Wett Tipp Scottish Premiership: Glasgow Rangers - Kilmarnock

Mittwoch, 31.10.2018 um 20:45 Uhr (MEZ)

Können die Glasgow Rangers gegen FC Kilmarnock ihre Favoritenrolle bestätigen?

Zum elften Spieltag der Schottischen Premiership, treffen am 31. Oktober um 20.45 Uhr, die Glasgow Rangers auf den FC Kilmarnock. Die Rangers befinden sich nach bisher neun gespielten Partien auf dem fünften Tabellenplatz, während Kilmarnock, nach zehn absolvierten Spielen, den zweiten Tabellenplatz der Scottish Premiership innehat. Diese Partie verspricht bereits im Vorfeld spannend zu werden, zumal die Glasgower zu Hause bisher ungeschlagen sind, aber die Killie`s auswärts bisher nur eine Niederlage hinnehmen mussten. Allerdings sind die Rangers zusätzlich in der Europa League vertreten, während Kilmarnock sich nur mit der höchsten Liga Schottlands begnügen muss.

U
S
S
S
S

Glasgow Rangers

  • sind in einer stärkeren Liga vertreten
  • haben in den letzten zwei Jahren beinahe immer gegen die Kilie`s gewonnen
  • sind zu Hause stark
U
S
S
S
S

Kilmarnock

  • sind auswärts stark
  • der Kader ist komplett

Aktuelle Form der Glasgow Rangers

Die Glasgow Rangers konnten zuletzt gegen Hamilton Academical auswärts einen 1:4 Sieg einfahren. In der Europa League glückte ihnen gegen Spartak Moskau zu Hause ein 0:0 Remis. Dank dieses Unentschiedens verloren sie in der EL noch kein einziges Spiel. Den zeitgleich stattfindenden Scottish League Cup mussten die Rangers im Halbfinale beenden. Gegen Aberdeen FC verloren sie auswärts mit 1:0. Für viele Treffer sind die Spieler unter Headcoach und Liverpool Legende, Stefen Gerrard, gut. In neuen Spielen landeten sie 22 Zähler und ließen nur neuen Treffer zu. Das bedeutet, dass sie je Spiel beinahe dreimal abschlossen. Gegen Kilmarnock konnten sie sich in diesem Jahr bereits zweimal beweisen. Nur eine Partie wurde mit 1:0 verloren. Je ein Sieg wurde mit 1:3 und 1:0 gefeierte. Für die meisten Tore sorgte bei den Rangers bisher James Tavernier. Er traf in neuen Partien fünfmal und sorgte für zwei Vorlagen. Mit fünf Vorlagen und vier Treffern in neuen Spielen reiht sich Alfredo Morelos auf Rang zwei der Top-Torschützenliste der Glasgower ein. Ryan Kent und Kyle Lafferty waren für drei Zähler in acht bzw. sechs Spielen gut. Scott Arfield komplettiert diese Liste mit zwei Treffern und drei Vorlagen in sieben Partien. In der bevorstehenden Partie fehlen aufgrund Verletzungen Jamie Murphy, Graham Dorrans und Borna Barisic. Nicht nur, dass die Rangers spielerisch die Killie`s dominieren, nein, sie sind auch was die Nationalspieler und Legionäre anbelangen, um einiges stärker aufgestellt. Demzufolge ist ihr Kader mit zehn A- und fünf Jugend-Nationalspieler verstärkt und sie können auf 18 Legionäre zurückgreifen. Kilmarnock kann hierbei mit nur jeweils drei Nationalspieler und acht Legionären auftrumpfen.

Aktuelle Form vom FC Kilmarnock

Die Kilie`s können bisher auf eine sehr erfolgreiche Premiership Saison zurückblicken. Nur zwei Spiele wurden verloren. Zuletzt gelang ihnen gegen Hamilton Academical ein 1:1 Remis. Für die meisten Tore sorgte bisher Eamonn Brophy. Er traf in zehn Spielen viermal und sorgte für eine Vorlage. Greg Stewart war in sieben Partien für drei Tore und vier Vorbereitungen verantwortlich. Chris Burke konnte in neuen Spielen zweimal abschließen und für ebenso viele Vorlagen sorgen. Headcoach Steve Clarke kennt die Rangers auf fünf Spielen. Zwei Partien konnte er als Trainer gewinnen und genauso viele Spiele wurden verloren. Seine Erfolgsbilanz ist mit 1,43 schlechter, als diese von Gerrard, der eine Erfolgsquote von 1,85 vorweisen kann. Gegen die Rangers konnten die Killie`s bisher nur viermal gewinnen und fünf Partien auf ein Remis spielen. In den letzten zehn direkten Duellen gingen sie nur zweimal als Sieger vom Feld. Vier Partien endeten mit einem Remis. Sie ließen zwölf Treffer zu und schossen selber nur sieben Tore. Einziger Vorteil gegen die Rangers könnte sein, dass bei ihnen weder ein Spieler verletzt noch von einer Sperre bedroht ist. Weiteres spielen sie in nur einer Liga, während die Glasgower zusätzlich in der Europa League vertreten sind. Hinzu kommt, dass bei Kilmarnock viel weniger neue Spieler vertreten sind als bei den Rangers. Dass könnte bedeuten, dass das Team der Kilie`s besser aufeinander eingespielt ist.

Wett Tipp und Prognose

Alles deutet auf einen Sieg der Glasgow Rangers hin, daher können wir einen Tipp 1 empfehlen. Da uns der Quotenvergleich sehr geringe Werte bei diesem Wett Tipp aufzeigte, raten wir über 2,5 Tore zu setzen. Hierbei warten die Buchmacher mit guten Quoten auf. Die Torbilanz beider Teams untermauert diese These. Wir gehen nach unserer Analyse auch davon aus, dass beide Teams treffen werden. Diese Meinung teilen auch die Wettanbieter mit uns, zumindest wenn man den Quoten Glauben schenkt.

Die letzten 5 Ergebnisse für Glasgow Rangers im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
25.10.2018 UEFA Europa League Glasgow Rangers FC Spartak Moskau 0:0
U
21.10.2018 Scottish Premiership Hamilton Academical Glasgow Rangers 1:4
S
07.10.2018 Scottish Premiership Glasgow Rangers Heart of Midlothian 3:1
S
04.10.2018 UEFA Europa League Glasgow Rangers SK Rapid Wien 3:1
S
23.09.2018 Scottish Premiership Glasgow Rangers St. Johnstone F.C. 5:1
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Kilmarnock im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
27.10.2018 Scottish Premiership Kilmarnock Hamilton Academical 1:1
U
20.10.2018 Scottish Premiership FC St. Mirren Kilmarnock 1:2
S
06.10.2018 Scottish Premiership FC Dundee Kilmarnock 1:2
S
29.09.2018 Scottish Premiership Kilmarnock FC Motherwell 3:1
S
23.09.2018 Scottish Premiership Kilmarnock Celtic Glasgow 2:1
S

Weitere Tipps

Deutsche Basketball Bundesliga

16.06.2019 18:00 (MEZ)
BC Bayern München Logo FC Bayern Basketball
:
Alba Berlin Logo Alba Berlin
Tipp 1

WM 2019 Damen

16.06.2019 18:00 (MEZ)
USA Logo USA W
:
Chile Logo Chile W
Über 3.5 Tore

UEFA U21-EM 2019

16.06.2019 18:30 (MEZ)
Polen Logo Polen
:
Belgien Logo Belgien
Tipp 2