Wett Tipp UEFA Champions League: FC Liverpool - AS Roma

Dienstag, 24.04.2018 um 20:45 Uhr (MEZ)

Liverpool will den Grundstein legen

Die UEFA Champions League biegt in die Zielgerade ein. Am kommenden Dienstag und Mittwoch stehen die beiden Halbfinal-Spiele auf dem Programm. Dabei trifft der FC Liverpool zu Hause auf die Mannschaft der AS Roma. Wir liefern in unseren Champions League Wett Tipps wie gewohnt alle wichtigen Infos und Statistiken zur aktuellen Form beider Teams. Anstoß ist am 24. April um 20:45 Uhr.

U
S
S
U
S

FC Liverpool

  • Heimvorteil
  • in der Liga zu Hause noch ungeschlagen
  • kein Gegentor in den letzten 4 CL-Heimspielen
S
S
S
N
N

AS Roma

  • kaum Personalsorgen
  • in 8 der letzten 9 CL-Spiele immer getroffen

Aktuelle Form FC Liverpool

Liverpool träumt vom ersten großen Titel seit über 10 Jahren, vom ersten Triumph unter Coach Jürgen Klopp. Die Chancen auf einen Aufstieg ins Endspiel der Königsklasse stehen unserer Ansicht nach nicht schlecht. Klar ist allerdings auch, dass man am kommenden Dienstag mehr unter Druck steht als der Gegner, geht es doch um eine gute Ausgangslage für das Rückspiel in gut einer Woche. Überraschenderweise verzichtete Coach Klopp am vergangenen Wochenende in der Premier League auf die ganz große Rotation. Noch überraschender war dementsprechend das Ergebnis, kam Liverpool doch auswärts bei Schlusslicht West Bromwich Albion nicht über ein 2:2-Unentschieden hinaus. Dennoch können sich die Bilanzen der letzten Wochen im Falle der „Reds“ absolut sehen lassen: Nur eine Niederlage setzte es in den jüngsten 11 Spielen der höchsten englischen Spielklasse, vor dem Remis gegen West Bromwich siegte Liverpool gegen den AFC Bournemouth klar mit 3:0, gegen den FC Everton gab es im Derby ein 0:0-Unentschieden, Siege feierte man weiters gegen Crystal Palace (2:1) und den FC Watford (5:0). Auch am Dienstag wird Liverpool versuchen, sein laufintensives und schnelles Spiel über die Flügel durchzuziehen, dem Gegner möglichst wenig Luft zum Atmen zu geben. Helfen können und werden dabei mit Sicherheit die enthusiastischen Fans an der Anfield Road. Die Heimbilanz der „Reds“ in dieser Saison liest sich hervorragend: Nach wie vor ist man nach 17 Heimspielen in der Premier League ungeschlagen, hat dabei 11 Siege und 6 Unentschieden gefeiert. Auch in der Champions League lesen sich die Bilanzen der Engländer herausragend. Einerseits, da man seit 14 Spielen in der Königsklasse ungeschlagen ist, andererseits, da man mit Manchester City im Halbfinale die derzeit wohl beste Mannschaft der Welt mit einem Gesamtscore von 5:1 aus dem Bewerb schoss. Vorteile in der Offensive sehen wir am Dienstag vor allem wegen Akteuren wie Salah, Mané und Firmino, die mit ihrem Tempo und ihrer Spielfreude wohl jede Abwehr vor Probleme stellen können. Stark: In 7 der letzten 8 Spiele in der Champions League hat der FC Liverpool immer mindestens 2 Treffer erzielt, 6 von 10 Duellen 2017/2018 gewonnen, wenn diese auf internationalem Parkett absolviert wurden. Fakt ist zudem, dass Liverpools Defensive zu Hause stabiler steht als auswärts: Das zeigen 10 Heim-Gegentore in 17 Spielen in der Premier League und im Vergleich dazu deren 27 (!) in Auswärtsspielen. Auch in der Champions League blieb man in den letzten 4 Begegnungen an der Anfield Road ohne Gegentor. Verzichten müssen wird Jürgen Klopp aller Voraussicht nach auf Lallana, Matip und Can, auch Clyne ist nach wie vor fraglich.

Aktuelle Form AS Roma

Der Club aus Italiens Hauptstadt ist im Halbfinale der Champions League wohl die noch größere Überraschung als der FC Liverpool, geht für die meisten Experten auch als Außenseiter in diese Vorschlussrunde. Eine Rolle, die den „Römern“ offenbar bestens liegt, hat man doch im Viertelfinale den FC Barcelona ausgeschaltet, dabei allerdings auswärts eine 1:4-Niederlage hinnehmen müssen. Eine ähnliche Leistung wie im Camp Nou sollte man demnach keinesfalls hinlegen. Ein aus unserer Sicht klarer Nachteil für die Gäste: In der Meisterschaft geht es für Liverpool de facto um nichts mehr, ist der Champions League Platz für die Saison 2018/2019 doch bereits abgesichert, was man von der Roma nicht behaupten kann. Diese liegt derzeit in der Serie A zwar auf Rang 4, der Vorsprung auf einen nicht für die Königsklasse berechtigenden Startplatz ist mit einem Zähler auf Inter Mailand aber verschwindend gering. Positiver stimmt da schon die Tatsache, dass man sich zuletzt von einer kleinen Schwächephase erholen konnte. Nachdem zuvor 3 Spiele in Serie nicht gewonnen und dabei nur ein Treffer erzielt wurde, feierte die Roma einen 2:1-Sieg gegen den FC Genua sowie ein klares 3:0 gegen SPAL Ferrara am vergangenen Wochenende. Eine gelungene Generalprobe also für das Duell mit Liverpool. Die jüngsten Ergebnisse in der Champions League verstärken jedoch den Eindruck, dass man am Dienstag in der Außenseiterrolle zu sehen ist. Denn: Die Roma hat keines ihrer letzten 4 Auswärtsspiele in der Königsklasse für sich entscheiden können, stattdessen gab es 3 Niederlagen bei nur einem Unentschieden. Letzteres gelang allerdings gegen eine englische Mannschaft, so geschehen beim 3:3 gegen den FC Chelsea. Zudem hat die Roma nur in einem ihrer letzten 9 Spiele auf internationalem Parkett nicht getroffen, ein Auswärtstor ist den Mannen von Eusebio di Francesco also durchaus zuzutrauen. Vor allem, da die Offensive wohl in Bestbesetzung am Feld stehen wird. Derzeit sind uns nur die Ausfälle von Defrel und Karsdorp bekannt. Hoffnung für die Roma gibt auch die Tatsache, dass man Liverpool in den letzten 3 Begegnungen immer besiegen konnte. Hinzu kommt, dass man zuletzt in der Liga eine starke Auswärtsbilanz verteidigen konnte. Der Sieg gegen SPAL war bereits der 10. in einem Auswärtsspiel der laufenden Liga-Saison, dabei hat die Roma in insgesamt 17 Spielen in der Fremde nur 9 Treffer hinnehmen müssen und auch nur eine Niederlage kassiert. Zum Vergleich auch hier: Zu Hause wurden in ebenso 17 Spielen exakt doppelt so viele Treffer hingenommen.

Prognose und Wett Tipp

Wir rechnen keineswegs damit, dass Liverpool die Roma unterschätzen wird. Klar ist aber auch, dass der Druck auf Liverpool im Hinspiel größer ist. Wir gehen davon aus, dass die Hausherren eine konzentrierte Leistung abliefern und sich eine gute Basis für das Rückspiel in Rom schaffen werden: Tipp 1.

Quotenboosts

Quote 10.00 Sieg Liverpool

Tipp 1
Vorher 1.53, Jetzt 10.00
Bonuscode: ZFBOBF
Maximaler Einsatz: € 5,00 Zum Boost

Quote 41.00 Sieg AS Roma

Tipp 2
Vorher 5.75, Jetzt 41.00
+ 100% bis € 100 Bonus
Maximaler Einsatz: € 5,00 Zum Boost

Quote 7.00 Sieg Liverpool

Tipp 1
Vorher 1.54, Jetzt 7.00
+ 100% bis € 100 Bonus
Maximaler Einsatz: € 5,00 Zum Boost

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Liverpool im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
21.04.2018 England Premier League West Bromwich Albion FC Liverpool 2:2
U
14.04.2018 England Premier League FC Liverpool AFC Bournemouth 3:0
S
10.04.2018 UEFA Champions League Manchester City FC Liverpool 1:2
S
07.04.2018 England Premier League FC Everton FC Liverpool 0:0
U
04.04.2018 UEFA Champions League FC Liverpool Manchester City 3:0
S

Die letzten 5 Ergebnisse für AS Roma im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
21.04.2018 Italien Serie A SPAL Ferrara AS Roma 0:3
S
18.04.2018 Italien Serie A AS Roma CFC Genua 2:1
S
10.04.2018 UEFA Champions League AS Roma FC Barcelona 3:0
S
07.04.2018 Italien Serie A AS Roma AC Florenz 0:2
N
04.04.2018 UEFA Champions League FC Barcelona AS Roma 4:1
N

Weitere Tipps

UEFA Champions League

11.12.2018 18:55 (MEZ)
Galatasaray Istanbul Logo Galatasaray Istanbul
:
PC Porto Logo FC Porto
Beide Teams treffen - ja

UEFA Champions League

11.12.2018 18:55 (MEZ)
Schalke Logo FC Schalke 04
:
Lokomotive Moskau Logo FC Lokomotive Moskau
Tipp 1

UEFA Champions League

11.12.2018 21:00 (MEZ)
FC Barcelona Logo FC Barcelona
:
Tottenham Logo Tottenham Hotspur
Über 3.5 Tore