Wett Tipp Copa del Rey: FC Villarreal - SD Ponferradina

Donnerstag, 30.11.2017 um 19:30 Uhr (MEZ)

Klare Sache für Villareal?

Zu einem scheinbar ungleichen Duell kommt es am Donnerstag im spanischen Cup. Dann nämlich, wenn der FC Villareal auf die Mannschaft von SD Ponferradina trifft. Allerdings hat der Cup-Bewerb bekanntlich seine eigenen Gesetze, wie bereits das Hinspiel gezeigt hat, denn der große Favorit muss einem Rückstand nachlaufen. Anstoß der Begegnung ist dabei um 19:30 Uhr.

N
S
U
S
S

FC Villarreal

  • personell deutlich besser besetzt
  • in dieser Saison erst ein Heimspiel verloren
  • vertraut auf Stürmer in Top-Form

SD Ponferradina

  • kann völlig ohne Druck agieren
  • stark bei Standardsituationen

Aktuelle Form FC Villareal

Der FC Villareal in der Copa vor dem Aus? Ein Szenario, welches am kommenden Donnerstag über dem Stadion des Europa-League-Starters schwebt. In jedem Fall bedarf es einer klaren Steigerung im Vergleich zum Hinspiel, welches man mit 0:1 verlor. Dass Villareal dem Underdog kadertechnisch überlegen ist, darüber braucht man wohl nicht zu diskutieren. Gerade im Fall der Mannschaft von Javier Calleja konnte man aber in dieser Saison des Öfteren die Weisheit bemühen, wonach Geld keine Tore schießt. Teure Neuzugänge wie Enes Ünal entsprachen überhaupt nicht den Erwartungen, auch Carlos Bacca konnte noch nicht vollends überzeugen, die Defensiv-Neuzugänge Semedo und Fernandéz sind aktuell noch immer verletzt. Dennoch: Schlecht waren die Leistungen des FC Villareal in dieser Saison keineswegs, immerhin befindet man sich nach 13 Runden voll auf Kurs in Richtung Europacup, liegt derzeit auf Tabellenrang sechs. In der Gruppenphase der Europa League ist man ebenfalls noch ungeschlagen, gewann zuletzt knapp gegen Astana (3:2) und buchte somit das Ticket für die Runde der letzten 32. Es wäre also alles eitel Wonne, wären da nicht zwei Dinge. Einerseits die Hinspielniederlage, andererseits das 2:3 am Wochenende gegen den FC Sevilla, mit welchem man sich um eine große Chance brachte, einem direkten Kontrahenten um die vorderen Plätze Punkte abzuknöpfen. Besonders bitter schmeckt diese Pleite, wenn man sich vor Augen führt, dass Villareal dabei eine 2:0-Führung vor eigenem Publikum aus der Hand gab. Kein unwichtiger Faktor vor einem Heimspiel gegen einen scheinbaren Underdog. Die vorangegangenen Ergebnisse waren allerdings absolut ansprechend. Villareal blieb sechs Spiele in Serie ungeschlagen, konnte dabei Pflichtsiege gegen Eibár (3:0), Las Palmas (4:0) oder Málaga (2:0) einfahren, hat damit mit Ausnahme des Wochenend-Duells mit Sevilla noch kein Heimspiel verloren, stattdessen vier Siege und ein Remis verbucht. Vor allem die nach dem Hinspiel gescholtene Offensive sollte zu Hause besser funktionieren, immerhin traf man vor eigenem Publikum bisher exakt doppelt so oft wie auswärts. Defensiv hat man ebendort fast drei Mal so viele Gegentore kassiert wie im eigenen Stadion. Ausfallen werden wie gesagt Andrés Fernadez, Ruben Semedo, Kapitän Bruno Soriano und Samu Castillejo. In der Offensive muss man sich dennoch keine Sorgen machen, immerhin erzielte Torjäger Bakambu am Samstag bereits seinen neunten Treffer im zwölften Spiel. Zudem könnte Keeper Sergio Asenjo sein Comeback nach langer Verletzung feiern.

Aktuelle Form SD Ponferradina

Schon alleine aufgrund der Leistung im Hinspiel hat es sich der Underdog verdient, in einer unserer Analysen aufzuscheinen. Die Außenseiterrolle des SD Ponferradina könnte – nur von diesem einen Spiel ausgehend – allerdings eklatanter kaum sein. Denn: Man befindet sich derzeit nur in der dritten spanischen Liga, der Segunda División B, und selbst dort kämpft man gegen den Abstieg. Nur 13 Zähler stehen nach 16 Spielen zu Buche, damit liegt Ponferradina auf dem vorletzten Tabellenplatz. Es käme also schon einer Riesen-Sensation gleich, wenn der Underdog am Donnerstag aufsteigen würde. Auch die Auswärtsbilanz in der Liga spricht Bände, in diesem Fall Bände gegen die Gäste. Noch kein einziges der acht Liga-Auswärtsspiele konnte gewonnen werden, zwei Remis waren das höchste der Gefühle. Auch hat man in diesen acht Spielen erst drei Tore erzielt, dagegen gleich 13 kassiert. Und dennoch sehen wir ein kleines Licht am Ende des Tunnels. Denn in der Copa trat Ponferradina bis dato wie ausgewechselt auf, hat in vier Spielen noch kein einziges Gegentor hinnehmen müssen. Beim 1:0 im Hinspiel bot man vor allem offensiv eine absolut ansprechende Leistung, konnte sich immerhin drei wirklich gute Abschlüsse erarbeiten. In Sachen Spielanteile verbuchte man zwar nur etwas mehr als ein Drittel, daran wird sich allerdings wohl auch am Donnerstag wenig bis nichts ändern. Vorteil für den Underdog: Man kann am Donnerstag völlig ohne Druck in dieses Spiel gehen, hat überhaupt nichts zu verlieren. Allerdings wird der Fokus aktuell wohl dennoch eher dem Abstiegskampf in der Meisterschaft gewidmet sein. In dieser konnte man keines der letzten drei Spiel gewinnen, hat dabei auch stets zwei oder mehr Gegentreffer hinnehmen müssen. Dementsprechend empfehlen wir am Donnerstag in jedem Fall einen Wett Tipp auf eine Over Wette mit mehr als 2,5 Toren. Mit einer Ausnahme hat Ponferradina in dieser Saison auch in jedem einzelnen Auswärtsspiel mindestens ein Tor kassiert. Stark zeigte sich der Abstiegskandidat der dritten Liga bislang bei Standards, vor allem Jon Garcia kann hier als Waffe gesehen werden, auch verfügt man mit Yuri über einen Stürmer, der in 11 Saisonspielen immerhin über fünf Treffer jubeln durfte. Wichtig: Coach Carlos Terrazas kann am Donnerstag auf seinen gesamten Kader zurückgreifen, ein wesentlicher Faktor für eine mögliche Sensation.

Wettprognose

Wie gesagt käme alles andere als ein klarer Sieg des FC Villareal einer Sensation gleich, von einem Ausscheiden des Erstliga-Sechsten ganz zu schweigen. Dementsprechend würden wir in diesem Fall keine klassische Dreiweg Wette empfehlen, vielmehr wie erwähnt eine Over Wette oder eine ebensolche auf einen Sieg Villareals ohne Gegentor. Unser Spieltipp: Tipp 1, Gewinn zu Null.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Villarreal im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
26.11.2017 Spanien Primera Division FC Villarreal FC Sevilla 2:3
N
23.11.2017 UEFA Europa League FK Astana FC Villarreal 2:3
S
19.11.2017 Spanien Primera Division Athletic Bilbao FC Villarreal 1:1
U
05.11.2017 Spanien Primera Division FC Villarreal FC Málaga 2:0
S
02.11.2017 UEFA Europa League Slavia Prague FC Villarreal 0:2
S

Direkter Vergleich FC Villarreal und SD Ponferradina

Datum Liga Heim Gast Ergebnis

Weitere Tipps

UEFA Nations League

18.11.2018 15:00 (MEZ)
England Logo England
:
Croatia Logo Kroatien
Beide Teams treffen - ja

Italien Serie B

18.11.2018 15:00 (MEZ)
Spezia Calcio Logo Spezia Calcio
:
Benevento Calcio Logo Benevento Calcio
Beide Teams treffen - ja

Deutsche Basketball Bundesliga

18.11.2018 15:00 (MEZ)
MHP Riesen Logo MHP Riesen Ludwigsburg
:
BG Göttingern Logo BG Göttingen
Tipp 2