Wetttipp DFB Pokal: FC Holstein Kiel - Eintracht Braunschweig

Freitag, 11.08.2017 um 20:45 Uhr

9€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet at home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €9 Gutschein per E-mail zu!

Duell zweier Zweitligisten

Gestartet wird das Abenteuer DFB-Pokal in der Saison 2017/2018 am kommenden Freitag unter anderem von einem Aufeinandertreffen zweier Ligakonkurrenten. Dabei trifft Drittliga-Aufsteiger Holstein Kiel vor eigenem Publikum auf den Fast-Bundesliga-Aufsteiger der Vorsaison, Eintracht Braunschweig. Anstoß der Begegnung ist am 11. August um 20:45 Uhr.

FC Holstein Kiel

  • Heimvorteil
  • offensiv bisher sehr stark

Eintracht Braunschweig

  • in dieser Saison noch ungeschlagen
  • sehr gute Bilanz in den direkten Duellen
  • sehr starkes Umschaltspiel

Aktuelle Form Holstein Kiel

Zwei Spiele hat die Mannschaft von Holstein Kiel seit ihrer Rückkehr in die 2. Deutsche Bundesliga bereits absolviert, diese haben auch bereits einige Aufschlüsse über die Verfassung der Mannschaft gegeben. Eines ist klar: Das Gefälle zwischen Defensiv- und Offensivleistungen ist bei kaum einer anderen Truppe der 2. Liga derzeit so eklatant wie bei Kiel. Coach Markus Anfang hat im Abwehrbereich noch eine Menge Arbeit vor sich, denn Holstein stellt derzeit die löchrigste Abwehr der gesamten Liga, hat nach zwei Spieltagen sieben Verlusttreffer kassiert. Fünf Tore in zwei Spielen sind allerdings ebenso kein schlechter Wert. Zuletzt musste man sich Union Berlin mit 3:4 geschlagen geben, davor gab es ein 2:2-Unentschieden gegen den SV Sandhausen. Was der Mannschaft augenscheinlich noch fehlt, ist die Ruhe in entscheidenden Spielsituationen. Gegen die Hauptstädter etwa verspielte man gleich zwei Mal einen Vorsprung, um dann nach Rückstand noch zurückzukommen und am Ende doch als Verlierer vom Platz zu gehen. Enorm anfällig zeigte sich die Anfang-Truppe dabei über die linke Abwehrseite, wo Union immer wieder durchbrechen konnte. Auch Standards gehören offenbar nicht zum Spezialgebiet der Holstein-Defensive. Offensiv war zumindest eine hohe Effizient erkennbar, immerhin wurden drei von vier Schüssen auf das gegnerische Tor in Zählbares umgewandelt. Mit Braunschweig kommt nun eine Mannschaft nach Kiel, die zumindest ähnlich offensivstark ist wie Union Berlin. Es gilt also, die Fehler in der Defensive tunlichst abzustellen und eine von Anfang an konzentrierte Leistung zu zeigen. Immerhin: Coach Anfang kann auf seinen gesamten Kader vertrauen, hat aktuell keine verletzten oder gesperrten Spieler zu beklagen. Jedoch gilt Braunschweig nicht unbedingt als Lieblingsgegner Kiels: Von den letzten 10 direkten Duellen konnte Holstein nur ein einziges gewinnen, erzielte gleich in fünf Begegnungen keinen Treffer. Hoffnung macht dagegen der Heimvorteil: Nicht nur, dass der erwähnte einzige Sieg gegen Braunschweig zu Hause zustande kam (3:0), auch hat Holstein in der gesamten Saison 2016/2017 in der Liga nur zwei Heimspiele verloren. Pokalbewerbe scheinen der Mannschaft jedoch zu liegen, immerhin qualifizierte sie sich erst durch den Sieg im SHFV-Pokal für den Hauptbewerb des DFB-Cups.

Aktuelle Form Eintracht Braunschweig

Der Saisonstart der Eintracht aus Braunschweig verlief ungleich besser als jener des Erstrundengegners im Pokal. Während Kiel noch auf den ersten vollen Erfolg wartet, ist die Mannschaft von Torsten Lieberknecht immer noch ungeschlagen, hat nach zwei Spieltagen einen Sieg und ein Remis zu Buche stehen. Nach dem etwas enttäuschenden 2:2 zum Auftakt gegen Düsseldorf zeigte man in der vergangenen Woche, dass man wohl kaum etwas von seiner Heimstärke der Vorsaison verloren hat, besiegte den 1. FC Heidenheim souverän mit 2:0. Problem: Gegen Kiel steht ein Auswärtsspiel an. Diese Fernreisen waren schon im vergangenen Jahr nicht unbedingt eine Lieblingsbeschäftigung der Mannschaft, auch in der Relegation gegen Wolfsburg wurde Braunschweig erst auswärts das sprichwörtliche Genick gebrochen. Das Gastspiel bei der Fortuna war dabei ein Wechselbad der Gefühle. Erst machte man einen 0:1-Rückstand wett, um dann eine Führung nicht über die Zeit zu bringen. Speziell in der Schlussphase wirkte die meist so abgebrüht agierende Lieberknecht-Elf sehr nervös, vor allem bei den vielen hohen Bällen in Richtung des eigenen Strafraums. Stärken hat Braunschweig ganz klar im Umschaltspiel, kaum eine Mannschaft der 2. Bundesliga überbrückt das Mittelfeld derart schnell wie die Eintracht. Auch zeigte man sich in der noch jungen Saison bei Standardsituationen sehr gefährlich. Bitter: Mit Domi Kumbela ist ein wichtiger Offensivspieler Braunschweigs verletzt, ihn wird wohl erneut Christopher Nyman ersetzten. Auch Mittelfeldmann Schönfeld wird weiter nicht zur Verfügung stehen. Der DFB-Pokal war im Übrigen in den letzten Jahren kein allzu gutes Pflaster für die Eintracht. Im Vorjahr scheiterte man kurioserweise just gegen einen Drittliga-Aufsteiger (Würzburg) im Elfmeterschießen, ein Jahr zuvor war in Runde zwei Entstation. Die Moral, die Braunschweig in Düsseldorf gezeigt hat, lässt aber auf einen Aufstieg hoffen, zumal man auch auf eine eingespielte Mannschaft vertrauen kann, wovon beim Aufsteiger aus Kiel noch nicht viel zu sehen war.

Wettprognose

Braunschweig hat selbst beim 2:2-Remis gegen Düsseldorf wichtige Lektionen gelernt, dementsprechend dürfte der Faktor Selbstvertrauen und vor allem Selbstverständnis auf Seiten der Eintracht liegen. Der erste Saisonsieg gegen Heidenheim war das berühmte Tüpfelchen auf dem i. Wir gehen daher in diesem Fall von einem Auswärtssieg aus. Tipp 2.

Quotenvergleich

1X2

Quotenvergleich Quotenvergleich DFB Pokal FC Holstein Kiel - Eintracht Braunschweig
Wettanbieter 1 X 2
 
Beste 2.60 3.40 3.20
Im Durchschnitt 2.34 3.27 2.99
2.26 3.23 3.04
2.60 3.40 2.65
2.30 3.15 2.80
2.25 3.20 3.05
2.30 3.30 3.20
2.38 3.40 3.00
2.20 3.25 2.95
2.40 3.40 3.20
2.30 3.15 2.80
2.35 3.25 3.10
2.35 3.25 3.10

Halbzeit 1

Quotenvergleich Quotenvergleich DFB Pokal FC Holstein Kiel - Eintracht Braunschweig
Wettanbieter 1 X 2
 
Beste 3.10 2.15 3.80
Im Durchschnitt 2.92 2.09 3.52
2.85 2.08 3.60
3.10 2.10 3.15
3.00 2.08 3.45
2.80 2.05 3.60
2.80 2.15 3.60
3.00 2.15 3.80
3.00 2.08 3.45
2.85 2.05 3.50
2.85 2.05 3.50

Halbzeit 2

Quotenvergleich Quotenvergleich DFB Pokal FC Holstein Kiel - Eintracht Braunschweig
Wettanbieter 1 X 2
 
Beste 2.80 2.50 3.40
Im Durchschnitt 2.64 2.39 3.17
2.80 2.50 2.85
2.45 2.40 3.20
2.70 2.30 3.40
2.70 2.40 3.15
2.60 2.38 3.20
2.60 2.38 3.20

Gewinnt beide Halbzeiten

Quotenvergleich Quotenvergleich DFB Pokal FC Holstein Kiel - Eintracht Braunschweig
Wettanbieter 1 2
 
Beste 7.50 12.00
Im Durchschnitt 7.33 11.17
7.00 9.50
7.50 12.00
7.50 12.00

Über / Unter 2.5 Tore

Quotenvergleich Quotenvergleich DFB Pokal FC Holstein Kiel - Eintracht Braunschweig
Wettanbieter < 2.5 Tore > 2.5 Tore
 
Beste 3.60 2.00
Im Durchschnitt 1.96 1.88
1.79 1.91
3.60 1.25
1.80 1.95
1.77 1.91
1.75 1.95
1.80 2.00
1.78 1.90
1.85 1.95
1.80 1.95
1.83 1.95
1.83 1.95

Gewinnt zu null

Quotenvergleich Quotenvergleich DFB Pokal FC Holstein Kiel - Eintracht Braunschweig
Wettanbieter 1 2
 
Beste 4.20 5.40
Im Durchschnitt 4.03 5.30
4.20 5.40
3.95 5.25
3.95 5.25

Draw no bet

Quotenvergleich Quotenvergleich DFB Pokal FC Holstein Kiel - Eintracht Braunschweig
Wettanbieter 1 2
 
Beste 1.85 2.20
Im Durchschnitt 1.66 2.10
1.60 2.11
1.85 1.85
1.68 2.07
1.60 2.20
1.70 2.10
1.65 2.10
1.65 2.20
1.68 2.07
1.62 2.15
1.62 2.15

Doppelte Chance

Quotenvergleich Quotenvergleich DFB Pokal FC Holstein Kiel - Eintracht Braunschweig
Wettanbieter 1/X 1/2 X/2
 
Beste 3.60 1.31 1.62
Im Durchschnitt 1.60 1.26 1.50
1.34 1.31 1.55
1.45 1.25 1.45
1.36 1.30 1.53
3.60 1.09 1.01
1.40 1.30 1.62
1.36 1.30 1.53
1.38 1.22 1.60
1.36 1.30 1.53
1.36 1.29 1.60
1.36 1.29 1.60

Surebet

Wettanbieter 1 X 2
 
  2.60 3.40 3.20
Betrag
Berechnen
38,80 29,67 31,53

Ertrag 0,88%

Die letzten 2 Ergebnisse für FC Holstein Kiel im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
04.08.2017 2. Deutsche Bundesliga 1. FC Union Berlin FC Holstein Kiel 4:3
N
30.07.2017 2. Deutsche Bundesliga FC Holstein Kiel SV Sandhausen 2:2
U

Die letzten 5 Ergebnisse für Eintracht Braunschweig im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
05.08.2017 2. Deutsche Bundesliga Eintracht Braunschweig 1. FC Heidenheim 2:0
S
31.07.2017 2. Deutsche Bundesliga Fortuna Düsseldorf Eintracht Braunschweig 2:2
U
21.05.2017 2. Deutsche Bundesliga Eintracht Braunschweig Karlsruher SC 2:1
S
14.05.2017 2. Deutsche Bundesliga Arminia Bielefeld Eintracht Braunschweig 6:0
N
08.05.2017 2. Deutsche Bundesliga Eintracht Braunschweig 1. FC Union Berlin 3:1
S