Wett Tipp 1. Deutsche Bundesliga: FC Schalke 04 - VfB Stuttgart

Sonntag, 10.09.2017 um 18:00 Uhr

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Nächster Auftritt für „Sonntagskind“ Schalke

Es hat mittlerweile schon fast Tradition, das Sonntagsspiel des FC Schalke 04. Schon an den ersten beiden Spieltagen waren die „Knappen“ am Schlusstag der Runde im Einsatz – mit abwechselnden Ergebnissen. Am 10. September wartet mit dem VFB Stuttgart ein Aufsteiger und der nächste Prüfstein für Neo-Coach Tedesco. Anstoß ist dabei um 17:00 Uhr.

FC Schalke 04

  • in der Vorsaison zu Hause deutlich stärker
  • kaum Personalsorgen

VfB Stuttgart

  • Unruhe im Umfeld des Gegners
  • bei Standardsituationen zuletzt gefährlich

Aktuelle Form FC Schalke 04

Es waren turbulente Wochen für die Mannschaft des FC Schalke 04. Das lag allerdings weniger an den Ergebnissen zum Saisonstart, sondern eher an der Person Benedikt Höwedes. Der Kapitän wurde von Coach Tedesco nicht mehr benötigt, schloss sich deshalb Juventus Turin an. Ein riskanter Schachzug von Trainer und Vereinsführung, der unserer Meinung nach gehörig nach hinten losgehen kann. Auch, weil man im Fanlager vergeblich auf einen Ersatz für den langjährigen Stamm- und Nationalspieler wartete. Auch der Auftritt am letzten Spieltag vor der Länderspielpause gegen Hannover lässt die Alarmglocken schrillen. Das 0:1 ist vor dem Duell mit dem nächsten Aufsteiger mit Sicherheit kein gutes Omen, der Schwung des 2:0 gegen den Vizemeister aus Leipzig zum Saisonstart schon wieder etwas verflogen. Für positive Stimmung sorgt aber dennoch und trotz Höwedes-Abgang die Defensive. Noch nie zuvor in der Vereinsgeschichte haben die „Knappen“ so spät in einer Saison den ersten Gegentreffer hinnehmen müssen. Im Spiel nach vorne fehlte gegen den Aufsteiger allerdings die nötige Kreativität, auch das Tempo, welches die Schalker Angriffe noch gegen RB ausgezeichnet hatte, war bis zu einem gewissen Grad verschwunden. Dass es gegen die Schwaben am Sonntag besser laufen könnte, ist allerdings nicht ausgeschlossen. Denn die Bilanz in den jüngsten direkten Duellen spricht eindeutig für die Hausherren. Nur eines der letzten fünf Aufeinandertreffen hat Schalke verloren, zu Hause gab es zuletzt ein Remis und einen Sieg. Im Vergleich zur Vorsaison ebenfalls positiv: Der Verletzungsteufel wurde aus Gelsenkirchen vertrieben. Mit der Rückkehr von Alessandro Schöpf ins Mannschaftstraining dürften bis auf Breel Embolo sämtliche Kaderspieler für Sonntag einsatzfähig sein. Allerdings: Der Druck liegt in dieser Begegnung klar bei den Hausherren. Dass derartige Situationen nicht immer souverän gelöst werden können, hat die Vorsaison eindrucksvoll gezeigt. Apropos Vorsaison: In dieser schien der Heimvorteil die Schalker jedenfalls zu beflügeln, wurden doch 2016/2017 im eigenen Stadion mehr als doppelt so viele Siege eingefahren wie auswärts.

Aktuelle Form VFB Stuttgart

Der VFB Stuttgart ist am zweiten Spieltag endgültig im deutschen Oberhaus angekommen, feierte man an diesem doch den allerersten Sieg in der neuen Saison. Verantwortlich dafür war ausgerechnet ein Ex-Knappe. Holger Badstuber traf bei seinem Heimdebüt für die Schwaben per Kopf zum entscheidenden Treffer. Dementsprechend ist bei der Mannschaft von Hannes Wolf der große Druck weg, man kann in Gelsenkirchen befreit aufspielen. Auch, weil die Gesamtstatistik überraschenderweise für den VFB spricht. In insgesamt 92 Duellen gingen die Stuttgarter nicht weniger als 42 Mal als Sieger vom Platz, blieben in weiteren 15 Spielen ohne Niederlage. Fakt ist aber auch, dass Auswärtsreisen für die Schwaben im Vorjahr nicht unbedingt erfolgreich waren, vor allem, wenn man sie mit der Heimbilanz vergleicht. Insgesamt musste der Zweitliga-Meister nur sieben Niederlagen in 34 Spielen hinnehmen, allerdings wurden nicht weniger als fünf davon in der Fremde bezogen. Speziell offensiv lief es für die ansonsten durchschlagskräftigen Stuttgarter absolut nicht nach Wunsch. Nur 23 Treffer in 17 Auswärtsspielen sind ein Wert, der eines späteren Meisters eigentlich nicht würdig ist. Auch der erste Auswärtsauftritt der neuen Saison stimmt für Sonntag etwas skeptisch. Gegen die Hertha machte vor allem die linke Abwehrseite keine allzu gute Figur, auch kam man bei Ballbesitz des Gegners nicht wirklich in die Zweikämpfe, machte es den Berlinern allzu leicht. Speziell vor dem 1:0 durch Leckie wurde der Torschütze nicht energisch genug an seinem Solo und schlussendlich am Abschluss gehindert. Dass man in 90 Minuten auch nur zu einer einzigen richtig guten Torchance kam, spricht ebenfalls nicht unbedingt dafür, dass Stuttgart am Sonntag reüssieren wird können. Noch dazu, wo Holger Badstuber erneut mit Wehwehchen zu kämpfen hat, die Adduktoren machen Probleme. Auch Insua ist nach wie vor nicht einsatzbereit. Wichtig wäre es, wenn Top-Torjäger Simon Terodde endlich seine Ladehemmung ablegt. Der 29-Jährige wartet immer noch auf seinen ersten Treffer im Oberhaus, mit Daniel Ginczeck ist ein vielversprechender Ersatzmann ebenfalls – schon wieder – verletzt.

Wettprognose

Personell ist der FC Schalke 04 mit Sicherheit besser aufgestellt, vor allem, wenn man sich die derzeit angeschlagenen Spieler bei Stuttgart vor Augen führt. Dennoch sehen wir durchaus Chancen für den VFB, der von Coach Hannes Wolf mit Sicherheit top auf den Gegner eingestellt sein wird. Wir gehen daher davon aus, dass die Schwaben einen Punkt mitnehmen können. Tipp X.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Schalke 04 im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
27.08.2017 1. Deutsche Bundesliga Hannover 96 FC Schalke 04 1:0
N
19.08.2017 1. Deutsche Bundesliga FC Schalke 04 RB Leipzig 2:0
S
14.08.2017 DFB Pokal BFC Dynamo FC Schalke 04 0:2
S
20.05.2017 1. Deutsche Bundesliga FC Ingolstadt 04 FC Schalke 04 1:1
U
13.05.2017 1. Deutsche Bundesliga FC Schalke 04 Hamburger SV 1:1
U

Die letzten 5 Ergebnisse für VfB Stuttgart im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
26.08.2017 1. Deutsche Bundesliga VfB Stuttgart 1. FSV Mainz 05 1:0
S
19.08.2017 1. Deutsche Bundesliga Hertha BSC Berlin VfB Stuttgart 2:0
N
13.08.2017 DFB Pokal Energie Cottbus VfB Stuttgart 2:2
U
21.05.2017 2. Deutsche Bundesliga VfB Stuttgart FC Würzburger Kickers 4:1
S
14.05.2017 2. Deutsche Bundesliga Hannover 96 VfB Stuttgart 1:0
N

Direkter Vergleich FC Schalke 04 und VfB Stuttgart

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
02.05.2015 1. Deutsche Bundesliga FC Schalke 04 VfB Stuttgart 3:2
20.04.2014 1. Deutsche Bundesliga VfB Stuttgart FC Schalke 04 3:1
30.11.2013 1. Deutsche Bundesliga FC Schalke 04 VfB Stuttgart 3:0