Wett Tipp Italien Serie B: FC Pro Vercelli - FC Venedig

Dienstag, 01.05.2018 um 15:00 Uhr (MEZ)

Aufstiegskampf im Schatten der Champions League

Die Serie B geht langsam aber sicher in ihre heiße Phase. Abseits der Champions League steht am kommenden Dienstag der Großteil des 39. Spieltags auf dem Programm. Wir liefern in unseren Serie B Wett Tipps wie gewohnt alle wichtigen Infos und Statistiken zu den Duellen. So auch zum Spiel zwischen Schlusslicht Pro Vercelli und Venezia. Anstoß der Begegnung ist am 01. Mai um 15:00 Uhr.

S
N
S
N
U

FC Pro Vercelli

  • Heimvorteil
  • die letzten 4 Heimspiele nicht verloren
U
N
S
N
S

FC Venedig

  • zuletzt 3 Siege in Serie
  • kaum Personalsorgen

Aktuelle Form Pro Vercelli

Es herrscht wieder das Prinzip Hoffnung bei Pro Vercelli. Denn das Schlusslicht hat sich in den letzten Wochen doch steigern können. Nachdem man zuvor nicht weniger als 11 Spiele in Serie ohne Sieg geblieben war, reichte es zuletzt gegen Parma und damit einen der Favoriten auf einen Aufstiegsplatz für einen 1:0-Heimerfolg. Es war dies bereits der zweite volle Erfolg, den man zu Hause in Serie feiern konnte. Schon gegen Pescara hatte man mit 3:2 die Oberhand behalten. Damit wurde auch in den letzten 4 Meisterschaftsspiel immer mindestens ein Mal, in 3 von 4 Fällen sogar mindestens 2 Mal getroffen. Zwischen den genannten Erfolgen hatte Pro Vercelli im Duell mit Virtus Entella mit 2:3 den Kürzeren gezogen. Dennoch: Die Tabellensituation ist weiterhin prekär. 37 Punkte nach 38 Runden sind ein Wert, der Virtus Entella nach wie vor am Tabellenende aufscheinen lässt. Vier Zähler fehlen derzeit auf Avelino und das rettende Ufer, bei nach Dienstag noch 3 ausstehenden Spielen eine schwere Hypothek. Allerdings darf der Heimvorteil nicht nur ob der zuletzt gezeigten Ergebnisse Hoffnung machen: 5 von 8 Siegen in der laufenden Spielzeit wurden zu Hause gefeiert, vor allem stand man in der in den letzten Wochen doch nicht immer stabilen Abwehr in Heimspielen deutlich besser, hat bei da wie dort 19 Spielen um gleich 12 Treffer weniger kassiert als auswärts. Was dem Tabellenletzten in dieser Saison offenkundig fehlt, ist die nötige Konstanz, um unten rauszukommen. Denn: Nur 2 Mal gelang es 2017/2018 bisher, zwei Siege in Serie zu feiern. Dass man allerdings auch mit den besten Teams der Liga mithalten kann, zeigte nicht nur der Sieg gegen Parma, sondern auch das 2:3 gegen den mittlerweile als Aufsteiger feststehenden FC Empoli. Wie wichtig die Unterstützung der Heim-Kulisse ist, zeigt auch ein Blick auf die Anzahl an Niederlagen, die man bisher hinnehmen musste. 11 Pleiten wurden auswärts bereits bezogen, nur deren 6 dagegen zu Hause. Keines der letzten 4 Heimspiele wurde verloren, dabei insgesamt nur ein Gegentreffer kassiert. Gegen Novara (0:0) und Avelino (0:0) hielt man sich beide Male schadlos. Das direkte Duell mit Venezia darf den Hausherren ebenfalls Hoffnung machen. Unglaublich aber wahr: Pro Vercelli hat keines der letzten 10 Aufeinandertreffen (!) mit dem Dienstagsgegner verloren. Auch wurde in keinem (!) dieser Duelle ein Wert von 2,5 Toren überschritten. Verzichten muss Coach Gianluca Grassdonia laut aktuellem Stand nur auf den gesperrten Filip Raicevic.

Aktuelle Form FC Venezia

Venedig könnte schon bald wieder in der Serie A vertreten sein. Dementsprechend ist aktuell nur wenig zu spüren von den Problemen des Dienstagsgegners. Im Gegenteil: Venezia befindet sich als bestplatzierter Aufsteiger auf Rang 6 und hat bereit 60 Punkte auf dem Konto. Selbst Rang 3 ist aktuell nur 3 Zähler entfernt, auch der Vorsprung auf Rang neun und demnach den ersten Nicht-Playoff-Platz ist mit 9 Punkten mehr als beruhigend. Das liegt nicht zuletzt daran, dass man zuletzt auch mit den besten Teams der Serie B mehr als nur mithalten konnte. Venezia besiegte am vergangenen Freitag den Absteiger aus Palermo souverän mit 3:0, davor gab es ein 3:1 gegen Novara sowie einen ebenso souveränen 2:0-Sieg gegen Virtus Entella und damit eine Mannschaft, die sich derzeit in ähnlichen Tabellenregionen bewegt wie der kommende Gegner. Insgesamt ist Venezia seit 4 Spielen ohne Niederlage, hat zusätzlich auch noch gegen Perugia gepunktet (1:1). Allerdings zeigte sich in dieser Saison auch, dass man speziell auswärts Probleme hatte: Nicht umsonst wurden 3 der letzten 4 Niederlagen in der Fremde kassiert, die letzten beiden allerdings gegen die Top-Vereine aus Empoli (2:3) und Frosinone (1:2). Wie eklatant die Unterschiede zwischen Heim- und Auswärtsleistungen sind, zeigt ein Blick auf die Gesamtbilanz in der laufenden Saison: Nach 19 Spielen stehen nur 4 Siege zu Buche, allerdings hat Venezia auch gleich 10 Mal Remis gespielt und dementsprechend erst 5 Auswärtsspiele verloren. Die größten Probleme hat die Mannschaft von Startrainer Filippo Inzaghi auswärts in der Abwehr. Immerhin wurden ebendort exakt doppelt so viele Gegentore kassiert wie zu Hause, genauer deren 24. Mit 36 Gegentreffern stellt man jedoch insgesamt eine der besten Abwehrreihen der gesamten Serie B, laut unseren Informationen war bisher nur der Zweitplatzierte aus Parma noch stabiler unterwegs als Venezia. Hoffnung machen wird in jedem Fall auch ein Blick auf die Tabelle im Kalenderjahr 2018. So hat Venezia in 17 Spielen starke 31 Punkte verbuchen können, steht damit in der Rückrundentabelle auf dem starken 3. Rang. Bei der derzeitigen Ausgangslage gilt man gegen das Schlusslicht natürlich auch als Favorit. Wichtig: Am Dienstag wird Coach Inzaghi wohl kaum auf Stammspieler verzichten müssen, überhaupt ist aus dem gesamten Kader derzeit nur Angriffs-Routinier Alex Gejio gesperrt, ansonsten steht das komplette Aufgebot zur Verfügung. Letztgenannter ist aktuell allerdings auch zweitbester Torschütze und Scorer seiner Mannschaft.

Prognose und Wett Tipp

Wir sehen dieses Duell – auch wenn es die Tabelle vermuten lässt – nicht ganz so klar, wie es zunächst scheint. Vor allem hat sich der Underdog zuletzt enorm heimstark präsentiert. In Sachen Wett Tipp würden wir daher eine Doppelte Chance Wette (X/2) oder aber eine ebensolche auf einen Treffer für beide Mannschaften wählen. Aufgrund der besseren Quote geben wir folgende Empfehlung ab: Beide Teams treffen – ja.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Pro Vercelli im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
28.04.2018 Italien Serie B FC Pro Vercelli FC Parma 1:0
S
21.04.2018 Italien Serie B Virtus Entella FC Pro Vercelli 3:2
N
17.04.2018 Italien Serie B FC Pro Vercelli Delfino Pescara 1936 3:1
S
14.04.2018 Italien Serie B FC Empoli FC Pro Vercelli 3:2
N
08.04.2018 Italien Serie B FC Pro Vercelli Novara Calcio 0:0
U

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Venedig im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
02.04.2018 Italien Serie B Carpi FC FC Venedig 0:0
U
29.03.2018 Italien Serie B Frosinone Calcio FC Venedig 2:1
N
25.03.2018 Italien Serie B FC Venedig AS Cittadella 2:1
S
17.03.2018 Italien Serie B FC Empoli FC Venedig 3:2
N
10.03.2018 Italien Serie B FC Venedig Ascoli Calcio 1:0
S

Direkter Vergleich FC Pro Vercelli und FC Venedig

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
09.12.2017 Italien Serie B FC Venedig FC Pro Vercelli 1:1

Weitere Tipps

England Premier League

22.09.2018 13:30 (MEZ)
FC Fulham Logo FC Fulham
:
Watford Crest Logo FC Watford
Doppelte Chance Tipp X/2
Live!

1. Deutsche Bundesliga

22.09.2018 15:30 (MEZ)
Hertha Logo Hertha BSC Berlin
:
Gladbach Logo Borussia Mönchengladbach
Über 2.5 Tore

1. Deutsche Bundesliga

22.09.2018 15:30 (MEZ)
Augsburg Logo FC Augsburg
:
Bremen Logo SV Werder Bremen
Beide Teams treffen - ja