Wett Tipp Spanien Primera Division: FC Valencia - Atletico Madrid

Montag, 20.08.2018 um 20:00 Uhr (MEZ)

Knappes Duell in Valencia zu erwarten

Mit einer sehr interessante Partie wird der 1. Spieltag der spanischen Primera Division abgeschlossen. Valencia empfängt Atletico Madrid. In unseren LaLiga Wett Tipps findet ihr alles Wissenswerte zu diesem Spiel. Anstoß dieser Partie in Valencia ist am Montag, 20 Uhr.

S
S
N
U
U

FC Valencia

  • 3.-beste Offensive der Liga
  • zuletzt gute Heimbilanz
U
S
S
N
S

Atletico Madrid

  • beste Abwehr der Liga
  • gute Stürmer

Aktuelle Form Valencia

Valencia geht mit dem Pfund des 4. der abgelaufenen LaLiga-Spielzeit in diese Partie. 22 Siege aus 38 Versuchen gelangen dem Team, davon 13 im eigenen Stadion. Valencia war damit 3. der Heimtabelle, besser etwa wie Real Madrid. 16 Gegentreffer musste man zuhause nur hinnehmen, das ist ein Schnitt von unter einem Tor pro Partie. 36 Heimtore (Schnitt: 1.89) bedeuten Rang 4 in dieser Statistik. Insgesamt erzielte Valencia 65 Tore (durchschnittlich 1.71) – Platz 3 ligaweit und mehr als der kommende Gegner Atletico (58). Aus den letzten 7 Heimspielen gab es nur 1 Niederlage (bei 6 Siegen und 1 Unentschieden). In den letzten 13 Spielen mit Valencia-Beteiligung fielen 9 Mal weniger als 2.5 Treffer. Für Kevin Gameiro wird es ein Wiedersehen mit ehemaligen Kollegen geben. Der französische Stürmer (7 Tore in LaLiga 2017/18) wechselte in der Sommerpause für 16 Millionen Euro von Atleti zu Valencia. Noch mehr, nämlich kolportierte 25 Millionen Euro, legten die Klubbosse für den zentralen Mittelfeldspieler Geoffrey Kondogbia auf den Tisch. Michy Batshuayi, der von Chelsea geliehen wurde, soll für Offensivakzente setzen. Der rechte Verteidiger João Cancelo ging für rund 40 Millionen zu Juve. Rodrigo war in der abgelaufenen Spielzeit mit 16 Toren der Toptorschütze. Auch Simone Zaza (13) und Santi Mina (12) trafen in zweistelliger Anzahl. Den besten Vorlagengeber der vergangenen Saison, Gonçalo Guedes (11 Assists, 5 Tore), zog es für diese Saison zu Paris Saint-Germain. Die direkten Torbeteiligungen der Außenverteidiger José Gayà (5 Vorlagen) und Martín Montoya (4 Assists) verdeutlichen uns die Spielweise über die Flanken Valencias. Das Team beweist eine gute Frühform mit Testspiel-Siegen über Leverkusen (3:0) und Everton (3:2). Bei den letzten 6 Aufeinandertreffen blieb Atletico ungeschlagen (4 Siege, 2 Remis). Der letzte Valencia-Sieg datiert aus 2014 (3:1-Heimsieg). Bei 3 der letzten 4 Spiele fielen weniger als 2.5 Tore. Atleticos Betreuer Simeone hat 10 seiner 17 Spiele gegen den kommenden Gegner gewonnen. Nur 2 Mal ging er mit seiner Mannschaft als Verlierer vom Platz. Während Valencia in diesem Spiel aus dem Vollen schöpfen kann, also keine Verletzten zu beklagen hat, muss Atleti auf den gesperrten Außenverteidiger Lucas Hernández verzichten.

Aktuelle Form Atletico

Atletico holte sich unter der Woche Selbstvertrauen: Mit 4:2 bezwang man den ewigen Stadtrivalen Real Madrid im UEFA Supercup. Diego Costa überrumpelte die Blancos in der 1. Spielminute. Nachdem Karim Benzema und Sergio Ramos (per Elfmeter) die Partie gedreht hatten, erzielte Costa in der 79. Minute den Ausgleich. Treffer von Saúl und Koke in der Nachspielzeit bescherten Atleti den ersten Titel der Saison. Der „kleinere“ Madrider Verein lag auch in der abgelaufenen Meisterschaft vor den „Galaktischen“, Atletico wurde mit 3 Punkte Vorsprung auf Real und 14 Punkte hinter dem FC Barcelona Vizemeister. Das Team von Erfolgscoach Diego Simeone erwies sich als wahre Defensivspezialisten. 22 Gegentore waren der Liga-Bestwert, im Schnitt erhielt man nur 0.6 Tore pro Partie. In 19 Auswärtsspielen waren es ganze 14 Gegentreffer (Schnitt: 0.74). Die defensive Spielweise ging natürlich etwas zulasten der Offensive. 58 selbst erzielte Tore (Schnitt: 1.52) sind Rang 7 in LaLiga. Auswärts gelangen 28 eigene Treffer (durchschnittlich 1.47 Tore pro Partie). In den letzten 9 Spielen mit Atleti-Beteiligung fielen 6 Mal weniger als 2.5 Treffer. Wenn wir uns die Zahlen von Valencia nochmals vor Augen führen, sehen wir einen Wett Tipp mit weniger als 2.5 Treffern als sehr wahrscheinlich. Bestätigt sehen wir dies in den Testmatches: 1:1 gegen Arsenal, gegen 1:1 Stuttgart, 1:0 gegen Cagliari, 0:1 gegen Inter. Nur das 2:3 gegen PSG schlägt aus der Richtung. Auf der anderen Seite konnte Atletico Top-Torjäger Antoine Griezmann halten. Der Franzose markierte in 49 Spielen 29 Treffer und bereitete 15 weitere vor.

Wett Tipp und Prognose

Der 4. der abgelaufenen Spielzeit empfängt den 2. – schwierig in diesem Duell auf Augenhöhe einen Sieg-Tipp abzugeben. Für risikofreudigere Tipper könnte sich das Anspielen eines Auswärtssieges sehr gut auszahlen. Nach unserer Recherche kommen wir aber auf einen etwas konservativeren LaLiga Wett Tipp: weniger als 2.5 Tore.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Valencia im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
20.05.2018 Spanien Primera Division FC Valencia Deportivo La Coruna 2:1
S
12.05.2018 Spanien Primera Division FC Girona FC Valencia 0:1
S
05.05.2018 Spanien Primera Division FC Villarreal FC Valencia 1:0
N
29.04.2018 Spanien Primera Division FC Valencia SD Eibar 0:0
U
21.04.2018 Spanien Primera Division Celta Vigo FC Valencia 1:1
U

Die letzten 5 Ergebnisse für Atletico Madrid im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
20.05.2018 Spanien Primera Division Atletico Madrid SD Eibar 2:2
U
16.05.2018 UEFA Europa League Olympique Marseille Atletico Madrid 0:3
S
12.05.2018 Spanien Primera Division FC Getafe Atletico Madrid 0:1
S
06.05.2018 Spanien Primera Division Atletico Madrid Espanyol Barcelona 0:2
N
03.05.2018 UEFA Europa League Atletico Madrid FC Arsenal 1:0
S

Weitere Tipps

1. Deutsche Bundesliga

23.09.2018 18:00 (MEZ)
Frankfurt Logo Eintracht Frankfurt
:
RB Leipzig Logo RB Leipzig
Über 2.5 Tore

NFL

23.09.2018 20:00 (MEZ)
Miami Dolphins Logo Miami Dolphins
:
Oakland Raiders Logo Oakland Raiders
Tipp 1

NFL

23.09.2018 20:00 (MEZ)
Philadelphia Eagles Logo Philadelphia Eagles
:
Indianapolis Colts Logo Indianapolis Colts
Tipp 1