Wett Tipp Portugal Primeira Liga: FC Porto - Vitória Setúbal

Samstag, 16.02.2019 um 21:30 Uhr (MEZ)

Bleibt der FC Porto auch im 48. Duell gegen Vitória Setúbal ungeschlagen?

Am Samstagabend kommt es in der 22. Runde der Primeira Division zum Aufeinandertreffen zwischen dem unangefochtenen Tabellenführer FC Porto und dem derzeitigen Tabellen-12. Vitória Setúbal. Wir möchten euch eine Formanalyse beider Mannschaften präsentieren und im Anschluss daran in altbewährter Manier eine Tipp- Empfehlung anbieten. Beide Teams treffen am Samstag um 21:30 im Estádio do Dragao aufeinander.

N
U
U
S
S

FC Porto

  • In 10 Heimspielen 9 Heimsiege errungen
  • in der Rückrunde noch ungeschlagen
  • gegen Vitoria Setual stets heimstark agiert
U
U
U
N
U

Vitória Setúbal

  • 12.Tabellenplatz
  • erst 2 Auswärtssiege bejubelt
  • warten schon seit 10 Runden auf einen Sieg

Aktuelle Form FC Porto

Der amtierende portugiesische Meister bewies in dieser Saison, dass sie der absolute Top-Favorit für den neuerlichen Liga-Gewinn sind. In dieser Saison bestritten die Portugiesen 10 Heimspiele und sorgten bisher für 9 Heimsiege. Die bisher einzige Heimniederlage kassierte der Tabellenführer in der 3. Runde gegen Vitoria Guimaraes (2:3). Porto nahm Vitória Setúbal 23-mal in Empfang. Porto zeigte stets seine Heimstärke und gewann 20 Partien. 3 Begegnungen endeten mit einem Unentschieden. Die Gesamtbilanz spricht ebenfalls für den Champions League- Teilnehmer, da sie von 47 Aufeinandertreffen 41 Siege bejubelten. Porto ist derzeit die drittstärkste Heimmannschaft und sorgte in den bisherigen 10 Heimspielen für 26 Treffer- dies ist der zweitbeste Wert der portugiesischen Liga. Man könnte meinen, dass ein Team wesentlich besser in deren Heimpartien als in den Auswärtspartien agiert- dies trifft jedoch nicht auf 28-fachen portugiesischen Meister zu. Sie entführten nämlich 7-mal die 3 Punkte aus den fremden Stadien. Die bisherig gezeigten Leistungen ergeben völlig verdientermaßen den 1.Tabellenplatz. Porto verfügt über die zweitbeste Offensive (42 Tore) und kassierte die wenigsten Gegentreffer (12 an der Zahl). Im Schnitt erzielt der Tabellenführer pro Partie exakt 2 Treffer und die Offensivspieler erreichen einen Wert von 16.6 Torschüssen. Der Brasilianer Tiquinho Soares (9) und Moussa Marega (7) sorgten bisher für die meisten Treffer und hatten maßgeblichen Anteil an den Siegen. Die Offensivspieler würden ohne deren spielstarke Mannschaftskollegen nie zur Geltung kommen- Corona (5) und Otávio (5) brachten durch die Torvorbereitungen die Stürmer perfekt in Szene. Der FC Porto setzte seinen Erfolgslauf von der Hinrunde auch in der Rückrunde fort und feierte in den ersten 7 Runden 4 Siege und erreichte immerhin 3 Unentschieden. Der wohl einzige Wehrmutstropfen ist die 1:2 Niederlage im Champions League-Achtelfinal-Hinspiel gegen die AS Roma. Am Ende dieses Monats bestreitet Porto außerdem das Halbfinal- Hinspiel gegen den SC Braga. Es wartet somit auf den Tabellen-Spitzenreiter besonders wichtige Spiele. Sergio Conceicao muss für das 11. Heimspiel der Saison auf Vincent Aboubakar (Kreuzbandriss) und Moussa Marega (Oberschenkelverletzung) verletzungsbedingt verzichten.

Aktuelle Form Vitoriá Setúbal

Die Portugiesen befinden sich im Gegensatz zum FC Porto in einer Formkrise. Bisher gelang den Portugiesen erst 2 Auswärtssiege. CD Nacional (1:2) und Benfica Lissabon (0:1) wurden in der Ferne bezwungen. 4 Begegnungen endeten mit einem Unentschieden und Vitoriá Setubal kassierte bereits 5 Auswärtsniederlagen. Derzeit belegen die Portugiesen den 10.Platz der Liga NOS- Auswärtstabelle. In 10 Heimspielen erreichte das Team lediglich 3 Heimsiege und 3 Unentschieden (4 Heimniederlagen). Dies ergibt einen schwachen Punkteschnitt von 1.20 (9:9 Tore). Vitoriá Setúbal ersehnt einen Saisonsieg- seit 10 Runden konnten sie keinen 3er landen und erzielten lediglich 4 Saisontreffer. Aufgrund der schlechten Saisonleistungen belegen sie den 12.Tabellenplatz. Bisher erzielte das Team 18 Saisontreffer- dies sind die viertwenigsten Treffer der ganzen portugiesischen Liga. Die Mannschaft erzielt im Schnitt schwache 0.9 Treffer pro Partie und die durchschnittlichen 11 Torschüsse führen sehr selten zu den so wichtigen Treffern. Es fehlt der Mannschaft ein Goal-Getter, der die Mannschaft durch seine Leistungen antreibt und motiviert. Jhondar Cadiz (4) und Hildberto Pereira (4) sind zu diesem Zeitpunkt die erfolgreichsten Torschützen. Es mangelt der Mannschaft an Durchsetzungskraft und dem letzten Willen, das Heft in die Hand zu nehmen. Es fehlen der Mannschaft schon 8 Punkte für einen möglichen Europacup-Platz- diesen Rückstand aufzuholen ist unserer Meinung nach ein Ding der Unmöglichkeit. Zwar kassierte die Mannschaft in der Rückrunde in 5 Liga-Spielen erst eine Niederlage, es gelang dem Team jedoch auch nur 4-mal ein Unentschieden. Ob das Team den Turn-Around schafft, wird sich in den nächsten Runden weisen. Die Chancen auf einen Punktegewinn gegen den FC Porto beurteilen wir als sehr gering, da das Team noch keinen einzigen Sieg gegen den amtierenden portugiesischen Meister erreichte. Von den letzten 10 Aufeinandertreffen kassierte Vitoria Setubal 8 Niederlagen und 2 Partien endeten mit einem Remis. Sie erzielten in 10 Duellen gegen den FC Porto lediglich 2 Treffer- dies soll die Außenseiterrolle besonders hervorheben. Vitoriá- Coach Sandro Mendes muss für das äußerst schwierige Auswärtsspiel unter anderem auf Alex, Mikel Agu und Nuno Pinto verletzungsbedingt verzichten. Die Mannschaft wird eine außergewöhnliche spielerische Leistung benötigen, damit sie gegen den heimstarken Club aus Porto reüssieren.

Wett Tipp & Prognose

Aufgrund der fast schon erdrückend wirkenden Dominanz des FC Porto möchten wir euch als Tipp- Empfehlung Gewinnt zu null Tipp 1 anbieten. Ihr könnt hier mit besonders vielversprechenden Gewinnen rechnen. Nachdem die zur Verfügung gestellten Quoten bei beide Teams treffen NEIN in einem ebenfalls sehr guten Bereich liegen, möchten wir euch dies als Tipp-Alternative empfehlen. Mit einem Heimsieg könnte der FC Porto seine Tabellenführung zementieren. Falls die Auswärtsmannschaft Vitoriá einen Auswärtssieg feiern sollte, wäre dies der 1. Sieg im neuen Kalenderjahr und der 1.Sieg nach 10 gespielten Runden.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Porto im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
12.02.2019 UEFA Champions League AS Roma FC Porto 2:1
N
08.02.2019 Portugal Primeira Liga Moreirense FC Porto 1:1
U
03.02.2019 Portugal Primeira Liga Vitória Guimarães FC Porto 0:0
U
30.01.2019 Portugal Primeira Liga FC Porto Belenenses Lissabon 3:0
S
18.01.2019 Portugal Primeira Liga G.D. Chaves FC Porto 1:4
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Vitória Setúbal im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
11.02.2019 Portugal Primeira Liga Vitória Setúbal Belenenses Lissabon 0:0
U
03.02.2019 Portugal Primeira Liga Nacional Madeira Vitória Setúbal 0:0
U
30.01.2019 Portugal Primeira Liga Vitória Setúbal Sporting Lissabon 1:1
U
20.01.2019 Portugal Primeira Liga CD Aves Vitória Setúbal 2:1
N
13.01.2019 Portugal Primeira Liga Rio Ave FC Vitória Setúbal 1:1
U

Direkter Vergleich FC Porto und Vitória Setúbal

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
23.04.2018 Portugal Primeira Liga FC Porto Vitória Setúbal 5:1
19.03.2017 Portugal Primeira Liga FC Porto Vitória Setúbal 1:1

Weitere Tipps

Portugal Primeira Liga

23.08.2019 22:15 (MEZ)
Rio Ave FC Logo Rio Ave FC
:
CD Aves Logo CD Aves
Tipp 2

Portugal Primeira Liga

24.08.2019 20:00 (MEZ)
Benfica Lissabon Logo Benfica Lissabon
:
PC Porto Logo FC Porto
Unentschieden keine Wette Tipp 1

2. Deutsche Bundesliga

23.08.2019 18:30 (MEZ)
Darmstadt Logo SV Darmstadt 98
:
Dynamo Dresden Logo Dynamo Dresden
Doppelte Chance Tipp 1/X