Wett Tipp UEFA Europa League: FC Vaduz - Levski Sofia

Mittwoch, 11.07.2018 um 17:45 Uhr (MEZ)

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Spannendes Duell in Vaduz

In der ersten Europa-League-Runde kommt es zum Duell zwischen dem Liechtensteiner Vertreter FC Vaduz und Levski Sofia aus Bulgarien. Wir liefern in unseren Wett Tipps zur den internationalen Spielen wie gewohnt alle wichtigen Infos und Statistiken. Das Hinspiel beginnt am Mittwoch, 11. Juli, um 17.45 Uhr.

FC Vaduz

  • Heimstärke
  • Europacup-Erfahrung

Levski Sofia

  • Auswärtsstärke
  • gute Transfers

Aktuelle Form FC Vaduz

Der bekannteste Mann des FC Vaduz sitzt zweifellos auf der Betreuerbank. Trainer Roland Vrabec hat bereits den FC St. Pauli gecoacht und war Co-Trainer unter Christian Ziege, Markus Babbel und Horst Hrubesch. Torgefahr geht vom ukrainischen Routinier Marko Dević aus, der in der vergangenen Meisterschaft 13 Mal ins Schwarze getroffen hat. Der Verein tätigte im Sommer ein paar sehr interessante Transfers. Das Tor hütet nun der ehemalige Hamburger Andreas Hirzel, nachdem Routinier Peter Jehle seine Karriere beendet hat. Der Ex-Rapidler Christopher Drazan schloss sich ebenso dem Verein an wie Jodel Dossou, der für Benin Länderspiele absolviert hat. Der FC Vaduz ist ein Europacup-erfahrener Verein. Der Serien-Cupsieger Liechtensteins hat sein Ticket für Europa beinahe fix in der Tasche. In der Vorsaison war in der zweiten Qualifikationsrunde der Europa League gegen den norwegischen Klub Odds BK Endstation. Beide Spiele gewann Odds 1:0. Der Hauptstadtklub spielt derzeit in der zweiten Schweizer Liga, der Challenge League. Als Liechtensteiner Cupsieger dürfen sie in der Europa League mitspielen. Diesen Pokal haben sie bereits 46 Mal gewonnen, zuletzt sechsmal in Folge. Vier Saisonen absolvierte Vaduz bislang in der ersten Schweizer Liga, die Liechtensteiner liegen damit immerhin auf Platz 37 in der Ewigen Tabelle der Schweiz. Der Verein aus dem Fürstentum hegt durchaus Ambitionen, wie auch die Transferperiode zeigt: Man möchte die Rückkehr ins Schweizer Oberhaus schaffen.
Im heimischen Rheinpark-Stadion wird sich Vaduz auf die Defensive konzentrieren und seine Heimstärke ausspielen wollen. Zuletzt blieb man zuhause 13 Mal ohne Niederlage. Der FC Vaduz hat mit Levski Sofia in einem Pflichtspiel noch nie die Klingen gekreuzt. Die Liechtensteiner haben in seiner Europacup-Geschichte sogar überhaupt noch nie gegen ein bulgarisches Team gespielt.

Aktuelle Form Levski Sofia

Mit Levski kommt der Dritte der abgelaufenen Meisterschaft in Bulgarien ins Fürstentum. Auch Sofia möchte an frühere, glanzvollere Zeiten anschließen. 26 Mal wurden die Hauptstädter bereits Meister, nur Stadtrivale ZSKA gewann mehr Meisterschaften. Seit 2009 gelang jedoch kein Titelgewinn mehr – der letzte Pokalsieg liegt bereits elf Jahre zurück. Daher haben die Bulgaren mit Coach Delio Rossi den kader aufgerüstet. Der Italiener, der bereits unter anderem Lazio, Fiorentina und Palermo betreut hat, schwingt bei Levski seit 2017 das Zepter. Neu im Team ist der slowakische Teamtormann Martin Polasek. Davide Mariani sammelte im Vorjahr mit dem FC Lugano Europacup-Erfahrung. Der Senegalese Khaly Thiam soll im defensiven Mittelfeld für die nötige Stabilität sorgen. Bloß der Königstransfer wird bei dieser Begegnung noch fehlen. Innenverteidiger Hólmar Örn Eyjólfsson war mit Island bei der WM und weilt noch im Urlaub. In der bulgarischen Meisterschaft fielen die Spiele mit Levski-Beteiligung mit relativer Torarmut auf. 55 selbst erzielten Treffern standen 27 Gegentore gegenüber. Im Vorjahr erreichten die Bulgaren wie ihr diesjähriger Gegner die zweite Europacup-Runde. Die Kroaten Hajduk Split erwiesen sich jedoch als zu hohe Hürde: Nach einem 0:1 auswärts und einer 1:2-Heimniederlage schied man aus. Der größte Erfolg auf internationaler Ebene feierte Levski 1965, als die Bulgarien im Achtelfinale des Landesmeistercups nur knapp an Benfica mit der Legende Eusebio gescheitert war. Der Sieger dieser Paarung trifft in der nächsten Runde auf den Gewinner des Duells Klaksvík von den Färöer Inseln und Žalgiris aus Litauen.

Prognose und Wett Tipp

Vaduz hat keines seiner jüngsten 13 Heimspiele verloren, Levski keines seiner letzten fünf Auswärtsspiele verloren. Unser Tipp ist, dass letztere Serie hält – daher: Tipp 2.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Vaduz im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
20.07.2017 UEFA Europa League Odds BK FC Vaduz 1:0
N
02.06.2017 Schweiz Super League FC Vaduz FC Thun 1:3
N
28.05.2017 Schweiz Super League FC Luzern FC Vaduz 2:2
U
20.05.2017 Schweiz Super League FC Lugano FC Vaduz 2:1
N
17.05.2017 Schweiz Super League FC Vaduz BSC Young Boys Bern 1:0
S

Die letzten 1 Ergebnisse für Levski Sofia im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
20.07.2017 UEFA Europa League Levski Sofia HNK Hajduk Split 1:2
N

Weitere Tipps

UEFA Super Cup

15.08.2018 21:00 (MEZ)
Real Madrid Logo Real Madrid
:
Atletico Madrid Logo Atletico Madrid
Unentschieden keine Wette Tipp 1

UEFA Europa League

16.08.2018 17:30 (MEZ)
AEK Larnaka Logo AEK Larnaka
:
Sturm Graz Logo SK Sturm Graz
Unter 2.5 Tore

UEFA Europa League

16.08.2018 18:30 (MEZ)
CS Universitatea Craiova Logo CS Universitatea Craiova
:
RB Leipzig Logo RB Leipzig
Tipp 2 Halbzeit 1