Wett Tipp UEFA Europa League: FC Red Bull Salzburg - Rosenborg BK

Donnerstag, 25.10.2018 um 18:55 Uhr (MEZ)

Wird Red Bull Salzburg seiner Favoritenrolle gegen Rosenborg BK gerecht?

Zu einem sehr ungleichen Duell kommt es am dritten Spieltag der UEFA Europa League, wenn am 25. Oktober um 18.55 Uhr, Red Bull Salzburg auf Rosenborg BK trifft. Die Salzburger führen mit drei Punkten Vorsprung die Tabelle der Gruppe B an, während Rosenborg den letzten Tabellenplatz innehat. Die Bullen aus Salzburg stiegen nach dem bitteren Champions League Aus direkt in die Gruppenphase der EL ein. Die Norweger mussten sich danach noch für die Europa League qualifizieren. Bisher blieben die größeren Erfolge der Rosenborger auf europäischer oder internationaler Ebene aus. Dass RB Salzburg die dominierende Mannschaft in dieser Partie sein wird, dürfte selbstredend sein, zumal sie in der bisherigen Bundesligasaison noch keine einzige Niederlage hinnehmen mussten. Für uns stellen sich hierbei nur zwei Frage: „Wie viele Tore fallen und können beide Teams treffen?“

U
S
S
S
S

FC Red Bull Salzburg

  • abschlussstark
  • haben in der kompletten Saison noch kein einziges Spiel verloren
  • sind Tabellenführer
N
N
S
S
S

Rosenborg BK

  • sind auswärts nahezu gleichstark als zu Hause
  • der Kader ist beinahe komplett

Aktuelle Form von Red Bull Salzburg

Im Grunde genommen, hat Red Bull Salzburg in dieser Saison eine weiße Weste an. Einziger Schönheitsfleck in der Siegesbilanz der Salzburger ist das 1:1 Remis im Bundesligaduell gegen Wacker Innsbruck. Ansonsten haben die Bullen jede Partie gewonnen. In der Europa League stehen ein 2:3 Sieg gegen Leipzig und ein 3:1 Sieg gegen Celtic Glasgow im Buche. In der Bundesliga stoppte Wacker Innsbruck zuletzt die Siegesfahrt der Salzburger durch das 1:1. Für viel Unmut sorgte dieses Remis nicht, schließlich befinden sich die Salzburger sowohl auf internationalem als auch auf nationalem Rasen gut im Kurs. Wenn sie gegen die Salzburger gewinnen, hätten sie neun Punkte und der Aufstieg ins Sechszehntelfinale wäre danach nur noch reine Formsache. Wie die Salzburger allerdings zu knacken sind, demonstrierten die Innsbrucker sehr gut. Eine Fünferkette in der Defensive macht das möglich, auch wenn so ein Fußballspiel nicht schön anzuschauen ist. Andererseits feierte Rosenborg die meisten Erfolge mit einer defensiven Aufstellung. Beide Teams standen sich zuvor noch nie gegenüber, auch die beiden Trainer nicht. Wobei die Erfolgsquote von Marco Rose mit 2,22 Punkten für sich spricht und der noch eher junge Trainer der Norweger Rini Coolen, wenn man von der Dazugehörigkeit spricht, nur eine Erfolgsbilanz von 1,35 Punkten vorweisen kann. Ansonsten sind sie sich im direkten Vergleich in den Punkten Nationalspieler und Legionären sehr ähnlich. Rose muss gegen Rosenborg wegen diverser Verletzungen auf Patrick Farkas, Jasper van der Werff und Darbo Todorovic verzichten. Alle drei Spieler sind im Normalfall als Defensivspieler aufgestellt. Dass die Salzburger für viele Tore bekannt sind, dürfte sich mittlerweile bereits herumgesprochen haben. Dahingehend führt Munas Dabbur mit sieben Toren in elf Spielen und drei Vorlagen die Torschützenstatistik der Bullen an. Smail Prevljak reihte sich mit vier Zählern in sieben Spielen an Position zwei ein. Für drei Vorlagen und zwei Treffern in acht Partien war Zlatko Junuzovic gut. Ebenso sorgte Frederik Gulbrandsen für zwei Zähler und zwei Vorlagen in fünf Spielen wie auch Xaver Schlager in sieben Partien.

Aktuelle Form von Rosenborg BK

Rosenborg konnte nach einer makellosen Europa League Qualifikation bisher noch kein einziges Gruppenspiel gewinnen. Gegen Celtic Glasgow verloren sie mit 1:0 und gegen RB Leipzig mit 1:3. Deutlich besser sieht die Bilanz in der norwegischen Eliteserien aus. In 13 Heim- sowie Auswärtsspielen konnten sie je acht Partien gewinnen und dabei 44 Treffer landen. Zu Hause mussten sie noch vier Remis und eine Niederlage sowie zwölf Gegentore hinnehmen. Auswärts passierte ihnen nur zweimal ein Unentschieden, allerdings dreimal eine Niederlage sowie neuen Gegentreffer. Also kann man nur bedingt von einer Auswärtsschwäche sprechen. Fakt ist, dass sie in nur drei, von zehn internationalen Spielen, nicht getroffen haben. Unter Rini Coolen, der seit dem Juli 2018 Coach bei den Norwegern ist, haben sie bisher 18 Partien bestritten und können eine durchschnittliche Punktebilanz von zwei vorweisen. Diese Zahl lässt auf Erfolg hoffen. Cooeln war zuvor Leiter der Nachwuchsabteilung und ist bis auf unbestimmte Zeit Interimstrainer bei Rosenborg. Ob diese leichte Unruhe Auswirkung auf die bevorstehende Partie hat, lässt sich nicht sagen. Der Kader ist in jedem Fall beinahe komplett. Nur Birger Meling ist wegen einer Oberschenkelverletzung nicht aufgestellt und Alexander Söderlund ist von einer Sperre bedroht.

Wett Tipp und Prognose

Außer Frage dürfte sein, dass Red Bull Salzburg dieses Aufeinandertreffen gewinnen wird. Die Dominanz der Salzburger lässt sogar Wettvarianten auf einen Halbzeit 1 oder Halbzeit 2 Sieg zu. Ziemlich sicher dürfte sein, dass über 2,5 Tore fallen werden allerdings nicht mehr als 3,5 Treffer. Die Torstatistik beider Teams lässt diese These zu. Dass beide Teams treffen werden, ist sehr fraglich. Der Quotenvergleich zeigte uns auf, dass sich hierbei selbst die Buchmacher nicht einig sind, darum würden wir von dieser Wettvariante abraten.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Red Bull Salzburg im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
20.10.2018 Österreichische Bundesliga FC Red Bull Salzburg FC Wacker Innsbruck 1:1
U
07.10.2018 Österreichische Bundesliga SK Sturm Graz FC Red Bull Salzburg 1:2
S
04.10.2018 UEFA Europa League FC Red Bull Salzburg Celtic Glasgow 3:1
S
29.09.2018 Österreichische Bundesliga Wolfsberger AC FC Red Bull Salzburg 1:4
S
23.09.2018 Österreichische Bundesliga FC Red Bull Salzburg SK Rapid Wien 2:1
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Rosenborg BK im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
04.10.2018 UEFA Europa League Rosenborg BK RB Leipzig 1:3
N
20.09.2018 UEFA Europa League Celtic Glasgow Rosenborg BK 1:0
N
30.08.2018 UEFA Europa League KF Shkëndija Rosenborg BK 0:2
S
23.08.2018 UEFA Europa League Rosenborg BK KF Shkëndija 3:1
S
16.08.2018 UEFA Europa League Rosenborg BK Cork City 3:0
S

Weitere Tipps

UEFA Nations League

19.11.2018 18:00 (MEZ)
Andorra Logo Andorra
:
Lativa Logo Lettland
Tipp 2

UEFA Nations League

19.11.2018 18:00 (MEZ)
Georgia Logo Georgien
:
Kasachstan Logo Kasachstan
Tipp 1

UEFA Nations League

19.11.2018 20:45 (MEZ)
Czech Logo Tschechien
:
Slovakia Logo Slowakei
Beide Teams treffen - ja