Wett Tipp UEFA Champions League: FC Sevilla - Istanbul Başakşehir FK

Dienstag, 22.08.2017 um 20:45 Uhr (MEZ)

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Sevilla will den Deckel draufmachen

Der FC Sevilla konnte sich in der Vorsaison – man muss fast sagen ausnahmsweise – nicht den Titel in der UEFA Europa League holen. Dementsprechend wurde es auch nichts mit einem fixen Ticket für die Europa League, stattdessen muss man am Dienstag die letzte Hürde nehmen, die da heißt: Heimspiel gegen den türkischen Debütanten Basaksehir. Anstoß ist am 22. August um 20:45 Uhr.

FC Sevilla

  • Heimvorteil
  • Gegner vor allem auswärts mit Problemen
  • deutlich mehr internationale Erfahrung

Istanbul Başakşehir FK

  • hat nichts mehr zu verlieren
  • starke Einzelspieler auf dem Flügel

Aktuelle Form FC Sevilla

In Andalusien hat man nach der Auslosung des CL-Playoffs wohl bereits fix mit der Teilnahme an der CL-Gruppenphase geplant. Dass man sich seiner Sache aber nicht zu sicher sein darf, hat das Hinspiel in Istanbul gezeigt. Zwar feierte der FC Sevilla einen 2:1-Erfolg auswärts, der die Tür zur Gruppenphase naturgemäß weit aufgestoßen hat. Dennoch: In vielerlei Hinsicht waren die türkischen Gastgeber dem spanischen Top-Club sogar voraus. Wir würden so weit gehen zu sagen, dass es einzig und allein die mangelnde Erfahrung des Kontrahenten auf internationalem Parkett war, die am Ende Sevilla als Sieger aus dieser Begegnung hervorgehen ließ. Denn im Gegensatz zu Basaksehir zeigte die Mannschaft von Neo-Coach Eduardo Berizzo eine gewisse Abgebrühtheit in wichtigen Situationen des Spiels. Angefangen vom frühen Führungstreffer durch Escudero bis hin zum relativ spät erzielten Siegtor von Ben Yedder, Sevilla konnte in den entscheidenden Phasen des Spiels seine Klasse ausspielen bzw. noch zulegen. Hinsichtlich der Spielanteile bzw. auch der Torchancen und Torschüsse war das Spiel eher in der Hand der Gastgeber. Dementsprechend ist auch der Aufstieg noch keine beschlossene Sache. Warum? Weil Sevilla einerseits einige Verletzte zu beklagen hat. Coach Berizzo muss im Retourmatch auf Soria, Carrico und Vazquez verzichten. Andererseits hat auch der Heimauftakt in La Liga gezeigt, dass man offenbar noch nicht dort ist, wo man gerne hinmöchte. Gegen Espanyol Barcelona reichte es „nur“ für ein 1:1-Remis. Die Anführungszeichen deswegen, weil Sevilla zwar einen Vorsprung verspielte, in der Schlussphase aber das Unentschieden in Unterzahl nach Rot gegen Ever Banega über die Zeit brachte. Eine Waffe könnten auch am Dienstag ruhende Bälle sein. Ein ebensolcher fürhte gegen Espanyol zum einzigen Treffer der Andalusier. Auch war eine deutliche Steigerung im Spielaufbau bzw. im Spiel nach vorne erkennbar. Vor allem das Mittelfeld agierte deutlich stabiler als noch im Playoff-Hinspiel in Istanbul.

Aktuelle Form Basaksehir

Basaksehir hätte durchaus ein leichteres Los für das CL-Playoff ziehen können als den FC Sevilla. Dass man sich trotzdem sehr teuer verkauft hat, spricht für die Moral der Mannschaft. Im Auswärtsspiel ist man aber mehr denn je in der Außenseiterrolle. Was Basaksehir mit Sicherheit noch lernen muss, ist das Verwerten von Torchancen auf höchstem internationalem Niveau. Denn vor eigenem Publikum wäre durchaus der eine oder andere Treffer mehr möglich gewesen. Stärken sehen wir bei den Türken vor allem im Spiel über die Flügel, auch vor einer Woche gehörten Eljero Elija und sein Pendant auf rechts, Edin Visca, zu den auffälligsten Akteuren der Mannschaft von Abdullah Avci. In der Defensive zeigte man sich speziell über die Flügel dagegen sehr anfällig, beide Treffer für die Andalusier kamen aus schnellen Gegenstößen über die Seiten zustande. Warum trotz ansprechender Leistung im ersten Duell nur wenig Hoffnung auf die Sensation und damit den Aufstieg in die Gruppenphase besteht, ist schnell erklärt. Basaksehir kann offensichtlich (noch) nicht mit der Doppelbelastung aus Liga und internationalem Wettbewerb umgehen. Denn der Saisonstart in der Süper Lig verlief alles andere als nach Wunsch. Zuletzt musste man sich Karabükspor mit 1:3 beugen. Dabei wirkte die Avci-Elf häufig müde, kam nicht richtig in die Zweikämpfe und machte sich mit individuellen Fehlern in der Defensive das Leben schwer. Besonders bitter: Selbst eine frühe 1:0-Führung konnte man nicht in Zählbares umwandeln. Nach dem 1:0 zum Auftakt gegen Bursaspor hatte man noch Hoffnung geschöpft, nun gab es also zwei Rückschläge in Serie. Wenig hoffnungsfroh stimmt auch der Umstand, dass man in den bisherigen beiden Auswärtsspielen der noch jungen Saison bereits sechs Gegentore kassiert hat. Wer gegen eine international im Vorjahr relativ erfolglose Mannschaft des FC Brügge auswärts drei Gegentreffer hinnehmen muss, dürfte auch gegen Sevilla Probleme bekommen, vor allem, wenn man weiß, dass die Andalusier zu Hause deutlich stärker sind als auswärts, während Basaksehir schon in der Vorsaison sämtliche Liga-Niederlagen in der Fremde einstecken mussten. Zudem fallen mit Korkmaz und Chedjou auch noch zwei Alternativen in der Abwehrzentrale aus.

Wettprognose

Sevilla sollte sich im Heimspiel die sprichwörtliche Butter eigentlich nicht mehr vom Brot nehmen lassen. Denn Basaksehir hat schon im Hinspiel speziell vor dem Tor Nerven gezeigt, es ist nicht davon auszugehen, dass die Türken auswärts nochmals derart viele gute Gelegenheiten vorfinden werden. Wir rechnen viel eher mit einem Heimsieg der Berizzo-Elf, die zuletzt auch eine Leistungssteigerung an den Tag legte. Tipp 1.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Sevilla im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
19.08.2017 Spanien Primera Division FC Sevilla Espanyol Barcelona 1:1
U
16.08.2017 UEFA Champions League Istanbul Başakşehir FK FC Sevilla 1:2
S
21.05.2017 Spanien Primera Division FC Sevilla CA Osasuna 5:0
S
14.05.2017 Spanien Primera Division Real Madrid FC Sevilla 4:1
N
05.05.2017 Spanien Primera Division FC Sevilla Real Sociedad 1:1
U

Die letzten 5 Ergebnisse für Istanbul Başakşehir FK im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
19.08.2017 Türkei Süper Lig Kardemir Karabükspor Istanbul Başakşehir FK 3:1
N
16.08.2017 UEFA Champions League Istanbul Başakşehir FK FC Sevilla 1:2
N
11.08.2017 Türkei Süper Lig Istanbul Başakşehir FK Bursaspor 1:0
S
02.08.2017 UEFA Champions League Istanbul Başakşehir FK Club Brugge KV 2:0
S
26.07.2017 UEFA Champions League Club Brugge KV Istanbul Başakşehir FK 3:3
U

Weitere Tipps

ÖFB-Cup

20.07.2018 18:30 (MEZ)
Grödig Logo SV Grödig
:
Hartberg Logo TSV Hartberg
Tipp 2

ÖFB-Cup

20.07.2018 19:00 (MEZ)
ASK Ebreichsdorf
:
Vorwärts Steyr
Beide Teams treffen - ja

ÖFB-Cup

20.07.2018 20:20 (MEZ)
FC Kufstein
:
Rapid Logo SK Rapid Wien
Über 3.5 Tore