Wett Tipp UEFA Europa League: FK Rostow - Manchester United

Donnerstag, 09.03.2017 um 19:00 Uhr (MEZ)

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Rostov gegen einen ganz Großen

Scheinbar klare Vorzeichen gibt es vor dem Europa-League-Achtelfinalduell zwischen Manchester United und dem FK Rostov. Die Russen wollen dabei die ganz große Sensation schaffen und vor allem im Hinspiel vor eigenem Publikum die Basis für einen Aufstieg in die Runde der letzten Acht legen. Anstoß der Begegnung ist am 09. März um 19:00 Uhr.

FK Rostow

  • enorm heimstark
  • defensiv sehr stabil

Manchester United

  • deutlich besserer Kader
  • zuletzt 17 (!) Ligaspiele lang nicht verloren

Aktuelle Form FK Rostov

Der FK Rostov hat mit Manchester United einen der schwierigsten, aber auch einen der attraktivsten aller möglichen Gegner gezogen. Dass die Mannschaft von Ivan Daniliant vor heimischer Kulisse mit den besten Mannschaften der Welt mithalten kann, hat sie in der CL gegen Bayern München (3:2) gezeigt. Hoffnung besteht zudem aufgrund der Tatsache, dass Manchester in der Premier League im harten Kampf um die CL-Plätze steht, weswegen der Fokus beim Gegner wohl eher auf ebendiesem liegt. Zudem schoss sich Rostov am vergangenen Wochenende so richtig warm. Tom Tomsk wurde auswärts klar und deutlich mit 6:0 bezwungen. Positiv dabei vor allem die Offensivausbeute der Russen: Zum ersten Mal in dieser Saison gelang es den Daniliant-Schützlingen, mehr als vier Treffer zu erzielen. Es war dies im Übrigen auch bereits das zweite Spiel in Serie, in welchem Rostov ohne Gegentreffer blieb, hatte man doch vor dem Kantersieg ein 0:0 gegen Zenit Sankt Petersburg erreicht. Mit nur 12 Gegentoren in bisher 18 Spielen stellt man auch die mit Abstand beste Abwehr der gesamten russischen Premier Liga. Gegen eine häufig spielbestimmende Mannschaft wie Manchester könnte Azmoun & Co das beinahe perfektionierte Konterspiel zu Gute kommen. Kaum eine andere Mannschaft Europas beherrscht ebendieses so gut wie Rostov. Zudem hat man in dieser Saison in der Liga immer noch kein Heimmatch verloren, auch international musste der Tabellenfünfte Russlands erst ein Mal als Verlierer vom Platz gehen. Bitter: Mit Shoslan Zhanaev fällt Rostovs Stammtorhüter aktuell aus, dürfte erst im Rückspiel wieder zum Einsatz kommen.

Aktuelle Form Manchester United

Die Engländer sollten das Duell mit Rostov keinesfalls auf die leichte Schulter nehmen. Dass man scheinbar schwächere Mannschaften gerne einmal unterschätzt, zeigte der vergangene Spieltag in der Premier League. Gegen den AFC Bournemouth reichte es nur zu einem 1:1-Remis, wobei Superstar Zlatan Ibrahimovic sogar einen Elfmeter ungenutzt ließ. Doppelt bitter: Das Unentschieden wurde vor heimischem Publikum „errungen“. Dabei machte sich ein altes Problem deutlich bemerkbar. Manchester United macht aktuell zu wenig aus seinen Chancen. Trotz eines Torjägers wie Ibrahimovic fand nur einer von insgesamt neun Schüssen auf das Tor des Gegners den Weg in ebendieses. Zum Vergleich: Bournemouth zeigte sich als Meister der Effizienz, traf mit dem einzigen Schuss auf das Tor der „Red Devils“. Ähnliches könnte die Mannschaft von José Mourinho am Donnerstag erwarten. Rein personell ist man den Russen natürlich überlegen, allerdings fallen bei Manchester mit Eric Bailly und Henrikh Mikhitaryan zwei wichtige Stützen der letzten Wochen aus. Positiv: Die Engländer mussten bislang vier Mal auswärts in Russland antreten, haben von diesen Spielen kein einziges verloren. Stattdessen erreichte man einen Sieg und drei Unentschieden. Allerdings ist United auswärts durchaus anfällig. In der Gruppenphase des Bewerbs musste man sich sowohl Feyernoord (0:1), als auch Fenerbahce Istanbul (1:2) in der Fremde geschlagen geben. Immerhin: Im KO-Duell gegen Saint Etienne behielt man auswärts mit 1:0 die Oberhand. Auch liest sich die Bilanz der Mourinho-Elf trotz des Ausrutschers in Bournemouth toll: Seit 17 Ligaspielen ist United ungeschlagen, hat „zwischendurch“ auch den League Cup gewonnen und ist im FA-Cup weiter vertreten.

Wettprognose

Natürlich gilt Manchester in diesem Spiel als Favorit, zumal sich die Ergebnisse in den letzten Wochen und Monaten sehen lassen können. Dennoch: Rostov ist enorm heimstark, ließ etwa Sparta Prag in der vorangegangenen Runde im Heimspiel keine Chance und wird unserer Meinung nach am Donnerstag überraschen können. Unser Spieltipp: Tipp X.

Die letzten 5 Ergebnisse für FK Rostow im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
23.02.2017 UEFA Europa League AC Sparta Prag FK Rostow 1:1
U
16.02.2017 UEFA Europa League FK Rostow AC Sparta Prag 4:0
S
03.12.2016 Russland Premier League FK Rostow FC Zenit Saint Petersburg 0:0
U
30.11.2016 Russland Premier League Ural Yekaterinenburg FK Rostow 1:0
N
27.11.2016 Russland Premier League FK Rostow Anschi Machatschkala 2:0
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Manchester United im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
04.03.2017 England Premier League Manchester United AFC Bournemouth 1:1
U
22.02.2017 UEFA Europa League AS Saint-Etienne Manchester United 0:1
S
16.02.2017 UEFA Europa League Manchester United AS Saint-Etienne 3:0
S
11.02.2017 England Premier League Manchester United FC Watford 2:0
S
05.02.2017 England Premier League Leicester City Manchester United 0:3
S

Weitere Tipps

UEFA Europa League

16.08.2018 17:30 (MEZ)
AEK Larnaka Logo AEK Larnaka
:
Sturm Graz Logo SK Sturm Graz
Unter 2.5 Tore

UEFA Europa League

16.08.2018 18:30 (MEZ)
CS Universitatea Craiova Logo CS Universitatea Craiova
:
RB Leipzig Logo RB Leipzig
Tipp 2 Halbzeit 1

UEFA Europa League

16.08.2018 19:30 (MEZ)
FC Luzern Logo FC Luzern
:
Olympiakos Piräus
Über 2.5 Tore