Wett Tipp UEFA Europa League: FK Budućnost Podgorica - FK AS Trenčín

Donnerstag, 12.07.2018 um 20:30 Uhr (MEZ)

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Trencin muss in der 1. EL-Qualifikationsrunde nach Podgorica

Im Zuge der 1. Qualifikationsrunde für die Europa League kommt es zur Begegnung zwischen Buducnost Podgorica und dem AS Trencin. Aus unserer Sicht ist das Gästeteam aus der Slowakei dabei leichter Favorit, obwohl Podgorica laut unserer Vorhersage eine unangenehme Hürde darstellen könnte. In unserer Prognose dieser Begegnung findet ihr wie gewohnt fundierte Analysen zu den beiden Mannschaften, auf denen wir unsere Wett Tipp Empfehlungen begründen. Beginn ist am Donnerstag, den 12.07.2018, um 20:30 Uhr im Stadion Pod Goricom.

FK Budućnost Podgorica

  • Heimstark
  • Agiert aus kompakter 5er-Abwehrkette

FK AS Trenčín

  • Durchschlagskräftige Offensive
  • Auswärtsstark
  • Kommt aus spielerisch besserer Liga

Aktuelle Form Buducnost Podgorica

Podgorica konnte sich in der abgelaufenen Spielzeit der Prva Crnogorska mit 57 Punkten aus 36 Spielen den 2. Tabellenplatz hinter Ligadominator FK Sutjeska Niksic sichern, der mit 79 Punkten in dieser Saison eine Klasse für sich war. Die Stärken des Teams von Coach Zovan Govedarica lagen dabei in einer kompakten Mannschaftsleistung: Sowohl die Defensive mit 30 erhaltenen Gegentreffern als auch der Angriff mit 44 erzielten Toren kann den jeweils zweitbesten Wert im ligainternen Vergleich vorweisen. Coach Govedarica ließ dabei die meiste Zeit in einer äußerst defensiven 5-3-2 Grundordnung spielen, in der nach Ballverlust des Gegners aber blitzschnell umgeschaltet und über die Flügel der schnellstmögliche Weg in die Gefahrenzone gesucht. Der antrittsstarke Konterstürmer Darko Nikac profitierte besonders von diesem Spielsystem und konnte sich mit 9 Treffern in 32 Einsätzen zum teaminternen Toptorschützen krönen. Nikac verließ den Verein jedoch im Sommertransferfenster und es ist fraglich, ob der als Ersatz geholte Youngster Mihailo Perovic diese Rolle ausfüllen kann. Neben Nikac taten sich allerdings auch Miljan Vlaisavljevic, Milivoje Raicevic, Alen Melunovic und Ilija Tucevic als Torschützen hervor, wodurch Podgorica in der Offensive äußerst schwer auszurechnen ist. Eine Analyse der Heim- und Auswärtstabelle offenbart, dass Podgorica vor allem zuhause zu den stärksten Teams der Liga zählt: 34 der insgesamt 57 Punkte wurden vor heimischem Publikum geholt, wobei Podgorica 28 seiner insgesamt 44 Treffer anschreiben konnte. Auch die Defensive scheint sich im heimischen Stadion wohl zu fühlen und musste nur 13 von 30 Liga-Gegentoren bei Heimspielen hinnehmen. Auf den AS Trencin wartet in diesem Spiel laut unserer Prognose eine unangenehme und undankbare Aufgabe, da Podgorica äußerst heimstark ist und mit einer 5er-Abwehrkette schwer zu knacken ist. Allerdings müssen die Montenegriner den Abgang von Torjäger Darko Nikac verkraften, was ebenso wie die Tatsache, dass wir die slowakische Liga als stärker bewerten, für den AS Trencin spricht. Unserer Prognose zufolge könnte sich ein Geduldsspiel entwickeln, in dem der Favorit aus der Slowakei gegen den Abwehrriegel von Podgorica nur wenige Chancen vorfinden wird und entsprechend effizient agieren muss, weshalb wir als Wett Tipp eine Draw no bet auf den AS Trencin empfehlen.

Aktuelle Form AS Trencin

Der AS Trencin belegte in der Meisterrunde der slowakischen Fortuna Liga den 5. Platz und musste daher erst in ein Liga-internes Play-Off, um sich die Teilnahme an der Europa League Qualifikation sichern zu können. Dies gelang Trencin mit Siegen über den MFK Ruzomberok und den MSK Zilina. Über den gesamten Saisonverlauf konnte sich vor allem die Offensive des AS Trencin mit 75 Treffern in 32 Spielen hervortun, was dem ligaweiten Bestwert entspricht. Zum Vergleich: Die Offensive von Meister Spartak Trnava kam nur auf insgesamt 41 Treffer in der gesamten Saison. Es ist dabei auf den ersten Blick verwunderlich, dass das Team von Ex-RB Salzburg-Coach Ricardo Moniz mit einer derart starken Offensivleistung keinen besseren Tabellenplatz einheimsen konnte, doch ein zweiter Blick auf die erhaltenen Tore kann diese Tatsache schließlich erklären: Mit 47 Gegentreffern weist der AS Trencin in dieser Statistik den achtschlechtesten Wert der gesamten Liga auf. Ein weiterer Beleg für den Spruch, dass eine Offensive Spiele gewinnt, eine Defensive hingegen Meisterschaften. Laut unserer Analyse liegt die Erklärung für dieses auffällige Torverhältnis im Spielsystem von Moniz, der zumeist auf ein 4-3-3 setzt, das im Angriff eine unglaubliche Wucht entwickeln kann, da an vorderster Front gleich 3 Stürmer eingesetzt werden. Allerdings benötigt dieses System spielintelligente Mittelfeldakteure mit gutem Raumgespür, da sich aufgrund der offensiven Ausrichtung immer wieder Kontermöglichkeiten für den Gegner ergeben. Ein weiteres interessantes Detail in der Analyse der abgelaufenen Saison liegt in der Tatsache, dass der AS Trencin in der Meisterschaftsrunde der slowakischen Fortuna Liga das schlechteste aller Heimteams war, während die Mannen von Coach Moniz in der Ferne das zweitstärkste Team der Liga waren. Laut unserer Prognose nicht das schlechteste aller Vorzeichen, wenn es in der 1. Runde der Europa League-Qualifikation auf die Reise nach Montenegro geht. Unserer Analyse zufolge ist der AS Trencin in dieser Begegnung aufgrund des stärkeren Kaders und der gefährlichen Offensive über Buducnost Podgorica zu stellen, allerdings ist das Gastgeberteam defensiv nur schwer zu überwinden.

Wett Tipp und Prognose

Der AS Trencin ist unserer Vorhersage nach leichter Favorit im Duell mit Buducnost Podgorica, was wir vor allem mit der brandgefährlichen Offensive und der expliziten Auswärtsstärke der Slowaken begründen. Allerdings agiert Podgorica mit einer 5er-Abwehrkette und muss vor eigenem Publikum erst einmal überwunden werden. Unsere Wett Tipp Vorhersage daher: Draw no bet auf Sieg AS Trencin.

Die letzten 2 Ergebnisse für FK Budućnost Podgorica im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
18.07.2017 UEFA Champions League FK Budućnost Podgorica FK Partizan Belgrade 0:0
U
11.07.2017 UEFA Champions League FK Partizan Belgrade FK Budućnost Podgorica 2:0
N

Die letzten 2 Ergebnisse für FK AS Trenčín im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
20.07.2017 UEFA Europa League Bnei Yehuda Tel Aviv FK AS Trenčín 2:0
N
13.07.2017 UEFA Europa League FK AS Trenčín Bnei Yehuda Tel Aviv 1:1
U

Weitere Tipps

UEFA Champions League

18.07.2018 19:00 (MEZ)
FC Sheriff Tiraspol
:
Torpedo Kutaissi Logo Torpedo Kutaissi
Tipp 1 Halbzeit 1

UEFA Champions League

18.07.2018 19:00 (MEZ)
FK Qarabağ Ağdam Logo FK Qarabağ Ağdam
:
Olimpija Ljublijana Logo NK Olimpija Ljubljana
Unter 2.5 Tore

UEFA Europa League

19.07.2018 17:00 (MEZ)
FK Minsk
:
Derry City Derry City
Tipp 1 Gewinn zu null