Wett Tipp Frankreich Ligue 2: FC Paris - Stade Brest 29

Montag, 21.01.2019 um 20:45 Uhr (MEZ)

Kann der FC Paris gegen Stade Brest 29 dem Rückspielfluch ein Ende bereiten?

In der französischen zweiten Liga treffen am 21. Jänner um 20.45 Uhr, FC Paris und Stade Brest 29 aufeinander, um den 21. Spieltag der Ligue 2 zu bestreiten. Beide Teams werden derzeit als Aufsteiger gehandelt, wobei die Pariser derzeit den dritten und das Team aus Brest den zweiten Tabellenplatz innehat. In dieser Begegnung kann auch nicht von einer Heim- oder Auswärtsschwäche die Rede sein, denn Stade Brest 29 zählt zur zweitstärksten Auswärtsmannschaft und FC Paris stellt das zweitstärkste Heimteam der Liga. Man kann auch nicht sagen, wer in dieser Partie die besseren Karten hat, denn das Hinspiel endete in einem 1:1, wobei es dieselbe Situation bereits in den zwei vorangegangenen Saisonen gab. Dort wurden die Hinspiele ebenso in einem Remis entschieden und die Rückspiele konnten dann die Spieler aus Brest für sich entscheiden. Allerdings haben die Pariser seit Anfang der aktuellen Saison mit Mehmed Bazdarevic einen neuen Trainer und wer weiß, vielleicht endet damit der Rückspielfluch der Pariser?

S
U
S
U
S

FC Paris

  • Heimspiel
  • der Kader ist komplett
  • sind zu Hause enorm stark in der Verteidigung
U
N
S
U
S

Stade Brest 29

  • sind die zweitstärkste Auswärtsmannschaft
  • haben in den letzten zwei Saisonen immer das Rückspiel in Paris gewonnen
  • können dem stärksten Torschützen der Liga vertrauen

Aktuelle Form FC Paris

Seit sechs Spielen sind die Pariser ungeschlagen. Dahingehend waren ihnen in den letzten sechs Spieltagen zwei Remis und vier Siege möglich. Zuletzt konnten sie mit 0:1 gegen Grenoble gewinnen und gegen Red Star FC Paris ein 1:1 erzielen, bevor sie gegen AS Nancy einen 1:2 Sieg feierten. In Summe können sie eine Bilanz vorweisen, die neun Siege, acht Remis und drei Niederlagen aufweist sowie je einen Zähler pro Spiel und nur 0,5 Gegentreffer in etwa je Partie. Anzuführen ist auch, dass sie zu Hause kein einziges Spiel bisher verloren haben, sondern dreimal ein Unentschieden erspielten und sechs Siege feierten. Dabei waren sie für zwölf Tore gesamt gut und erlaubten lediglich zwei Treffer. Für uns deutet das auf eine top Verteidigungsarbeit und auf eine einigermaßen anschauliche Offensive hin. Interessant ist aber, dass Coach Mehmed Bazdarevic mit einer Erfolgsquote von 1,27 PPS nicht unbedingt zu den starken Trainern zählt und sein Team dennoch vom Erfolg verwöhnt ist. Viermal versuchte er sich als Trainer gegen Brest zu beweisen. Einmal gelang dies seinen Mannen und einmal lautete das Ergebnis Unentschieden. Zwei Spiele wurden verloren. Immerhin kann er sich mit fünf Nationalspieler im Team brüsten und mit zwei Spielern, die bisher für vier Tore gut waren. Zu diesen Spielern gehört Silas Wamangituka und Romein Perraud. Für die Vorlagen war bisher Julien Lopez gut, nämlich für drei Stück um genau zu sein und nebenher sorgte er für zwei Tore, wie auch Jonathan Pitroipa und Dylan Saint-Louis. In den vergangenen vier Jahren bestritten sie sechs Spiele gegen die Kontrahenten aus Brest. Eine Partie, nach einem Elfmeterschießen, konnten sie gewinnen und drei Remis erzielen. Zwei weitere Spiele wurden verloren. Dabei waren sie für sieben Tore gut und ließen acht Zähler zu. Bei einer Niederlage konnten sie mit keinem Zähler dagegenhalten. Der Sieg wurde in Paris gefeiert und war ein Coup de la Ligue Spiel. In der bevorstehenden Partie kann Bazdarevic auf seinen kompletten Kader vertrauen, es ist weder ein Spieler verletzt noch gesperrt oder von so einer bedroht.

Aktuelle Form Stade Brest 29

Nachdem Stade Brest zwölf Spieltage lang ungeschlagen blieb, verloren sie mit 2:1 gegen RC Lens, ehe sie weitere drei Spiele keine Niederlage hinnehmen mussten. Dahingehend feierten sie gegen AS Beziers einen 3:0 Sieg und erspielten gegen FC Niort und gegen ES Troyes AC ein 1:1. Alles in Allem waren sie für elf Siege, sechs Remis und drei Niederlagen gut sowie für 36 Tore und 19 erlaubten Zählern. Etwas schwächer, aber trotz alledem noch recht anschaulich, sieht die Auswärtsbilanz aus. Vier Siege, drei Remis und zwei Niederlagen waren auswärts möglich. Dabei trafen sie 13-mal und nahmen zehn Tore hin. Besser als sein Protagonist von Paris, dürfte Coach Jean-Marc Furlan sein. Seine Erfolgsquote lautet 1,40 PPS. Viermal saß er in einer Partie gegen Paris FC auf der Bank, wovon seine Elf ein Spiel gewinnen konnten und zwei in einem Unentschieden endeten. Nur eine Partie wurde verloren. Zwei Nationalspieler hat er in seinem Kader, die natürlich dieses etwas aufwerten. Aufwerten dürfte dieses auch Gaetan Charbonnier, der mit 16 Toren der stärkste Torschütze der Ligue 2 ist. Zusätzlich war er für sieben Vorlagen gut, was die meisten im Brest Team sind. Sechsmal traf noch Mathias Autret. Nur zweimal konnten Yoann Court, Edouard Buttin und Kevin Mayi abschließen. Auf diese dürfte Furlan auch weiterhin zählen, denn es ist kein Spieler verletzt oder gesperrt. Von einer Sperre bedroht sind aber Ferris N’Goma und Haris Belkebla.

Wett Tipp und Prognose

Wir vermuten, dass der FC Paris dieses Spiel gewinnen wird und damit den Rückspielfluch ein Ende bereitet. Sie haben bisher noch kein einziges Heimspiel verloren und ließen bisher nur zwei Tore zu. All diese Gründe bewegen uns dazu, eine Draw no bet Tipp 1 Wette zu empfehlen. Zumindest denjenigen, die das Risiko und lukrative Quoten lieben. Den etwas sicherheitsbewussten Wettern können wir eine Doppelte Chance Tipp 1/X Wette ans Herz legen. Dann gewinnt ihr sogar, wenn ein Remis erspielt wird, was ja beim Hinspiel der Fall war. Sehr wahrscheinlich werden unter 2,5 Tore fallen, wobei wir nicht sagen können, ob beide Teams treffen werden. Wir sagen wegen der sehr starken Heimdefensive der Pariser Nein, wobei die Buchmacher sich in diesem Punkt nicht einig sind, wie wir im Quotenvergleich feststellen konnten. Daher würden wir eine solche Wette nur als Zweitwette mit einem geringen Betrag platzieren.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Paris im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
11.01.2019 Frankreich Ligue 2 AS Nancy FC Paris 1:2
S
21.12.2018 Frankreich Ligue 2 FC Paris Red Star Paris 1:1
U
04.12.2018 Frankreich Ligue 2 FC Paris Clermont Foot 3:0
S
30.11.2018 Frankreich Ligue 2 FC Valenciennes FC Paris 0:0
U
23.11.2018 Frankreich Ligue 2 FC Paris Le Havre AC 1:0
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Stade Brest 29 im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
21.12.2018 Frankreich Ligue 2 Chamois Niortais Stade Brest 29 1:1
U
04.12.2018 Frankreich Ligue 2 RC Lens Stade Brest 29 2:1
N
30.11.2018 Frankreich Ligue 2 Stade Brest 29 AC Ajaccio 2:0
S
23.11.2018 Frankreich Ligue 2 US Orléans Stade Brest 29 0:0
U
12.11.2018 Frankreich Ligue 2 Stade Brest 29 AS Nancy 2:1
S

Weitere Tipps

Türkei Süper Lig

23.02.2019 17:00 (MEZ)
Medipol Basaksehir Logo Istanbul Başakşehir FK
:
Bursaspor Logo Bursaspor
Tipp 1

1. Deutsche Bundesliga

23.02.2019 18:30 (MEZ)
Fortuna Düsseldorf Logo Fortuna Düsseldorf
:
FC Nürnberg Logo 1. FC Nürnberg
Tipp 1

England Premier League

23.02.2019 18:30 (MEZ)
Leicester City Logo Leicester City
:
Crystal Palace Logo Crystal Palace FC
Doppelte Chance Tipp X/2