Wett Tipp UEFA Champions League: FC Zenit Saint Petersburg - RB Leipzig

Dienstag, 05.11.2019 um 18:55 Uhr (MEZ)

Kann Zenit St. Petersburg das Rückspiel gegen RB Leipzig in der Champions League gewinnen?

In der Gruppe G kommt es am 4. Spieltag in der Champions League zum Rückspiel zwischen Zenit St. Petersburg und RB Leipzig. St. Petersburg führte die Tabelle bis zum Hinspiel gegen Leipzig an. Nach dem 2:1 Auswärtsniederlage übernahm mit 6 Punkten RB Leipzig die Tabellenführung, indes sie Zenit St. Petersburg mit 4 Punkten auf Platz 2 wiederfindet. Um die Tabellenführung wieder übernehmen zu können, müssen sie gewinnen, denn Lyon steht mit 4 Punkten und Benfica mit 3 Punkten in Lauerstellung. Schwer dürfte es für die Russen aber werden, denn bisher trafen sie in UEFA Bewerben dreimal auf Leipzig, wobei sie im besten Fall nur für ein Remis gut waren. Am 15.03.2018 war dies zu Hause der Fall gewesen. Mehr über die Stärken und Schwächen beider Teams geben wir auf dieser Seite wieder, nachdem wir ihnen einer Analyse unterzogen. In den Wett Tipps und Prognosen findet ihr eine Vorhersage zum Spiel, sowie eine Information über die lukrativsten Wettvarianten vor. Für diese nahmen wir freilich den Quotenvergleich zur Hand. Angepfiffen wird dieses Spiel am 05.11.2019 um 18.55 Uhr.

U
S
N
S
S

FC Zenit Saint Petersburg

  • Können etwas auf den Heimvorteil hoffen
  • Haben einen Sieg dringender nötig
  • Sind im Angriff etwas effizienter
S
S
N
S
U

RB Leipzig

  • Haben bereits das Hinspiel gewonnen
  • Führen die Tabelle der Gruppe G an
  • Haben den bei weitem stärkeren Kader

Gewinnt Zenit St. Petersburg das Rückspiel gegen RB Leipzig?

Zenit St. Petersburg gelang in der Gruppenphase der Champions League bisher ein 1:1 gegen Lyon, danach war ein 3:1 Sieg gegen Benfica Lissabon möglich gewesen und zuletzt mussten sie sich Rasenball Sport Leipzig mit 2:1 auswärts geschlagen geben. Für diese 5 Tore gaben sie 36 Versuche ab, wobei 11 Schüsse auf das Tor gingen. Sie konnten sich 7 Eckbälle und 1 Großchance erspielten. 122 Angriffe wurden gestartet. Sie sorgten für 110 Zuspiele ins Angriffsdrittel und für 70 Zuspiele in den Gefahrenraum. Ihre Flanken kamen außerdem zu 34 % an. Zenit St. Petersburg traf dreimal im Strafraum und einmal außerhalb diesen. Ein Eigentor komplettiert die bisherige Trefferzahl. Abgesehen von den Flanken sind sie in der Offensive Leipzig unterlegen. Dies gilt auf für die Passgenauigkeit von 79 %. In diesem Punkt sind sie Leipzig nur bei den langen Pässen überlegen. Den Ball kontrollieren sie im Übrigen zu 44 %.

Deren Schlussmann, Andrey Lunev musste in 17 Paraden überzeugen. Wobei im Spiel gegen Leipzig Mikhail Kerzhakov im Tor stand. Sie weißen einen Gegentorschnitt von 1,3 auf. Die Verteidigung ließ sich auf 14 Zweikämpfe ein und konnte für 64 Klärungen sorgen. 169-mal eroberten sie den Ball sich zurück. Fans der Kartenwetten dürfte interessieren, dass sie in diesen 3 Spielen sechsmal den gelben Karton zu sehen bekamen. Deren Trainer Sergey Semak saß in nur einem Spiel gegen Leipzig und deren Trainer Nagelsmann als Coach auf der Bank. Diese Partie wurde bekanntlich verloren. Auf 4 Spieler muss er gegen Leipzig verzichten. Darunter befindet sich der Mittelstürmer Aleksandr Kokorin und deren Keeper Andrey Lunev sowie deren stärkster Neuzugang Malcom. In Summe ist St. Petersburg zu Hause stark. In der vergangenen Saison schafften sie es in der Europa League bis ins Achtelfinale und mussten im Heimstadion nur eine Niederlage hinnehmen. Damals gegen Villareal mit 1:3.

Kann RB Leipzig die Tabellenführung behalten?

RB Leipzig kassierte in der Gruppenphase der Champions League bisher nur eine 0:2 Niederlage zu Hause gegen Lyon. Zuvor konnten sie gegen Benfica auswärts mit 1:2 und gegen Petersburg zu Hause mit 2:1 gewinnen. Für diese 4 Tore mussten sie aber 44 Versuche abgeben, wovon 13 Schüsse auf das Tor gingen. Sie starteten außerdem 183 Angriffe und konnten sich 6 Großchancen sowie 15 Eckbälle herausspielen. Sie sorgten für 171 Zuspiele in den Gefahrenraum und für 109 in den Gefahrenbereich. Von 68 Flanken kamen lediglich 12 an. Das sind an die 18 %. Im Passspiel überzeugen sie mit einer 85 prozentigen Genauigkeit. 62 % der Pässe waren mittellang und 32 % (538) kurz. Den Ball kontrollieren sie zu 55 %.

Péter Gulácsi musste sich nur in 7 Paraden beweisen. Sein Gegentorschnitt liegt bei 1,3. Die Verteidigung konnte 41 Situationen klären und den Ball 176-mal zurückerobern. Nur auf 3 Zweikämpfe ließen sie sich ein. Der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass sie 6 gelbe Karten zu sehen bekamen. Trainer Julian Nagelsmann konnte bisher das einzige Spiel gegen Zenit St. Petersburg als Trainer gewinnen. Er weist mit 1,80 PPS auch eine bessere Erfolgsquote als Trainer auf. Gegen Zenit St. Petersburg verloren Leipzig noch nie. Zu Hause war zweimal ein 2:1 möglich uns auswärts erspielten sie ein 1:1. Am 08.03.2018 trafen sie das 1. Mal auf St. Petersburg. Auf 3 Protagonisten muss Nagelsmann gegen Petersburg verzichten. Darunter befindet sich auch die Top-Spieler Hannes Wolf und Patrik Schick. Im Grunde genommen, sollte einem weiteren Sieg nicht allzu viel im Wege stehen, nichtsdestotrotz agierte Leipzig in der vergangenen Saison auf internationalem Boden eher etwas durchschnittlich. Die Unentschieden überwiegten.

Wett Tipp und Prognose

Wir glauben mehr an einen Sieg vom RB Leipzig und können zu einem Tipp 2 raten. Angemerkt gehört aber, dass die Quoten der Buchmacher bei einem Tipp 1 und Tipp 2 sehr ähnliche Werte aufweisen. Anzunehmen ist, dass beide Teams treffen und über 2,5 Tore fallen werden. Daher bieten sich Wetten auf diese beiden Möglichkeiten an. Da ein Remis nicht ausgeschlossen werden kann, empfehlen wir zu einer Draw no bet Tipp 2 Wette. Hierbei bekommt ihr bei einem Remis wenigstens euren Wetteinsatz retourniert.

Quotenboosts

Quote 51.00 Sieg Leipzig

Tipp 2
Vorher 2.55, Jetzt 51.00
Mindesteinzahlung: € 5
Maximaler Einsatz: € 1,00 Zum Boost

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Zenit Saint Petersburg im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
02.11.2019 Russland Premier League FC Zenit Saint Petersburg ZSKA Moskau 1:1
U
27.10.2019 Russland Premier League FC Krylya Sovetov Samara FC Zenit Saint Petersburg 0:2
S
23.10.2019 UEFA Champions League RB Leipzig FC Zenit Saint Petersburg 2:1
N
19.10.2019 Russland Premier League FC Zenit Saint Petersburg FK Rostow 6:1
S
06.10.2019 Russland Premier League Ural Yekaterinenburg FC Zenit Saint Petersburg 1:3
S

Die letzten 5 Ergebnisse für RB Leipzig im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
02.11.2019 1. Deutsche Bundesliga RB Leipzig 1. FSV Mainz 05 8:0
S
30.10.2019 DFB Pokal VfL Wolfsburg RB Leipzig 1:6
S
26.10.2019 1. Deutsche Bundesliga SC Freiburg RB Leipzig 2:1
N
23.10.2019 UEFA Champions League RB Leipzig FC Zenit Saint Petersburg 2:1
S
19.10.2019 1. Deutsche Bundesliga RB Leipzig VfL Wolfsburg 1:1
U

Weitere Tipps

ATP London

13.11.2019 15:00 (MEZ)
Rafael Nadal
:
Daniil Sergejewitsch Medwedew
Spieler 1 gewinnt

Afrika Cup

13.11.2019 17:00 (MEZ)
Kamerun Logo Kamerun
:
Kap Verde Logo Kap Verde
Tipp 1

EHF Handball Champions League

13.11.2019 18:00 (MEZ)
Tatran Presov
:
Sporting CP
Tipp 2