Wett Tipp Italien Serie A: FC Turin - Inter Mailand

Samstag, 18.03.2017 um 17:00 Uhr (MEZ)

Inter Mailand will vorlegen

Auch in der italienischen Serie A warten an diesem Wochenende einige spannende Begegnungen. Den Auftakt macht dabei das Duell zwischen dem FC Turin und Inter Mailand. Die Gäste wollen dabei nicht nur auf den Viertplatzierten Lazio, sondern auch auf die Top-3 der Liga Druck ausüben. Anstoß ist am kommenden Samstag um 18:00 Uhr.

N
S
U
N
S

FC Turin

  • Heimvorteil
  • vertraut auf Stürmer in Top-Form
S
S
N
S
S

Inter Mailand

  • offensiv zuletzt enorm stark
  • vier Siege in den letzten fünf Spielen
  • erstes Saisonduell gewonnen

Aktuelle Form FC Turin

Beim FC Turin läuft es aktuell bei weitem nicht mehr so gut, wie dies in der Saison 2016/2017 schon einmal der Fall war. Zwischendurch lag die Elf von Sinisa Mihajlovic auf Rang sieben der Tabelle und war mittendrin statt nur dabei im Kampf um einen Europacup-Platz. Nun muss man sogar um einen Rang in den Top 10 der Liga bangen. Schuld daran ist vor allem eine Bilanz von nur zwei Siegen aus den letzten zehn Spielen. Zwar haben die Turiner auch nur drei dieser zehn Spiele verloren, aufgrund der vielen Unentschieden waren aber keine großen Sprünge möglich. Am vergangenen Wochenende musste man sich Lazio Rom – wie von uns prognostiziert – mit 1:3 geschlagen geben. Davor feierte man einen Sieg mit demselben Ergebnis gegen den Abstiegskandidaten US Palermo. Die fehlende Konstanz der Mihajlovic-Elf zeigt sich darin, dass sich im Falle des FC Turin in den vergangenen sechs Spielen Remis, Siege und Niederlagen abwechselten. In der Rückrundentabelle liegt der Tabellenzehnte damit nur auf Rang 13. Problemzone war dabei vor allem die Defensive. 19 Gegentreffer musste man in neun Spielen hinnehmen, also im Schnitt fast zwei Verlusttreffer pro Spiel. Immerhin: Der Heimvorteil dürfte für Samstag Hoffnung machen. Denn von insgesamt 10 Siegen in der Saison 2016/2017 feierte man gleich acht vor den eigenen Fans. Zudem fällt mit Ausnahme von Joel Obi kein einziger Kaderspieler aus. Auch kann man auf Andrea Belotti bauen. In 25 Spielen traf der 23-Jähreige nicht weniger als 22 Mal. Zudem konnte man bisher über die Flügel für viel Dynamik sorgen. Adem Ljalic und Iago Falque bereiteten gemeinsam bereits 13 Treffer vor.

Aktuelle Form Inter Mailand

Wer hätte das gedacht? Im Duell zwischen Inter Mailand und Atalanta Bergamo rechneten viele – einschließlich uns – mit einer engen Begegnung, trafen doch zwei Tabellennachbarn aufeinander. Jedoch machten die Mailänder kurzen Prozess, fertigten das bisherige Überraschungsteam der Liga – unglaublich aber wahr – mit 7:1 ab. Dieser Sieg war selbstreden der höchste Erfolg der Mannschaft von Stefano Pioli in der Saison 2016/2017. Herausragender Akteur einmal mehr: Kapitän Mauro Icardi. Der Nationalstürmer erzielte seine Saisontreffer 18, 19 und 20. Mittelfeldmann Ever Banega stand ihm ebenso um nichts nach, erzielte seinerseits drei Treffer. Damit konnte Inter nicht nur Atalanta in der Tabelle überflügeln, sondern kann mit einem vollen Erfolg am Samstag weiter Boden gutmachen und etwa den Rückstand auf den Tabellendritten aus Neapel (zumindest vorübergehend) auf drei Zähler verkürzen. Auch bei Inter macht dabei die Personalsituation Hoffnung. Denn die Mailänder müssen mit Ausnahme von Ersatzkeeper Radu auf keinen einzigen Kaderspieler verzichten. Auch hat man in der Rückrunde bisher deutlich besser abgeschnitten als der Gegner aus Turin. Mit 21Punkten aus neun Spielen liegt man in der Frühjahrstabelle auf dem starken 3. Rang, nur Napoli und Juventus haben in dieser Zeit noch einen Zähler mehr sammeln können. Zudem sind die Pioli-Schützlinge seit zwei Spielen ohne Punkteverlust. Auch Cagliari wurde deutlich mit 5:1 besiegt. Insgesamt hat man damit nur eines der letzten fünf Matches verloren und dabei vier Siege gefeiert. Auch im ersten Saisonduell mit dem FC Turin gab es am 10. Spieltag einen 2:1-Erfolg.

Wettprognose

Das Duell der Torjäger steht an. Belotti gegen Icardi. Man darf gespannt sein, wer ebendieses für sich entscheiden kann. Inter Mailand zeigte sich in den letzten Wochen deutlich konstanter, steht allerdings im Kampf um Europa auch mehr unter Druck. Wir gehen jedoch davon aus, dass die Pioli-Elf ebendiesem gewachsen ist. Unser Spieltipp: Tipp 2.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Turin im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
13.03.2017 Italien Serie A Lazio Rom FC Turin 3:
N
05.03.2017 Italien Serie A FC Turin US Palermo 3:1
S
27.02.2017 Italien Serie A AC Florenz FC Turin 2:2
U
19.02.2017 Italien Serie A AS Roma FC Turin 4:1
N
12.02.2017 Italien Serie A FC Turin Delfino Pescara 1936 5:3
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Inter Mailand im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
12.03.2017 Italien Serie A Inter Mailand Atalanta Bergamo 7:1
S
05.03.2017 Italien Serie A Cagliari Calcio Inter Mailand 1:5
S
26.02.2017 Italien Serie A Inter Mailand AS Roma 1:3
N
19.02.2017 Italien Serie A FC Bologna Inter Mailand 0:1
S
12.02.2017 Italien Serie A Inter Mailand FC Empoli 2:0
S

Direkter Vergleich FC Turin und Inter Mailand

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
26.10.2016 Italien Serie A Inter Mailand FC Turin 2:1
09.03.2014 Italien Serie A Inter Mailand FC Turin 1:0
20.10.2013 Italien Serie A FC Turin Inter Mailand 3:3

Weitere Tipps

UEFA Nations League

19.11.2018 18:00 (MEZ)
Andorra Logo Andorra
:
Lativa Logo Lettland
Tipp 2

UEFA Nations League

19.11.2018 18:00 (MEZ)
Georgia Logo Georgien
:
Kasachstan Logo Kasachstan
Tipp 1

UEFA Nations League

19.11.2018 20:45 (MEZ)
Czech Logo Tschechien
:
Slovakia Logo Slowakei
Beide Teams treffen - ja