Wett Tipp England Premier League: FC Liverpool - FC Everton

Sonntag, 02.12.2018 um 17:15 Uhr (MEZ)

Das Merseyside-Derby als Sonntags-Highlight

Neben dem Duell zwischen Chelsea und Fulham kann der 14. Spieltag der Premier League am kommenden Samstag mit einem weiteren Lokalduell aufwarten, welches in Sachen Prestige wohl noch deutlich über erstere Begegnung zu stellen ist. Im berühmten Merseyside-Derby werden sich der FC Liverpool und der FC Everton gegenüberstehen. Selbstredend haben wir dieses Duell in unsere Premier League Wett Tipps aufgenommen. Anstoß der Begegnung an der Anfield Road ist am 02. Dezember um 17:15 Uhr MEZ.

N
S
S
N
U

FC Liverpool

  • enorm starke Heimbilanz
  • in dieser Saison noch ungeschlagen
  • Gegner defensiv nicht immer sattelfest
S
U
S
N
S

FC Everton

  • Doppelbelastung beim Gegner
  • seit 2 Spielen ungeschlagen

Aktuelle Form FC Liverpool

Der FC Liverpool kämpft nach wie vor verbissen um die Spitzenposition in der Premier League. Gäbe es da nicht Manchester City, man wäre derzeit das Maß aller Dinge in der besten Liga der Welt. Starke 33 Zähler stehen nach mittlerweile 13 Spieltagen zu Buche, der Rückstand auf den Leader beträgt daher 2 Zähler. Gleichzeitig bedeutet dies natürlich, dass der Druck auf die Klopp-Elf nicht nachlässt, immer noch Siege gefordert sind. Vor dem Duell mit Everton wartet noch dazu ein richtungsweisendes Match in der Champions League gegen PSG, nachdem die „Reds“ zuletzt auswärts gegen Roter Stern Belgrad eine sensationelle Niederlage einstecken mussten. Schwierige Voraussetzungen also vor dem Lokalduell mit dem FC Everton. Die Bilanzen in der Liga machen dennoch absolut Hoffnung auf ein erfolgreiches Bestehen dieser „Woche der Wahrheit.“

Denn: Liverpool ist eines von mittlerweile nur mehr 2 Teams, welche im Meisterschaftsbetrieb nach wie vor ungeschlagen sind. In 13 Spielen verbuchte man bereits 10 Erfolge bei nur 3 Unentschieden. Hinzu kommt die Tatsache, dass an der Anfield Road sogar wettbewerbsübergreifend noch keine Niederlage zu Buche steht, wenn man Liga und Champions League miteinberechnet. Stattdessen gab es in diesen 7 Bewerbsspielen 6 Siege und nur ein Unentschieden. Die Favoritenrolle am Samstag ist demnach auf jeden Fall bei den Hausherren zu suchen und zu finden. Zumal man sich zuletzt durchaus souverän präsentierte: Liverpool fertigte den FC Watford am Wochenende mit 3:0 ab, ein Ergebnis, welches wir in Form einer Wett-Empfehlung auf mehr als 2.5 Treffer korrekt prognostizieren konnten. Davor siegte man gegen Aufsteiger Fulham mit 2:0 und ist damit schon seit über 180 Premier-League-Minuten ohne Gegentor. Dass man zu Hause sogar die besten Teams der Liga fordern kann, zeigte das 0:0 gegen Manchester City.

Eine ebenfalls interessante Tatsache: Sämtliche 3 Punkteverluste der Klopp-Schützlinge in der Liga kamen gegen Mannschaften aus den derzeitigen Top-5 der Premier League zustande, gegen schwächer klassierte Teams hat man demgegenüber stets die Oberhand behalten. Ein weiterer Punkt, der für einen Erfolg Liverpools spricht: Mit nur einem einzigen Gegentreffer stellt man die beste Heim-Defensive der gesamten Liga, zudem waren die Mannen aus der Beatles-Stadt mit 14 erzielten Treffern zu Hause noch um ein Stück weit erfolgreicher als in der Fremde. Den einzigen Verlusttreffer musste man beim gleichsam zweithöchsten Sieg der laufenden Saison – einem 4:1 gegen Cardiff – hinnehmen.

Stärken sehen wir bei den „Reds“ mittlerweile auch im Spielaufbau, man ist nicht mehr so sehr angewiesen auf schnelles Umschalten, wie dies vielleicht im Vorjahr der Fall war. Mit bereits 7.893 an den Mann gebrachten Zuspielen kann diese Vermutung belegt werden. Zudem gibt Liverpool im Schnitt 14.5 Schüsse auf das Tor des Gegners ab, was wiederum für den einen oder anderen Treffer am Samstag spricht. Probleme könnten sich am ehesten bei hohen Bällen ergeben, auch in diesen Situationen hat man sich zuletzt aber wieder verbessert gezeigt, vor allem im Vergleich zum 0:2 in Belgrad. Enorm beeindruckend: Liverpool ist seit 26 (!) Liga-Heimspielen ohne Niederlage, hat die letzte ebensolche in der Saison 2016/2017 (!) kassiert.

Aktuelle Form FC Everton

Der FC Everton pirscht sich langsam aber sicher an die Top-Teams der Premier League heran, scheint sein Potenzial in den letzten Wochen sehr gut abrufen zu können. Dass es dabei auch gegen Top-Teams für Punktgewinne reichen kann, offenbarte ein 0:0 gegen den FC Chelsea, noch dazu in einem Auswärtsspiel. Am vergangenen Samstag folgte ein mühevolles 1:0 gegen Cardiff City. Zur Erinnerung: Liverpool hatte diesen Gegner mit einem 4:1 aus dem eigenen Stadion geschossen, ein sehr guter Indikator also für die Rollenverteilung in diesem Derby. Auch Everton ist damit allerdings seit über 180 Liga-Minuten ohne Gegentor. Tatsache ist allerdings ebenso, dass die letzten 3 Siege der „Toffees“ allesamt im heimischen Goodison-Park verbucht wurden, neben dem 1:0 gegen Cardiff auch noch ein 3:1 gegen Brighton sowie ein 2:0 gegen Crystal Palace. Die letzten beiden Siege hatten wir im Rahmen unserer Premier League Wett Tipps im Übrigen korrekt prognostizieren können, wurde doch ein „Tipp 1“ empfohlen.

Auswärts gab es vor dem Remis gegen Chelsea allerdings zuletzt ein 1:2 gegen das nach wie vor in der Krise steckende Manchester United, den bisher einzigen Sieg bildete das 2:1 zuvor gegen Leicester City. Dementsprechend dürftig liest sich auch die insgesamt Auswärtsbilanz. 2 Niederlagen, 3 Remis und nur 7 erzielte Tore bedeuten, dass Everton auswärts nur etwas mehr als die Hälfte jener Tore (7) erzielen konnte, die in Heimspielen gelangen (13). Zudem hat man von insgesamt 15 Gegentoren auch 9 in fremden Stadien kassiert, was einen vollen Derby-Erfolg noch einmal unwahrscheinlicher macht. Zumal sich diese Auswärtsschwäche schon wie ein roter Faden durch die vergangene Saison zog: In 19 Gastspielen 2017/2018 gelangen dem FC Everton insgesamt nur 3 volle Erfolge. Nach 13 Spieltagen hatte man damals allerdings noch keinen einzigen ebensolchen verbucht, ein leicht positiver Trend ist demnach doch abzulesen.

Stärken sehen wir bei den „Toffees“ ungeachtet dieser Bilanzen in jedem Fall im Spiel über die Flügel. Nicht umsonst stellt man aktuell jene Mannschaft, die bis dato die meisten Flanken aller Ligateams abgegeben hat, nämlich deren 292. Im Schnitt versucht man also etwa 22 Mal pro Spiel (!) über die Seiten zum Erfolg zu kommen. Problem dabei: Mit Robertson und vor allem Alexander-Arnold stellt Liverpool zwei enorm dynamische Außenverteidiger, die – unterstützt von Mané, Shaquiri & Co – Evertons defensive wie offensive Außenspieler wohl im Spiel gegen den Ball fordern werden. Das Spiel gegen Cardiff offenbarte im Falle des FC Everton noch dazu eine doch ausgeprägte Schwäche in Sachen Torabschluss: 8 Versuche wurden in 90 Minuten abgegeben, nur einer davon landete bekanntlich an seinem Bestimmungsort. Gegen die stärkste Abwehr der Liga ein klarer Nachteil für die „Toffees“.

Apropos Nachteil: Dieser wird auch bei einem Blick auf das direkte Duell deutlich: Everton hat etwa die jüngsten 3 Auswärtsspiel gegen den Lokalrivalen allesamt verloren, nämlich mit 1:2, 1:3 und sogar 0:4. Insgesamt reichte es in den letzten 10 Aufeinandertreffen für keinen einzigen Sieg der derzeit von Marco Silva betreuten Elf, der Coach hat gegen die „Reds“ dagegen noch eine weiße Weste zu verteidigen. Mit Watford reichte es 2017/2018 für einen Sieg und ein Remis in zwei Duellen, er dürfte also wissen, wie die Klopp-Elf zu bespielen ist. Positiv: Mit Ausnahme von McCarthy ist uns nach wie vor kein Ausfall auf Seiten der Gäste bekannt.

Prognose und Wett Tipp

Liverpool hat sich in den letzten Wochen absolut souverän gezeigt, zudem spricht die Heimbilanz der letzten Monate, ja sogar Jahre, eine klare Sprache. Wir gehen daher davon aus, dass Everton seinen Kontrahenten zwar fordern kann, Liverpool am Ende aber trotz Doppelbelastung knapp die Oberhand behalten kann. Unsere Empfehlung lautet dementsprechend: Tipp 1.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Liverpool im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
28.11.2018 UEFA Champions League Paris Saint Germain FC Liverpool 2:1
N
24.11.2018 England Premier League FC Watford FC Liverpool 0:3
S
11.11.2018 England Premier League FC Liverpool FC Fulham 2:0
S
06.11.2018 UEFA Champions League FK Roter Stern Belgrad FC Liverpool 2:0
N
03.11.2018 England Premier League FC Arsenal FC Liverpool 1:1
U

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Everton im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
24.11.2018 England Premier League FC Everton Cardiff City 1:0
S
11.11.2018 England Premier League FC Chelsea FC Everton 0:0
U
03.11.2018 England Premier League FC Everton Brighton & Hove Albion 3:1
S
28.10.2018 England Premier League Manchester United FC Everton 2:1
N
21.10.2018 England Premier League FC Everton Crystal Palace FC 2:0
S

Weitere Tipps

Polen Ekstraklasa

10.12.2018 18:00 (MEZ)
Arka Gdynia Arka Gdynia
:
Cracovia Krakow Logo Cracovia Kraków
Unter 2.5 Tore

Türkei Süper Lig

10.12.2018 18:00 (MEZ)
MKE Ankaragücü Logo MKE Ankaragücü
:
Medipol Basaksehir Logo Istanbul Başakşehir FK
Tipp 2

Türkei Süper Lig

10.12.2018 18:00 (MEZ)
Kasimpasa Istanbul Logo Kasımpaşa Istanbul
:
Kayserispor Logo Kayserispor
Tipp 1