Wett Tipp England Premier League: FC Southampton - Manchester United

Samstag, 01.12.2018 um 18:30 Uhr (MEZ)

Ein Schicksalsspiel für José Mourinho?

Manchester United kämpft am kommenden Samstag gegen eine hartnäckige Liga-Krise, welche sich in den letzten Wochen erneut ausgebreitet hat. In Runde 14 trifft die Mannschaft von José Mourinho mit dem FC Southampton einen Tabellennachzügler, muss dabei allerdings auswärts antreten. Unsere Premier League Wett Tipps liefern auch hierzu wiederum alle wichtigen Zahlen, Daten und Fakten. Anstoß der Begegnung in der englischen Hafenstadt ist am 01. Dezember um 18:30 Uhr MEZ.

N
U
N
U
U

FC Southampton

  • Heimvorteil
  • Gegner offensiv weitgehend harmlos
  • sehr gute Bilanz im direkten Duell
S
U
N
S
S

Manchester United

  • Gegner seit 2 Spielen sieglos
  • Doppelbelastung bei Manchester

Aktuelle Form FC Southampton

Schon in den letzten paar Jahren konnte Southampton dem Abstieg aus der Premier League das eine oder andere Mal nur äußerst knapp entrinnen. Auch 2018/2019 scheint man nach vielversprechendem Start im untersten Tabellenbereich einzementiert. Vor allem, da derzeit offenbar nicht einmal die Duelle mit den absolut schwächsten Teams der Liga gewonnen werden können. Die Mannen von Mark Hughes verloren am vergangenen Wochenende gegen den FC Fulham mit 2:3, auch für den Coach dürfte es also langsam aber sicher eng werden. Warum? Weil sein Team die Serie an sieglosen Spielen dank dieser Niederlage auf deren 9 prolongierte, überhaupt gelang Southampton in der laufenden Spielzeit erst ein Sieg. Zu Hause wartet man allerdings immer noch auf den ersten „Dreier“, denn das 2:0 gegen Crystal Palace kam in der Fremde zustande.

Dass es zu Hause nicht läuft, liegt vor allem an der enorm schwachen Ausbeute der Offensive: Nur 4 Treffer konnten in bereits 6 Spielen erzielt werden, auch insgesamt sind 10 Tore nach 13 Runden natürlich alles andere als zufriedenstellend. Diese Schwäche zieht sich im Übrigen auch bereits seit mehreren Jahren durch das Spiel Southamptons, de facto seit dem Zeitpunkt, am welchem Ronald Koeman den Club in Richtung Everton verließ. Mehr Hoffnung machen da noch die Zahlen der Abwehrreihe: Southampton kassierte in 6 Heimspielen „nur“ 8 Gegentore, auswärts waren es bei 7 absolvierten Matches exakt doppelt so viele, nämlich 16. Vor dem 2:3 gegen Fulham reichte es immerhin für ein 1:1 gegen den FC Watford, es war dies das vierte Unentschieden, welches im St. Marys-Stadium erreicht wurde. Wenn man einen Lichtblick aus den letzten Wochen erkennen will, dann am ehesten die Tatsache, dass die Hughes-Elf immerhin in den letzten 3 Spielen in Folge einen Treffer erzielen konnte. Eine ähnliche „Serie“ hatte es bisher nur an den Spieltagen 2 bis 4 gegeben.

Aufgrund der Trefferzahlen in Heimspielen scheint auch ein Wett Tipp auf weniger als 2.5 Tore nicht unwahrscheinlich. Ähnliches kann bei einem Blick auf die jüngsten direkten Duelle zwischen diesen beiden Mannschaften propagiert werden. Denn: Southampton werte sich in jüngerer Vergangenheit tapfer gegen den Rekordmeister. Die letzten 3 Duelle endeten mit dem angesprochenen Wert an Treffern, insgesamt war dies in 7 der von uns herangezogenen 10 Spiele der Fall. Gewinnen konnte Southampton dabei nur 2 Mal, noch dazu beide Male in einem Auswärtsspiel. Keine guten Vorzeichen also für kommenden Samstag. Hand in Hand mit einer Over/Under-Wette geht auch ein Wett Tipp auf „Beide Teams treffen – nein“, welchen wir in diesem Samstagsspiel ebenfalls für nicht ausschließbar halten. Nicht zuletzt, das Southampton mit Alex McCarthy einen starken Rückhalt zur Verfügung hat, welcher mit über 40 Paraden zu den besten 6 Torhütern der Premier League zu zählen ist.

Auffällig: Southampton scheint enorme Probleme im Abschluss zu haben. Mit 14,8 Abschlüssen im Schnitt stellt man einen der 3 besten Werte der gesamten Liga. Zuletzt konnte man sich mit einer Erfolgsquote von 25 Prozent im Duell mit Fulham zwar steigern, berauschend war die Ausbeute bei 8 Abschlussversuchen aber immer noch nicht. Immerhin scheint am Samstag laut aktuellem Stand kein einziger Kaderspieler auszufallen, auch Top-Torschütze Danny Ings (4 Treffer) steht zur Verfügung.

Aktuelle Form Manchester United

Manchester United und José Mourinho – eine Ehe, die in kurzer Zeit endgültig gescheitert sein könnte. Nachdem schon der Saisonstart für die Ansprüche des Rekordmeisters schlichtweg inferior über die Bühne gingt, kehrte nach einem kurzen Zwischenhoch erneut Ernüchterung ein, vor allem ob der Ergebnisse in den jüngsten Spielen. In der Tabelle liegt United nach wie vor außerhalb der internationalen Startplätze auf Rang 7, hat nach 13 Spielen 21 Zähler auf dem Konto, ein Punkteschnitt also von nicht einmal 2.00 Zählern. Dementsprechend darf ein Auswärtssieg gegen Nachzügler Southampton auf keinen Fall als selbstverständlich angesehen werden. Sehr wohl aber hat sich der Druck auf die „Red Devils“ erneut erhöht, parallel zum Rückstand auf die Spitze, welcher aktuell bei bereits 14 Punkten liegt.

Kaum anzunehmen, dass die Mourinho-Schützlinge 2018/2019 nochmals in den Kampf um die Meisterschaft eingreifen werden. Faktum ist auch: Mit bisher nur 20 Treffern liegt Manchester nur auf Rang 7 der Premier-League-Offensiven, was einer Wettvariante in Form einer Over/Under-Wette für Samstag natürlich Tür und Tor öffnet. Gleichsam haben die Gäste in der Defensive allerdings Probleme. 21 Gegentore stehen bereits zu Buche, dementsprechend stellt man in dieser Statistik den schwächsten Wert unter den Top-10 der Premier League. Ein Wett Tipp auf weniger als 2.5 oder 3.5 Tore gründet daher vor allem auf der ebenfalls enorm schwachen Torausbeute des Gegners aus Southampton. Die jüngsten Ergebnisse haben die Krise beim Traditionsclub wie gesagt weiter verschärft: Gegen Crystal Palace reichte es am Wochenende nur zu einem 0:0 im eigenen Stadion, das Derby gegen City verlor man verdientermaßen mit $1:3. Immerhin wurde der bisher letzte Sieg in einem Auswärtsspiel gefeiert, so geschehen beim 2:1 gegen den AFC Bournemouth. Warum wir dennoch leichte Vorteile für United erkennen, wird der folgende Absatz klären.

Zum einen ist man in der Angriffsabteilung schlichtweg variabler aufgestellt, nicht so sehr abhängig von den Diensten eines einzigen Spielers. Gleichzeitig waren die Tor-Ausbeuten in den letzten Wochen trotz einer Steigerung der „Saints“ im Falle der Gäste immer noch stärker: In 9 der letzten 10 Spiele hat United mindestens einmal getroffen, mehr als ein Tor gelang in dieser Periode gleich 6 Mal, allerdings zuletzt vor beinahe einem Monat. Ein weiterer kleiner Nachteil: Am Dienstag stand beim Rekordmeister ein Champions-League-Gruppenspiel auf dem Programm, diese Doppelbelastung könnte in der derzeitigen Situation des Tabellen-7. das berühmte Zünglein an der Waage sein. Dass auch eine Over-Variante am Samstag interessant sein kann, zeigt folgendes Zahlenspiel: In 6 der letzten 7 Ligaspiele wurde ein Wert von 2.5 Toren überschritten. Zudem hat United noch in jedem einzelnen Auswärtsspiel der laufenden Saison (!) mindestens einmal treffen können.

Auch dieser Umstand lässt doch leichte Vorteile für die Gäste erkennen, auch wenn 3 der letzten 5 Ligaspiele nicht gewonnen wurden. Dass United personell über deutlich mehr Ressourcen verfügt, steht absolut außer Frage: Nach wie vor angeschlagen sind allerdings Dalot, Valencia und auch Paul Pogba. Die größten Probleme waren zuletzt gegen Palace im Abschluss zu erkennen. United war eigentlich in allen wichtigen Belangen (Luftduelle, Ballbesitz, Torschüsse etc.) die bessere Mannschaft, konnte dieses Übergewicht allerdings nicht in Zählbares umwandeln.

Prognose und Wett Tipp

Klare Vorteile sind in diesem Duell weder in die eine, noch in die andere Richtung erkennbar. Klar ist demnach auch, dass eine Prognose in solchen Fällen enorm schwerfällt. Beide Teams kämpfen derzeit mit Problemen im Abschluss, man könnte also von einer eher torarmen Begegnung ausgehen. Realistischer und vor allem sicherer sehen wir allerdings folgende Variante: Doppelte Chance X/2, auch wenn dabei mit Quoteneinbußen zu rechnen ist.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Southampton im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
24.11.2018 England Premier League FC Fulham FC Southampton 3:2
N
10.11.2018 England Premier League FC Southampton FC Watford 1:1
U
04.11.2018 England Premier League Manchester City FC Southampton 6:1
N
27.10.2018 England Premier League FC Southampton Newcastle United 0:0
U
20.10.2018 England Premier League AFC Bournemouth FC Southampton 0:0
U

Die letzten 5 Ergebnisse für Manchester United im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
27.11.2018 UEFA Champions League Manchester United BSC Young Boys Bern 1:0
S
24.11.2018 England Premier League Manchester United Crystal Palace FC 0:0
U
11.11.2018 England Premier League Manchester City Manchester United 3:1
N
07.11.2018 UEFA Champions League Juventus Turin Manchester United 1:2
S
03.11.2018 England Premier League AFC Bournemouth Manchester United 1:2
S

Direkter Vergleich FC Southampton und Manchester United

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
19.08.2016 England Premier League Manchester United FC Southampton 2:0

Weitere Tipps

Polen Ekstraklasa

10.12.2018 18:00 (MEZ)
Arka Gdynia Arka Gdynia
:
Cracovia Krakow Logo Cracovia Kraków
Unter 2.5 Tore

Türkei Süper Lig

10.12.2018 18:00 (MEZ)
MKE Ankaragücü Logo MKE Ankaragücü
:
Medipol Basaksehir Logo Istanbul Başakşehir FK
Tipp 2

Türkei Süper Lig

10.12.2018 18:00 (MEZ)
Kasimpasa Istanbul Logo Kasımpaşa Istanbul
:
Kayserispor Logo Kayserispor
Tipp 1