Wett Tipp Holland Eredivisie: FC Utrecht - AZ Alkmaar

Freitag, 19.01.2018 um 20:00 Uhr (MEZ)

Schwierige Prüfung für Alkmaar

Auch in der niederländischen Eredivisie wird am kommenden Freitag der nächste Spieltag eröffnet. Dabei kommt es gleich zum Auftakt von Runde 19 zum Duell zweier Teams, die sich derzeit in den Top-6 der Liga befinden. Gemeint sind der FC Ultrecht sowie der AZ Alkmaar, die beide um die internationalen Startplätze kämpfen. Anstoß der Begegnung ist am 19. Jänner um 20:00 Uhr.

N
N
N
U
N

FC Utrecht

  • Heimvorteil
  • in den letzten 8 Spielen immer getroffen
N
N
S
N
N

AZ Alkmaar

  • kaum Personalsorgen
  • erstes Saisonduell mit 3:0 gewonnen
  • Vorteile in der Defensive

Aktuelle Form FC Ultrecht

Der FC Ultrecht kämpft zum Rückrundenstart um eine gute Basis für die kommenden Wochen. Die letzten Spiele vor dem Ende der Hinrunde waren nur bedingt von Erfolg gekrönt. Am letzten Spieltag vor der Winterpause musste man sich überraschend dem damaligen Tabellen-16. aus Breda geschlagen geben, verlor mit 1:3. Damit gelang in den letzten vier Spielen nur mehr ein voller Erfolg, dieser noch dazu in einem Auswärtsspiel beim 1:0 gegen Venlo. Generell sehen wir den Heimvorteil im Falle des Tabellensechsten nicht sonderlich ausgeprägt. Denn: Ultrecht bestach in der bisherigen Saison viel eher durch Konstanz und Ausgeglichenheit. Zu Hause wie auswärts konnte man bisher 4 volle Erfolge feiern, hat allerdings drei der letzten 4 Auswärtsspiele gewinnen können. In Heimspielen sieht die Bilanz der letzten Wochen und Monate nicht ganz so rosig aus. Von den jüngsten 3 Begegnungen vor eigenem Publikum konnte nur eines gewinnen, blieb allerdings in all diesen Spielen ungeschlagen und holte immerhin 5 Punkte. Generell hat man vor eigenem Publikum in dieser Saison erst ein einziges Spiel verloren, dieses an Spieltag 6 gegen PSV Eindhoven. Es war dies allerdings auch die mit Abstand höchste Saisonniederlage, welche der Tabellensechste hinnehmen musste, zog man damals doch gleich mit 1:7 den Kürzeren. Die Torwerte im Vergleich zwischen Heim- und Auswärtsmatches lassen ebenso keine eindeutige Prognose für Freitag zu: So hat Ultrecht zwar 14 Tore in 7 Spielen erzielt und hält damit bei einem Schnitt von exakt zwei Treffer pro Spiel, in den letzten beiden Heimspielen wurde dieser Wert allerdings nicht erreicht. Dass Ultrecht auch gegen ein Top-3-Team wie Alkmaar zumindest ein Treffer gelingen wird, halten wir für absolut wahrscheinlich. Denn: In den letzten 8 Begegnungen hat die Mannschaft von Coach Matthew Willock immer mindestens ein Mal getroffen. Dementsprechend sehen wir auch die weitaus größeren Probleme im Defensivbereich. 28 Tore hat Ultrecht bisher hinnehmen müssen, stellt in dieser Hinsicht den schwächsten Wert unter den aktuellen Top-8 der niederländischen Eredivisie. Wichtig daher, dass am Freitag laut unseren Informationen in der Defensive nur „Sechser“ Anouar Kali ausfallen wird. Anders sieht es hier schon im Offensivbereich aus: Bilal Chikkh, Jean-Christophe Bahebeck und Simon Makeinok werden gleich drei Alternativen auf der Mittelstürmer-Position ausfallen. Dennoch: Mit Labyad (7 Tore) und Dessers (6 Tore) stehen die beiden treffsichersten Akteure des Tabellensechsten zur Verfügung.

Aktuelle Form AZ Alkmaar

Für Alkmaar läuft es in der bisherigen Saison absolut nach Wunsch. So sehr, dass man aktuell sogar von einem Champions-League-Platz träumen darf. Denn: Eine Analyse des derzeitigen Tabellenstandes weist Alkmaar auf Rang drei aus, der Rückstand auf Tabellenrang zwei beträgt aktuell nur drei Punkte. Dementsprechend wichtig wären aber die „Big Points“ gegen Ultrecht, alleine schon aufgrund der Tatsache, da man damit die Konkurrenz, welche erst ab Samstag im Einsatz ist, unter Druck setzen könnte. Stark: Alkmaar hat nur eines der letzten 11 Spiele verloren, dieses mit Ajax Amsterdam gegen einen absoluten Top-Club. Selbst in dieser Begegnung hielt Alkmaar gut mit, zog nur knapp mit 1:2 den Kürzeren. Wichtig: Nach dieser Pleite erholte man sich schnell und feierte zum Abschluss der Hinrunde einen souveränen Sieg gegen Heerenveen (3:1). Vor der Pleite gegen Amsterdam holte man ein 1:1 gegen Zwolle sowie Erfolge gegen Heracles (5:0), Venlo (2:0) und Twente Enschede (2:0). Diese Ergebnisse zeigen auch, wie stabil Alkmaar in den letzten Wochen und Monaten ergebnistechnisch und vor allem in der Defensive agierte. Von den erwähnten 11 Spielen gewann der Tabellendritte nicht weniger als 8, blieb dabei gleich 5 Mal gänzlich ohne Gegentor. Dementsprechend sehen wir defensiv klare Vorteile im Vergleich zum Freitagsgegner. Apropos: Hierbei soll auch das direkte Duell in diese Analyse einfließen. Alkmaar kann dabei auf gute Bilanzen vertrauen, hat man doch nur eines der letzten 7 Spiele gegen Ultrecht nach regulärer Spielzeit verloren. Das erste Aufeinandertreffen der Saison 2017/2018 konnte man vor eigenem Publikum souverän mit 3:0. Für alle Fans von Torwetten interessant: In den letzten 9 direkten Duellen fielen stets mehr als 3,5 Treffer, dementsprechend wäre ein Wett Tipp in Form einer Over/Under Wette für Freitag mit Sicherheit eine lukrative Alternative. Wichtig: Coach John van den Brom kann am Freitag auf beinahe all seine Stammspieler zurückgreifen. Derzeit fallen laut unseren Informationen nur Calvin Stengs und Mario Vejinovic aus, wovon aber nur letzterer zum erweiterten Stamm des Tabellendritten gehört. Stark: Alkmaar gehört beinahe in allen wichtigen Statistiken (Ballbesitz, Schüsse pro Spiel etc.) zu den Top-5 der Liga. Die einzige leichte Schwäche erkannten wir in den vergangenen Wochen bei hohen Bällen, dementsprechend ist bei Standards erhöhte Achtsamkeit gefordert.

Prognose und Wett Tipp

Ein Match, in dem unserer Meinung nach so ziemlich alles passieren kann. Wir sehen Alkmaar insgesamt leicht im Vorteil, würden aber dennoch keine Drei-Weg-Wette bzw. Wette auf einen Sieger abgeben. Vielmehr rechnen wir damit, dass beide Mannschaften ihre Stärken in der Offensive ausspielen und mindestens einen Treffer erzielen können. Daher: Beide Teams treffen.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Utrecht im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
12.01.2018 Holland Eerste Divisie FC Utrecht FC Dordrecht 0:2
N
23.12.2017 Holland Eerste Divisie Fortuna Sittard FC Utrecht 3:1
N
23.12.2017 Holland Eredivisie NAC Breda FC Utrecht 3:1
N
17.12.2017 Holland Eredivisie FC Utrecht Heracles Almelo 1:1
U
15.12.2017 Holland Eerste Divisie FC Utrecht SC Telstar 0:1
N

Die letzten 5 Ergebnisse für AZ Alkmaar im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
15.01.2018 Holland Eerste Divisie AZ Alkmaar SC Cambuur 0:1
N
12.01.2018 Holland Eerste Divisie RKC Waalwijk AZ Alkmaar 1:0
N
23.12.2017 Holland Eredivisie AZ Alkmaar SC Heerenveen 3:1
S
22.12.2017 Holland Eerste Divisie AZ Alkmaar NEC Nijmegen 2:7
N
17.12.2017 Holland Eredivisie AZ Alkmaar Ajax Amsterdam 1:2
N

Weitere Tipps

1. Deutsche Bundesliga

26.09.2018 18:30 (MEZ)
Fortuna Düsseldorf Logo Fortuna Düsseldorf
:
Leverkusen Logo Bayer 04 Leverkusen
Tipp 2

1. Deutsche Bundesliga

26.09.2018 20:30 (MEZ)
Gladbach Logo Borussia Mönchengladbach
:
Frankfurt Logo Eintracht Frankfurt
Beide Teams treffen - ja

1. Deutsche Bundesliga

26.09.2018 20:30 (MEZ)
BVB Logo Borussia Dortmund
:
FC Nürnberg Logo 1. FC Nürnberg
Unter 3.5 Tore