Wett Tipp Schweiz Super League: FC Luzern - BSC Young Boys Bern

Donnerstag, 04.04.2019 um 20:00 Uhr (MEZ)

Hat der FC Luzern gegen den BSC Young Boys Bern eine Chance auf den Sieg?

Zum 27. Spieltag der Schweizer Super League gastiert der BSC Young Boys Bern, am 04.04.2019 um 20 Uhr, in der Swissporarena beim FC Luzern. Dies dürfte eine spannende Partie werden, denn die Young Boys haben derzeit den ersten Platz der Schweizer höchsten Liga inne. Dieser dürfte ihnen auch kaum mehr zu nehmen sein. Der FC Luzern steht unterdessen am fünften Rang. Für den Wett Tipp ist sehr interessant, dass die Luzerner zu Hause die zweischwächste Mannschaft stellen, hingegen die Young Boys zum besten Auswärtsteam zählen. Für einen möglichen Tipp 1 oder Tipp 2 sollte nicht außer Acht gelassen werden, dass der FC Luzern in dieser Saison bereits zweimal gegen die Berner gewinnen konnte und einmal den Young Boys unterlag. Auf dieser Seite findet ihr neben einer Analyse beider Teams, eine Prognose und Vorhersage zum Spiel vor. Außerdem informieren wir euch in den Wett Tipps über die lukrativsten Wettvarianten. Für diesen haben wir den Quotenvergleich herangezogen.

N
U
S
S
U

FC Luzern

  • Haben die letzten beiden Aufeinandertreffen mit 4:0 und 2:3 gewonnen
  • Haben einen Sieg nötiger, als die Young Boys aus Bern
  • Unter Thomas Häberli ist ein deutlicher Aufschwung erkennbar
S
U
S
S
S

BSC Young Boys Bern

  • Haben in Summe häufiger gegen den FC Luzern gewonnen
  • Verloren auswärts in dieser Saison noch kein einziges Spiel
  • Stellen die stärkste Auswärtsmannschaft der Liga

Kann der FC Luzern erneut gegen die Young Boys gewinnen?

Wenig berauschend begann die Saison der Berner. Weshalb der Verein die Reisleine zog und Thomas Häberli zum Trainer erklärte. Er war zuvor Trainer, Talente Manager und Co-Trainer vom FC Basel. Vorweg sei gleich gesagt, dass sie unter ihm bisher sechs Spiele bestritten, wovon drei gewonnen wurden und zwei in einem Remis endeten. Nur eine Partie wurde verloren. Dabei sorgten sie für zwölf Tore, indes sie nur vier Zähler zuließen. Im Zuge dessen, möchten wir gleich erwähnen, dass dies die bisher stärkste Serie der Luzerner war. Zuvor mussten sie mehr Niederlagen hinnehmen und konnten kaum Partien gewinnen oder Remis erzielen. Dementsprechend sieht auch die Heimbilanz aus. Nur vier Spiele waren vom Erfolg gekrönt und ein Unentschieden war möglich. Acht Niederlagen hatten sie zu verkraften. Der Punkteschnitt von 1,00 spricht Bände, denn folgerichtig trafen sie 18-mal und ließen 27 Zähler in 13 Heimspielen zu. Seit sie von Häberli trainiert werden konnten sie gegen die Grasshoppers mit 1:3 und gegen den FC St. Gallen mit 3:0 bestehen. Ein 1:1 war gegen den FC Thun möglich. Lediglich gegen den FC Basel unterlagen sie mit 0:1. In der bevorstehenden Partie müssen sie verletzungsbedingt auf Stefan Knezevic, Tomi Juric, Yannick Schmid, Ruben Vargas und Mirko Salvi verzichten. Einziges Aushängeschild, welcher wirklich fehlen könnte, dürfte Ruben Vargas sein, denn er war bisher für vier Zähler und sechs Vorlagen gut. Zu den stärksten Spielern beim FC Luzern zählen Pascal Schürpf und Blessing Eleke sowie Christian Schneuwly. Sie trafen bisher acht- bzw. viermal und waren für acht Assits im Schnitt gut. In diesem Punkt zählen sie zu den fünft- und sechststärksten Spielern der Liga.

Werden die Young Boys aus Bern gegen den FC Luzern gewinnen?

Dass die Young Boys aus Bern die derzeit stärkste Auswärtsmannschaft stellen, haben wir bereits erwähnt. Deutlich bekommt man das in der Auswärtsstatistik zu sehen. Denn sie konnten zehn von 13 Auswärtspartien gewinnen und drei Remis erzielen. Keine einzige Partie verloren sie auswärts. Dabei sorgten sie für einen Punkteschnitt von 2,54. Dieser bedeutet, dass sie 33-mal in Summe trafen und nur 13 Zähler zuließen. Seit 16 Spielen also, mussten sie keine Niederlage mehr hinnehmen. Zuletzt entschieden sie die Partie gegen die Grasshoppers mit 0:1 für sich. Danach folgte ein 2:2 gegen den FC Basel und ein 3:2 Sieg gegen St. Gallen. Die Spieler unter Trainer Gerardo Seoane müssen in der bevorstehenden Partie auf Kevin Mbabu wegen einer Gelbsperre und auf Miralem Sulejmani wegen einem Sehnenriss verzichten. Sulejmani war zwar für die zweitmeisten Vorlagen, elf um genau zu sein, der Schweizer höchsten Liga gut, allerdings kann sich Thorsten Schick mit acht an Position drei einreihen. Wichtig für den geeigneten Wett Tipp dürfte auch sein, dass Guillaume Hoarau mit 16 Toren zum stärksten Torjäger der Liga zählt und Jean-Pierre Nsame auf Platz fünf der Liga sich in der Torschützenstatistik einfindet. Immerhin konnte Christian Fassnacht noch für neun Zähler sorgen, was ihm den zehnten Platz in dieser Kategorie beschert. Ob sie dieses Mal gegen den FC Luzern bestehen können, lässt sich schwer beurteilen. Fakt ist jedoch, dass sie in den letzten zehn Aufeinandertreffen sechs gewinnen konnten und nur dreimal unterlagen. Ein Unentschieden wurde noch erzielt. Dabei waren sie in Summe für 23 Zähler gut und erlaubten 20 Tore. Diese Zahlen deuten bereits auf eine Over-Varianten in den Wett Tipps und Prognosen hin.

Wett Tipp und Prognose

Für uns steht außer Frage, dass die Young Boys gewinnen werden. Denn sie haben in Summe häufiger gegen den FC Luzern bestehen können und führen seit dem zweiten Spieltag die Tabelle der Schweizer höchsten Liga an. Außerdem haben sie auswärts in der Super League noch keine Partie verloren. Trotz alledem können wir euch den Quotenvergleich ans Herz legen, denn bei einem Tipp 2 liegen die geringsten Quoten der Buchmacher bei 1.85 und die höchsten bei 1.91. Freilich kann man davon ausgehen, dass über 2,5 Tore fallen werden. Die niedrigste Quote, welche von den Wettanbietern angeboten werden, lauten 1.50 und die lukrativsten 1.59. Es dürfte wohl klar erkennbar sein, dass sich der Quotenvergleich zu dieser Partie mehr als nur bezahlt macht. Auf unter 3,5 Tore würden wir keine Platzierung abgeben. Schließlich kann es bei diesen beiden Mannschaften durchaus möglich sein, dass mehr als 3,5 Tore fallen. Dass beide Teams treffen werden, davon gehen wir aus. Auch hier sieht man größere Unterschiede bei den Quoten. Die geringste Quote liegt bei 1.46 und die beste bei 1.53. (Stand 03.04.2019)

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Luzern im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
30.03.2019 Schweiz Super League FC Luzern FC Basel 0:1
N
17.03.2019 Schweiz Super League FC Thun FC Luzern 1:1
U
10.03.2019 Schweiz Super League FC Luzern FC St. Gallen 3:0
S
02.03.2019 Schweiz Super League Grasshopper Club Zürich FC Luzern 1:3
S
24.02.2019 Schweiz Super League FC Zürich FC Luzern 1:1
U

Die letzten 5 Ergebnisse für BSC Young Boys Bern im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
31.03.2019 Schweiz Super League BSC Young Boys Bern FC St. Gallen 3:2
S
17.03.2019 Schweiz Super League FC Basel BSC Young Boys Bern 2:2
U
09.03.2019 Schweiz Super League Grasshopper Club Zürich BSC Young Boys Bern 0:1
S
02.03.2019 Schweiz Super League BSC Young Boys Bern FC Sion 1:0
S
24.02.2019 Schweiz Super League FC Lugano BSC Young Boys Bern 0:1
S

Weitere Tipps

ATP Hamburg

23.07.2019 15:30 (MEZ)
Nicolás Jarry
:
Alexander Zverev
Anzahl Sätze 3

UEFA Europa League

23.07.2019 17:55 (MEZ)
KF Shkëndija Logo KF Shkëndija
:
F91 Düdelingen Logo F91 Düdelingen
Tipp 1

UEFA Champions League

23.07.2019 19:00 (MEZ)
Viktoria Pilsen Viktoria Pilsen
:
Olympiakos Piräus
Doppelte Chance Tipp X/2