Wett Tipp Spanien Primera Division: FC Villarreal - FC Valencia

Samstag, 21.01.2017 um 20:45 Uhr

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Unterschiedliche Vorzeichen in Villareal

Mit dem FC Villareal und dem FC Valencia treffen am kommenden Samstag in La Liga zwei Traditionsclubs aufeinander, deren Ausgangssituationen vor dem direkten Duell aber kaum unterschiedlicher sein könnten. Denn während die Hausherren nach wie vor unter den Top-6 zu finden sind, kämpft Valencia gegen den Abstieg. Anstoß der Begegnung ist am 21. Jänner um 20:45 Uhr.

FC Villarreal

  • sehr heimstark
  • defensiv enorm stabil
  • zuletzt fünf Ligaspiele in Folge ungeschlagen

FC Valencia

  • zuletzt zwei Mal ungeschlagen
  • offensiv sehr stark

Aktuelle Form FC Villareal

Der FC Villareal scheint seine kleine Schwächephase von vor wenigen Wochen überwunden zu haben. Denn in den vergangenen Spielen präsentierte man sich wieder in sehr guter Form. Den Anfang machte dabei ein Unentschieden gegen Leganés (0:0). Danach gab es Siege gegen Atlético Madrid (3:0) und Sporting Gijón (3:1). Die Reifeprüfung folgte sozusagen bei einem weiteren Remis, nämlich dem 1:1 gegen den FC Barcelona. Auch gegen La Coruna am vergangenen Wochenende holte man ein torloses Remis. Selbstvertrauen dürfte der Mannschaft von Fran Escribá die Tatsache geben, dass man gegen den FC Valencia vor eigenem Publikum antreten kann. Denn der FC Villareal war 2016/2017 in Heimspielen bislang deutlich erfolgreicher als auswärts. Sechs Siege und zwei Remis sowie eine Niederlage stehen nach bisher neun Spielen vor heimischer Kulisse zu Buche. Auswärts konnten im Vergleich dazu nur zwei volle Erfolge eingefahren werden. Eine weitere große Stärke des Europacup-Starters liegt in der Ausgewogenheit der Mannschaftsteile. Defensiv ist man mit nur 12 Gegentreffern in 18 Spielen die Nummer eins der gesamten Liga, offensiv sind 26 Treffer ebenso kein allzu schlechter Wert. Positiv: Nach seiner Sperre im Cup steht mit Nicola Sansone der beste Torschütze des Teams wieder zur Verfügung. Gegenteiliges gilt für Roberto Soldado (verletzt) und Cedric Bakambu (Afrika-Cup). Auch Denis Cheryshev und Matteo Musacchio waren zuletzt angeschlagen und könnten ausfallen. Interessant: Gegen schwächere Teams scheint sich Villareal schwer zu tun, zwei von drei Saisonniederlagen kassierte man gegen Mannschaften aus der unteren Tabellenhälfte.

Aktuelle Form FC Valencia

Von den Tabellenregionen, in denen Gegner Villareal zurzeit zu finden ist, kann man in Valencia nur träumen. Denn der ehemalige Champions-League-Starter kämpft derzeit im spanischen Oberhaus ums nackte Überleben. Immerhin scheint die Mannschaft von Neo-Trainer Voro diesen Kampf absolut anzunehmen. Denn am vergangenen Wochenende wurde mit Espanyol Barcelona ein klar vor Valencia platziertes Team in die Knie gezwungen (2:1). Davor holte man gegen Schlusslicht Osasuna immerhin ein 3:3-Unentschieden. Positiv: Valencia kann offensichtlich auswärts sowie zu Hause gewinnen, denn sowohl in Heim-, als auch in Auswärtsspielen bislang zwei Siege gefeiert. Stärken finden sich bei Valencia vor allem in der Offensive, wie fünf Tore in den vergangenen beiden Spielen beweisen. Defensiv hat man mit 33 Gegentoren in 18 Spielen aber grobe Probleme offenbart. Allerdings sind mittlerweile beinahe alle Kaderspieler fit, was vor allem für die Defensive der „Fledermäuse“ ein großer Vorteil sein dürfte, waren doch zuletzt wichtige Spieler wie Garay oder Mangala immer wieder angeschlagen. Als besonders gut in Form erwies sich zuletzt der rechte Flügel des Tabellensiebzehnten. Santi Mina und Martín Montoya zählten gegen Espanyol zu den auffälligsten Akteuren und sorgten auch für die beiden Treffer ihrer Mannschaft. Bitter: Mit Rodrigo muss Coach Voro auf seinen bislang besten Torschützen der aktuellen Saison verzichten. Der Brasilo-Spanier sammelte in 15 Spielen immerhin sechs Scorerpunkte.

Wettprognose

Valencia zeigte sich zuletzt in durchaus guter Verfassung. Allerdings hat man mit Villareal eines der besten Heimteams der Liga zum Gegner, welches defensiv auch noch enorm gut steht. Dementsprechend dürfte es für die Voro-Schützlinge schwierige werden, in diesem Auswärtsspiel zu punkten. Unser Spieltipp: Tipp 1.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Villarreal im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
08.01.2017 Spanien Primera Division FC Villarreal FC Barcelona 1:1
U
17.12.2016 Spanien Primera Division Sporting Gijón FC Villarreal 1:3
S
12.12.2016 Spanien Primera Division FC Villarreal Atletico Madrid 3:0
S
03.12.2016 Spanien Primera Division CD Leganés FC Villarreal 0:0
U
27.11.2016 Spanien Primera Division FC Villarreal Deportivo Alavés 0:2
N

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Valencia im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
15.01.2017 Spanien Primera Division FC Valencia Espanyol Barcelona 2:1
S
09.01.2017 Spanien Primera Division CA Osasuna FC Valencia 3:3
U
10.12.2016 Spanien Primera Division Real Sociedad FC Valencia 3:2
N
04.12.2016 Spanien Primera Division FC Valencia FC Málaga 2:2
U
26.11.2016 Spanien Primera Division FC Sevilla FC Valencia 2:1
N

Weitere Tipps

Österreichische Bundesliga

27.05.2018 17:30
WAC Wolfsberger AC
:
Rapid Logo SK Rapid Wien
Beide Teams treffen - ja

Spanien Segunda Division

27.05.2018 20:30
FC Cádiz Logo FC Cádiz
:
CD Teneriffa Logo CD Teneriffa
Unter 2.5 Tore

Spanien Segunda Division

27.05.2018 20:30
Sporting Gijon Logo Sporting Gijón
:
Granada Logo FC Granada
Tipp 1