Wett Tipp DFB Pokal: FC Schalke 04 - 1. FC Köln

Dienstag, 19.12.2017 um 20:45 Uhr (MEZ)

König Fußball schläft noch nicht

In Deutschland stand am vergangenen Wochenende die letzte Runde der Herbstsaison in der Bundesliga auf dem Programm. Für einige Mannschaften heißt es dennoch: Überstunden absolvieren! Nämlich für jene acht, die sich im Achtelfinale des DFB-Pokals wiederfinden. Zu diesen gehören unter anderem der FC Schalke 04 und der 1. FC Köln. Anstoß des Duells ist am kommenden Dienstag um 20:45 Uhr.

U
S
U
U
U

FC Schalke 04

  • Heimvorteil
  • Gegner auswärts noch sieglos
  • Personalsorgen bei Köln
S
N
N
N
U

1. FC Köln

  • zuletzt endlich ersten Saisonsieg gefeiert
  • bester Torschütze kehrt zurück

Aktuelle Form FC Schalke 04

Während Bayern München an der Spitze der Tabelle einsame Kreise zieht, ist Schalke 04 derzeit „The best of the rest“. Die „Knappen“ liegen mit nunmehr elf Zählern Rückstand auf Rang zwei, sind – rein tabellarisch betrachtet – gegen das Schlusslicht der Deutschen Bundesliga also zu favorisieren. Eine Analyse der jüngsten Ergebnisse macht eine Prognose für dieses Spiel schon etwas schwerer. Denn: Schalke hat nur eines seiner letzten fünf (!) Meisterschaftsspiele gewonnen. Eine derartige Serie ist eher aus der Vorsaison denn aus der aktuellen bekannt. Im Unterschied zu 2016/2017 haben die Schalker diesmal aber kein einziges der erwähnten Spiele als Verlierer beendet. Zudem muss betont werden, dass das Programm der letzten Wochen alles andere als einfach war. Am vergangenen Samstag musste man auswärts bei Eintracht Frankfurt antreten (2:2), davor besiegte man das starke Augsburg mit 3:2, gegen Gladbach (1:1), Dortmund (4:4) und Köln (!) gab es jeweils Remis. Die Tatsache, dass man erst vor wenigen Wochen auf den „Effzeh“ traf, macht einen Blick auf diese Begegnung bzw. eine nochmalige Analyse lohnenswert. Schalke hatte in diesem Duell zwei Mal eine Führung verspielt, war eigentlich in allen Belangen die bessere Mannschaft. Einige Beweisstücke: Die Hausherren schossen zweieinhalb Mal so oft auf das gegnerische Tor wie Köln, konnten nicht weniger als 60 Prozent Ballbesitz für sich verbuchen. Zuletzt gegen Eintracht Frankfurt zeigte sich Schalke vor allem im Spiel über die Flügel einmal mehr stark. Speziell das Gespann Konoplyanka und Burgstaller zeigte einmal mehr, welch gutes Zusammenspiel möglich ist. Stärken waren speziell auch in Sachen Passquote (76 Prozent) sowie neuerlich bei Standards erkennbar. Nicht umsonst war es Naldo vorbehalten, einen Treffer zu erzielen, es war dies bereits Nummer 13 nach einem ruhenden Ball in der laufenden Bundesliga-Saison. Dass man körperlich noch immer voll auf der Höhe ist, kann getrost unterschrieben werden, denn Samstagsgegner Eintracht Frankfurt gehört mit Sicherheit zu den lauf- und zweikampfstärksten Teams der Liga. Gefährlich zeigte man sich auch bei Schüssen aus der zweiten Reihe. Stark: Schalke machte innerhalb von nur 13 Minuten ein 0:2 wett, gerade für ein Pokalspiel mit Sicherheit kein schlechtes Omen und ein weiterer Beweis für die physische Präsenz der „Knappen“. Dementsprechend scheint eine Wette auf ein spätes Tor in diesem Spiel ratsam. Verzichten muss man wohl weiter auf Leon Goretzka, auch Nabil Bentaleb ist nach wie vor angeschlagen.

Aktuelle Form 1. FC Köln

Man hatte es kaum mehr für möglich gehalten und dennoch ist es passiert: Der 1. FC Köln feierte am Wochenende in Runde 17 (!) und damit genau zur Halbzeit der Saison den allerersten Sieg. Dementsprechend muss davon gesprochen werden, dass unter Neo-Coach Stefan Ruthenbeck sehr wohl ein Aufwärtstrend erkennbar ist. Schon bei dessen Debüt gegen den SC Freiburg war man früh mit 3:0 in Führung gelegen, um diese aufgrund zweier Elfmeter in der Nachspielzeit noch zu verspielen. Wiederum ein Indiz dafür, dass man am Dienstag auf späte Tore wetten sollte. Selbst gegen Rekordmeister Bayern München hielt man sich lange Zeit schadlos, verlor am Ende nur knapp mit 0:1. Die Vorboten waren also bereits da, am Ende erwischte es den VFL Wolfsburg, welchen Köln mit 1:0 besiegen konnte. Damit hat Stefan Ruthenbeck nach drei Spielen ebenso viele Punkte geholt wie sein Vorgänger Peter Stöger in deren 14 (!). Allerdings: Die Auswärtsbilanz der Domstädter ist nach wie vor miserabel. Neun Mal trat man in dieser Spielzeit bereits in der Fremde an, auf einen Sieg wartet man nach wie vor. Stattdessen gelangen erst zwei Unentschieden bei gleich sieben Niederlagen und beinahe zwei Gegentreffer pro Spiel. Ein Wett Tipp darauf, dass Keeper Timo Horn am Dienstag mindestens ein Mal hinter sich greifen wird müssen, ist aktuell keine allzu gewagte Prognose. Denn: Das Duell mit dem VFL war erst das dritte Spiel, in welchem Köln „Zu Null“ spielen konnte. Dass Köln im Pokal gegen einen Konkurrenten aus der Bundesliga auswärts bestehen kann, hat sich allerdings in Runde zwei gezeigt, beim 3:1-Erfolg gegen Hertha BSC Berlin. Doch zurück in die Gegenwart und zur Analyse des Duells mit dem VFL Wolfsburg. Stark sahen wir auf Kölner Seite vor allem das Mittelfeld, welches in Sachen Kreativität eine klare Steigerung hinlegte, vor allem Jojic und Özcan agierten als absolute Aktivposten, sodass man sich eine Reihe an guten Torchancen erspielen konnte. Schwächen waren erneut im Abschluss zu erkennen, wurde doch nur eine von insgesamt sieben Gelegenheiten genutzt. Gesteigert hat sich – mit Sicherheit kein Nachteil für Dienstag – auch das Umschaltspiel. Die Statistik zeigte nicht weniger als vier nach schnellen Gegenstößen herausgespielte Angriffe. Prekär ist dagegen nach wie vor die Personalsituation der Rheinländer, bei denen für das Pokalspiel nicht weniger als elf Kaderspieler verletzt oder angeschlagen sind. Mit Sehrou Guirassy kehrt allerdings der bis dato beste Torschütze wohl wieder ins Aufgebot zurück.

Prognose und Wett Tipp

Köln hatte im Laufe dieser Hinrunde doch das eine oder andere Spiel mehr zu absolvieren als Schalke. Dementsprechend könnte der körperliche Aspekt noch entscheidender werden, als man dies auf Seiten der Gäste vermuten mag. Einen klaren Sieger wird es unserer Meinung nach in diesem Duell nicht geben, viel eher rechnen wir mit einer äußerst hart umkämpften Begegnung, die Schalke am Ende knapp für sich entscheiden wird, möglicherweise erst in der Verlängerung. Tipp 1.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Schalke 04 im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
16.12.2017 1. Deutsche Bundesliga Eintracht Frankfurt FC Schalke 04 2:2
U
13.12.2017 1. Deutsche Bundesliga FC Schalke 04 FC Augsburg 3:2
S
09.12.2017 1. Deutsche Bundesliga Borussia Mönchengladbach FC Schalke 04 1:1
U
02.12.2017 1. Deutsche Bundesliga FC Schalke 04 1. FC Köln 2:2
U
25.11.2017 1. Deutsche Bundesliga Borussia Dortmund FC Schalke 04 4:4
U

Die letzten 5 Ergebnisse für 1. FC Köln im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
16.12.2017 1. Deutsche Bundesliga 1. FC Köln VfL Wolfsburg 1:0
S
13.12.2017 1. Deutsche Bundesliga FC Bayern München 1. FC Köln 1:0
N
10.12.2017 1. Deutsche Bundesliga 1. FC Köln SC Freiburg 3:4
N
07.12.2017 UEFA Europa League FK Roter Stern Belgrad 1. FC Köln 1:0
N
02.12.2017 1. Deutsche Bundesliga FC Schalke 04 1. FC Köln 2:2
U

Weitere Tipps

UEFA Europa League

20.09.2018 18:55 (MEZ)
Olympique Marseille Logo Olympique Marseille
:
Frankfurt Logo Eintracht Frankfurt
Tipp 1

UEFA Europa League

20.09.2018 18:55 (MEZ)
Rapid Logo SK Rapid Wien
:
Spartak Moskau Logo FC Spartak Moskau
Beide Teams treffen - ja

UEFA Europa League

20.09.2018 21:00 (MEZ)
Dynamo Zagreb Logo Dinamo Zagreb
:
Fenerbahce Istanbul Logo Fenerbahçe Istanbul
Unentschieden keine Wette Tipp 1