf Ivan Mocinic, Tamas Szanto, Philipp Schobesberger, Manuel Thurnwald, Boli Bolingoli-Mbombo und Paul Gartler verzichten müssen.

Wett Tipp und Prognose

Die Fakten sprechen für die Glasgow Rangers, allerdings können die Rapidler freier aufspielen, denn großartig viel zu verlieren haben sie nicht. Trotz alledem würde sich ein Tipp 1 anbieten, denn die Quoten der Buchmacher sind hierbei noch im Rahmen. Glaubt ihr jedoch an einen Sieg der Wiener, würden wir euch empfehlen auf doppelte Chance X2 zu setzen, so minimiert ihr etwas das Risiko. Dass mehr als zwei Tore fallen, ist eher unwahrscheinlich. Hierbei bieten die Wettanbieter noch eine ganz brauchbare Quote. Dasselbe gilt, wenn ihr daraufsetzt, dass beide Teams treffen werden. Die Statistik beider Teams untermauern die letzten beiden Wettvarianten.

Die letzten 5 Ergebnisse für Glasgow Rangers im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
23.09.2018 Schottland Premier League Glasgow Rangers St. Johnstone F.C. 5:1
S
20.09.2018 UEFA Europa League FC Villarreal Glasgow Rangers 2:2
U
15.09.2018 Schottland Premier League Glasgow Rangers FC Dundee 4:0
S
02.09.2018 Schottland Premier League Celtic Glasgow Glasgow Rangers 1:0
N
30.08.2018 UEFA Europa League FC Ufa Glasgow Rangers 1:1
U

Die letzten 5 Ergebnisse für SK Rapid Wien im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
29.09.2018 Österreichische Bundesliga SK Rapid Wien SKN St. Pölten 0:2
N
23.09.2018 Österreichische Bundesliga FC Red Bull Salzburg SK Rapid Wien 2:1
N
20.09.2018 UEFA Europa League SK Rapid Wien FC Spartak Moskau 2:0
S
16.09.2018 Österreichische Bundesliga SK Rapid Wien FK Austria Wien 0:1
N
02.09.2018 Österreichische Bundesliga SK Sturm Graz SK Rapid Wien 1:1
U

Weitere Tipps

UEFA Europa League

13.12.2018 18:55 (MEZ)
Videoton FC Logo Videoton FC
:
Chelsea Logo FC Chelsea
Tipp 2

UEFA Europa League

13.12.2018 18:55 (MEZ)
Rapid Logo SK Rapid Wien
:
Glasgow Rangers Logo Glasgow Rangers
Unentschieden keine Wette Tipp 1

UEFA Europa League

13.12.2018 18:55 (MEZ)
Villarreal Logo FC Villarreal
:
Spartak Moskau Logo FC Spartak Moskau
Tipp 1 Halbzeit 2