Wett Tipp Spanien Primera Division: FC Villarreal - Deportivo La Coruna

Sonntag, 07.01.2018 um 18:30 Uhr (MEZ)

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Villareal gegen Nachzügler

Auch Europacup-Anwärter FC Villareal ist am kommenden Sonntag in La Liga im Einsatz. Der Tabellensechste trifft dabei auf die Mannschaft von Deportivo La Coruna, die aktuell an gänzlich anderen Fronten um Punkte kämpft. Mit Wettformat seid ihr auch für diese Begegnung bereits vorab top informiert und auf euren erfolgreichen La Liga Wett Tipp vorbereitet. Anstoß des Duells ist am 07. Jänner um 18:30 Uhr.

FC Villarreal

  • Heimvorteil
  • defensiv zuletzt sehr stabil
  • Gegner auswärts zuletzt mit drei Niederlagen

Deportivo La Coruna

  • sehr gute Bilanz in den letzten direkten Duellen
  • Villareal offensiv zuletzt mit Problemen

Aktuelle Form FC Villareal

Der FC Villareal liegt derzeit auf Tabellenrang sechs. Warum wir dies erwähnen? Weil aus unserer Sicht deutlich mehr möglich gewesen wäre, hätte man nicht den Saisonstart sowie die Spieltage 13-15 verschlafen. Zu Beginn der Spielzeit setzte es gegen eigentlich schlagbare Gegner wie Levante (0:1) und Real Sociedad (0:3) zwei herbe Niederlagen, auch gegen Getafe (0:4) und Espanyol (0:0) leistetet man sich Ausrutscher. Überhaupt wurden die Punkteverluste fast ausschließlich gegen Mannschaften fabriziert, die eigentlich nicht das Niveau des „Gelben U-Boots“ aufweisen. Nur jene Gegen Barcelona (0:2) und Atlético (1:1) waren unserer Ansicht nach kein Beinbruch. Immerhin: In den letzten beiden Spielen vor der Winterpause hat man sich nach einer Serie von vier sieglosen Spielen in Folge zurückgekämpft, gegen Celta Vigo und den FC Valencia zwei 1:0-Siege gefeiert. Dementsprechend sehen wir die Stärken der Mannschaft von Javier Calleja derzeit vor allem in der Defensive. So zu beobachten auch im Copa del Rey Achtelfinale gegen Leganés am vergangenen Donnerstag, als man zwar nur wenig zuließ, am Ende aber doch mit 0:1 verlor. Bitter: Leganés traf mit dem einzigen Torschuss zur Führung und schlussendlichen Entscheidung, wohingegen Villareal aus zwei Möglichkeiten kein Tor erzielen konnte. Nur zwei wirkliche Torchancen in 90 Minuten gegen ein Team von außerhalb der Top-10 der Liga zeugen aber von den Schwierigkeiten, die offensichtlich im Offensivbereich bestehen. Diese werden nach dem Transfer von Stürmer Bakambu nach China wohl nicht geringer werden, der Angreifer war bis dato klar bester Torschütze der Hausherren. Dementsprechend würde sich auch in diesem La Liga Duell ein Wett Tipp in Form einer Over/Under Wette empfehlen. Für wenige Tore spricht auch die Tatsache, dass der FC Villareal in insgesamt sieben Heimspielen nur sechs Gegentore hinnehmen musste. Die letzten beiden Auftritte vor eigenem Publikum wurden allerdings gegen den FC Sevilla (2:3) und den FC Barcelona (0:2) verloren. Neben Bakambu fällt mit Sansone am Sonntag auch noch ein weiterer Angreifer aus, zudem sind Kapitän Bruno Soriano und Nelson Semedo verletzt, auch Trigueros fehlt gesperrt, dementsprechend stehen auch im zentralen Mittelfeld die beiden wohl wichtigsten Säulen des Villareal-Spielaufbaus nicht zur Verfügung. Ganz so eindeutig, wie es die Tabelle vermuten lässt, dürfte sich die Begegnung mit Deportivo demnach nicht gestalten. Auch eine Analyse des direkten Duells macht wenig Hoffnung auf einen vollen Erfolg: Villareal wartet gegen La Coruna seit drei Spielen auf einen vollen Erfolg und ebenso seit über 270 Minuten auf einen Treffer. Bei den Abgängen/Verletzungen bzw. derzeit offensichtlichen Problemen in der Offensive keine allzu guten Vorzeichen.

Aktuelle Form Deportivo La Coruna

Für den ehemaligen Champions-League-Starter aus La Coruna könnte es auch in dieser Saison eng werden im Kampf um den Ligaverbleib. Derzeit liegt man mit 15 Zählern auf Tabellenplatz 18, vom rettenden Ufer trennt das Team von Cristobal Parrolo allerdings nur die etwas schlechtere Tordifferenz im Vergleich zu Alavés. Allerdings ist es dringend nötig, zu punkten, denn ebenjenes Alavés zeigte sich zuletzt sehr gut in Schuss. Im Falle La Corunas lässt sich dies nicht unbedingt behaupten. Eine Analyse der Ergebnisse der letzten Wochen ergibt ein relativ eindeutiges Bild. Während Gegner Villareal seine letzten beiden Ligaspiele gewinnen konnte, verlor der Nachzügler gegen Celta Vigo (1:3) und den FC Barcelona (0:4). Der bislang letzte Sieg gelang zudem vor eigenem Publikum gegen Leganés (1:0). Auswärts wartet Deportivo bereits seit Ende Oktober und damit über zwei Monaten auf einen vollen Erfolg. Damals wurde Las Palmas mit 3:1 besiegt. Gegen Teams aus den Top-6 der Liga gab es dagegen nur sehr wenig zu holen, kein gutes Omen also für das Sonntagsspiel in Villareal. Neben Barcelona verlor man auch gegen Real (0:3) oder Atlético (0:2). Überhaupt hat man gegen jene Mannschaften, die derzeit in den Top-6 zu finden sind, noch nicht einen einzigen Treffer erzielt, sofern man bereits auf diese getroffen ist. Bei der defensive Stabilität Villareals in den letzten Wochen kein allzu gutes Omen, jedoch wiederum ein Faktor, der die Erfolgswahrscheinlichkeit einer Over/Under Wette unterstreicht. Mit insgesamt erst 19 Treffern in 17 Spieeln gehört man offensiv im Ligavergleich zu den schwächsten Teams überhaupt. Hinzu kommt, dass die Leistungen in der Fremde noch um ein ganzes Stück dürftiger waren als jene vor eigenem Publikum. So war der erwähnte Sieg gegen Las Palmas der bisher einzige in einem Auswärtsspiel, drei von vier Erfolgen 2017/2018 wurden zu Hause verbucht, auswärts stehen dem erwähnten Sieg gleich fünf Niederlagen gegenüber. Die letzten drei Auswärtsspiele wurden gegen Barcelona, Sevilla und mit Málaga auch gegen einen direkten Konkurrenten (2:3) verloren, dabei insgesamt gleich neun Gegentreffer kassiert. Dies entspricht im Übrigen der Hälfte aller Auswärts-Gegentore, die man 2017/2018 zu schlucken hatte. Auch in Sachen Personal läuft es nicht gänzlich nach Wunsch, muss Trainer Parralo doch auf Schär, Valentin, Cartabia und Gama verzichten. Immerhin: Im Offensivbereich ist durchaus Variabilität vorhanden, verfügt man doch über nicht weniger als vier Spieler, die bisher drei oder mehr Saisontore verbuche konnten.

Prognose und Wett Tipp

Auch wenn Villareal zuletzt in der Copa del Rey einen kleinen Dämpfer hinnehmen musste, sehen wir die Hausherren in diesem Duell in der Favoritenrolle. Vor allem der Heimvorteil bringt uns zu dieser Ansicht. Wir rechnen daher damit, dass die Heimmannschaft ihren Aufwärtstrend in La Liga fortsetzen und einen knappen Erfolg feiern wird können. Unser Wett Tipp daher: Tipp 1.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Villarreal im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
23.12.2017 Spanien Primera Division FC Valencia FC Villarreal 0:1
S
17.12.2017 Spanien Primera Division Celta Vigo FC Villarreal 0:1
S
10.12.2017 Spanien Primera Division FC Villarreal FC Barcelona 0:2
N
07.12.2017 UEFA Europa League FC Villarreal Maccabi Tel Aviv 0:1
N
03.12.2017 Spanien Primera Division CD Leganés FC Villarreal 3:1
N

Die letzten 5 Ergebnisse für Deportivo La Coruna im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
23.12.2017 Spanien Primera Division Deportivo La Coruna Celta Vigo 1:3
N
17.12.2017 Spanien Primera Division FC Barcelona Deportivo La Coruna 4:0
N
09.12.2017 Spanien Primera Division Deportivo La Coruna CD Leganés 1:0
S
02.12.2017 Spanien Primera Division FC Sevilla Deportivo La Coruna 2:0
N
26.11.2017 Spanien Primera Division Deportivo La Coruna Athletic Bilbao 2:2
U

Weitere Tipps

UEFA Champions League

14.08.2018 19:30 (MEZ)
Spartak Moskau Logo FC Spartak Moskau
:
PAOK Thessaloniki
Tipp 1

UEFA Champions League

14.08.2018 20:00 (MEZ)
AEK Athen
:
Celtic Glasgow Logo Celtic Glasgow
Unentschieden keine Wette Tipp 2

UEFA Champions League

14.08.2018 20:00 (MEZ)
Dynamo Zagreb Logo Dinamo Zagreb
:
FK Astana Logo FK Astana
Tipp 1