Wett Tipp UEFA Champions League: FC Liverpool - FC Spartak Moskau

Mittwoch, 06.12.2017 um 20:45 Uhr (MEZ)

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Liverpool will den Aufstieg

Zu einem direkten Duell um den Aufstieg ins Achtelfinale kommt es am Mittwoch in Gruppe E der Champions League. Dann nämlich, wenn die Mannschaften aus Liverpool und Moskau aufeinandertreffen. Der Druck liegt dabei allerdings doch eher auf den Gästen aus Russland. Anstoß der Begegnung an der altehrwürdigen Anfield Road ist am 06. Dezember wie gewohnt um 20:45 Uhr.

FC Liverpool

  • Heimvorteil
  • enorm starkes Flügelspiel
  • keines der letzten drei direkten Duelle verloren

FC Spartak Moskau

  • dynamische rechte Seite
  • in der Liga zuletzt 12 Spiele lang ungeschlagen

Aktuelle Form FC Liverpool

Der FC Liverpool geht als Tabellenführer der Gruppe E und damit natürlich als Favorit in dieses Duell mit Spartak Moskau. Allerdings hatte man schon im Hinspiel Probleme, kam nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus. Zudem sehen wir bei den Mannen von Jürgen Klopp die Gefahr, dass sie erneut zu offensiv agieren, unserer Meinung nach auch eine Frage des richtigen Coachings. Denn dieser zu offensive Spielstil offenbarte sich unter anderem in den beiden Spielen gegen Sevilla, wo Liverpool beide Male eine Führung aus der Hand gab, am vergangenen Spieltag sogar ein 3:0. Dementsprechend wird es am Mittwoch vor allem auf Kompaktheit in der Defensive ankommen. Denn: Schon ein Remis würde den „Reds“ auf jeden Fall reichen, um den Einzug in die KO-Phase fixieren zu können. Heißt auch, dass sich der Gegner aus der russischen Hauptstadt nicht verstecken wird können, es werden sich also Räume für schnelles Umschalten ergeben, eine Spielweise, die aktuell kaum eine Mannschaft so gut beherrscht wie jene aus der Stadt der Beatles. Womit wir zu den Offensiv-Statistiken Liverpools kommen. Diese sind unserer Meinung nach nichts Anderes als beeindruckend. In Gruppe E hat man mit bereits 16 Treffern einen Schnitt von mehr als drei Toren pro Spiel aufzuweisen, hat auch um fünf Tore mehr erzielt als die zweitbeste Mannschaft in dieser Statistik, der FC Sevilla. Hinzu kommt, dass Jürgen Klopp am Mittwoch erneut auf Mohamed Salah vertrauen kann. Der Ägypter paart sein ohnehin schon immer vorhandenes Tempo derzeit perfekt mit Abschlussqualitäten, hat sich in dieser Hinsicht enorm gesteigert und in fünf Spielen vier Treffer erzielt. In der Premier League ist er aktuell sogar bester Torschütze der gesamten Meisterschaft. Apropos Premier League: In dieser ist der FC Liverpool seit sechs Spielen ohne Niederlage, hat fünf dieser Matches gewinnen können. In all diesen fünf siegreichen Spielen wurden drei oder mehr Tore erzielt, dementsprechend wäre ein Wett Tipp auf mehr als 2,5 Tore auch am Mittwoch interessant. Am Wochenende fertigte man Brighton mit 5:1 ab, davor gab es ein 3:0 gegen Stoke City sowie ein 3:0 gegen Southampton. Federn ließ man nur gegen den FC Chelsea (1:1). Hinzu kommt, dass man wettbewerbsübergreifend zu Hause noch ungeschlagen ist, an der Anfield Road zudem auch defensiv deutlich besser steht. In sieben Spielen wurden nur zwei Tore kassiert und damit ebenso viele, wie alleine im Heimspiel gegen Sevilla. Im Falle der CL war diese Stabilität also nicht immer gegeben.

Aktuelle Form Spartak Moskau

Ein Auswärtssieg in Liverpool ist an sich schon eine schwierige Angelegenheit. Wenn man dann auch noch Spartak Moskau heißt, dürfte das Ganze noch um einen Tick anspruchsvoller, wenn nicht sogar zur „Mission Impossible“ werden. Warum das so ist, wollen wir nachfolgend erläutern. Faktum Nummer eins: Spartak präsentiert sich in der russischen Meisterschaft auswärts doch deutlich anfälliger als in Heimspielen. Von 10 Auftritten hat der aktuelle Meister nämlich nur drei gewonnen. Daneben gab es fünf Unentschieden und zwei Niederlagen. Auf den ersten Blick keine allzu schlechte Bilanz? Das mag stimmen, jedoch sind die Defensiv-Werte beinahe verheerend. 15 Gegentreffer wurden in diesen zehn Auswärtsspielen kassiert, ein Schnitt also von genau 1,5 Verlusttoren pro Match. Zum Vergleich: Zu Hause musste man in neun Spielen nur acht Tore der gegnerischen Mannschaften hinnehmen. Hinzu kommt, dass man in diesem Jahrtausend noch keinen Sieg im direkten Duell gegen die „Reds“ feiern konnte. Stattdessen hat man in drei Spielen seit Oktober 2002 nur einen Treffer erzielt, zwei Niederlagen kassiert und ein Remis erreicht. Zudem trifft man auf einen Gegner, der seit neun CL-Spielen ungeschlagen ist und in den letzten drei derselben immer mindestens drei Mal getroffen hat. Stärken sehen wir bei Spartak in jedem Fall im körperlichen Bereich, hier können die Russen wohl auch mit einer Top-Mannschaft aus der Premier League mithalten. Hinzu kommt, dass man mit Quincy Promes gewissermaßen über ein Pendant zu Mohamed Salah verfügt. Der niederländische Flügelstürmer hält nach 16 Einsätzen in der höchsten russischen Spielklasse bei acht Toren und sechs Vorlagen. Heißt aber auch, dass das Offensivspiel mit ihm steht und fällt, anders als bei Liverpool, wo das Dreieck Salah, Firmino und Mané wirbeln wird. Einen weiteren Nachteil sehen wir in Sachen Untergrund. Wie auch andere russische Vertreter spielt Spartak im eigenen Stadion meist auf Kunstrasen, dementsprechend könnten sich auf Naturgrün eventuelle Schwächen im Passspiel viel stärker auswirken, als dies im eigenen Stadion der Fall wäre. Und dennoch werden die Russen mit breiter Brust ins Spiel gehen. Bislang hat man erst eines von fünf CL-Spielen verloren (1:2 in Sevilla), allerdings selbst gegen Maribor auswärts nicht gewonnen. In der Meisterschaft weist man jedoch eine noch stärkere Bilanz auf als Liverpool. Keines der letzten 12 (!) Spiele hat Spartak verloren, zuletzt gab es vier volle Erfolge gegen Arsenal Tula (1:0), Zenit St. Petersburg (3:1), Krasnodar (4:1) und Ufa (3:1) und damit gegen Teams, die allesamt in den Top-8 der Tabelle zu finden sind.

Wettprognose

Ein Torerfolg ist Spartak Moskau in Liverpool allemal zuzutrauen. Dementsprechend wäre ein Wett Tipp darauf, dass beide Teams treffen, absolut empfehlenswert. Allerdings benötigen die Russen einen Sieg, ansonsten ist der Traum vom CL-Achtelfinale ausgeträumt. Wir rechnen auch damit, dass dieser Fall eintreten wird und gehen von einem Heimsieg der Klopp-Elf aus. Tipp 1.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Liverpool im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
02.12.2017 England Premier League Brighton & Hove Albion FC Liverpool 1:5
S
29.11.2017 England Premier League Stoke City FC Liverpool 0:3
S
25.11.2017 England Premier League FC Liverpool FC Chelsea 1:1
U
21.11.2017 UEFA Champions League FC Sevilla FC Liverpool 3:3
U
18.11.2017 England Premier League FC Liverpool FC Southampton 3:0
S

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Spartak Moskau im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
01.12.2017 Russland Premier League Arsenal Tula FC Spartak Moskau 0:1
S
27.11.2017 Russland Premier League FC Spartak Moskau FC Zenit Saint Petersburg 3:1
S
21.11.2017 UEFA Champions League FC Spartak Moskau NK Maribor 1:1
U
18.11.2017 Russland Premier League FC Kuban Krasnodar FC Spartak Moskau 1:4
S
05.11.2017 Russland Premier League FC Spartak Moskau FC Ufa 3:1
S

Direkter Vergleich FC Liverpool und FC Spartak Moskau

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
26.09.2017 UEFA Champions League FC Spartak Moskau FC Liverpool 1:1

Weitere Tipps

UEFA Champions League

14.08.2018 19:30 (MEZ)
Spartak Moskau Logo FC Spartak Moskau
:
PAOK Thessaloniki
Tipp 1

UEFA Champions League

14.08.2018 20:00 (MEZ)
AEK Athen
:
Celtic Glasgow Logo Celtic Glasgow
Unentschieden keine Wette Tipp 2

UEFA Champions League

14.08.2018 20:00 (MEZ)
Dynamo Zagreb Logo Dinamo Zagreb
:
FK Astana Logo FK Astana
Tipp 1