Wett Tipp UEFA Champions League: FC Sevilla - NK Maribor

Dienstag, 26.09.2017 um 20:45 Uhr (MEZ)

Sevilla in der Favoritenrolle

Im Parallelspiel der Gruppe E der UEFA Champions League sind die Rollen am Dienstag ähnlich klar verteilt wie jene in Moskau. Der FC Sevilla will mit einem Heimsieg gegen den Underdog aus Maribor einen ersten wichtigen Schritt in Richtung eines Aufstiegsplatzes in die KO-Phase machen. Anstoß der Begegnung in Andalusien ist am heutigen 26. September um 20:45 Uhr.

N
S
S
U
S

FC Sevilla

  • zu Hause immer noch ungeschlagen
  • starke linke Seite
  • deutlich mehr internationale Erfahrung
U
S
N
S
S

NK Maribor

  • in der Liga immer noch ungeschlagen
  • Druck liegt klar beim Gegner

Aktuelle Form FC Sevilla

Der FC Sevilla kann mit seiner Saison in La Liga bislang durchaus zufrieden sein. In mittlerweile sechs Spielen hat man 13 Zähler gesammelt, was einen Punkteschnitt von über 2,0 ergibt und die Andalusier derzeit auf Rang drei ausspuckt. Besser waren bisher nur die Teams von Atlético Madrid und Barcelona. Gegen Ersteres verlor man auch am vergangenen Wochenende im direkten Duell mit 0:2, ein Ergebnis, welches wir im Übrigen prognostizieren konnten. Zu Hause ist die Mannschaft von Eduardo Berizzo dagegen – national wie international – noch unbesiegt. In der Liga gab es in drei Spielen zwei Siege und ein Unentschieden, international reichte es im Playoff zur Gruppenphase der Champions League immerhin zu einem 2:2 gegen Basaksehir. Fakt ist, dass die Andalusier vor allem in der Offensive deutlich erfolgreicher. In den bisherigen sechs Ligaspielen erzielte Sevilla insgesamt sieben Treffer, alleine fünf davon im eigenen Stadion. Dementsprechend darf und muss Maribor sich am Dienstag auf einen offensiven Gegner einstellen. Coach Berizzo hat offenbar Überlegungen angestellt, anstelle des zuletzt praktizierten 4-3-2-1 in einem noch etwas offensiveren 4-3-3 anzutreten. Essentiell wird in beiden Systemen das Spiel über die Flügel sein, in welchem wir auch eine der größten Stärken des spanischen Tabellendritten sehen. Zu beobachten auch bei der jüngsten Niederlage gegen Atlético Madrid. Vor allem über die linke Seite forciert Sevilla seine Angriffe, gut möglich, dass Joaquin Correa am Dienstag in der Startelf stehen wird. Einerseits, da er es war, der beim 2:2 zum CL-Auftakt an der Anfield Road für den Ausgleich und generell für neuen Schwung in der Offensive sorgte, andererseits, da mit Nolito der etatmäßige Stammspieler auf dieser Position verletzt ausfallen wird. Zudem sorgte Correa auch am vergangenen Wochenende mit seinen Tempodribblings nach seiner Einwechslung für Probleme beim Gegner aus der Hauptstadt. Dass sich Maribor auf Angriffe über die Flanken einstellen muss, zeigt der Umstand, dass gegen Atlético insgesamt nur 21 Prozent der Angriffsversuche durchs Zentrum forciert wurden. Vorteil Sevilla: Man ist in der Offensive nicht nur besser aufgestellt, sondern hat auch eine ganze Reihe an Spielern im Kader, die für Torgefahr sorgen können. Die sieben Treffer der Andalusier in La Liga wurden bisher von sechs verschiedenen Akteuren erzielt.

Aktuelle Form NK Maribor

Der Start beim Comeback in die Champions League ist der Mannschaft von Darko Milanic absolut geglückt. Wie in unseren Wett Tipps prognostiziert, erreichten die Slowenen gegen Spartak Moskau ein 1:1-Unentschieden. Mit Sevilla kommt nun aber ein noch deutlich stärkerer Gegner auf den Underdog zu. Wenn man sich die jüngsten Ergebnisse Maribors in der Champions League ansieht, müsste auch diese Begegnung mit einem Remis enden. Gleich fünf von sieben Spielen in der Königsklasse endeten für Maribor mit einer Punkteteilung. Stärken haben die Milanic-Schützlinge mit Sicherheit in der Defensive, die nicht nur äußerst robust, sondern auch seit mehreren Saisonen eingespielt ist. Umso bitterer, dass der Trainer zumindest eine Umstellung vornehmen wird müssen. Jean-Claude Billong wird wohl Marko Suler in der Innenverteidigung ersetzen. Die letzten Ergebnisse des slowenischen Meisters in der Liga machen für Dienstag absolut Hoffnung. Am vergangenen Wochenende setzte man sich auswärts gegen NK Aluminji mit 3:2 durch, davor gab es – ebenfalls auswärts – einen glatten 3:0-Erfolg über NK Gorica. Nicht nur, dass man diesen Gegner damit auf Distanz halten konnte, Maribor hat auch den Abstand auf Tabellenführer NK Ljubljana nicht anwachsen lassen. Immer noch steht man punktegleich mit dem Leader auf Rang zwei. Fakt ist auch, dass für Maribor in der Meisterschaft aktuell das genaue Gegenteil gilt wie für den FC Sevilla. Ein Vorteil für die Slowenen, denn sie haben fast zwei Drittel ihrer Saisontreffer in Auswärtsspielen erzielt. Dass man defensiv dagegen zu Hause stärker war, zeigt, dass aktuell noch etwas die Konstanz fehlt. Konstanz, die auf Champions-League-Niveau aber absolut von Nöten ist, um auch gegen die Favoriten überraschen zu können. Fakt ist allerdings auch, dass die Milanic-Elf in 10 Ligaspielen immer noch keine einzige Niederlage hinnehmen musste, stattdessen bei sieben Siegen und drei Remis hält. Die bislang einzige Pleite setzte es im Playoff-Hinspiel gegen HAPOEL Beer Sheva allerdings auswärts (1:2). Neben Marko Suler werden am Dienstag zudem auch Dare Vrsic und Luka Zahovic mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht zur Verfügung stehen, wobei Ersterer vor allem auf Grund seiner Erfahrung, Zweiterer aufgrund seiner Abschlussstärke gefragt wäre.

Wettprognose

Auch hier gilt, dass sich der FC Sevilla davor hüten sollte, den Gegner zu unterschätzen. Wenn man allerdings eine ähnliche Leistung abrufen kann wie an der Anfield Road, sollte ein Heimsieg gegen Maribor im Bereich des Möglichen liegen. Wir gehen dementsprechend von einem knappen Erfolg der Hausherren aus. Allzu viele Tore werden allerdings nicht fallen. Daher: Tipp 1.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Sevilla im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
23.09.2017 Spanien Primera Division Atletico Madrid FC Sevilla 2:0
N
20.09.2017 Spanien Primera Division FC Sevilla UD Las Palmas 1:0
S
17.09.2017 Spanien Primera Division FC Girona FC Sevilla 0:1
S
13.09.2017 UEFA Champions League FC Liverpool FC Sevilla 2:2
U
09.09.2017 Spanien Primera Division FC Sevilla SD Eibar 3:0
S

Die letzten 5 Ergebnisse für NK Maribor im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
13.09.2017 UEFA Champions League NK Maribor FC Spartak Moskau 1:1
U
22.08.2017 UEFA Champions League NK Maribor Hapoel Beer Sheva 1:0
S
16.08.2017 UEFA Champions League Hapoel Beer Sheva NK Maribor 2:1
N
02.08.2017 UEFA Champions League FH Hafnarfjörður NK Maribor 0:1
S
26.07.2017 UEFA Champions League NK Maribor FH Hafnarfjörður 1:0
S

Weitere Tipps

England Premier League

22.09.2018 13:30 (MEZ)
FC Fulham Logo FC Fulham
:
Watford Crest Logo FC Watford
Doppelte Chance Tipp X/2

1. Deutsche Bundesliga

22.09.2018 15:30 (MEZ)
Hertha Logo Hertha BSC Berlin
:
Gladbach Logo Borussia Mönchengladbach
Über 2.5 Tore

1. Deutsche Bundesliga

22.09.2018 15:30 (MEZ)
Augsburg Logo FC Augsburg
:
Bremen Logo SV Werder Bremen
Beide Teams treffen - ja