Wett Tipp 1. Deutsche Bundesliga: FC Ingolstadt 04 - Hamburger SV

Samstag, 28.01.2017 um 15:30 Uhr

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Kellerduell in Ingolstadt

Zu einem echten Kracher kommt es am kommenden Wochenende am Tabellenende der Deutschen Bundesliga. Nämlich dann, wenn die Mannschaften aus Ingolstadt und Hamburg die Klingen kreuzen. Für beide geht es dabei um sehr viel, könnte Ingolstadt mit einem Sieg doch den Gegner überholen, während die Hamburger den Vorsprung auf den Kontrahenten mit einem „Dreier“ auf vier Zähler ausbauen würden. Anstoß ist am 28. Jänner um 15:30 Uhr.

FC Ingolstadt 04

  • Heimvorteil
  • stark bei Standardsituationen
  • wichtige Defensivspieler des Gegners fehlen

Hamburger SV

  • Gegner offensiv zuletzt harmlos
  • etwas besserer Kader
  • drei Siege in den letzten fünf Spielen

Aktuelle Form FC Ingolstadt

Das zweite Jahr in der höchsten Spielklasse ist – so eine alte Fußballweisheit – das Schwierigste. Für den FC Ingolstadt wird diese These in der Saison 2016/2017 bislang zur Realität. Denn nicht nur, dass man derzeit auf einem Abstiegsplatz zu finden ist, auch musste man zum Frühjahrsauftakt ein bitteres 0:1 gegen den FC Schalke 04 hinnehmen, bei welchem man bis wenige Sekunden vor Spielende ein Unentschieden in den Händen hielt. Ein Punktgewinn gegen die „Knappen“ wäre auch absolut verdient gewesen. Immerhin: Ein ebensolcher gelang den „Schanzern“ zum Saisonauftakt gegen den Hamburger SV. Es war dies einer von nur sechs Punktgewinnen in den bisherigen 17 Saisonspielen. Vorteil Ingolstadt: Gegen die Hamburger kann man am Samstag auf die Unterstützung des Publikums bauen. Zwar war man im eigenen Stadion bislang weniger erfolgreich als auswärts, der kleine Audi-Sportpark wird in diesem Abstiegs-Thriller aber beben. Insgesamt waren die letzten Ergebnisse Ingolstadts durchwachsen. Einem Aufschwung unter Neo-Coach Mike Walpurgis mit Siegen gegen RB Leipzig (1:0) und Bayer Leverkusen (2:1) folgten Dämpfer gegen den SC Freiburg (2:1) und – wie erwähnt – auch gegen Schalke 04. Stärken hat die Mannschaft nach wie vor bei ruhenden Bällen. Auch in Gelsenkirchen kam man auf diese Weise das eine oder andere Mal gefährlich vor das Tor des Gegners. Auch zählt das schnelle Umschaltspiel absolut zu den Stärken der „Schanzer.“

Aktuelle Form Hamburger SV

Geht die Rückrunde bzw. Frühjahrssaison für den Bundesliga-Dino genauso los wie der Saisonauftakt im Spätsommer. Wenn man sich das erste Frühjahrsspiel gegen Wolfsburg vor Augen führt, könnte man diese These absolut Glauben schenken. Zumal man auch personell derzeit nicht allzu gut aufgestellt ist. Mit René Adler fällt der etatmäßige Stammtorhüter weiter aus, auch ist mit Yohan Djourou ein äußerst wichtiger Part der Abwehrreihe derzeit verletzt. Selbiges gilt für Gideon Jung. Zudem verlor der HSV nicht nur das Spiel gegen den VFL Wolfsburg knapp mit 0:1, sondern auch Albin Ekdal mit einer Gelb-Roten Karte. Immerhin: Drei der letzten fünf Spiele konnten die „Hanseaten“ für sich entscheiden. Neben der Niederlage am vergangenen Wochenende konnte man auch Siege gegen Schalke 04 (2:1), Augsburg (1:0) und Darmstadt (2:0) feiern. Besonders in letzterem Spiel bewies man, dass man dem Druck eines „Endspiels“ scheinbar gewachsen ist. Allerdings war der Erfolg gegen die „Lilien“ auch der erste und bislang einzige „Dreier“ den die Hamburger auswärts einfahren konnten. Das 0:1 gegen Schalke war bereits das achte Spiel, in welchem Hamburg in dieser Saison ohne eigenen Treffer blieb. Damit hat man bisher im Schnitt nur jedes zweite Match über ein Tor jubeln dürfen. Die Chancen, dass sich dies gegen Ingolstadt ändert, stehen nicht allzu gut, zumal man gegen den VFL zuletzt in 90 Minuten nur einen Schuss auf das gegnerische Tor abfeuerte und auch nur 41 Prozent der Spielanteile für sich verbuchen konnte.

Wettprognose

Beide Mannschaften machten zum Frühjahrsauftakt keine allzu gute Figur. Allerdings: Hamburg holte den Großteil seiner Punkte gegen Mannschaften aus der unteren Tabellenhälfte, während Ingolstadt zuletzt vor allem gegen scheinbar „stärkere“ Teams punkten konnte. Unser Spieltipp für Samstag: Tipp X.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Ingolstadt 04 im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
21.01.2017 1. Deutsche Bundesliga FC Schalke 04 FC Ingolstadt 04 1:0
N
21.12.2016 1. Deutsche Bundesliga FC Ingolstadt 04 SC Freiburg 1:2
N
18.12.2016 1. Deutsche Bundesliga Bayer 04 Leverkusen FC Ingolstadt 04 1:2
S
10.12.2016 1. Deutsche Bundesliga FC Ingolstadt 04 RB Leipzig 1:0
S
03.12.2016 1. Deutsche Bundesliga SV Werder Bremen FC Ingolstadt 04 2:1
N

Die letzten 5 Ergebnisse für Hamburger SV im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
21.01.2017 1. Deutsche Bundesliga VfL Wolfsburg Hamburger SV 1:0
N
20.12.2016 1. Deutsche Bundesliga Hamburger SV FC Schalke 04 2:1
S
17.12.2016 1. Deutsche Bundesliga 1. FSV Mainz 05 Hamburger SV 3:1
N
10.12.2016 1. Deutsche Bundesliga Hamburger SV FC Augsburg 1:0
S
04.12.2016 1. Deutsche Bundesliga SV Darmstadt 98 Hamburger SV 0:2
S

Direkter Vergleich FC Ingolstadt 04 und Hamburger SV

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
27.08.2016 1. Deutsche Bundesliga Hamburger SV FC Ingolstadt 04 1:1

Weitere Tipps

Schweden Allsvenskan

23.05.2018 19:00
IFK Norrköping Logo IFK Norrköping
:
GIF Sundsvall Logo GIF Sundsvall
Über 2.5 Tore

Schweden Allsvenskan

24.05.2018 19:00
IF Göteborg Logo IF Göteborg
:
Djurgardens IF Logo Djurgardens IF
Beide Teams treffen - ja

Österreich Erste Liga

25.05.2018 19:30
Ried Logo SV Ried
:
Kapfenberg Logo KSV 1919
Unter 3.5 Tore