Wett Tipp 1. Deutsche Bundesliga: Fortuna Düsseldorf - FC Augsburg

Samstag, 25.08.2018 um 15:30 Uhr (MEZ)

Startet Augsburg erfolgreich?

Zum Auftakt der Deutschen Bundesliga 2018/2019 stehen sich unter anderem die Mannschaften aus Düsseldorf und Augsburg gegenüber. Ein Duell gegen den Aufsteiger ist gerade zu Beginn einer Saison mit Sicherheit keine einfache Aufgabe für die „Fuggerstädter“, dementsprechend darf man sich auf eine spannende Begegnung freuen. Wir liefern in unseren Bundesliga Wett Tipps alle wichtigen Zahlen, Daten und Fakten zu diesem Match, welches am Samstag ab 15:30 Uhr über die Bühne geht.

S
S
U
S
S

Fortuna Düsseldorf

  • Heimvorteil
  • Euphorie nach Aufstieg
S
N
N
U
S

FC Augsburg

  • gute Ergebnisse in den jüngsten Testspielen
  • sehr stark im Umschaltspiel

Aktuelle Form Fortuna Düsseldorf

Der Aufsteiger aus dem Rheinland hat mit Sicherheit den Klassenerhalt als obersterstes Ziel ausgegeben. Ein guter Start in dieses Vorhaben soll mit einem Punktgewinn gegen den in der Vorsaison über weite Strecken überzeugenden FC Augsburg gelingen. Die Euphorie um die Rückkehr ins Oberhaus spricht dabei absolut für die Mannschaft von Coach Friedhelm Funkel, was die Erfahrung in Liga eins betrifft, kann man wiederum einen Nachteil im Falle der Hausherren erkennen. Noch wichtiger wäre ein Punktgewinn gegen den Auftaktgegner ob der Tatsache, dass man an den folgenden Spieltagen auf Mannschaften wie Hoffenheim und Leipzig trifft, also Starter im internationalen Bewerb.

Kadertechnisch hat sich im Falle der Fortunen doch einiges getan: Coach Funkel durfte nicht weniger als 13 neue Spieler in den Reihen seiner Mannschaft begrüßen. Ob daher die Automatismen bei der Heimmannschaft schon wie gewünscht greifen, darf zumindest in Zweifel gezogen werden. In jedem Fall legten die Rheinländer einen mehr als überzeugenden Start in diese Pflichtspielsaison hin. Gegen den Fünftligisten Rot-Weiß Koblenz gelang ein überzeugender 5:0-Sieg. Ein Ergebnis mit geringer Aussagekraft ob der Schwäche des Kontrahenten, dennoch mühten sich andere Bundesligisten – unter anderem Gegner Augsburg – in der ersten Runde des DFB-Pokals doch deutlich mehr ab.

Hinzu kommt, dass nicht zuletzt die Neuzugänge dabei eine gute Figur abgaben. So traf Lukebakio – von Watford ausgeliehen – gleich 2 Mal, auch Kevin Stöger, der vom VFL Bochum kam, trug sich in die Schützenliste ein, Selbiges galt für Marvin Ducksch, im Vorjahr einer der besten Torschützen der 2. Liga in Diensten von Holstein Kiel. De facto wurden sämtliche 5 Treffer von einem neu verpflichteten Spieler erzielt, der eine oder andere Torerfolg scheint vor diesem Hintergrund auch am Samstag durchaus wahrscheinlich. Auch, da viele Akteure unterschiedliche Positionen im Angriffsspiel einnehmen können, die Fortuna dementsprechend schwer ausrechenbar sein dürfte. Der Heimvorteil muss in diesem Zusammenhang auch noch erwähnt werden.

Denn: In der Saison 2017/2018 war Düsseldorf das absolut beste Heimteam der gesamten 2. Bundesliga, verbuchte in 17 Spielen nicht weniger als 34 Punkte und damit einen Schnitt von exakt 2.00 Zählern. Hinzu kommt, dass in diesen Duellen immerhin 30 Tore erzielt wurden und damit doch um ein Stück weit mehr als auswärts. Insgesamt gelangen im eigenen Stadion 10 Siege bei nur 4 Unentschieden und 3 Niederlagen. Saisonübergreifend ist die Fortuna zudem seit mittlerweile 5 Pflichtspielen ohne Niederlage. Dass man trotz der Auszeichnung als bestes Heimteam nur den 7. Platz belegt, was die Heim-Defensive betrifft, lässt auch auf die hohe Wahrscheinlichkeit eines Augsburg-Treffers schließen. Ein Wett Tipp auf ein Tor für beide Mannschaften scheint daher nicht unrealistisch.

Verzichten muss Coach Funkel auf die Akteure Fink, Bartok und Bodzek, die derzeit allesamt verletzt sind. Stark: In den letzten 3 Duellen mit dem FC Augsburg erzielte Düsseldorf immer mindestens 2 Treffer, auf das direkte Duell werden wir in unserem Formcheck der Gäste auch noch etwas genauer eingehen. In den Testspielen konnte Düsseldorf immerhin gegen Serie-A-Club Florenz ein 1:1-Unentschieden erreichen, auch gegen Watford hielt man trotz 1:3-Pleite sehr gut mit. Dementsprechend stehen die Chancen auf einen positiven Start wohl nicht allzu schlecht.

Aktuelle Form FC Augsburg

Der FC Augsburg agierte über weite Strecken der Saison 2017/2018 sehr überzeugend. Gutes Omen für Samstag: Vor allem zu Saisonbeginn war man dabei sehr stabil unterwegs. Ein kurzer Rückblick: Der FCA verlor nur eines seiner ersten 6 Saisonspiele, kassierte allerdings auch eine knappe 0:1-Auftaktniederlage gegen den späteren Absteiger aus Hamburg. Am Samstag wird man sich also wohl um eine Vermeidung der Wiederholung dieses Szenarios bemühen. Und dennoch sehen wir Düsseldorf sogar leicht im Vorteil, aus mehreren Gründen:

Die Erwartungen an das Team von Manuel Baum sind nach dem Vorjahr mit Sicherheit gestiegen, zudem ist Augsburg nicht mehr als Überraschungsteam zu sehen, vielmehr dürften sich die Gegner besser auf das aggressive Pressing, die hohe Laufbereitschaft eingestellt haben. Auch waren Auswärtsspiele schon 2017/2018 nicht unbedingt eine Spezialität des Teams aus der Fuggerstadt: Nur magere 19 Tore konnten in 17 Auswärtsspielen erzielt werden, damit stellte man eine der schwächsten Offensive in der Fremde, was einen Vergleich aller BL-Teams anbelangt. Insgesamt reichte es nur zu 4 Siegen in der Fremde, immerhin alleine 3 davon in der Hinrunde gegen Mainz, Bremen und Frankfurt. Dennoch lässt sich die eher negative Bilanz noch weiter vertiefen.

9 der letzten 10 Auswärtsspiele im Rahmen der Deutschen Bundesliga konnte der FCA nicht für sich entscheiden. Ein Faktor, der natürlich keine allzu positive Prognose zulässt. Zudem war die Defensive der Bayern in den letzten Spielen der vorangegangenen Saison nicht unbedingt als stabil zu bezeichnen. In den letzten 3 Meisterschaftsspielen kassierte man immer mindestens 2 Gegentore. Und auch der Auftritt im Pokal gegen den Regionalligisten TSV Steinbach war alles andere als souverän, mit etwas Pech hätte dieses Spiel auch verloren werden können. Am Ende setzte man sich aber mit 2:1 durch und kam mit einem blauen Auge davon. Dass es auch besser geht, zeigte der FCA in den Testspielen.

So wurde etwa Premier-League-Club Newcastle mit 1:0 besiegt, auch gegen Bilbao und Gladbach machte man trotz knapper Niederlagen (0:1 und 1:2) eine gute Figur. Fakt ist aber auch, dass Coach Manuel Baum mit Sicherheit mehr personelle Probleme hat als sein Gegenüber. Früh in der Saison fallen Finnbogason, Schieber oder Caiuby aus. Insgesamt sind uns derzeit im Falle des FCA gleich 7 fragliche oder fix nicht zur Verfügung stehende Spieler bekannt. Der versprochene Blick auf das direkte Duell offenbart Folgendes: In den letzten 5 Begegnungen wechselten sich Siege und Niederlagen der Augsburger gegen Düsseldorf ab, dementsprechend darf auch am Samstag eine enge Kiste erwartet werden.

Prognose und Wett Tipp

Wir erwarten ein Spiel, in welchem sich die Mannschaften auf Augenhöhe begegnen. Aufgrund der Aufstiegseuphorie, des Heimvorteils und der gelungenen Generalprobe sehen wir die Fortuna insgesamt leicht im Vorteil, das eine oder andere Erfolgserlebnis ist aber auch den Gästen durchaus zuzutrauen. In Sachen Bundesliga Wett Tipp geben wir daher folgende Empfehlung ab: Beide Teams treffen – ja.

Die letzten 5 Ergebnisse für Fortuna Düsseldorf im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
19.08.2018 DFB Pokal TuS Koblenz Fortuna Düsseldorf 0:5
S
13.05.2018 2. Deutsche Bundesliga 1. FC Nürnberg Fortuna Düsseldorf 2:3
S
06.05.2018 2. Deutsche Bundesliga Fortuna Düsseldorf FC Holstein Kiel 1:1
U
28.04.2018 2. Deutsche Bundesliga Dynamo Dresden Fortuna Düsseldorf 1:2
S
22.04.2018 2. Deutsche Bundesliga Fortuna Düsseldorf FC Ingolstadt 04 3:0
S

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Augsburg im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
19.08.2018 DFB Pokal TSV Steinbach FC Augsburg 1:2
S
12.05.2018 1. Deutsche Bundesliga SC Freiburg FC Augsburg 2:0
N
05.05.2018 1. Deutsche Bundesliga FC Augsburg FC Schalke 04 1:2
N
28.04.2018 1. Deutsche Bundesliga Hertha BSC Berlin FC Augsburg 2:2
U
22.04.2018 1. Deutsche Bundesliga FC Augsburg 1. FSV Mainz 05 2:0
S

Weitere Tipps

UEFA Europa League

13.12.2018 18:55 (MEZ)
Videoton FC Logo Videoton FC
:
Chelsea Logo FC Chelsea
Tipp 2

UEFA Europa League

13.12.2018 18:55 (MEZ)
Rapid Logo SK Rapid Wien
:
Glasgow Rangers Logo Glasgow Rangers
Unentschieden keine Wette Tipp 1

UEFA Europa League

13.12.2018 18:55 (MEZ)
Villarreal Logo FC Villarreal
:
Spartak Moskau Logo FC Spartak Moskau
Tipp 1 Halbzeit 2