Wett Tipp Russland Premier League: FC Spartak Moskau - FK Orenburg

Samstag, 28.07.2018 um 18:00 Uhr (MEZ)

Spartak empfängt zum Auftakt den Aufsteiger

Dieses Wochenende startet die die russische Premjer Liga. Grund genug, uns die Begegnungen anzusehen und hinsichtlich Wett Tipps und Vorhersagen zu durchleuchten. Eines der ersten Spiele der russischen Liga ist Spartak Moskau gegen Aufsteiger Orenburg. Anstoß in der Otkrytie Arena zu Moskau ist am Samstag um 18 Uhr.

N
S
S
N
N

FC Spartak Moskau

  • Stärkste Rückrunden-Mannschaft
  • Top-Goalgetter
  • weitaus mehr Erfahrung
S
U
N
S
S

FK Orenburg

  • schwer ausrechenbar
  • Euphorie nach Aufstieg

Aktuelle Form Spartak

Spartak wurde in der Vorsaison 3. der russischen Meisterschaft. Der Angriff war dabei das Prunkstück. 51 Tore bedeutet Liga-Spitze! Mit Quincy Promes stellte der Verein auch den Torschützenkönig. Der Niederländer erzielte 15 Tore. Der Brasilianer Luiz Adriano war mit 10 Treffern Russlands 3.-erfolgreichster Schütze. Am Ende der abgelaufenen Saison schwächelte Spartak vor heimischer Kulisse. Aus den letzten 3 Heimspielen gab es nur 1 Sieg. Davor blieb man 9 Mal hintereinander im eigenen Stadion ohne Niederlage. Die Moskauer waren allerdings das stärkste Team in der Rückrunde. 11 Siege standen 1 Remis und lediglich 3 Niederlagen gegenüber. 29 durfte man in diesen 15 Spielen bejubeln, 12 kassierte Spartak im Gegenzug. Zuhause war man eine Macht: 10 Heimsiege in 15 Spielen durften Spieler und Fans bejubeln – das ist Platz 1 in der Heimtabelle. Im Zuge unserer Recherchen haben wir 11 Vorbereitungsspiele gefunden. Nur eines dieser Testmatches wurde verloren (1:3 gegen Rijeka). Auch ein 4:1-Sieg gegen Trabzonspor war dabei. Auch wenn in diesen 11 Spielen einige Begegnungen mit unterklassigen russischen Teams dabei waren, soll uns dies vor Augen führen, dass Spartak schon wieder ganz gut in Form ist. Spartak war bislang sehr zurückhaltend auf dem Transfermarkt. 2 Spieler schlossen sich dem Verein neu an. 2 Spieler mussten gehen. So auch der ehemalige deutsche Nationalspieler Serdar Tasci, der sich nach 2 Jahren in Moskau einen neuen Arbeitgeber suchen muss. Innenverteidiger Samuel Gigot kam für geschätzte 8 Millionen Euro aus Gent. Aleksandr Tashaev vom Stadtrivalen Dinamo verstärkt das rechte Mittelfeld. Torwart Aleksandr Maksimenko wurde aus der 2. Mannschaft hochgezogen, da Stammgoalie Aleksandr Selikhov nach einer Achillessehnen-OP ausfällt. Außerdem muss Jano Ananidze verletzt passen.

Aktuelle Form Orenburg

2 Mal gab es diese Begegnung erst – in der bislang einzigen Oberhaus-Saison von Orenburg vor 2 Saisonen. Beide Spiele gingen an Spartak (3:1, 3:2). Orenburg kommt als Aufsteiger in die 1. russische Liga. Auch Orenburg scheint schon ganz gut in Schuss zu sein. Wir haben beispielsweise ein Testmatch bei der Admira gefunden, das der russische Klub 1:0 für sich entscheiden konnte. In einem weiteren Vorbereitungsspiel hielt man bei 4. der Vorsaison, FK Krasnodar, bei einer 0:1-Niederlage gut mit. Erfreulich für den Verein, der an den Südausläufern des Uralgebirges beheimatet ist, ist die Tatsache, dass der Top-Torschütze der vergangenen Zweitliga-Spielzeit an Board geblieben ist. Denis Popovic hatte mit 10 Toren (3.-bester der Liga) maßgeblichen Anteil am Meistertitel der 1. Division. 26 Siege gelangen den Orenburgern in dieser 2. Liga in 38 Spielen. Auch die Auswärtsbilanz kann sich sehen lassen. 10 Siege feierte man in der Fremde, damit erreichte Orenburg Platz 2 in der Auswärtstabelle. Mit nur 13 Gegentoren in 19 Spielen war man das Abwehrbollwerk in dieser Hinsicht. Selbst konnte man fern der Heimat allerdings auch nur 16 Treffer markieren. Gleich 19 (!) Spieler trugen sich in der vergangenen Zweitliga-Saison für Orenburg in die Schützenliste ein. Bemerkenswert ist die Tatsache, dass Innenverteidiger Dmitri Andreev 5 Treffer erzielen konnte und 2 Vorlagen gab. Der linke Verteidiger Sergey Terekhov schoss 4 Tore. Orenburg hatte sich mit erfahrenen, erstligaerprobten Spielern verstärkt – etwa Nikita Malyarov und Mikhail Sivakov – vertraut aber im Grunde der Aufstiegs-Mannschaft. Mittelstürmer Khasan Mamtov (4 Tore und 4 Vorlagen) verließ den Verein. Michal Duris (3 Tore und 2 Vorlagen in 15 Meisterschaftsspielen) wurde von Anorthosis verpflichtet.

Wett Tipp und Prognose

Etablierter Erstligist gegen Aufsteiger – die Rollenverteilung ist eindeutig. Unseren Recherchen zufolge ist Spartak klarer Favorit – das sehen auch die Buchmacher so, daher ist die Quote auf einen Heimsieg relativ gering. Um den Gewinn zu steigern, könnten mutige Tipper auf frühe Tore der Hausherren spekulieren. Unser Wett Tipp lautet demzufolge auch: Tipp 1 Halbzeit 1.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Spartak Moskau im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
13.05.2018 Russland Premier League FC Spartak Moskau Dynamo Moskau 0:1
N
05.05.2018 Russland Premier League FC Spartak Moskau FK Rostow 2:0
S
29.04.2018 Russland Premier League FC Amkar Perm FC Spartak Moskau 0:2
S
23.04.2018 Russland Premier League FC Spartak Moskau Akhmat Grozny 1:3
N
15.04.2018 Russland Premier League Ural Yekaterinenburg FC Spartak Moskau 2:1
N

Die letzten 5 Ergebnisse für FK Orenburg im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
20.05.2017 Russland Premier League FK Orenburg FK Rostow 2:0
S
17.05.2017 Russland Premier League FK Orenburg FC Ufa 1:1
U
13.05.2017 Russland Premier League FC Lokomotive Moskau FK Orenburg 4:0
N
07.05.2017 Russland Premier League FK Orenburg FK Krasnodar 1:0
S
07.05.2017 Russland Premier League FK Orenburg FC Kuban Krasnodar 1:0
S

Direkter Vergleich FC Spartak Moskau und FK Orenburg

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
01.04.2017 Russland Premier League FC Spartak Moskau FK Orenburg 3:2
16.09.2016 Russland Premier League FK Orenburg FC Spartak Moskau 1:3

Weitere Tipps

Länderspiele

16.10.2018 19:45 (MEZ)
Brasil Logo Brasilien
:
Argentinia Logo Argentinien
2 : 0

UEFA Nations League

16.10.2018 20:45 (MEZ)
France Logo Frankreich
:
Germany Logo Deutschland
Tipp 1

UEFA Nations League

16.10.2018 20:45 (MEZ)
Ukraine Logo Ukraine
:
Czech Logo Tschechien
Tipp 1