Wett Tipp Schweiz Super League: FC Zürich - FC St. Gallen

Samstag, 25.05.2019 um 19:00 Uhr (MEZ)

Zürich will sich im letzten Saisonspiel gegen St Gallen behaupten

Der letzte Spieltag der Schweizer Super League wird vom FC Zürich gegen FC St. Gallen bestritten. Ausgetragen wird diese Partie am 25. Mai um 19 Uhr, im Stadion Letzigrund. Für beide steht in diesem Duell viel auf dem Spiel. St. Gallen ist wohl zu favorisieren, denn sie haben derzeit den fünften Platz inne und können noch um einen Europa League Rang mitkämpfen. Nur einen Platz sind sie von einer Europa League Quali entfernt. Der FC Zürich hat derzeit den 8. Platz inne und ist somit knapp einem Abstieg entgangen. Auch sie haben noch theoretische Chancen auf eine Teilnahme an der Europa League, allerdings hängt dabei viel davon ab, wie die anderen Teams den letzten Spieltag bestreiten. Sieht man sich die Ergebnisse der direkten Begegnungen von dieser Saison an, schwinden die Hoffnungen auf einen Sieg der Zürcher etwas. Doch über die Stärken und Schwächen beider Mannschaften schreiben wir in den Teamanalysen mehr. Diese findet ihr auf dieser Seite vor. Ebenso wagen wir eine Vorhersage vom Spiel zu treffen und wir informieren euch in den Wett Tipps und Prognosen über die lukrativsten Wettvarianten.

N
S
S
N
S

FC Zürich

  • Heimvorteil – konnten in Summe mehr Spiele zu Hause gegen St. Gallen gewinnen
  • St. Gallen hat auswärts eine Schwäche zu beklagen
S
N
S
S
N

FC St. Gallen

  • Hatten eine bessere Saison
  • Haben noch berechtigte Chancen auf einen Europa League Platz
  • Unterlagen in dieser Saison FC Zürich noch nie

Kann der FC Zürich das letzte Saisonspiel gegen St. Gallen gewinnen?

Das Team unter Trainer Ludovic Magnin spielte bisher keine wirklich starke Saison. Einer ständigen Berg- und Talfahrt gleicht deren Statistik. Immerhin sieht die Heimbilanz einigermaßen passabel aus. 7 von 17 Spielen entschieden sie demnach für sich und waren für 6 Remis gut. 4 Spiele wurden verloren. In diesen 17 Partien trafen sie 20-mal, während sie im Gegenzug 14 Tore zuließen. 2 der letzten drei Spiele konnten sie gewinnen. Demnach feierten sie einen 1:2 Sieg gegen Xamax und einen 3:0 Sieg gegen den FC Thun. Gegen FC Luzern kassierten sie zuletzt eine 3:0 Niederlage. In dieser Saison standen sie St. Gallen bereits dreimal gegenüber. Das erste Aufeinandertreffen endete in Zürich mit 0:0. Das zweite Spiel verloren sie mit 3:2 und das dritte Aufeinandertreffen mit 3:1. Demnach stehen die Chancen auf einen Sieg von Zürich nicht gerade gut. Allerdings konnten sie vier der letzten 10 direkten Duelle gewinnen und für 2 Remis sorgen. Demnach mussten sie nur dreimal eine Niederlage hinnehmen. Für 19 Tore sorgten sie in diesen Duellen und ließen nur 13 Zähler zu. Vermutlich sollte man deshalb nicht ganz so schwarzsehen. Verletzungsbedingt müssen sie in der bevorstehenden Partie auf Izer Aliu, Adrian Winter, Hekuran Kryeziu, Pa Modou und Joel Untersee verzichten. Dahingehend fällt eigentlich nur der viertstärkste Spieler aus. Die Top-Torschützen, wie Benjamin Kololli und Stephen Odey, die für 10 Tore sorgen konnten, können mit St. Gallen mithalten. Kololli war zudem für 6 Assits gut. Fraglich bleibt nur, ob das gegen St. Gallen ausreichend sein wird.

Wie stehen die Chancen von St. Gallen gegen den FC Zürich?

Die Saison vom FC St. Gallen unter Trainer Peter Zeidler kann sich durchaus sehen lassen. Nur lässt die Auswärtsbilanz etwas zu wünschen übrig. Zumindest was die Torbilanz anbelangt. 5 von 17 Partien entschieden sie für sich und waren für 4 Remis gut. 8 Spiele wurden demnach verloren. Nur für 16 Tore sorgten sie, hingegen 24 zugelassen wurden. Demnach dürfte es wohl schwer werden zu gewinnen. Allerdings konnten sie in dieser Saison, bis auf ein Unentschieden, immer gegen die Zürcher bestehen. Hinzu kommt, dass sie die dominierenden Young Boys zuletzt mit 4:1 abfertigten. Zuvor unterlagen sie Lugano mit 1:0 und konnten davor mit 2:1 gegen Sion gewinnen. Da sie in der bevorstehenden Partie nur auf Alain Wiss und Nicolas Lüchinger verzichten müssen, dürften die Chancen auf einen Sieg gar nicht einmal zu schlecht stehen. Wie bereits erwähnt, spielen die stärksten Akteure beider Teams auf Augenhöhe. Demnach waren die zwei stärksten Spieler von St. Gallen für 11 und 9 Tore gut. Die meisten Vorlagen teilte Majeed Ashimeru aus. 8 um genau zu sein. Nicht außer Acht lassen sollte man die beiden Trainer der Teams. Denn bei einem Blick auf deren Statistik erkennt man, dass Zeidler mit 1.60 PPS erfolgreicher ist und Magnin mit 1.44 PPS etwas Federn lassen muss.

Wett Tipp und Prognose

Wir vermuten, dass St. Gallen gewinnen wird, auch wenn die Buchmacher die Zürcher eher in Front sehen. Daher können wir einen Tipp 2 als Empfehlung aussprechen, allerdings ist dieser, wie uns auch der Quotenvergleich aufzeigte, mit viel Risiko verbunden. Wir gehen außerdem davon aus, dass beide Teams treffen und ergo, mehr als 2,5 Tore fallen werden. In 8 von 10 Partien war dies der Fall gewesen. Aus diesem Grund, bieten sich Platzierungen auf die zuvor genannten Wettmärkte an.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Zürich im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
22.05.2019 Schweiz Super League FC Luzern FC Zürich 3:0
N
15.05.2019 Schweiz Super League FC Zürich FC Thun 3:0
S
11.05.2019 Schweiz Super League Neuchâtel Xamax FC Zürich 1:2
S
04.05.2019 Schweiz Super League FC Basel FC Zürich 3:0
N
28.04.2019 Schweiz Super League FC Zürich FC Sion 1:0
S

Die letzten 5 Ergebnisse für FC St. Gallen im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
22.05.2019 Schweiz Super League FC St. Gallen BSC Young Boys Bern 4:1
S
16.05.2019 Schweiz Super League FC Lugano FC St. Gallen 1:0
N
12.05.2019 Schweiz Super League FC St. Gallen FC Sion 2:1
S
04.05.2019 Schweiz Super League Grasshopper Club Zürich FC St. Gallen 0:1
S
28.04.2019 Schweiz Super League FC St. Gallen FC Basel 0:3
N

Weitere Tipps

Copa America

19.06.2019 02:30 (MEZ)
Brasilien Logo Brasilien
:
Venezuela Logo Venezuela
Tipp 1 Gewinn zu null

CONCACAF Gold Cup

19.06.2019 04:00 (MEZ)
USA Logo USA
:
Guyana Logo Guyana
Über 4.5 Tore

UEFA U21-EM 2019

19.06.2019 18:30 (MEZ)
Spanien Logo Spanien U21
:
Belgien Logo Belgien U21
Über 2.5 Tore