Wett Tipp UEFA Champions League: FC Red Bull Salzburg - KF Shkëndija

Mittwoch, 08.08.2018 um 19:00 Uhr (MEZ)

Glückt der 11. Anlauf?

Der österreichische Serienmeister Red Bull Salzburg und die Champions League - bisher alles andere als eine Liebesbeziehung. Am kommenden Mittwoch wagen die "Bullen" den nächsten Versuch, in die Gruppenphase der "Königsklasse" einzuziehen. Der Gegner dabei: Die Mannschaft von Shkendija Tetovo aus Mazedonien. Wir versorgen euch in unseren Champions League Wett Tipps wie immer mit allen wichtigen Infos zu dieser Begegnung. Anstoß ist am 08. August um 19:00 MEZ.

S
S
N
S
S

FC Red Bull Salzburg

  • Heimvorteil
  • in dieser Saison noch ungeschlagen
  • im Vorjahr im Halbfinale der Europa League
U
S
N
S
N

KF Shkëndija

  • defensiv zuletzt sehr stabil
  • Personalsorgen in der Defensive des Gegners

Aktuelle Form RB Salzburg

Eines ist klar: Salzburg geht als klarer Favorit in die Begegnung mit Tetovo, de facto darf der mazedonische Club keine Hürde für die Mannen von Marco Rose darstellen. Immerhin tritt Salzburg als Halbfinalist der Europa League Saison 2017/2018 an. Und dennoch gibt es den einen oder anderen Faktor, welcher für die Salzburger zum Stolperstein werden könnte. Auf diese sowie jene Tatsachen, die für den Favoriten sprechen, wollen wir nachfolgend eingehen:

Der Marktwert des Kaders sowie dessen Zusammenstellung spricht in jedem Fall für die Hausherren. Beinahe alle Schlüsselspieler werden für das Duell mit Tetovo zur Verfügung stehen, fraglich ist derzeit Rechtsverteidiger Stefan Lainer. Auch die Transfergerüchte um wichtige Stützen wie Samassekou (Roma, Milan) oder Dabbur (Crystal Palace) dürften der guten Stimmung in der Mozartstadt keinen Abbruch tun. Denn: Der Start in die Liga-Saison 2017/2018 verlief - wie schon die Vorbereitung - mehr als vielversprechend. Salzburg setzte dort fort, wo man 2017/2018 im nationalen Wettbewerb aufgehört hat. Nach 2 Spieltagen ziert man die Tabellenspitze, feierte Siege gegen den LASK (3:1) sowie gegen den SV Mattersburg (2:0). Interessantes Detail am Rande: Den einzigen Gegentreffer in den bisherigen 3 Pflichtspielen dieser Saison kassierte die Rose-Elf aus einem Elfmeter.

Und dennoch: Gegen Mattersburg verzweifelte man zuletzt am strikten Defensivkonzept des Gegners, insofern war dieses Duell ein guter Test für kommenden Mittwoch. Erst ein Weitschuss von Ramalho erlöste die Mannschaft des aktuellen Meisters, Dabbur schloss - ebenso in der Nachspielzeit -einen Konterangriff zum 2:0 ab. Zuvor hatte man das Spielgeschehen zwar dominiert, war allerdings an der eigenen Effizienz und einem enorm starken Torhüter gescheitert. Dass man auch körperlich auf der Höhe ist, dafür waren die beiden späten Treffer im Burgenland Zeichen genug. Fakt ist zudem: Mit Ausnahme des Ausscheidens gegen Dynamo Minsk vor einigen Jahren hat Salzburg die 3. Qualifikationsrunde zur Champions League zuletzt stets überstanden.

Allerdings: Neben Stefan Lainer wird auch Killian Ludwig ausfallen, zudem ist Patrick Farkas verletzt, womit sich vor allem auf den defensiven Außenbahnen ein Problem ergeben könnte. Gegen einen Gegner wie Skendija sehen wir dieses jedoch noch nicht allzu ausgeprägt. Zu groß ist die Qualität im Kader der Heimmannschaft, welche 2017/2018 noch dazu kein einziges seiner 9 internationalen Heimspiele verloren hat. Auch national blieb man bei 18 Antritten und 14 Siegen sowie 4 Unentschieden absolut makellos. Bitter: Mit Alexander Walke dürfte auch jener Torhüter ausfallen, der im Vorjahr in der Europa League eine tragende Erfolgssäule darstellte.

In Sachen Wett Tipp sehen wir dennoch folgende Varianten als wahrscheinlich an: Die sicherste Platzierung wäre wohl ein Wett Tipp auf einen Heimsieg für Salzburg, deren Quote allerdings dürftig ausfallen würde. Besser sieht es da schon mit mehr als 2.5 Toren aus, auch ein Champions League Wett Tipp auf einen Sieg der "Bullen" ohne Gegentor ist für uns alles andere als ausgeschlossen, wenn man sich die bisherigen Pflichtspiele vor Augen führt.

Aktuelle Form Skendija Tetovo

Die Rolle des Underdogs scheint Shkendija absolut zu liegen. Dies haben die Mannen aus Mazedonien in der zurückliegenden Qualifikationsrunde bereits bewiesen. So setzte man sich gegen den rumänischen Traditionsverein Sheriff Tiraspol dank eines 1:0-Heimsieges und eines 0:0 auswärts knapp aber doch durch. Allerdings haben die Duell mit Tiraspol - ebenso wie jene gegen die New Saints aus Wales in Runde eins - eines gezeigt. In der Fremde hat Tetovo große Probleme, für Offensive Akzente zu sorgen. So wartet man 2018/2019 nach wie vor auf den ersten Pflichtspiel-Treffer in einem Auswärtsspiel.

Diese Tatsache macht einen Wett Tipp auf einen "Zu-Null-Sieg" der Hausherren wiederum wahrscheinlicher. Wir erwarten Shkendija auch am Mittwoch enorm defensiv, man wird wohl kaum den Weg nach vorne suchen und auf die eine oder andere Konterchance bzw. Standardsituation hoffen. Ein weiterer Nachteil: Im Gegensatz zu Salzburg verfügt man noch kaum über Erfahrung auf hohem internationalen Niveau. Zudem ist der Meisterschaftsstart in Mazedonien noch nicht erfolgt. Wie schwer sich Shkendija auswärts tun kann, hat das Duell mit den New Saints unter Beweis gestellt. Nach einem klaren 5:0-Heimsieg hätte man diesen Vorsprung auswärts beinahe noch verspielt, verlor mit 0:4. Dementsprechend wäre auch ein Wett Tipp auf über 3.5 Treffer für Mittwoch eine Überlegung wert, würde von den genannten Over/Under Varianten auch die eindeutig beste Quote liefern.

Schon im Vorjahr hatte Shkendija auswärts immer wieder mit Problemen zu kämpfen. So wurden die einzigen 3 Pleiten der Meisterschaftsspielzeit in der Fremde bezogen. Auch hat man ebendort mehr als doppelt so viele Gegentore hinnehmen müssen wie zu Hause. Dass ein Wett Tipp auf mehr als 2.5 Tore absolut wahrscheinlich ist, zeigt der Umstand, dass dieser Wert in 8 der letzten 10 Pflichtspiele Tetovos überschritten wurde. Die Ausnahme bildeten wie gesagt die beiden Duelle mit Tiraspol. Daraus einen Trend abzuleiten, greift uns ob der Salzburger Stärke dann aber doch etwas zu weit.

Immerhin muss Coach Qatip Osmani im Vergleich zu seinem Gegenüber auf nicht allzu viele Spieler verzichten. Aktuell ist nur Marjan Radeski mit einem Kreuzbandriss außer Gefecht. Der Flügelspieler gehörte mit 9 Treffern im Vorjahr allerdings zu den besten Offensivakteuren der Mannschaft, wird dementsprechend durchaus fehlen. Die größte Hoffnung auf den einen oder anderen Treffer dürfte Besart Ibraimi darstellen, der im Vorjahr in 32 Spielen 22 Treffer und 17 Vorlagen verbuchte. Zudem gilt er als sehr guter Freistoßschütze und war auch verantwortlich für den einzigen Treffer Tetovos in den Duellen mit Tiraspol.

Prognose und Wett Tipp

Die Rollen sind in diesem Duell unserer Meinung nach mehr als klar verteilt. Wir gehen nicht davon aus, dass Salzburg sich am Mittwoch sonderlich viele Blöße geben wird. Stattdessen rechnen wir mit einem klaren und souveränen Heimsieg der "Bullen", würden daher folgenden risikoreichen Champions League Wett Tipp abgeben: Über 3.5 Treffer im gesamten Spiel.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Red Bull Salzburg im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
04.08.2018 Österreichische Bundesliga SV Mattersburg FC Red Bull Salzburg 0:2
S
29.07.2018 Österreichische Bundesliga FC Red Bull Salzburg LASK Linz 3:1
S
27.05.2018 Österreichische Bundesliga FK Austria Wien FC Red Bull Salzburg 4:0
N
20.05.2018 Österreichische Bundesliga FC Red Bull Salzburg SV Mattersburg 1:0
S
13.05.2018 Österreichische Bundesliga SK Rapid Wien FC Red Bull Salzburg 1:4
S

Die letzten 5 Ergebnisse für KF Shkëndija im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
31.07.2018 UEFA Champions League FC Sheriff Tiraspol KF Shkëndija 0:0
U
24.07.2018 UEFA Champions League KF Shkëndija FC Sheriff Tiraspol 1:0
S
17.07.2018 UEFA Champions League The New Saints FC KF Shkëndija 4:0
N
10.07.2018 UEFA Champions League KF Shkëndija The New Saints FC 5:0
S
24.08.2017 UEFA Europa League KF Shkëndija AC Mailand 0:1
N

Weitere Tipps

DEL 1. Bundesliga

18.10.2018 19:30 (MEZ)
EHC RED BULL MÜNCHEN EHC Red Bull München
:
SCHWENNINGER WILD WINGS Schwenninger Wild Wings
Tipp 1

Copa del Rey

18.10.2018 21:00 (MEZ)
Almeria Logo UD Almeria
:
FC Reus Deportiu Logo CF Reus Deportiu
Tipp 1

NFL

19.10.2018 02:20 (MEZ)
Arizona Cardinals Logo Arizona Cardinals
:
Denver Broncos Logo Denver Broncos
Tipp 2