Wett Tipp UEFA Europa League: FC Zenit Saint Petersburg - FC Utrecht

Donnerstag, 24.08.2017 um 19:00 Uhr (MEZ)

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Zenit muss Rückstand wettmachen

Zenit St. Petersburg steht im Heimspiel des Europa-League-Playoffs mit dem Rücken zur Wand. Die russische Millionentruppe hat gegen den FC Ultrecht einen 0:1-Rückstand aus dem Hinspiel aufzuholen, eine alles andere als einfache Aufgabe, aber auch kein unmögliches Unterfangen. Anstoß der Begegnung ist am 24. August um 19:00 Uhr.

FC Zenit Saint Petersburg

  • zu Hause offensiv deutlich stärker
  • personell besser besetzt
  • deutlich mehr internationale Erfahrung

FC Utrecht

  • defensiv enorm stabil
  • kann auswärts auf schnelle Konter setzen

Aktuelle Form Zenit St. Petersburg

Die Niederlage im Hinspiel in den Niederlanden kam für viele überraschend. Und das gleich aus mehreren Gründen. Einerseits hat sich Zenit gut und prominent verstärkt, zu nennen wären hier etwa Namen wie Paredes oder Mammana. Auch die Mischung aus jungen und routinierten Spielern stimmt im Kader der Mannschaft von Star-Coach Roberto Mancini. Zu guter Letzt war auch der Saisonstart in die russische Premier Liga nahezu perfekt. Nach sieben Spielen hält man bei 19 Punkten, konnte also bereits über sechs Siege jubeln und spielte ein einziges Mal Remis. Dementsprechend war die Niederlage gegen Ultrecht erst die zweite in der noch jungen Saison. Dass man sich international offenbar schwerer tut als in der Liga, zeigte bereits die 3. Qualifikationsrunde, die wohl auch als größte Warnung dienen sollte. Denn gegen den israelischen Vertreter Bnel Yehuda verlor die russische Startruppe das Heimspiel mit 0:1, konnte sich aber mit einem 2:0-Auswärtserfolg noch in die nächste Runde retten. Im Heimspiel hatte man dabei vor allem Probleme damit, die nötigen Tore zu erzielen, hätte eigentlich dort schon den Grundstein für den Aufstieg legen sollen. Allerdings konnte keine der insgesamt 11 guten Tormöglichkeiten in Zählbares umgemünzt werden, auch in sämtlichen anderen Statistiken war Zenit klar besser. Allerdings biss man sich an einem defensiv enorm stabil stehenden Gegner die Zähne aus. Ähnliches ist wohl auch gegen Ultrecht zu erwarten, wenngleich die Niederländer wohl deutlich seltener mit hohen Bällen in die Spitze agieren werden, als dies beim israelischen Vertreter der Fall war. Dass man zu Hause für viele Tore zu haben ist, haben die letzten beiden Heimspiele in der Liga gezeigt. Gegen Grozny siegte Zenit mit 4:0, gegen Vorjahres-Meister Spartak Moskau gar mit 5:1. Insgesamt hat man im eigenen Stadion damit mehr als doppelt so viele Treffer markiert wie auswärts. Allerdings: Der Hinspiel-Sieg der Holländer war alles andere als unverdient, Ultrecht überraschte Zenit mit einer erfrischenden Offensivtaktik, hätte durchaus noch das eine oder andere Tor mehr erzielen können.

Aktuelle Form FC Ultrecht

Wenn man bei Zenit von einem gelungenen Start in die Liga-Saison spricht, so muss man dies auch beim FC Ultrecht tun. Die Mannschaft von Coach Erik ten Hag ist als eine von allerdings gleich fünf Mannschaften in der Eredivisie noch ohne Punkteverlust, hat also die ersten beiden Saisonspiele gewonnen. Etwas relativiert wird dieser Umstand dadurch, dass man mit ADO Den Haag (3:0) und Willem II (2:0) noch keineswegs die ganz großen Kaliber zum Gegner hatte. Dennoch: Drei Spiele in Serie ohne Gegentreffer sollten auch für St. Petersburg Warnung genug sein. Auf eine kompakte Defensive wird es auch im Rückspiel ankommen. Untypisch für eine niederländische Mannschaft agiert Ultrecht meist in einem 4-2-2-System, setzt weniger auf Dynamik, als auf kontrollierten Spielaufbau. Dass man auch das schnelle Umschaltspiel beherrscht, hat allerdings das Hinspiel bewiesen. Allerdings: Auswärts hat man sich in dieser Saison auf internationalem Parkett schon gegen deutlich schwächere Mannschaften schwergetan. So etwa beim torlosen Remis gegen den maltesischen Club Valetta oder beim 2:2 gegen Lech Posen. Dass die ten Hag-Truppe fünf von sieben Pflichtspielen 2017/2018 ohne Gegentor überstand, ist dennoch aller Ehren wert. Bitter: Der Coach muss am Donnerstag auf den einen oder anderen wichtigen Akteur verzichten. So fallen im defensiven Mittelfeld Anouar Kali und Rico Stieder verletzt aus, in der Angriffsabteilung ereilt Chris David und Patrick Joosten dasselbe Schicksal. Hoffen kann Ultrecht dagegen auf einen echten Torjäger. Cyriel Dessers befindet sich in einer beeindruckenden Frühform, hat bei zwei Einsätzen in der niederländischen Liga bereits drei Treffer erzielt und sich damit als Top-Neuzugang erwiesen. Apropos Neuzugang: Mit Simon Maldenok fällt ein ebensolcher im Angriffszentrum ebenfalls aus. Dennoch: Bei der Souveränität, die Ultrecht zuletzt auch gegen Willem II gezeigt hat, sollte auch in St. Petersburg etwas möglich sein, denn der Sieg am 2. Eredivisie-Spieltag war eigentlich nie ernsthaft in Gefahr.

Wettprognose

Rein personell ist Zenit Ultrecht natürlich weit voraus. Es überrascht generell, dass sich die Russen international bislang so schwertun, war man doch in der vergangenen Saison noch eine der souveränsten Mannschaften der gesamten EL-Gruppenphase. Für einen Sieg gegen Ultrecht wird es am Donnerstag reichen, in punkto Aufstieg könnte es da schon enger werden. Tipp 1.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Zenit Saint Petersburg im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
20.08.2017 Russland Premier League FC Amkar Perm FC Zenit Saint Petersburg 0:1
S
16.08.2017 UEFA Europa League FC Utrecht FC Zenit Saint Petersburg 1:0
N
13.08.2017 Russland Premier League FC Zenit Saint Petersburg Akhmat Grozny 4:0
S
09.08.2017 Russland Premier League Ural Yekaterinenburg FC Zenit Saint Petersburg 1:1
U
06.08.2017 Russland Premier League FC Zenit Saint Petersburg FC Spartak Moskau 5:1
S

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Utrecht im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
21.08.2017 Holland Eerste Divisie FC Utrecht FC Oss 0:3
N
20.08.2017 Holland Eredivisie FC Utrecht Willem II Tilburg 2:0
S
16.08.2017 UEFA Europa League FC Utrecht FC Zenit Saint Petersburg 1:0
S
11.08.2017 Holland Eredivisie ADO Den Haag FC Utrecht 0:3
S
03.08.2017 UEFA Europa League Lech Posen FC Utrecht 2:2
U

Weitere Tipps

UEFA Super Cup

15.08.2018 21:00 (MEZ)
Real Madrid Logo Real Madrid
:
Atletico Madrid Logo Atletico Madrid
Unentschieden keine Wette Tipp 1

UEFA Europa League

16.08.2018 17:30 (MEZ)
AEK Larnaka Logo AEK Larnaka
:
Sturm Graz Logo SK Sturm Graz
Unter 2.5 Tore

UEFA Europa League

16.08.2018 18:30 (MEZ)
CS Universitatea Craiova Logo CS Universitatea Craiova
:
RB Leipzig Logo RB Leipzig
Tipp 2 Halbzeit 1