Wett Tipp UEFA Europa League: Feyenoord Rotterdam - Fenerbahçe Istanbul

Donnerstag, 08.12.2016 um 19:00 Uhr (MEZ)

Feyernoord steht unter Zugzwang

Am letzten Spieltag der Europa-League-Gruppe A kommt es unter anderem zum Duell zwischen Feyernoord Rotterdam und Fenerbahce Istanbul. Während die Gäste aus der Türkei bereits mit einem Remis aufsteigen würden, benötigt Feyernoord einen Sieg mit zwei Toren Differenz, um fix im Sechzehntelfinale zu stehen. Anstoß der Begegnung ist am 08. Dezember um 19:00 Uhr.

S
U
S
N
U

Feyenoord Rotterdam

  • Heimvorteil
  • zuletzt klar gewonnen
U
S
S
S
S

Fenerbahçe Istanbul

  • wichtige Defensivspieler des Gegners fehlen
  • auswärts in dieser Saison erfolgreicher als zu Hause

Aktuelle Form Feyernoord Rotterdam

Der Aufstieg in die KO-Phase der Europa League wäre die vorläufige Krönung einer bisher tollen Saison der Mannschaft aus der niederländischen Hafenstadt. Denn aktuell lieg Feyernoord in der Tabelle der heimischen Eredivisie an der Spitze, punktegleich mit dem ersten Verfolger, Ajax Amsterdam. Die Generalprobe für das wichtige Spiel gegen den Gruppen-Tabellenführer gelang auf ganzer Linie. Am Wochenende wurde Sparta Rotterdam mit 6:1 nach Hause geschickt. Allerdings waren die zuletzt abgelieferten Ergebnisse trotz allem durchwachsen, gab es doch zuvor gegen den FC Ultrecht ein 3:3-Remis, in der Europa League musste man sich Manchester United klar und deutlich mit 0:4 geschlagen geben. Probleme offenbaren sich derzeit also vor allem im Defensivspiel der Niederländer. Die Mannschaft von Legende Giovanni van Bronckhorst hat in jedem einzelnen der letzten drei Spiele zumindest einen Treffer hinnehmen müssen. Da kommt es natürlich äußerst ungelegen, dass mit Kenneth Vermeer unter anderem der Stammtorhüter ausfallen wird. Zudem ist das etatmäßige Innenverteidiger-Duo, Terrence Kongolo und Sven van Beek, ebenfalls fraglich. Vor allem van Beek wird am Donnerstag wohl nicht im Kader stehen. Verlassen kann sich Feyernoord dagegen auf seine Offensivkräfte, allen voran auf Nicolai Jörgensen. Der Däne traf in 15 Ligaspielen bereits elf Mal, war auch gegen Sparta Rotterdam per Doppelpack erfolgreich.

Aktuelle Form Fenerbahce Istanbul

Der Saisonstart der Truppe von Dick Advocaat war schlichtweg schwach. In den ersten sieben Spielen der Süper Lig gelangen Fenerbahce nur zwei Siege, die Qualifikation für die Champions League wurde verpasst. Mittlerweile hat sich der Top-Club vom Bosporus aber stabilisiert. Zwar liegt man in der Meisterschaft immer noch „nur“ auf Rang vier, allerdings hat man seit zehn Ligaspielen nicht mehr verloren. Vor allem defensiv steht die Advocaat-Elf deutlich besser als noch zu Beginn der Spielzeit. So wurden drei der letzten fünf Ligaspiele ohne Gegentor beendet. In der Europa League gab es zuletzt ebenfalls zwei Siege in Serie, unter anderem einen prestigeträchtigen 2:1-Erfolg gegen Manchester United. Auch das Hinspiel sollte den Türken Hoffnung machen, in diesem Zwang man Feyernoord mit 1:0 in die Knie. Allerdings konnte man am vergangenen Wochenende nicht unbedingt Selbstvertrauen tanken. Gegen CL-Starter und Stadtrivale Besiktas reichte es nur zu einem torlosen Remis. Dabei war Fenerbahce zwar über weite Strecken die bessere Mannschaft, hatte deutlich mehr vom Spiel, konnte sich allerdings kaum hochkarätige Chancen herausspielen. Allerdings könnte man sich am Donnerstag sogar eine knappe Niederlage leisten, wenn Manchester im Parallelspiel gegen Schlusslicht Luhansk verliert. Vorteil Fenerbahce: Die Mannschaft ist in dieser Saison vor allem auswärts sehr erfolgreich: In der Liga holte man in der Fremde im Schnitt 2,17 Punkte, im eigenen Stadion waren es dagegen „nur“ 1,71.

Wettprognose

Für beide Mannschaften geht es um viel. Der Druck liegt jedoch eher bei den Hausherren, die unbedingt einen Sieg brauchen und selbst ein solcher könnte am Ende zu wenig sein. Wir rechnen damit, dass Fenerbahce in Rotterdam einen Punkt holen und so den Aufstieg fixieren kann. Unser Spieltipp: Tipp X.

Die letzten 5 Ergebnisse für Feyenoord Rotterdam im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
04.12.2016 Holland Eredivisie Feyenoord Rotterdam Sparta Rotterdam 6:1
S
27.11.2016 Holland Eredivisie FC Utrecht Feyenoord Rotterdam 3:3
U
20.11.2016 Holland Eredivisie Feyenoord Rotterdam PEC Zwolle 3:0
S
06.11.2016 Holland Eredivisie Go Ahead Eagles Deventer Feyenoord Rotterdam 1:0
N
30.10.2016 Holland Eredivisie Feyenoord Rotterdam SC Heerenveen 2:2
U

Die letzten 5 Ergebnisse für Fenerbahçe Istanbul im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
03.12.2016 Türkei Süper Lig Fenerbahçe Istanbul Beşiktaş Istanbul 0:0
U
27.11.2016 Türkei Süper Lig Çaykur Rizespor Fenerbahçe Istanbul 1:5
S
20.11.2016 Türkei Süper Lig Fenerbahçe Istanbul Galatasaray Istanbul 2:0
S
06.11.2016 Türkei Süper Lig Akhisar Belediyespor Fenerbahçe Istanbul 1:3
S
30.10.2016 Türkei Süper Lig Fenerbahçe Istanbul Kardemir Karabükspor 5:0
S

Weitere Tipps

Polen Ekstraklasa

22.10.2018 18:00 (MEZ)
Cracovia Krakow Logo Cracovia Kraków
:
Górnik Zabrze Logo Górnik Zabrze
Tipp 1

Türkei Süper Lig

22.10.2018 19:00 (MEZ)
Trabzonspor Logo Trabzonspor
:
BB Erzurumspor Logo BB Erzurumspor
Tipp 1

Italien Serie A

22.10.2018 20:30 (MEZ)
Sampdoria Genua Logo Sampdoria Genua
:
Sassuolo Calcio Logo US Sassuolo Calcio
Beide Teams treffen - ja