Wett Tipp UEFA Europa League: Galatasaray Istanbul - Benfica Lissabon

Donnerstag, 14.02.2019 um 18:55 Uhr (MEZ)

Galatasaray Istanbul empfängt zum Zwischenrundenhinspiel Benfica Lissabon

Zum Zwischenrundenhinspiel in der UEFA Europa League treffen am 14. Februar um 18.55 Uhr, Galatasaray Istanbul auf Benfica Lissabon. Wir haben es in dieser Begegnung mit zwei Teams zu tun, die aus der Champions League kommen und direkt in die Europa League einstiegen. Zuletzt standen sich beide Mannschaften in einer Gruppenphase 2015 gegenüber. Beides Mal konnte die Heimmannschaft gewinnen. Aus diesem Grund dürften die Voraussetzungen für die Mannen aus Istanbul besser sein, denn in der CHL haben sie alle Auswärtsspiele gewonnen, allerdings war nur eines von drei Heimspiele von Erfolg gekrönt, indes eines verloren ging und ein Remis erzielt wurde. Bei den Lissabonern ist es schwer zu sagen, denn sie sind sowohl auswärts als auch zu Hause stark. Allerdings werden sie seit Jänner dieses Jahrs von einem neuen Trainer gecoacht.

S
U
S
S
S

Galatasaray Istanbul

  • bei internationalen Turnieren haben sie zu Hause immer gewonnen
  • haben weniger Ausfälle als Benfica Lissabon zu beklagen
S
S
S
S
S

Benfica Lissabon

  • sind offensiv stärker
  • haben auswärts auch eine gute Verteidigung
  • sind in Summe etwas stärker

Aktuelle Form Galatasaray Istanbul

Die Mannschaft von Galatasaray Istanbul beendete die CHL mit einem Sieg, einem Remis und drei Niederlagen. In diesen sechs Partien waren sie für fünf Tore gut, indes acht kassiert wurden. Seit Anfang Dezember mussten sie ligaübergreifend keine Niederlage mehr hinnehmen. Vier Unentschieden und acht Siege wurden derweilen erzielt. Zu Hause sind sie generell stärker, als auswärts. Folglich haben sie in der Süper Lig kein Spiel zu Hause verloren. Für drei Treffer sind sie im Schnitt gut, indes kaum mehr als ein Tor erlaubt wird. Nur auf internationaler Ebene scheint es noch nicht so zu klappen. Immerhin konnten sie zumindest zu Hause für Tore oder sogar für einen Sieg sorgen. Im direkten Vergleich mit Benfica belegen sie in der UEFA Rangliste den 70 Platz und sind damit um einiges schwächer, als die Kontrahenten. In der vergangenen Saison schieden sie in der zweiten Qualirunde nach einer 1:3 Niederlage gegen Östersunds aus. Headcoach Faith Terim stellte für die bevorstehende Runde den Kader etwas um. Er hat Marcao, Mbaye Diagne und Christian Layindama neu in den Kader berufen. Nicht mehr dabei sind dafür Eren Derdiyok, Maicon, Serdar Aziz und Garry Rodrigues. Terim machte auch Gebrauch vom Wintertransfermarkt, weshalb er leihweise Ozan Tufan, Bariş Alici und Diego Reyes abgab. Komplett schieden Yiğithan Güveli, Aatif Chahechouhe und Salih Uçan aus. Auf Leihbasis holte er sich Victor Moses vom FC Chelsea und verpflichtete neu Sadik Cifpinar, Serdar Aziz und Tolgay Arslan von Besiktas sowie Miha Zajc vom Empoli. Auf diese Spieler darf Terim auch in der bevorstehenden Partie zählen. Verletzungsbedingt fällt nur Mariano aus und Konstantinos Mitroglou, Semih Kaya und Emre Tasdemir haben noch keine Spielberechtigung. Viel wird bei Galatasaray von Henry Oneykuru und Eren Derdiyok abhängen, denn beide führen das Team in Sachen Toren an. Neunmal konnte zum Beispiel Oneykuru und siebenmal Derdiyok abschließen. Für die meisten Vorlagen, sechs an der Zahl, war bisher Younes Belhanda zuständig. Allerdings können diese Werte mit Benfica nicht mithalten.

Aktuelle Form Benfica Lissabon

Benfica Lissabon erlebte eine sehr gemischte Saison in der CHL. Drei Niederlagen, ein Remis und zwei Siege können sie sich auf die Kappe schreiben. Wobei für diese Partie interessant sein dürfte, dass sie auswärts ein Spiel gewinnen konnten und zwei Niederlagen einstecken mussten. Dabei sorgten sie für vier Tore, hingegen acht Zähler zugelassen wurden. In der Liga Nos sind sie jedoch auswärts beinahe stärker, als zu Hause. Wobei man deutlich sehen kann, dass die Verteidigung sowohl auswärts als auch zu Hause stark spielt. Für Benfica spricht in jedem Fall, dass sie ligaübergreifend seit zwölf Spieltagen keine Niederlage mehr einstecken mussten. Ergo, sie haben die vergangenen zwölf Partien gewonnen. Dass könnte unter Umständen für eine Euphorie sorgen. Wie eingangs erwähnt, werden sie seit Anfang dieses Jahrs von Bruno Lage trainiert. Er coachte zuvor die B-Mannschaft. Neun Spiele bestritten sie bisher unter ihm. Acht wurden gewonnen und eine Niederlage musste hingenommen werden. Dabei waren sie für 30 Tore verantwortlich, während nur acht kassiert wurden. Lage verpflichtete für die Europa League Joao Felix, Andreas Samaris und Ivan Zlobin neu. Unterdessen wurden Alfa Semedo, Nicolas Castillo, Facundo Ferreyra, Pedro Amaral und Bruno Varela abgegeben. Über die Wintertransferzeit holte sich Lage keine neuen Spieler, gab jedoch auf Leihbasis Bruno Varela, Alfa Semedo, Facundo Ferreyra und Nicolás Castillo ab. Wichtig dürfte vielleicht noch sein, dass Benfica in der UEFA Rangliste den 26. Platz innehat und vergangene Saison in der CHL Gruppenphase ausschied. 2012/13 und 2013/14 standen sie im Finale der UEFA Europa League. In der bevorstehenden Partie muss Lage verletzungsbedingt auf Tyronne Ebuehi, Lyubomir Fejsa, German Conti und Jardel verzichten. Diese Ausfälle dürften jedoch nicht allzu schwer wiegen, denn unter den Torjägern sind Haris Seferovic mit 13 Toren in 18 Partien sowie Pizzi mit acht Zählern und zehn Vorlagen und Jonas mit acht Treffern zu finden. Siebenmal konnte noch Joao Felix und sechsmal Rafa Silva abschließen. Also wie ihr seht, sind sie in diesem Bereich den Kontrahenten aus der Türkei überlegen.

Wett Tipp und Prognose

In dieser Partie einen Sieg Tipp abzugeben ist sehr schwierig, denn wir wissen aus Erfahrung, dass es schwer ist, in der Türkei als Auswärtsmannschaft zu gewinnen. Wir konnte auch sehen, dass in den direkten Begegnungen immer die Heimmannschaft gewonnen hat. Aus diesem Grund, auch wenn die Portugiesen mannschaftlich etwas stärker sind, glauben wir, dass der Heimvorteil der Türken das Zünglein an der Waage sein wird. Einen Tipp 1 alleine würden wir in diesem Spiel nicht empfehlen, da auch ein Remis gut möglich sein könnte. Daher lassen wir euch die Wahl offen, ob ihr eine Draw no bet Tipp 1 oder Doppelte Chance Tipp 1/X Wette platziert. Bei der ersten Variante bekommt ihr euer Geld nach einem Remis zurück und bei der zweiten Option gewinnt ihr auch bei einem Unentschieden. Wobei die Quoten nicht mehr so lukrativ sind, wie wir im Quotenvergleich feststellen konnten. Wir legen uns jedoch noch nicht fest und raten zu einer Platzierung auf unter 2,5 Tore. Hier ist der Wettanbietervergleich entscheidend, denn die Quoten der Buchmacher sind bei dieser Wette sehr unterschiedlich. Auch wenn die Wettanbieter sich nicht einig sind, ob beide Teams treffen, zumindest wenn man den Quoten Vertrauen schenkt, gehen wir davon aus, dass beide Teams Tore erzielen werden. Schließlich sind die Türken zu Hause und Benfica auswärts beinahe immer für Zähler gut.

Die letzten 5 Ergebnisse für Galatasaray Istanbul im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
10.02.2019 Türkei Süper Lig Galatasaray Istanbul Trabzonspor 3:1
S
02.02.2019 Türkei Süper Lig Alanyaspor Galatasaray Istanbul 1:1
U
26.01.2019 Türkei Süper Lig Göztepe S.K. Galatasaray Istanbul 0:1
S
19.01.2019 Türkei Süper Lig Galatasaray Istanbul MKE Ankaragücü 6:0
S
23.12.2018 Türkei Süper Lig Galatasaray Istanbul Sivasspor 4:2
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Benfica Lissabon im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
10.02.2019 Portugal Primeira Liga Benfica Lissabon Nacional Madeira 10:0
S
03.02.2019 Portugal Primeira Liga Sporting Lissabon Benfica Lissabon 2:4
S
29.01.2019 Portugal Primeira Liga Benfica Lissabon Boavista Porto FC 5:1
S
18.01.2019 Portugal Primeira Liga Vitória Guimarães Benfica Lissabon 0:1
S
11.01.2019 Portugal Primeira Liga CD Santa Clara Benfica Lissabon 0:2
S

Weitere Tipps

Türkei Süper Lig

18.02.2019 18:00 (MEZ)
Medicana Sivasspor Logo Antalyaspor
:
Medipol Basaksehir Logo Istanbul Başakşehir FK
Tipp 2

1. Deutsche Bundesliga

18.02.2019 20:30 (MEZ)
FC Nürnberg Logo 1. FC Nürnberg
:
BVB Logo Borussia Dortmund
Unter 2.5 Tore

FA Cup

18.02.2019 20:30 (MEZ)
Chelsea Logo FC Chelsea
:
Manchester United Logo Manchester United
Doppelte Chance Tipp X/2