Wett Tipp Italien Serie A: FC Turin - FC Bologna

Samstag, 06.01.2018 um 12:30 Uhr (MEZ)

€ 4 ohne Einzahlung

Schritt 1

Über diesen Link bei Tipico anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken euch den € 4 Gutscheincode per Mail zu!

Duell zweier Tabellennachbarn

Ebenfalls am kommenden Samstag stehen sich in der Serie A die Mannschaften des FC Turin und des FC Bologna gegenüber. Ein durchaus spannendes und wohl auch ausgeglichenes Duell, sind diese beiden Teams aktuell doch nur durch einen Punkt voneinander getrennt. Mit unseren Serie A Wett Tipps seit ihr auch in diesem Spiel up to date. Anstoß der Begegnung ist am 06. Jänner um 12:30 Uhr.

FC Turin

  • Heimvorteil
  • Gegner offensiv mit Problemen

FC Bologna

  • kaum Personalsorgen
  • wichtige Angriffsspieler des Gegners fehlen

Aktuelle Form FC Turin

Der FC Turin hält sich in dieser Saison relativ konstant unter den Top-10 der Serie A. Zu Saisonbeginn schien es zunächst so, als wäre sogar noch mehr möglich, lag man doch zwischenzeitlich sogar auf Rang fünf. Siege gab es seither aber nicht mehr allzu viele. Nachdem man nach Spieltag fünf auf ebendiesem Tabellenplatz gelegen hatte, riss der Faden, es folgte eine Serie von fünf sieglosen Spielen, auch danach gelangen bis Saisonhalbzeit nur mehr zwei volle Erfolge. Damit hat Turin alleine an den ersten drei Spieltagen ebenso viele „Dreier“ verbuchen können wie in sämtlichen folgenden Runden der Saison 2017/2018. Das erste Saisonduell mit dem FC Bologna endete im Übrigen mit einem 1:1-Unentschieden. Ein Nachteil für Samstag: Turin musste während der Woche ein schwieriges Cup-Spiel bestreiten, verlor gegen Juventus verdientermaßen mit 0:2. Es war dies das letzte Spiel von Sinisa Mihajlovic auf der Trainerbank des Tabellenzehnten, somit kommt es am Samstag zu einem Trainerdebüt. Gänzlich verständlich ist diese Maßnahme allerdings nicht, immerhin verlor Turin auch nur eines der letzten neun Ligaspiele. Dementsprechend viele Unentschieden gab es für die Mannen aus dem Piemont. So auch in den letzten beiden Runden gegen den FC Genua (0:0) und SPAL Ferrara (2:2). Die einzige Pleite musste man zudem „nur“ gegen ein absolutes Top-Team (Neapel) hinnehmen (1:3). Dass man selbst mit den besten der Liga mithalten kann, zeigte etwa das 1:1 gegen Inter Mailand, auch gegen dessen Rivalen AC Milan reichte es für ein torloses Remis. Das größte Manko der Turiner ist derzeit wohl ihre Heimbilanz. Nur zwei Siege konnten in neun Spielen verbucht werden, daneben gab es zwei Niederlagen und gleich fünf Remis. Bei insgesamt 10 Unentschieden in bisher 19 Begegnungen scheint ein Wett Tipp auf ein ebensolches auch am Samstag vielversprechend. Probleme sehen wir bei Turin derzeit vor allem im Angriffsdrittel, bis zum gegnerischen Strafraum agiert man meist sehr ballsicher, bringt sich auch immer wieder in gute Schusspositionen. Dementsprechend gehören Abschlüsse aus der Distanz zu den Spezialdisziplinen des Tabellenzehnten Auch bei Standards sehen wir durchaus Möglichkeiten auf Treffer. Bemerkbar macht sich in der Offensive allerdings das Fehlen von Top-Torjäger Andrea Belotti, der in der vergangenen Saison in 35 Spielen 26 Tore erzielen konnte. Zum Vergleich: 2017/2018 hält der Kapitän bei erst vier Treffern nach 15 Einsätzen, steht dementsprechend sinnbildlich dafür, dass der FC Turin derzeit etwas auf der Stelle tritt. Bitter: Neben Belotti fällt mit Adem Ljajic ein weiterer enorm wichtiger Offensivmann aus, auch Lyanco, Ansaldi und Bareca werden nicht zur Verfügung stehen.

Aktuelle Form FC Bologna

Bologna liegt derzeit wie erwähnt nur einen Punkt hinter dem Samstagsgegner auf Rang 12 der Tabelle, hat aktuell 24 Punkte auf dem Konto und könnte mit einem Sieg in die Top-10 vorstoßen. Wenn man die letzten Wochen einer eingehenden Analyse unterzieht, so lässt diese Vorschau allerdings keine allzu gute Prognose zu. Auch Bologna trat in den vergangenen Runden auf der Stelle, konnte nur eines der letzten fünf Meisterschaftsspiele gewinnen. So geschehen allerdings in einem Auswärtsspiel, nämlich beim 3:2 gegen Chievo Verona. Bolognas Defensivleistungen sind dabei unserer Meinung nach die größte Hoffnung für die ersatzgeschwächte und zuletzt nicht sonderlich treffsichere Offensive des Gegners aus Turin. Denn die Gäste haben in den letzten vier Ligaspielen immer mindestens zwei Tore erzielt, auch fielen in diesen Matches stets mehr als 2,5 Tore, was man bei der Wahl seines Wett Tipps auf jeden Fall beachten sollte. Überhaupt konnten die Mannen aus der Universitätsstadt nur vier von 19 Spielen ohne Gegentreffer bestreiten, drei davon an den ersten sieben Spieltagen der Saison. Heißt übersetzt: 10 von 11 Gegnern der Mannschaft von Ex-Teamchef Roberto Donadoni konnten in den vergangenen Wochen und Monaten jubeln. Die weitaus größeren Probleme sehen wir dennoch in der Offensive. Mit erst 23 erzielten Toren stellt man in dieser Hinsicht nur die Nummer 13 der Serie A. Eine Analyse bzw. ein Vergleich der Heim- und Auswärtsbilanzen zeigt allerdings, dass es durchaus Hoffnung für Samstag gibt: Nicht weniger als fünf Siege konnte der FC Bologna bisher in der Fremde verbuchen, steht in der Auswärtstabelle dementsprechend auf dem starken 6. Rang, noch vor Mannschaften wie Milan oder Florenz. Diese Bilanz kann allerdings in Form einer genaueren Analyse der letzten Wochen etwas relativiert werden: Denn Bologna hat nur eines der letzten fünf Matches in der Fremde für sich entschieden. Zuletzt gab es neben diesem 3:2-Sieg gegen Chievo ein 1:2 gegen Udinese, ein 0:3 gegen Juventus Turin sowie ein 1:2 gegen den keinesfalls formstarken AC Milan. Vorteil Bologna: Man kann personell beinahe aus dem Vollen schöpfen, nach derzeitigem Stand wird nur der gesperrte Adam Masina ausfallen. Stärken sehen wir bei den Donadoni-Schützlingen vor allem im schnellen Umschaltspiel, auch im Spiel gegen den Ball gehört man zu den aggressivsten Mannschaften der Liga. Zudem sorgen direkte Freistöße immer wieder für Gefahr. Klare Schwächen sind dagegen bei Standardsituationen für die jeweiligen Gegner zu erkennen, auch in puncto Ballsicherheit hatte man in den letzten Wochen große Probleme.

Prognose und Wett Tipp

Keines der beiden Teams konnte in den letzten Wochen mit wirklich guten Leistungen aufwarten. Die personellen Probleme in Turins sowie die generell geringe Torausbeute von Bolgonas Torausbeute sprechen in Sachen Wett Tipp unserer Meinung nach ganz klar für eine Over/Under Wette, wobei wir eine Prognose auf folgenden Wert abgeben: Unter 3,5 Tore.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Turin im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
30.12.2017 Italien Serie A FC Turin CFC Genua 0:0
U
23.12.2017 Italien Serie A SPAL Ferrara FC Turin 2:2
U
16.12.2017 Italien Serie A FC Turin SSC Neapel 1:3
N
11.12.2017 Italien Serie A Lazio Rom FC Turin 1:3
S
02.12.2017 Italien Serie A FC Turin Atalanta Bergamo 1:1
U

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Bologna im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
30.12.2017 Italien Serie A FC Bologna Udinese Calcio 1:2
N
22.12.2017 Italien Serie A AC Chievo Verona FC Bologna 2:3
S
17.12.2017 Italien Serie A FC Bologna Juventus Turin 0:3
N
10.12.2017 Italien Serie A AC Mailand FC Bologna 2:1
N
03.12.2017 Italien Serie A FC Bologna Cagliari Calcio 1:1
U

Direkter Vergleich FC Turin und FC Bologna

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
20.08.2017 Italien Serie A FC Bologna FC Turin 1:1
22.01.2017 Italien Serie A FC Bologna FC Turin 2:0
28.08.2016 Italien Serie A FC Turin FC Bologna 5:1
09.02.2014 Italien Serie A FC Turin FC Bologna 1:2
22.09.2013 Italien Serie A FC Bologna FC Turin 1:2

Weitere Tipps

WM 2018

25.06.2018 16:00 (MEZ)
Saudi Arabien Logo Saudi-Arabien
:
Ägypten Logo Ägypten
Tipp 2

WM 2018

25.06.2018 16:00 (MEZ)
Uruguay Logo Uruguay
:
Russia Logo Russland
Unter 2.5 Tore

WM 2018

25.06.2018 20:00 (MEZ)
Iran Logo Iran
:
Portugal Logo Portugal
Tipp 2