Wett Tipp Französischer Fußballpokal: FC Stade Rennes - US Orléans

Mittwoch, 27.02.2019 um 18:30 Uhr (MEZ)

FC Stade Rennes nimmt im Coupe de France US Orleans in Empfang

Zu einer Premiere kommt es im Französischen Fußballpokal am 27. Februar um 18.30 Uhr. Zum allerersten Mal trifft FC Stade Rennes auf US Orleans. Die Gastgeber aus Rennes belegen in der Ligue 1 den neunten und die Gäste aus der Ligue 2 haben den achten Tabellenplatz inne. Daher darf man also gespannt sein, wie sich dieses Spiel entwickeln wird, denn Orleans braucht sich auswärts mit der Leistung nicht zu verstecken, indes die Mannen vom FC Stade Rennes zu Hause ebenso recht erfolgreich sind.

U
S
N
U
S

FC Stade Rennes

  • Heimspiel
  • unter Julien Stephan ist ein Aufwärtstrend erkennbar
  • treten gegen einen Zweitligisten an
S
S
U
U
S

US Orléans

  • der Kader ist beinahe komplett
  • sind auch auswärts stark
  • bei FC Stade Rennes fällt der Toptorjäger aus

Aktuelle Form FC Stade Rennes

Im Coupe de France konnte Stade Rennes gegen den Zweitligisten Stade Brest 29 mit 7:6 nach dem Elfmeterschießen gewinnen. Gegen Saint-Pryve FC bestanden sie mit 0:2 und gegen den Erstligisten LOSC Lille mit 2:1. Zu Hause ist Rennes erfolgreicher als auswärts, was natürlich für die bevorstehende Partie nicht ganz unwesentlich ist. Sechs Heimspiele wurden gewonnen und vier Remis erzielt. Drei Niederlagen mussten hingenommen werden, wobei sie zu Hause für 18 Tore sorgen konnten und zwölf Zähler zuließen. In der Ligue 1 konnten sie in den letzten drei Spielen sowohl einen 3:0 Sieg gegen AS St. Etienne feiern, ehe sie gegen Stade Reims mit 2:0 unterlagen und gegen OL. Marseille nur ein 1:1 möglich war. Das Team unter Trainer Julien Stephan kann sich mit Jordan Siebatcheu über den vierstärksten Torschützen der Liga freuen. Er traf in drei Spielen dreimal und teilte allerdings keine einzige Vorlage aus. Stephan muss in der bevorstehenden Partie allerdings auf einige Spieler verzichten. Verletzungsbedingt fallen Rafik Guitane, Romain Danze, Ludovic Ball, Abdoulaye Diallo, James Lea Sliki, Souleyman Doumbia und Jordan Siebatcheu aus. Folglich ist der stärkste Torschütze der Rennes-Elf nicht in der bevorstehenden Partie vertreten. Generell lief es bei FC Stade Rennes in dieser Saison nicht ganz rund. Mit Stephan haben sie seit Dezember vergangenen Jahres einen neuen Trainer, der zuvor die B-Mannschaft trainierte. 19 Spiele bestritten sie bisher unter ihm, wovon zwölf gewonnen und drei Remis erspielt wurden. Dabei waren sie für 45 Tore gut, indes sie 30 zuließen. Ergo ist eine Trendwende beim FC Stade Rennes erkennbar.

Aktuelle Form US Orleans

US Orleans hat seit fünf Spieltagen in der zweiten Französischen Liga nicht mehr verloren. Gegen AC Le Havre erspielten sie ein 1:1, gegen LB Chateauroux feierten sie einen 1:2 und gegen FC Sochaux einen 2:0 Sieg, um nur die vergangenen drei Spieltage aufzuzählen. Im Französischen Pokalbewerb besiegten sie zuerst L’Aiglon mit 3:2, danach Bergerac mit 2:3 nach Verlängerung und zuletzt den Ligue 2 Kandidaten und Absteiger FC Metz mit 0:1. Folglich sind sie auswärts nicht wirklich für Tore gut. In der Ligue 2 entschieden sie fünf Auswärtsspiele für sich. Zwei Unentschieden waren möglich und fünf Partien endeten in einer Niederlage. In diesen zwölf Partien trafen sie 16-mal, indes 20 Tore zugelassen wurden. Ergo, haben sie eine Abwehrschwäche zu beklagen, denn auch zu Hause lassen sie viele Zähler zu. Gegen einen Erstligisten konnten sie diese Saison nur einmal bestehen, wie wir auch in der Coupe de la Ligue Tabelle sehen konnten. In diesem Bewerb mussten sie einmal gegen Paris Saint Germain antreten. Diese Partie verloren sie mit 1:2. Gegen den Erstligisten Stade Reims konnten sie mit 3:4 nach einem Elfmeterschießen gewinnen. Ansonsten taten sie sich gegen höhere Ligen, auch gegen Absteiger, schwer. Immerhin müssen die Spieler unter Trainer Didier Olle-Nicolle nur auf einen Spieler verzichten. Maxime D’Arpino muss eine Gelbsperre absitzen. Wir konnten noch feststellen, dass Adrien Monfray eine Rotsperre ausfasste, allerdings ließ sich nicht ausmachen, ob diese auch für den Coupe de France gilt.

Wett Tipp und Prognose

Auch wenn beim FC Stade Rennes der stärkste Torschütze ausfällt, denken wir, dass sie die besseren Karten in der Hand haben, zumal US Orleans bisher kaum gegen Erstligisten gewinnen konnte. Daher sprechen wir als Empfehlung einen Tipp 1 aus. Wir raten euch jedoch, dabei den Quotenvergleich im Auge zu behalten, denn die Quoten der Buchmacher sind bei diesem Wett Tipp sehr verschieden. Wegen der Torbilanz beider Teams vermuten wir, dass unter 2,5 Tore fallen. Ob beide Teams treffen werden, ist schwer zu sagen, wir glauben, dass dies nicht der Fall sein wird, dafür agiert die Verteidigung vom FC Stade Brest, seit Stephan die Federführung übernommen hat, zu stark.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Stade Rennes im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
24.02.2019 Frankreich Ligue 1 FC Stade Rennes Olympique Marseille 1:1
U
21.02.2019 UEFA Europa League Betis Sevilla FC Stade Rennes 1:3
S
17.02.2019 Frankreich Ligue 1 Stade Reims FC Stade Rennes 2:0
N
14.02.2019 UEFA Europa League FC Stade Rennes Betis Sevilla 3:3
U
10.02.2019 Frankreich Ligue 1 FC Stade Rennes AS Saint-Etienne 3:0
S

Die letzten 5 Ergebnisse für US Orléans im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
22.02.2019 Frankreich Ligue 2 US Orléans FC Sochaux 2:0
S
15.02.2019 Frankreich Ligue 2 LB Châteauroux US Orléans 1:2
S
08.02.2019 Frankreich Ligue 2 US Orléans Le Havre AC 1:1
U
01.02.2019 Frankreich Ligue 2 FC Paris US Orléans 0:0
U
26.01.2019 Frankreich Ligue 2 US Orléans Chamois Niortais 1:0
S

Weitere Tipps

EM2020

24.03.2019 15:00 (MEZ)
Kasachstan Logo Kasachstan
:
Russland Logo Russland
Tipp 2

EM2020

24.03.2019 15:00 (MEZ)
Wales Logo Wales
:
Slowakei Logo Slowakei
Unter 2.5 Tore

Spanien Segunda Division

24.03.2019 18:00 (MEZ)
FC Cádiz Logo FC Cádiz
:
Cordoba Logo FC Córdoba
Über 2.5 Tore