Wett Tipp English Football League Championship: FC Millwall - Blackburn Rovers

Samstag, 12.01.2019 um 18:30 Uhr (MEZ)

Gewinnt Millwall auch gegen Blackburn?

Mit dem Spiel zwischen dem FC Millwall und den Blackburn Rovers steht am kommenden Samstag eine weitere interessante Begegnung am 27. Spieltag der Championship auf dem Programm. Wir haben beide Mannschaften durchleuchtet, um euch eine umfassende Wett Tipp Vorhersage zu dieser Partie liefern zu können. Anstoß im Stadion „The Den“ ist am Samstag um 18.30 Uhr.

FC Millwall

  • 4 Pflichtsiege in Folge
  • Gegner seit 7 Auswärtsspielen ohne Sieg
  • heimstark

Blackburn Rovers

  • Rovers-Coach hat noch nie gegen seinen Kollegen verloren
  • Remis gegen Newcastle im FA Cup

Aktuelle Form Millwall

Der FC Millwall ist derzeit sehr stark unterwegs. Die letzten 4 Pflichtspiele sicherte sich das Team, das südlich von London beheimatet ist, allesamt. Zuletzt warfen die Mannen von Coach Neil Harris den Ligakonkurrenten Hull City aus dem FA Cup. Davor gab es 3 Siege in der Liga, womit man die Abstiegsränge verlassen und auf Rang 19 vorarbeiten konnte. So hoch stand der Klub zuletzt vor 10 Spieltagen. Auf die Teams unter dem Strich hat der Verein nun einen Vorsprung von 6 Punkten. Auf den kommenden Gegner fehlen ebenfalls 6 Punkte. Zwei Siege gab es gegen die beiden Letzten, Reading und Ipswich. Aber auch Nottingham Forest, der Tabellen-7., konnte bezwungen werden. Die Schwäche der Mannschaft, die Defensive, scheint man in den letzten Partien in den Griff bekommen zu haben. In den jüngsten 3 Partien blieb man 2 Mal ohne Gegentreffer. In der Liga hat man insgesamt schon 41 Tore (Schnitt pro Partie: 1.58) bekommen. Mit dieser Defensivleistung stehen die Lions zu Recht da unten. Selbst erarbeitet man sich relativ viele Chancen, im Schnitt beinahe 13 pro Partie. 33 Tore sind aber keine herausragende Ausbeute, auch wenn man damit einige besser klassierte Teams hinter sich lässt. Im Offensivspiel sticht Innenverteidiger Jake Cooper heraus, der 3 Tore und 6 Assists zu Buche stehen hat. In puncto Treffer muss der 23-Jährige lediglich Mittelstürmer Lee Gregory den Vortritt lassen, der 9 Tore auf dem Konto hat, zuletzt aber nicht zum Einsatz kam. Millwall hat zuletzt immer wieder tolle Moral bewiesen, da man nach Rückständen zurückschlagen konnte. So hat man schon 2 Mal einen Rückstand zur Pause in einen Sieg verwandeln können – ein durchaus bemerkenswerter Wert für ein Team aus dem Tabellenkeller. 2 weitere Mal (von 11) holte das Harris-Team noch einen Punkt. Bei 6 Pausen-Führungen schauten 4 Siege heraus (bei je 1 Remis und Niederlage). In 3 der letzten 4 Ligapartien mit Millwall-Beteiligung fielen weniger als 2.5 Tore. Der Gesamt-Torschnitt liegt bei 2.8, daheim wie im Gesamten. In den letzten 5 Heimspielen blieben die beiden Teams unter der 2.5 Tore Marke. Von 13 Heimspielen hat die Mannschaft 6 gewonnen. In der Heimtabelle liegt man auf dem guten 10. Rang. 3 Mal entführte der Gegner den Sieg aus The Den. Zuletzt blieben die Lions 3 Mal hintereinander im eigenen Stadion ohne Niederlage (2 1:0-Siege, 1 Unentschieden)

Aktuelle Form Blackburn

Die Blackburn Rovers stehen in der Tabelle zwar vor Millwall, befinden sich derzeit aber auf dem absteigenden Ast. In den letzten 7 Pflichtspielen feierte man nur 1 Sieg (bei 3 Unentschieden und 4 Niederlagen). Ein Erfolgserlebnis gab es zwar im FA Cup. Dem Erstligisten Newcastle trotze man ein 1:1 ab und erzwang so ein Wiederholungsspiel. Nach 6 Spielen ohne Sieg konnte man aber erst am vergangenen Wochenende West Bromwich Albion – ihres Zeichens immerhin Tabellen-2. der Championship – 2:1 bezwingen. Davor gab es 5 Ligaspiele ohne Sieg, bei 2 Unentschieden und 3 Niederlagen. Die Rovers sind damit vom Zwischenhoch Platz 10 am 20. Spieltag auf Rang 15 abgefallen. Die Mannschaft von Trainer Tony Mowbray hat seit 7 Ligapartien nicht mehr in der Fremde gewinnen können. Der letzte Sieg gelang am 12. Spieltag bei den Bolton Wanderers. Seither gab es 5 Niederlagen bei 2 Unentschieden. Im Schnitt muss man in fremden Stadien 2.0 Gegentore hinnehmen. 3 Mal konnten die Rovers auswärts in dieser Saison gewinnen. In der Auswärtstabelle steht der Klub an der 16. Stelle. Beim Klub aus Lancashire fielen zuletzt öfter Treffer. In den jüngsten 3 Rovers-Partien kamen die beiden beteiligten Mannschaften gemeinsam jeweils auf mehr als 2.5 Treffer. Auswärts weist man mit 3.2 den höchsten Gesamt-Torschnitt aller Championship-Ligisten auf. In 4 der jüngsten 5 Auswärtspartien fielen mehr als 2.5 Tore, in 3 Fällen wurden mehr als 3.5 Treffer markiert. In den letzten 6 Duellen zwischen diesen beiden Mannschaften fielen 4 Mal mehr als 2.5 Treffer, allerdings nicht in den jüngsten beiden Partien. Eine Vorhersage in Hinsicht auf Over/Under-Wette möchten wir daher nicht vornehmen. Für die Rovers spricht, dass ihr Coach Tony Mowbray noch nie gegen seinen Kollegen Neil Harris verloren hat. 4 Mal sind die beiden mit ihren Teams aufeinandergetroffen. 2 Mal setzte sich Mowbray durch, 2 Mal gab es ein Unentschieden. Am 2. Spieltag trennten sich die beiden Mannschaften in Blackburn torlos. Für eine Halbzeit/Endstand-Wette interessant: Die Hälfte der Spiele mit Rovers-Beteiligung gingen mit einem Gleichstand in die Kabine. 5 Mal blieb es bei der Niederlage – 4 Mal konnte die Mowbray-Elf aber noch gewinnen (bei 4 Niederlagen).

Wett Tipp und Prognose

Mutigeren Wettern können wir in dieser Begegnung einen Tipp 1 ans Herz legen – für einen Heimsieg würde es hohe Quoten geben. Zur Absicherung kann man eine draw no bet (Tipp 1) spielen. Wie oben ausgeführt, würden wir von einer Over/Under-Wette absehen – unsere Recherche dazu lieferte höchst unterschiedliche Zahlen zutage. Als Sicherheit-Variante taugt höchstens unter 3.5 Tore im gesamten Spiel. Unser Championship Wett Tipp für diese Partie: draw no bet Tipp 1.

Weitere Tipps

EuroLeague

19.03.2019 18:00 (MEZ)
Anadolu Efes Istanbul
:
CSKA Moscow
Tipp 2

EuroLeague

19.03.2019 20:00 (MEZ)
Olympiacos Piraeus
:
BC Bayern München Logo FC Bayern Basketball
Tipp 1

EuroLeague

19.03.2019 21:00 (MEZ)
FC Barcelona Lassa
:
Herbalife Gran Canaria
Tipp 1