Wett Tipp Italien Serie A: FC Parma - Juventus Turin

Samstag, 24.08.2019 um 18:00 Uhr (MEZ)

Allora... die Serie A startet in die neue Saison!

Ciao Ragazzi, ciao Ragazze. Das Warten hat ein Ende. Die italienische Serie A startet am Samstag, 24. August 2019 in die neue Saison. Zum Auftakt wird der amtierende Meister, Juventus Turin in Parma erwartet. Parma Calcio 1913 lädt die alte Dame zum Duell. Im Stadio Ennio Tardini fällt der Startschuss zur Saison 2019/20. Wir haben uns für euch die beiden Kontrahenten genauer angesehen und analysiert. Unser Wett Tipp liefert euch Prognosen und Vorhersagen zu interessanten Wettvarianten der Partie. Anstoß zum Eröffnungsspiel ist um 18:00 Uhr.

S
N
N
U
U

FC Parma

  • Heimvorteil
  • gelungener Auftakt im Cup
N
N
N
U
U

Juventus Turin

  • amtierender Meister
  • Staraufgebot
  • klarer Favorit

Nach dem Sieg im Coppa, wird man in Parma auch in der Meisterschaft punkten wollen.

Parma Calcio 1913 hat sich bereits in Spiellaune gebracht. Nach erfolgreicher Vorbereitung Ende Juli, Anfang August, hat man im Coppa Italia bereits den ersten Sieg im ersten Pflichtspiel notieren können. Die Gastgeber konnten sich in Runde 3 des Coppa, gegen die in der Serie B beheimateten Laguneri vom FC Venezia, mit einem klaren 3:1 durchsetzen. Man hat den Erwartungen entsprochen und ließ dem Zweitligisten wenig Chancen. Der Führungstreffer durch Gervinho ließ nicht lange auf sich warten. In Minute 9 ging Parma in Führung, legte in Minute 22 nach und führte das Spiel mit 2:0 an. Ein Elfmetertor in Minute 24 ließ die Gäste hoffen, doch Parma zeigte sich unbeeindruckt und war weiterhin die spielbestimmende Mannschaft. Der Klassenunterschied war deutlich zu sehen, das 3:1 in Minute 72, erneut durch Gervinho, nur logische Konsequenz. Ein gelungener Auftakt für die Gialloblu. Nach weniger erfolgreicher Saison 2018/19, hat man auch in Parma reagiert und einige neue Spieler ins Boot geholt. Auf Rechtsaußen hat man Yann Karamoh von Inter Mailand geliehen, Mittelfeldmann Alberto Grassi und Tormann Luigi Sepe kamen vom SSC Neapel. Die fixe Verpflichtung von Mittelstürmer Roberto Inglese, der die vorherige Saison als Leihspieler vom SSC Neapel im Dress des Parma Calcio verbracht hatte, war ebenso wichtig für das Team. Die letzte Saison beendete man auf Tabellenplatz 15. Mit größeren Schwierigkeiten kämpfte man vor Allem in der Abwehr. Die Torbilanz von 41:61 legt hierzu Zeugnis ab. Cheftrainer Roberto D´Aversa kann auf einen erweiterten Kader zurückgreifen. In der Verteidigung hat man ebenfalls einige neue Spieler verpflichten können, allerdings sind keine großen Namen darunter. Man setzt vermehrt auf junge Talente, hat mit Vincent Laurini aber auch einen Routinier verpflichten können. Kapitän Bruno Alves kann auch mit Routine überzeugen, auch wenn der in die Jahre gekommene Portugiese mit 37 Jahren nicht mehr der agilste ist. Eine erste echte Prüfung wird Parma von Juventus Turin beschert werden. Der amtierende Meister und Coppa Italia Sieger war letzte Saison das Maß aller Dinge im italienischen Fußball. Die beste Offensive der Serie A, wird die Abwehrreihen von Parma vor eine schwierige Aufgabe stellen. Ob sie dieser gewachsen sind, zeigt sich am Samstag. Wir wagen aber zu bezweifeln, dass sich Parma Calcio gegen die alte Dame durchsetzen kann.

Die alte Dame startet die Mission Titelverteidigung

Die alte Dame blickt mit einem lachenden und einem weinenden Auge auf die letzte Saison zurück. In der Serie A hat man die Erwartungen erfüllen können und mit einem doch recht eindeutigen Vorsprung von 11 Punkten auf den SSC Neapel Meistertitel Nummer 35 fixiert. Die Bilanz nach 38 Spieltagen kann sich sehen lassen. 28 Siege, 6 Unentschieden und 4 Niederlagen standen am Ende der Saison am Konto der Bianconeri. Die Torbilanz von 70:30 Toren ist weiteres Indiz für die Überlegenheit der alten Dame. Kein Wunder, lest sich der Kader von Juventus wie eine Wunschliste des Who-is-Who im internationalen Fußball. Christiano Ronaldo, Paolo Dybala, Miralem Pjanic und Douglas Costa sind nur einige wenige der Starbesetzten Elf. Dem nicht genug, hat man in Turin weitere neue Größen verpflichten können. Gonzalo Higuain kommt vom FC Chelsea zurück, Danilo hat man von Leicester City geholt und Ausnahmetalent Matthjis de Ligt ist von Ajax Amsterdam in die piemontesische Großstadt gewechselt. Das ist auch das Stichwort für das weinende Auge der alten Dame. In der UEFA Champions League hatte man in der Gruppenphase noch Alles im Griff, musste im Achtelfinale gegen Atletico Madrid kämpfen und fand mit dem jungen, spielfreudigen Ajax Amsterdam seinen Meister. Niemand hatte den Amsterdamern Chancen eingeräumt, musste diese über die Qualifikation erst einmal in die Gruppenphase einziehen. Nach einem 1:1 in Turin, musste sich die alte Dame, den jungen Wilden zu Hause mit 1:2 geschlagen geben. Somit war der Traum vom erneuten Champions League Sieg ausgeträumt. Mit dem neuen Cheftrainer, Maurizio Sarri hat man den amtierenden Sieger der Europa League verpflichten können. Für das Auftaktspiel wird man sich in Turin einen Dreier ausgerechnet haben. Die Chancen auf einen Sieg der alten Dame stehen gut. Man ist auch heuer wieder klarer Favorit. Die offensive Schlagkraft der Mannschaft wurde durch weitere Transfers verstärkt, die Defensive hat auch Zuwachs erhalten. Alles in Allem ist Juventus auch in der kommenden Saison, das Team to Beat im italienischen Fußball.

Wett Tipp und Prognose

In dieser Partie gibt es einen klaren Favoriten, Juventus Turin. Dementsprechend unattraktiv fallen die Quoten für eine Siegwette aus. Deshalb empfehlen wir hier auf andere Wettmärkte auszuweichen. Interessant kann eine Wette auf Über 2,5 Tore sein. Die Quoten liegen mit rund 1.69 in einem lukrativen Bereich. Eine weitere Variante kann eine Wette auf Beide Teams treffen-Nein sein. Eine Wette auf Tipp 2 gewinnt zu Null, ist für Risikobereite ebenfalls möglich. Die Buchmacher belohnen diese Wette mit Quoten um 2.04. Unser persönlicher Tipp der Redaktion: Über 2,5 Tore.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Parma im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
17.08.2019 Coppa Italia FC Parma FC Venedig 3:1
S
26.05.2019 Italien Serie A AS Roma FC Parma 2:1
N
13.05.2019 Italien Serie A FC Bologna FC Parma 4:1
N
05.05.2019 Italien Serie A FC Parma Sampdoria Genua 3:3
U
28.04.2019 Italien Serie A AC Chievo Verona FC Parma 1:1
U

Die letzten 5 Ergebnisse für Juventus Turin im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
21.07.2019 International Champions Cup Juventus Turin Tottenham Hotspur 2:3
N
26.05.2019 Italien Serie A Sampdoria Genua Juventus Turin 2:0
N
12.05.2019 Italien Serie A AS Roma Juventus Turin 2:0
N
03.05.2019 Italien Serie A Juventus Turin FC Turin 1:1
U
27.04.2019 Italien Serie A Inter Mailand Juventus Turin 1:1
U

Direkter Vergleich FC Parma und Juventus Turin

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
02.02.2019 Italien Serie A Juventus Turin FC Parma 3:3
01.09.2018 Italien Serie A FC Parma Juventus Turin 1:2
11.04.2015 Italien Serie A FC Parma Juventus Turin 1:0
09.11.2014 Italien Serie A Juventus Turin FC Parma 7:0
26.03.2014 Italien Serie A Juventus Turin FC Parma 2:1

Weitere Tipps

Italien Serie A

22.09.2019 20:45 (MEZ)
Lazio Rom Logo Lazio Rom
:
FC Parma FC Parma
Tipp 1 Halbzeit 2

Österreichische Bundesliga

22.09.2019 17:00 (MEZ)
Lask Logo LASK Linz
:
Salzburg Logo FC Red Bull Salzburg
Über 2.5 Tore

England Premier League

22.09.2019 17:30 (MEZ)
Arsenal Logo FC Arsenal
:
Aston Villa Logo Aston Villa
Tipp 1 Halbzeit 2