Wett Tipp England Premier League: FC Liverpool - Huddersfield Town

Samstag, 28.10.2017 um 16:00 Uhr (MEZ)

Rehabilitation für Liverpool?

Der FC Liverpool kommt in der Premier League einfach nicht auf Touren. Umso wichtiger wäre es, am kommenden Samstag gegen Aufsteiger Huddersfield auf die Siegerstraße zurückzukehren. Dass dies kein einfaches Unterfangen wird, hat der Liganeuling am vergangenen Wochenende eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Anstoß der Begegnung ist am 28. Oktober um 16:00 Uhr.

N
S
U
U
U

FC Liverpool

  • Heimvorteil
  • Gegner offensiv weitgehend harmlos
  • dynamisches Flügelspiel
S
N
N
U
U

Huddersfield Town

  • sehr stark im Spiel gegen den Ball
  • Gegner defensiv äußerst anfällig

Aktuelle Form FC Liverpool

International top, national Flop – so lässt sich die bisherige Saison des FC Liverpool in wenigen Worten zusammenfassen. Während man sich souverän für die Champions League qualifizierte und auch dort nach drei Spielen noch ungeschlagen an der Tabellenspitze der Gruppe E. Zuletzt gab es in diesem Bewerb ein klares 7:0 in Maribor. Ansonsten sind Auswärtsspiele allerdings so etwas wie die Nemesis der Klopp-Schützlinge. Denn in der Premier League läuft es in der Fremde noch gar nicht. Fünf Matches hat man ebendort bereits bestritten, in diesen gab es nur einen einzigen Sieg und zwei Unentschieden. Diese Punktgewinne gelangen gegen Mannschaften wie Watford (3:3), Leicester (3:2) und Newcastle United (1:1). Es zeigt sich dementsprechend, dass der FC Liverpool in jedem dieser Spiele mindestens einen Treffer hinnehmen musste. Wenn es gegen die besten Teams der Liga ging, hatte man in einer Deutlichkeit das Nachsehen, die besorgniserregend ist: Gegen Manchester City setzte es eine 0:5-Pleite, gegen Tottenham zog man am vergangenen Wochenende mit 1:4 den Kürzeren. Insgesamt hat der FC Liverpool damit bereits nicht weniger als 16 Gegentreffer kassiert. Damit liegt man in der Defensivstatistik der Premier League in etwa gleichauf mit Mannschaften wie Leicester oder West Ham United, selbst der Tabellenletzte Crystal Palace hat nur um vier Treffer mehr kassiert als die Klopp-Elf. Man muss sich in diesem Zusammenhang auch nochmals die Frage nach der Transferpolitik stellen, denn wirklich hochkarätige Abwehrspieler hat man in den letzten Perioden nicht verpflichtet. Immerhin steht gegen Huddersfield wieder ein Heimspiel auf dem Programm, einer der wenigen Hoffnungsschimmer für die „Reds“: An der Anfield Road hat man bislang erst einen einzigen Gegentreffer hinnehmen müssen, liegt in der Heimtabelle dementsprechend immer noch unter den Top-5. Eine ähnliche Leistung wie jene gegen Tottenham wird aber nicht reichen, um wieder in die Erfolgsspur zu kommen. In London agierte man fehleranfällig, immer wieder gab es Ballverluste, ließ bei den schnellen Gegenstößen der Londoner die Ordnung in der Defensive vermissen. Im Spiel nach vorne war man vor allem durch Distanzschüsse aufgefallen, wirklich schnell und flüssig vorgetragene Angriffe waren kaum zu beobachten. Auch bei Standardsituationen zeigte sich die Klopp-Elf einmal mehr anfällig. Nicht weniger als sechs gute Einschussmöglichkeiten ergaben sich für den Gegner aus London aus ebensolchen. Zusammengefasst: Es wird eine Steigerung auf ganzer Linie nötig sein, um am Samstag zu reüssieren.

Aktuelle Form Huddersfield Town

Der „Aufstand der Aufsteiger“ ist in vollem Gange. In den letzten Wochen haben sich sämtliche Liganeulinge in der Premier-League-Tabelle nach oben gearbeitet. So auch Huddersfield Town, welches mit 12 Punkten nach neun Spielen auf dem respektablen 11. Platz liegt. Und das, obwohl man vor allem in der Offensive gehörige Probleme hat. Insofern ein Segen für Liverpool, wenn man sich die Probleme der „Reds“ in der Defensive in Erinnerung ruft. Huddersfield hat in neun Spielen erst sieben Mal getroffen, stellt damit nach Crystal Palace und Bournemouth die drittschwächste Angriffsabteilung der höchsten englischen Spielklasse. Am vergangenen Wochenende sorgte die Mannschaft von David Wagner für eine Riesensensation, indem man dem bisher ungeschlagenen Rekordmeister Manchester United eine 1:2-Pleite zufügen konnte. Dementsprechend motiviert ist der Underdog mit Sicherheit für das Duell mit dem seit drei Ligaspielen sieglosen Kontrahenten aus der Hafenstadt. Im Spiel gegen Manchester überzeugte Huddersfield vor allem im Spiel gegen den Ball. Immer wieder zwang man den Favoriten mit aggressivem Pressing zu Ballverlusten, konnte die Balleroberungen auch gut nützen und eine Reihe gefährlicher Angriffe forcieren. Die Lücken, die in der Zentrale Manchesters entstanden, wurden perfekt ausgenutzt. In der Defensive stand man kompakt, ließ in 90 Minuten nur drei wirklich gefährliche Abschlüsse des Rekordmeisters zu. Anfällig zeigte man sich, wenn, dann am ehesten über die Flügel. In der zentrale verteidigte man kompakt, vor allem die Herren Schindler, Hogg und Moy in der Innenverteidigung bzw. im defensiven Mittelfeld sorgten mit hoher Laufbereitschaft dafür, dass Löcher gestopft werden konnten. Allerdings: Das Spiel über die Seiten gilt bekanntlich als Stärke des FC Liverpool, dementsprechend könnten sich hier Probleme ergeben. Ausfallen werden am Samstag Stankovic, Hefele und Kasey Palmer, sein Comeback in der Startelf könnte dagegen Steve Mounie feiern. Offensiv ist Huddersfield allerdings noch viel zu leicht ausrechenbar. Die bisherigen Saisontore wurden nur von drei verschiedenen Akteuren erzielt. Der Sieg gegen Manchester sollte zudem nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Ergebnisse zuletzt nicht berauschend waren. Denn der Erfolg am vergangenen Samstag war der einzige in den letzten sieben Premier-League-Spielen, daneben gab es gleich drei Niederlagen und ebenso drei Remis.

Wettprognose

Der „Faktor Anfield“ wiegt bei Liverpool äußerst schwer. Dementsprechend sehen wir die Klopp-Elf doch in der Favoritenrolle, auch wenn die zuletzt gezeigten Resultate absolut nicht stimmten. Huddersfield wird es jedoch mit einem Gegner zu tun bekommen, der deutlich mehr auf das Tempo drückt als Manchester zuletzt. Unser Spieltipp dementsprechend: Tipp 1.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Liverpool im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
22.10.2017 England Premier League Tottenham Hotspur FC Liverpool 4:1
N
17.10.2017 UEFA Champions League NK Maribor FC Liverpool 0:7
S
14.10.2017 England Premier League FC Liverpool Manchester United 0:0
U
01.10.2017 England Premier League Newcastle United FC Liverpool 1:1
U
26.09.2017 UEFA Champions League FC Spartak Moskau FC Liverpool 1:1
U

Die letzten 5 Ergebnisse für Huddersfield Town im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
21.10.2017 England Premier League Huddersfield Town Manchester United 2:1
S
14.10.2017 England Premier League Swansea City Huddersfield Town 2:0
N
30.09.2017 England Premier League Huddersfield Town Tottenham Hotspur 0:4
N
23.09.2017 England Premier League Burnley FC Huddersfield Town 0:0
U
16.09.2017 England Premier League Huddersfield Town Leicester City 1:1
U

Weitere Tipps

NFL

23.10.2018 02:15 (MEZ)
Atlanta Falcons Logo Atlanta Falcons
:
New York Giants Logo New York Giants
Tipp 1

UEFA Champions League

23.10.2018 18:55 (MEZ)
AEK Athen
:
Bayern Logo FC Bayern München
Unter 3.5 Tore

UEFA Champions League

23.10.2018 21:00 (MEZ)
Hoffenheim Logo TSG 1899 Hoffenheim
:
Olympique Lyon Logo FC Lyon
Unentschieden keine Wette Tipp 1