Wett Tipp UEFA Europa League: FC Lyon - ZSKA Moskau

Donnerstag, 15.03.2018 um 21:05 Uhr (MEZ)

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Lyon verteidigt Vorsprung

Neben Olympique Marseille hat am kommenden Donnerstag noch ein weiterer französischer Club die große Chance, ins Viertelfinale der Europa League einzuziehen. Die Rede ist von Olympique Lyon, welches im Rückspiel ZSKA Moskau vor eigenem Publikum empfängt. Wir liefern in unseren Europa League Wett Tipps alle wichtigen Infos und Statistiken zu beiden Teams. Anstoß ist am 15. März um 21:05 Uhr.

FC Lyon

  • Heimvorteil
  • zuletzt 4 Ligaspiele in Folge ungeschlagen

ZSKA Moskau

  • defensiv enorm stabil
  • bester Torjäger des Gegners fehlt verletzt

Aktuelle Form Olympique Lyon

Olympique Lyon hat mit dem 1:0-Sieg im Hinspiel viele Experten – uns eingeschlossen – überrascht. Denn die letzten Ergebnisse in der Ligue 1 ließen nicht unbedingt davon ausgehen, dass auswärts in Russland ein Sieg gelingen könnte. Offenbar könnte dieser Erfolg aber eine Art „Dosenöffner“ gewesen sein, mit welchem Lyon wieder in die Erfolgsspur zurückgekehrt ist. Denn: Zuvor hatte man 6 Meisterschaftsspiel in Folge nicht gewonnen, drei Niederlagen gegen Bordeaux (1:3), Monaco (2:3) und Stade Rennes (0:2) kassiert sowie drei Unentschieden erreicht. Im ersten Spiel nach Moskau gelang dann aber ein 1:0-Sieg gegen SM Caen, dementsprechend würde ein Optimist wahrheitsgemäß behaupten, dass Lyon nun bereits vier Ligaspiele in Serie ungeschlagen ist. In der Europa League lief es zuletzt generell besser als in der Meisterschaft. Hier haben die Franzosen ihre jüngsten 3 Begegnungen allesamt gewonnen, vor dem 1:0 in Moskau konnte man auch auswärts gegen Villareal reüssieren (1:0), das Hinspiel gegen die Spanier wurde mit 3:1 gewonnen. Überhaupt hat man auf internationalem Parkett erst ein Spiel verloren, wenn man die Daten der diesjährigen Saison in den Blick nimmt. So geschehen beim 0:1 am letzten Gruppenspieltag gegen Bergamo. Zu Hause ist die Mannschaft von Bruno Genesio noch gänzlich ungeschlagen durch den internationalen Wettbewerb marschiert. Mit diesem Wissen im Hinterkopf ist der Heimmannschaft auch im Rückspiel am Donnerstag ein Erfolg zuzutrauen. Vor allem, da man mit dem FC Everton in dieser Spielzeit auch schon einen Premier League Club mit 3:0 abmontiert hat, gegen Limassol einen klaren 4:1-Sieg feierte. Enorm stark: In keinem einzigen dieser internationalen Spiele hat Lyon mehr als einen Gegentreffer hinnehmen müssen. Generell scheint ein Wett Tipp auf weniger als 2,5 oder zumindest weniger als 3,5 Treffer im Falle der Franzosen eine vielversprechende Empfehlung zu sein. Denn: In 3 der letzten 4 Europa League Spiele wurde ersterer Wert nicht überschritten, in der Ligue 1 war dies in keinem der letzten 3 Matches der Fall. Auch in diesen hat Lyon nie mehr als ein Tor hinnehmen müssen. Dementsprechend hat man sich in den letzten Wochen vor allem in der Defensive gehörig gesteigert, die an den wenig erfolgreichen Spieltagen der eindeutige Schwachpunkt Lyons war. Bitter in Sachen Offensive: Mit Nabil Fekir wird am Donnerstag der mit Abstand beste Torschütze der Genesio-Elf erneut ausfallen. Er ist allerdings der einzige Spieler, der im Rückspiel nicht zur Verfügung stehen wird. Bei den letzten Ergebnissen Lyons in der Europa League könntet ihr im Übrigen auch eine Halbzeitwette andenken: In den letzten 3 Begegnungen in diesem Bewerb gewann die Genesio-Elf jeweils den 2. Durchgang. Zudem hat man seit 2014 in der Europa League zu Hause nicht mehr verloren.

Aktuelle Form ZSKA Moskau

ZSKA Moskau ist nach der knappen Niederlage im Hinspiel natürlich als Außenseiter im Kampf um den Aufstieg zu sehen. Dennoch sehen wir die Russen keineswegs chancenlos. Immerhin hat man zuletzt in der russischen Premier Liga enorm überzeugende Leistungen abgeliefert. Die Generalprobe für das zweite Duell mit Lyon wurde am Wochenende souverän mit 3:0 gewonnen, noch dazu in einem Auswärtsspiel. Davor hatte man Ural mit 1:0 besiegt, hat dementsprechend nur in einem der letzten 5 Meisterschaftsspiele ein Gegentor hinnehmen müssen. Wiederum ein Indikator für einen Wett Tipp in Form einer Over/Under Wette und weniger als 2,5 Treffer, der mit Sicherheit auch eine anständige Quote liefern würde, nachzulesen in unserem Quotenvergleich. Die Ergebnisse in der Europa League schlagen in eine ähnliche Kerbe. Vor dem 0:1 im Heimspiel gegen die Franzosen siegte man gegen Roter Stern Belgrad mit 1:0, im Auswärtsspiel in der serbischen Hauptstadt gelang ein torloses Unentschieden. Fast schon unglaublich: In 9 der letzten 10 Spiele der Russen in der Europa League wurde ein Wert von 2,5 Treffern nicht überschritten. Die Niederlage gegen Lyon im Hinspiel war im Übrigen eine von nur 2 Pleiten in den letzten 10 Pflichtspielen für ZSKA. Fakt ist zudem, dass man in der Meisterschaft bereits bewiesen hat, dass man auswärts zu punkten imstande ist. 7 Siege gelangen in 12 Auswärtsspielen, damit hat man mehr als 50 Prozent aller Erfolge in der Fremde gefeiert, war dabei offensiv auch etwas gefährlicher als in Heimspielen. Stärken sehen wir bei den Moskauern vor allem bei Standardsituationen, diese könnten am Donnerstag zu einer der gefährlichsten Waffen der Gäste werden. Auch das Mittelfeld des diesjährigen CL-Starters gilt als extrem torgefährlich. Probleme hat man dagegen vor allem dann, wenn die jeweiligen Gegner schnelles Umschaltspiel forcieren. Hierin sehen wir auch einen der größten Nachteile für Donnerstag. Warum? Lyon verfügt einerseits über enorm schnelle und dynamische Flügelspieler wie Depay oder Traoré, kann andererseits abwartend agieren und auf Konter lauern. Wichtig: Mit Vasili Berezutski wird ein wichtiger Abwehrspieler ins Aufgebot zurückkehren. Ausfallen werden dagegen die derzeit verletzten Viktor Vasin und Mario Fernandez. Stark: In der Liga hat ZSKA in den letzten Wochen nur eines von 5 Auswärtsspielen verloren, allerdings just das Derby gegen Spartak. Einen weiteren Nachteil sehen wir in der Tatsache, dass man am Donnerstag auf Naturrasen antritt, der Vorteil des heimischen Kunstrasens fällt dementsprechend weg.

Prognose und Wett Tipp

Olympique Lyon scheint langsam aber sicher wieder in die Spur zu kommen. Trotz der Auswärtsstärke des Gengners in der Liga sehen wir die Franzosen dementsprechend leicht im Vorteil. Eine Siegwette scheint uns in diesem Rückspiel dann aber doch etwas zu riskant, dementsprechend würden wir eine bereits genannte Empfehlung wiederholen. Unser Wett Tipp lautet: Unter 2,5 Treffer.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Lyon im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
11.03.2018 Frankreich Ligue 1 FC Lyon SM Caen 1:0
S
08.03.2018 UEFA Europa League ZSKA Moskau FC Lyon 0:1
S
04.03.2018 Frankreich Ligue 1 HSC Montpellier FC Lyon 1:1
U
25.02.2018 Frankreich Ligue 1 FC Lyon AS Saint-Etienne 1:1
U
22.02.2018 UEFA Europa League FC Villarreal FC Lyon 0:1
S

Die letzten 5 Ergebnisse für ZSKA Moskau im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
11.03.2018 Russland Premier League Akhmat Grozny ZSKA Moskau 0:3
S
08.03.2018 UEFA Europa League ZSKA Moskau FC Lyon 0:1
N
03.03.2018 Russland Premier League ZSKA Moskau Ural Yekaterinenburg 1:0
S
21.02.2018 UEFA Europa League ZSKA Moskau FK Roter Stern Belgrad 1:0
S
13.02.2018 UEFA Europa League FK Roter Stern Belgrad ZSKA Moskau 0:0
U

Direkter Vergleich FC Lyon und ZSKA Moskau

Datum Liga Heim Gast Ergebnis