Wett Tipp Schweiz Super League: FC Luzern - Neuchâtel Xamax

Samstag, 21.07.2018 um 19:00 Uhr (MEZ)

€ 100 Interwetten Bonus

Schritt 1

Über diesen Link bei Interwetten anmelden

Schritt 2

1. Einzahlung vornehmen

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

bis zu € 100 Bonus erhalten

Saisonstart in der Schweiz

Die höchste Spielklasse der Schweiz öffnet am Samstag ihre Pforten zur Saison 2018/2019. Neben einigen anderen Spielen steht dabei unter anderem das Duell zwischen dem FC Luzern und Neuchatel Xamax auf dem Programm. Wir liefern in unseren Super League Wett Tipps wie gewohnt alles Wissenswerte zu diesem Auftaktmatch. Anstoß ist am 21. Juli um 19:00 Uhr MEZ.

FC Luzern

  • Heimvorteil
  • eingespielte Mannschaft

Neuchâtel Xamax

  • gute Ergebnisse in den Testspielen
  • Zweitliga-Meister mit über 20 Punkte Vorsprung

Aktuelle Form FC Luzern

Der FC Luzern startet durchaus ambitioniert in die Saison 2017/2018. Das zeigt sich unter anderem durch eine Verpflichtung auf dem Trainersektor. Erst vor wenigen Wochen präsentierte der Club René Weiler – seines Zeichens Erfolgscoach des 1. FC Nürnberg und Europacup-Starter mit Anderlecht – als neuen Cheftrainer. Dass der neue Übungsleiter nur knapp 3 Wochen Zeit hatte, um der Mannschaft sein System einzuimpfen bzw. diese kennenzulernen, sehen wir mit als größtes Problem des FCL vor dem Saisonstart. Ein Vorteil dabei: Mit Ausnahme von zwei Leihspielern musste man in Luzern keine neuen Spieler in die Mannschaft integrieren, man kann also von einer eingespielten Mannschaft ausgehen, die am Samstag ihr Heim-Debüt 2018/2019 feiern wird. Apropos Heimspiel: Grund genug für uns, noch einmal einen Blick auf die Bilanzen im eigenen Stadion zu werfen, wie sie sich in der Vorsaison darstellten: Luzern bestritt insgesamt 18 Spiele vor eigenem Publikum, hat dabei immerhin eine 50-prozentige Erfolgsquote, also 9 Siege verbuchen können. Allerdings wurden auch 5 Niederlagen verbucht, was beinahe einem Drittel aller Heimspiele gleichkommt. Dementsprechend gilt es hier, sich weiter zu steigern. Gleiches gilt für die Defensive, die in 18 Spielen doch 24 Gegentreffer hinnehmen musste, während 29 erzielte Tore ein durchaus passabler Wert sind. Rein personell sehen wir den FC Luzern im Vergleich mit dem gerade erst aufgestiegenen Kontrahenten am Samstag natürlich als Favorit. Die Marktwerte der beiden Mannschaften gestalten sich in etwa im Verhältnis 2:1, sprich, Luzerns Kader ist doppelt so viel Wert wie jener des Gegners. Dennoch kein Grund, nicht auch noch einen Blick auf die Testspiele zu werfen. Von diesen sind uns doch einige bekannt, welche auch ein Indikator für einen eurer ersten Super League Wett Tipps in dieser Saison sein können. Insgesamt haben unserer Recherchen nicht weniger als 11 Testergebnisse zu Tage gefördert. So konnte Luzern immerhin Lok Moskau mit 3:0 besiegen, dem niederländischen Top-Club Feyernoord unterlag man nur knapp mit 1:2, selbiges galt für den FC Basel, welchem man sich mit 0:1 beugen musste. Insgesamt gab es in diesen 11 Spielen immerhin 5 Siege bei nur 2 Niederlagen und dementsprechend 4 Unentschieden. 15 erzielte und 7 kassierte Tore können sich ebenfalls sehen lassen, das eine oder andere Erfolgserlebnis sollte am Samstag also möglich sein. Nicht zur Verfügung stehen wird zum Auftakt aller Voraussicht nach Lazar Cirkovic, der an einem Bänderriss im Sprunggelenk laboriert.

Aktuelle Form Neuchatel Xamax

Der Verein mit dem etwas gewöhnungsbedürftig klingenden Namen ist im vergangenen Jahr aus Aufsteiger aus der Saison der zweiten Schweizer Leistungsstufe, der Challenge League, hervorgegangen. Für eine fundierte Analyse zu diesem Super League Wett Tipp müssen dementsprechend die Daten der Zweitliga-Saison unter die Lupe genommen werden. Neuchatel Xamax konnte sich nach 36 Spieltagen am Ende völlig verdient durchsetzen. Das zeigt vor allem eine Tatsache: Mit Ausnahme von 11 Spieltagen und damit über 2 Drittel der Saison stand der Liganeuling im vergangenen Jahr an der Spitze der zweithöchsten Schweizer Liga. Am Ende standen fast unglaubliche 85 Punkte zu Buche, was einen Schnitt von deutlich über 2.00 Zählern pro Match ergibt. Ebenfalls imposant: Neuchatel Xamax wies am Ende nicht weniger als 21 Punkte Vorsprung auf den ersten Verfolger auf, gehörte damit europaweit zu den besten Aufsteigern überhaupt. Dabei konnte man sich vor allem auf die Offensive verlassen. Starke 83 (!) Treffer wurden in 36 Spielen markiert, auch hier haben wir es mit einem Wert von über 2 Toren pro Match zu tun. Dementsprechend könnte für den ersten Super League Spieltag ohne weiteres ein Wett Tipp auf über 2.5 Tore platziert werden, wenngleich natürlich nicht genau zu sagen ist, ob man diese Offensivstärke in die neue Saison konservieren konnte. Ein Blick auf die Testspiele kann auch hier etwas Abhilfe schaffen. Neuchatel Xamax testete unserer Meinung nach fast durchwegs gegen starke Gegner. So bekam man es etwa mit dem PSV Eindhoven zu tun, welchem der Schweizer Aufsteiger sensationell ein 1:1-Unentschieden abringen konnte. Vor dem Hintergrund der Niederlage des FC Luzern gegen Feyernoord Rotterdam mit Sicherheit kein schlechtes Omen. Weiters gab es in insgesamt 5 uns bekannten Freundschafts- bzw. Testspielen Siege gegen Lausanne (5:1) und Valerenga Oslo (1:0). Dass am Samstag in jedem Fall mit dem Liganeuling zu rechnen ist, zeigt der Umstand, dass man in einem weiteren Test dem aktuellen Meister, den Young Boys aus Bern, immerhin 2 Tore einschenken konnte, am Ende allerdings mit 2:4 den Kürzeren zog. Stark: In der gesamten Saison 2017/2018 kassierte Neuchatel Xamax nur 3 Niederlagen, zwei davon in Auswärtsspielen. Allerdings konnte in der Fremde auch „nur“ 11 Siege gefeiert werden. Zwar ein Top-Wert, der allerdings im Vergleich zu den 15 Heimsiegen doch etwas abfällt. Hinzu kommt, dass auswärts gleich um 10 Treffer weniger erzielt wurden als im eigenen Stadion. Wichtig: Coach Michel Decastel kann am Samstag auf all seine Kaderspieler bauen, so auch auf Raphael Nuzzolo. Der 35-Jährige Routinier erzielte im Vorjahr in 34 Spielen starke 26 Treffer (!) und lieferte zudem 10 Vorlagen.

Prognose und Wett Tipp

Neuchatel Xamax wird dem FC Luzern am Wochenende mit Sicherheit das Leben schwermachen. Wir rechnen mit einem durchaus attraktiven Spiel und würden daher auf den einen oder anderen Torerfolg setzen. Unser Wett Tipp lautet dementsprechend: Beide Teams treffen – ja.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Luzern im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
19.05.2018 Schweiz Super League FC Basel FC Luzern 2:2
U
13.05.2018 Schweiz Super League FC Luzern Grasshopper Club Zürich 1:1
U
09.05.2018 Schweiz Super League FC St. Gallen FC Luzern 2:3
S
05.05.2018 Schweiz Super League FC Luzern FC Lugano 2:0
S
28.04.2018 Schweiz Super League BSC Young Boys Bern FC Luzern 2:1
N

Weitere Tipps

UEFA Champions League

14.08.2018 19:30 (MEZ)
Spartak Moskau Logo FC Spartak Moskau
:
PAOK Thessaloniki
Tipp 1

UEFA Champions League

14.08.2018 20:00 (MEZ)
AEK Athen
:
Celtic Glasgow Logo Celtic Glasgow
Unentschieden keine Wette Tipp 2

UEFA Champions League

14.08.2018 20:00 (MEZ)
Dynamo Zagreb Logo Dinamo Zagreb
:
FK Astana Logo FK Astana
Tipp 1