Wett Tipp UEFA Europa League: FC Red Bull Salzburg - Lazio Rom

Donnerstag, 12.04.2018 um 21:05 Uhr (MEZ)

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Salzburg will die Sensation

Am kommenden Donnerstag stehen in der UEFA Europa League die Viertelfinal-Rückspiele auf dem Programm. Auf ein kleines Wunder hofft dabei Österreichs Meister RB Salzburg, welcher den italienischen Top-Club Lazio Rom zu Gast hat. Wir liefern im Rahmen unserer Europa League Wett Tipps alle wichtigen Infos zur aktuellen Form beider Teams. Anstoß des Duells ist am 12. April um 21:05 Uhr.

FC Red Bull Salzburg

  • Heimvorteil
  • kaum Personalsorgen

Lazio Rom

  • stark im Umschaltspiel
  • vertraut auf Angreifer in Top-Form

Aktuelle Form RB Salzburg

RB Salzburg scheint dem dichten Programm der letzten Wochen und Monate nun Tribut zu zollen. Nachdem man schon das Hinspiel in Rom mit 2:4 verloren hatte und dementsprechend eine Serie von 35 (!) Pflichtspielen ohne Niederlage endete, musste man sich am vergangenen Sonntag in der Bundesliga auch dem LASK aus Linz mit 0:1 geschlagen geben. Salzburg war dabei zwar optisch überlegen, hatte gegen das 3-5-2 der Oberösterreicher aber erneut Probleme. Zur Erinnerung: Auch Lazio hatte schon mit diesem Spielsystem Erfolg gehabt. Zwei Niederlagen in Serie musste Salzburg in dieser Saison überhaupt noch nie hinnehmen. Insgesamt wirkte die Mannschaft von Marco Rose etwas müde, eine Tatsache, die auch schon in der Schlussphase des Hinspiels in Rom zu erkennen war. Nachdem man sich 2 Mal zurückgekämpft und ein 2:2 erreicht hatte, kassierte man zwei absolut vermeidbare Gegentore. Vor allem auf der linken Außenbahn und im Mittelfeld war man dabei immer wieder anfällig. Spieler wie Andreas Ulmer wirken aktuell etwas überspielt, ob seines Alters und der Unzahl an Spielen, die er 2017/2018 bereits bestritten hat, ist dies auch wenig verwunderlich. Problem: Eine echte Alternative sucht man im Kader der Salzburger vergeblich. Wichtig: Der eine oder andere wichtige Spieler wird am Donnerstag wieder zurückkehren, so etwa der in Rom gesperrte Hee-Chan Hwang. Mit Munas Dabbur verfügt man noch über einen weiteren Stürmer, der jederzeit für einen Treffer gut ist, hat der Israeli doch in 26 Meisterschaftsspielen bereits 17 Treffer und 3 Vorlagen verbucht. Nicht zur Verfügung stehen wird am Donnerstag mit Diadje Samassekou, womit ein wichtiger Abräumer im Mittelfeld fehlen wird. Stark: Salzburg hat international in dieser Saison bereits 6 Mal zwei oder mehr Treffer erzielen können, ein Tor-Wert, der am Donnerstag im besten Fall bereits für den Aufstieg reichen könnte. Zudem steht beim Gegner aus Rom das Derby gegen die AS Roma auf dem Programm, man spielt auch noch um einen Fixplatz in der Champions League. Vor der Niederlage in Linz war Salzburg in der Meisterschaft auch 22 Spiele in Serie ungeschlagen geblieben, kann zudem auf ein ausverkauftes Stadion bauen. Chancenlos ist man am Donnerstag also keineswegs, zudem wird man mit allen Mitteln um die kleine Chance kämpfen. Fakt ist zudem: Der Druck lastet nach wie vor auf Lazio, Salzburg hat mit dem Einzug ins Viertelfinale schon mehr erreicht, als die meisten Experten der Mannschaft vor der Saison zugetraut haben. Hinzu kommt, dass man in sämtlichen Bewerben zu Hause noch ungeschlagen ist, in der Bundesliga etwa 11 Siege und 4 Remis in 15 Spielen verbuchen konnte.

Aktuelle Form Lazio Rom

Dass die Favoritenrolle von Lazio Rom nach dem Sieg im Hinspiel in Rom noch deutlicher geworden ist, steht außer Frage. Auch in der Serie A hat der Erfolgslauf der Mannen von Simone Inzaghi zuletzt angehalten. Gegen Udine feierte man einen 2:1-Auswärtssieg und stieß somit in die Top-3 der Liga vor. Das Besondere dabei: Man überholte den Stadtrivalen AS Roma und hat damit vor dem Derby am kommenden Wochenende alle Trümpfe in der Hand. Stark: Mit 75 Treffern stellt man nach wie vor die beste Offensive der gesamten Liga, das Duell mit Udinese war bereits wieder das 3. Spiel in Serie, in welchem man mindestens 2 Tore erzielen konnte. Davor war gegen Benevento ein klarer 6:2-Erfolg gelungen, gegen Bologna (1:1) und Cagliari (2:2) reichte es zu zwei Unentschieden. Allerdings hat man auch in den letzten 6 Pflichtspielen immer zumindest ein Tor hinnehmen müssen, weswegen eine Wiederholung der Wett-Empfehlung des Hinspiels – beide Teams treffen – hier wiederholt werden kann. Stark: Auch in den letzten 4 Duellen in der Europa League gelangen der Inzaghi-Elf immer mindestens 2 Tore. Zudem verfügt man mit Ciro Immobile über jenen Spieler, der nicht nur in der Serie A, sondern auch in der Europa League den Top-Torschützen unter den Akteuren jener Teams darstellt, die aktuell noch im Bewerb vertreten sind. Auch war Lazio in der laufenden Saison in der Serie A auswärts sogar erfolgreicher als zu Hause, hat in 16 Spielen nicht weniger als 10 Siege bei 3 Unentschieden und nur 3 Niederlagen gefeiert. In der Europa League stellt sich die Situation wiederum etwas anders dar: In diesem Bewerb wurden beide bisherigen Pleiten in der Fremde kassiert, so etwa beim 0:1 in Bukarest sowie dem 2:3 gegen Waregrem. Mit mehr als einem Tor Differenz hat man allerdings noch nicht verloren. Stärken sehen wir bei Lazio vor allem im schnellen Umschaltspiel nach Ballgewinn, dementsprechend könnte die Ausgangslage den „Römern“ am Donnerstag bestens in die Karten spielen, wird Salzburg doch von Beginn weg alles nach vorne werfen müssen. Zudem sind uns aus personeller Sicht derzeit keine Ausfälle bekannt, nur die nicht spielberechtigten Vargic, Marchetti, Djordjevic und Perea werden wohl nicht mit von der Partie sein, der zuletzt angeschlagene Parolo dürfte dagegen rechtzeitig fit werden. Speziell in der Offensive sehen wir bei Lazio dementsprechend mehr Ressourcen. So verfügt man mit Luis Alberto (13 Vorlagen) auch über einen der besten Assistgeber der Serie A, ist dementsprechend wohl stets in der Lage, im Fall der Fälle nochmals einen Gang höher zu schalten.

Prognose und Wett Tipp

Salzburg wird wohl versuchen, um jeden Preis ein frühes Tor zu erzielen. Wir gehen auch davon aus, dass den Mozartstädtern der eine oder andere Torerfolg gelingt, auch Lazio hat allerdings das Potenzial, jederzeit zu treffen. Unsere Empfehlung daher erneut: Beide Teams treffen – ja.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Red Bull Salzburg im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
08.04.2018 Österreichische Bundesliga LASK Linz FC Red Bull Salzburg 1:0
N
05.04.2018 UEFA Europa League Lazio Rom FC Red Bull Salzburg 4:2
N
31.03.2018 Österreichische Bundesliga FC Red Bull Salzburg Wolfsberger AC 2:0
S
18.03.2018 Österreichische Bundesliga FC Red Bull Salzburg FK Austria Wien 5:0
S
15.03.2018 UEFA Europa League FC Red Bull Salzburg Borussia Dortmund 0:0
U

Die letzten 5 Ergebnisse für Lazio Rom im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
08.04.2018 Italien Serie A Udinese Calcio Lazio Rom 1:2
S
05.04.2018 UEFA Europa League Lazio Rom FC Red Bull Salzburg 4:2
S
31.03.2018 Italien Serie A Lazio Rom Benevento Calcio 6:2
S
18.03.2018 Italien Serie A Lazio Rom FC Bologna 1:1
U
15.03.2018 UEFA Europa League Dynamo Kiew Lazio Rom 0:2
S

Weitere Tipps

UEFA Super Cup

15.08.2018 21:00 (MEZ)
Real Madrid Logo Real Madrid
:
Atletico Madrid Logo Atletico Madrid
Unentschieden keine Wette Tipp 1

UEFA Europa League

16.08.2018 17:30 (MEZ)
AEK Larnaka Logo AEK Larnaka
:
Sturm Graz Logo SK Sturm Graz
Unter 2.5 Tore

UEFA Europa League

16.08.2018 18:30 (MEZ)
CS Universitatea Craiova Logo CS Universitatea Craiova
:
RB Leipzig Logo RB Leipzig
Tipp 2 Halbzeit 1