Wett Tipp Schweiz Super League: FC Zürich - BSC Young Boys Bern

Samstag, 20.10.2018 um 19:00 Uhr (MEZ)

Wer gewinnt das Duell der beiden Meister FC Zürich und BSC Young Boys?

Am elften Spieltag der Schweizer Super League trifft am 20. Oktober um 19 Uhr, der FC Zürich auf den BSC Young Boys. In diesem top Duell geben sich demnach der Schweizer Meister BSC Young Boys und der Schweizer Cup Sieger FC Zürich die Hand. Beinahe ungeschlagen belegen die BSC den ersten Tabellenplatz, währen FC Zürich an zweiter Position in Lauerstellung steht. Im Grunde genommen dürfte diese Partie bereits schon auf Papier entschieden sein, allerdings waren die Züricher im direkten Vergleich besser, als der BSC, vor allem überzeugten sie bei Heimspielen gegen die Young Boys, was einen Ausgang dieser Partie wieder ungewisser macht.

U
S
U
S
S

FC Zürich

  • amtierender Schweizer Cup Sieger
  • Heimspiel
  • zu Hause gegen Bern in diesem Jahr bereits einmal gewonnen
N
N
S
S
S

BSC Young Boys Bern

  • amtierender Schweizer Meister
  • in den letzten drei Jahren beinahe immer gegen FC Zürich gewonnen
  • sind abschlussstark und gut in der Offensive
  • haben eine gute Defensive

Aktuelle Form vom FC Zürich

Der FC Zürich konnte bisher in zehn Spielen je zwei Siege zu Hause und auswärts einfahren. Zu Hause spielten sie dreimal und auswärts einmal auf Unentschieden. Auswärts mussten sie zudem noch zwei Niederlagen hinnehmen. Bisher trafen sie zehnmal und nahmen zehn Zähler hin. In fünf Heimspielen können sie eine 4:2 Torbilanz und auswärts eine Bilanz 6:8 vorweisen. Zählt man die Remis dazu, sind sie seit vier Spielen in der Superleague ungeschlagen. Im Europacup tragen sie bisher eine weiße Weste. Zuletzt gelang ihnen ein 2:2 Remis gegen den FC Thun. Hierbei waren sie in der ersten Hälfte die überzeugende Mannschaft. Wie gewohnt präsentierte sich die Defensive stark und spielten einige klare Chancen heraus. Benjamim Kololli traf für die Züricher zweimal. Im Europacup gelang den Zürichern ein 1:0 Sieg gegen PRC Ludogorets Razgrad. Hier sorgte Kololli mit einem Kopfball für eine Vorlage und Victor Palsson traf zum 1:0. Dass der FC Zürich eine eher defensive Mannschaft ist, verdeutlicht die Topscorerliste. In dieser steht geschrieben, dass Benjamin Kololli, Stephen Odey und Adrian Winter mit je zwei Treffern und zwei bzw. einer Vorlage diese Statistik anführen. Im direkten Vergleich mit den Young Boys, sieht man, dass Zürich die letzten zehn Spiele, nur zweimal gewinnen konnte und zweimal ein Remis erspielte. Insgesamt trafen sie dabei siebenmal und mussten 16 Zähler hinnehmen. 2018 standen sich beide Mannschaften viermal gegenüber, woraus Bern dreimal und Zürich einmal als Sieger hervorging. Zwei Niederlagen endeten zu null und das gewonnene Spiel wurde mit 2:1 gefeiert. Für die bevorstehende Partie müssen die Züricher auf Michael Kempter, Fabian Rohner, Ilan Sauter, Izer Aliu, Antonio Marchesano, Salim Khelifi, Sangone Sarr und Victor Palsson wegen Verletzungen verzichten. Weiteres sind Benjamin Kololli und Hekuran Kryeziu von einer Sperre bedroht.

Aktuelle Form der BSC Young Boys

Die Young Boys können in dieser Superleague Saison bereits auf eine beinahe makellose weiße Weste zurückblicken. Nur ein Spiel wurde bisher verloren und dieses war zu Hause gegen den FC Luzern. Im Europacup steht genau das Gegenteil geschrieben und zwar, zwei 3:0 Niederlagen. Gegen Luzern konnte die sonst so starke Offensive der YB kaum etwas ausrichten. Erst in der 68. und 79. Minute konnten Guillaume Hoarau und Jean-Pierre Nsame nach Vorlagen von Loris Benito und Thorsten Schick treffen. Am Ende siegte die Kaltschnäuzigkeit der Luzerner. Keine Chance hatte BSC im Europacup gegen Juventus Turin. In dieser Partie liefen sie bereits früh einem Rückstand hinterher und ergaben sich am Ende dem Schicksal, welches eine 3:0 Niederlage bedeutete. Der direkte Vergleich bringt noch zu Tage, dass bei den Berner sieben und bei den Zürichern sechs Nationalspieler vertreten sind. Mehr Legionäre sind bei den Zürichern im Kader. Coach Gerado Seone kennt den FC Zürich aus drei Partien. Zwei Spiele davon konnte er gewinnen und eines auf Remis spielen. Interessant ist noch, dass drei Spieler der YB unter den top fünf der Toptorschützen der Liga vertreten sind. Guillaume Hoarau führt diese Liste mit sechs Treffern an. Auf den Plätzen vier und fünf sind Christian Fassnacht und Jean-Pierre Nsame mit je fünf Zählern positioniert. Generell sind die Young Boys mit 34 Treffern in zehn Spielen sehr abschlussstark. Die Defensive mit neun Zählern in zehn Spielen kann sich ebenso sehen lassen. In vier Auswärtsspielen trafen sie 12-mal und ließen nur drei Tore zu. In der bevorstehenden Partie müssen die YB auf Jordan Lotomba, Pedro Teixeira, Gregory Wüthrich und Kevin Mbabu wegen Verletzungen verzichten.

Wett Tipp und Prognose

Aufgrund des direkten Vergleiches und der Ligadominanz der BSC Young Boys empfehlen wir einen Tipp 2, auch wenn die Buchmacher hierbei mit hohen Quoten warten. Ein Wetttipp auf über 3,5 Tore oder unter 3,5 Tore kann wegen der Torbilanz beider Teams interessant sein. Wir gehen auch davon aus, dass beide Teams treffen werden. Möchtet ihr eure Wetten etwas absichern, können wir euch zu einer Draw no bet Variante auf Tipp 2 oder zu einer Doppelten Chance Wette auf Tipp 1/X raten. Letztere verspricht spannendere Quoten wie uns der Quotenvergleich der verschiedenen Wettanbieter gezeigt hat.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Zürich im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
07.10.2018 Schweiz Super League FC Thun FC Zürich 2:2
U
04.10.2018 UEFA Europa League FC Zürich PFC Ludogorets Razgrad 1:0
S
30.09.2018 Schweiz Super League FC Zürich Neuchâtel Xamax 0:0
U
27.09.2018 Schweiz Super League FC Sion FC Zürich 1:2
S
23.09.2018 Schweiz Super League FC Zürich FC Luzern 1:0
S

Die letzten 5 Ergebnisse für BSC Young Boys Bern im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
06.10.2018 Schweiz Super League BSC Young Boys Bern FC Luzern 2:3
N
02.10.2018 UEFA Champions League Juventus Turin BSC Young Boys Bern 3:0
N
29.09.2018 Schweiz Super League FC Thun BSC Young Boys Bern 1:4
S
26.09.2018 Schweiz Super League BSC Young Boys Bern FC St. Gallen 2:0
S
23.09.2018 Schweiz Super League BSC Young Boys Bern FC Basel 7:1
S

Weitere Tipps

UEFA Nations League

19.11.2018 18:00 (MEZ)
Andorra Logo Andorra
:
Lativa Logo Lettland
Tipp 2

UEFA Nations League

19.11.2018 18:00 (MEZ)
Georgia Logo Georgien
:
Kasachstan Logo Kasachstan
Tipp 1

UEFA Nations League

19.11.2018 20:45 (MEZ)
Czech Logo Tschechien
:
Slovakia Logo Slowakei
Beide Teams treffen - ja